Autor Thema: Post von Reichskanzler Erhard Lorenz  (Gelesen 2645 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Caligula

  • Rechtskonsulent
  • *
  • Beiträge: 498
  • Dankeschön: 1771 mal
  • Karma: 168
  • Schamanenkompostierer und Druidenverhauer
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Autor im Sonnenstaatland-Wiki Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Post von Reichskanzler Erhard Lorenz
« Antwort #15 am: 28. Mai 2018, 10:49:19 »
Wie sagte schon Hägar der Schreckliche:"Viel Feind, viel Ehr"

Glaubt der auch nur eine Sekunde lang, wir fügen uns, anstatt ihn auch noch vorzuführen?
Ich denke die Frage lässt sich eindeutig mit Ja beantworten, dumm genug und ausreichend von der allgemein gültigen Realität entkoppelt sind diese Figuren.
Im übrigen habe ich gehört, Erhard Lorenz ist ein uraltes Synonym aus der Hopi-Sprache und bedeutet:  "der den Schuss nicht hört". 

Und wenn die Reichs-Heulsuse wider besseres Allgemeinwissen, gegen jede Ratio und mit Ansage ins Klo greift, ist dagegen erst mal nichts zu sagen.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Alois, Finanzbeamter, Schattendiplomat, Neubuerger

Online Schattendiplomat

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1812
  • Dankeschön: 3759 mal
  • Karma: 196
  • Die besten Lügen sind der Wahrheit nahe!
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Sonnenstaatland-Unterstützer Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist.
    • Auszeichnungen
Re: Post von Reichskanzler Erhard Lorenz
« Antwort #16 am: 28. Mai 2018, 12:28:38 »
Naja - da war der Reichskanzler aber mal echt unkreativ, scheinbar sind ihm die Drohungen, Pseudoargumente, Anweisungsdokumente und Klagen vor Phantasiegerichten ausgegangen. Stattdessen hat er sich wohl darauf verlegt uns anzubrüllen (ich deute Fett- und Großschreibung als Brüllen).

Wobei es wahrscheinlicher ist das der "Reichskanzler" inzwischen nicht mehr an seinen eigenen Müll glaubt und sich entgültig dafür entschieden hat unter die Betrüger & Abzocker zu gehen. Seine EMail an uns spricht stark dafür, wenn man sie mal genauer ansieht.
NWO-Agent auf dem Weg zur uneingeschränkten Weltherrschaft

*mMn - meiner (ganz persönlichen) Meinung nach
**XMV - X(ges)under Menschenverstand
 

Offline Herr Dr. Maiklokjes

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1128
  • Dankeschön: 2186 mal
  • Karma: 191
  • Goldfisch Michael
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Post von Reichskanzler Erhard Lorenz
« Antwort #17 am: 28. Mai 2018, 12:29:39 »
Ganz plötzlich hat Reichskanzler Lorenz die Kontodaten aus den zuletzt verlinkten Beiträgen (siehe: https://forum.sonnenstaatland.com/index.php?topic=4567.msg169226#msg169226 ) entfernt.

Spoiler
Dafür gibt es im Gegenzug einen neuen Artikel im Forum; ich fühle mich geehrt.  :like-a-sir:

Spoiler
[close]

https://uni.spik.de/Schulung/viewtopic.php?f=10&p=26#p26
[close]

Na dass wir die moderne Inquisition sind, ist ja wohl nichts Neues. Wo lebt der denn, im 14. Jahrhundert?
Studium ohne Hingabe schädigt das Gedächtnis. Leo.
 

Offline Pantotheus

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7306
  • Dankeschön: 15982 mal
  • Karma: 695
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist.
    • Auszeichnungen
Re: Post von Reichskanzler Erhard Lorenz
« Antwort #18 am: 28. Mai 2018, 13:53:40 »
Ich hoffe doch sehr, dass The right honourable Sir Charles A. Osborne ihn über die Rechtslage aufgeklärt hat.
"Vom Meister lernen heißt verlieren lernen." (hair mess über Peter F., Strafgefangenen)
 

Offline Autsch !

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1077
  • Dankeschön: 2536 mal
  • Karma: 295
  • Mitunskönnsesjamachen.
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Post von Reichskanzler Erhard Lorenz
« Antwort #19 am: 28. Mai 2018, 14:51:48 »

Im übrigen habe ich gehört, Erhard Lorenz ist ein uraltes Synonym aus der Hopi-Sprache und bedeutet:  "der den Schuss nicht hört". 

Waren das nicht die mit der Weissagung? Ach ne, das waren ja die "Cree".
Zitat
Erst wenn dem letzten Kretin eine Reichs-Fahrerlaubnis, dem letzten verzweifelten Schuldner eine nutzlose Recht-Konsulentenberatung angedreht wurde, werdet Ihr merken, dass „Präsidialsenat“ nur ein anderes Wort für „Abzocker“ ist.


Sehr geehrter Herr Lorenz.
Wir bedanken uns ausdrücklich für Ihr Interesse am Sonnenstaatland.
Die abermalige Durchsicht Ihrer Internet-Auftritte hat uns bestätigt, dass gerade Sie Verständnis für die Einhaltung der Voraussetzungen aufbringen, die ein aktives Mitwirken (auch in Form von Anregungen: „haben Sie ALLES … zu löschen“) in einem echten Staat erst ermöglichen.
Eine detaillierte „Schritt-für-Schritt Anleitung“ mit aktuell gültiger Preisliste des Sonnen-Kundencenters fügen wir deshalb der Antwort auf Ihre Anfrage als Anhang bei. Wir freuen uns, anhand der Auswertung Ihrer Daten, einige personalisierte Sonderangebote für Sie erarbeitet zu haben, die Sie jederzeit unter Angabe des Codes "SCAM" im Kundencenter einlösen können.

  • „Vorwärts in die Vergangenheit“, anstatt 0,-€ nur 150,-€. Sonderausgabe in Nadeldruck, Handgebunden mit echt silberfarbigen Heftklammern.
  • Sonnen-Führerschein, anstatt 485,-€ nur 450,-€. Berechtigt zum kommerzbefreiten, einmaligen, Führen eines verwirrten Reichsdeppen anhand der Realität, ausschliesslich an dessen Nase herum.
  • Sonnen-Personenausweis, anstatt 19,45€ nur 19,33€. 12er-Karte für den Besuch unseres Entbräunungs-Studios.
  • Mitgliedschaft in der SoGeKa, anstatt 540,-€ nur 520,-€/Monat. Die Sonnen-Gesundheitskasse übernimmt, im Gegensatz zu allen anderen Kassen, umfassend sämtliche, bei der Umwandlung von Sonnenlicht in Vitamin D, anfallenden Kosten für ihre Kunden.

Mit freundlichen Grüßen,
Die Mainstreampresse lügt immer. Das Königreich Deutschland und auch alles, was aus dem Königreich kommt und mit ihm zu tun hat, ist wahrhaftig. (KRD Website)
 

Offline Anmaron

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 774
  • Dankeschön: 1061 mal
  • Karma: 41
  • schwarzes Systemschaf und kompetenter Nichtskönner, Abteilungsleiter Qualitätskontrolle im Wackelpuddingreferat.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Post von Reichskanzler Erhard Lorenz
« Antwort #20 am: 28. Mai 2018, 14:59:01 »
Zitat
Die Sonnen-Gesundheitskasse übernimmt, im Gegensatz zu allen anderen Kassen, umfassend sämtliche, bei der Umwandlung von Sonnenlicht in Vitamin D, anfallenden Kosten für ihre Kunden.

Urlaub auf Mallorca also?
Wer sich politisch nicht engagiert, hilft im Grunde jenen, die das Gegenteil von dem wollen, was man selber für wichtig und richtig hält. (Alain Berset)
Die Demokratie ist so viel wert wie diejenigen, die in ihrem Namen sprechen. (Robert Schuman)

Anmaron, M. Sc. univ. Universität Youtübingen
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly, dtx

Offline Neubuerger

  • Personalausweisler
  • ***
  • N
  • Beiträge: 1833
  • Dankeschön: 5493 mal
  • Karma: 212
  • Senior Chemtrail Master
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Post von Reichskanzler Erhard Lorenz
« Antwort #21 am: 28. Mai 2018, 15:14:39 »
Zitat
Die Sonnen-Gesundheitskasse übernimmt, im Gegensatz zu allen anderen Kassen, umfassend sämtliche, bei der Umwandlung von Sonnenlicht in Vitamin D, anfallenden Kosten für ihre Kunden.

Urlaub auf Mallorca also?

Passt doch, ich hörte, da wäre was auf einer Finca frei.
Tuska über den Bezopften: Ich habe jetzt knapp eine Stunde durch. Er springt fröhlich vom RuStag zum Finanzsystem und faselt ohne Punkt und Komma über jede noch so abstruse Verschwörungstheorie.

Diagnose: Rüdiritis im Anfangsstadium.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Alois, Rolly, Krawutzi Kaputzi

Offline Pantotheus

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7306
  • Dankeschön: 15982 mal
  • Karma: 695
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist.
    • Auszeichnungen
Re: Post von Reichskanzler Erhard Lorenz
« Antwort #22 am: 28. Mai 2018, 15:19:43 »
@Autsch ! Sehr fein geschrieben, aber Lorenz wird es kaum verstehen, dazu hat er wohl nicht das Zeug.
"Vom Meister lernen heißt verlieren lernen." (hair mess über Peter F., Strafgefangenen)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Evil Dude, Rolly

Offline Autsch !

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1077
  • Dankeschön: 2536 mal
  • Karma: 295
  • Mitunskönnsesjamachen.
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Post von Reichskanzler Erhard Lorenz
« Antwort #23 am: 28. Mai 2018, 15:50:56 »
Urlaub auf Mallorca also?
„Bei“, nicht „für“. Auf den spanischen Inseln auch nur in den Währungs-Grenzen von 1937, der Peseta. ;D

@Autsch ! Sehr fein geschrieben, aber Lorenz wird es kaum verstehen, dazu hat er wohl nicht das Zeug.
Danke für die Blumen. ;)
Immerhin scheint er ja zu verstehen, was er da tut. Wer, so wie Lorenz, bemüht ist durch Verschleierung seiner Adressdaten seinen Aufenthaltsort zu verbergen, kann von der Rechtmäßigkeit seines Handelns nicht sonderlich überzeugt sein.



Die Mainstreampresse lügt immer. Das Königreich Deutschland und auch alles, was aus dem Königreich kommt und mit ihm zu tun hat, ist wahrhaftig. (KRD Website)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: dieda, Pantotheus, Rolly, dtx, Schnabelgroß, Anmaron

Offline dieda

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1871
  • Dankeschön: 2656 mal
  • Karma: 326
  • Hauptabteilung wahre Wahrheiten
  • Auszeichnungen Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Post von Reichskanzler Erhard Lorenz
« Antwort #24 am: 28. Mai 2018, 16:21:28 »
Boah eh, der arme "schuldunfähige" Mann mit der "krankhaften seelischen Störung" bzw. der "schweren anderen seelischen Abartigkeit" hat die dicke Lippe.

Und Ost- Sachsen, wo die hektischen Vorbereitungen zum Lorenzschen Schwurbelseminar laufen, hat ja gerade Sonne satt, ein reinster Sonnenstaat quasi.

Das macht ja nicht nur teilweise schon Waldbrandstufe 5, auch die lichtscheuen Bildschirmerleuchteten hyperventilieren.

Zitat von: dejure.de
§ 20

Schuldunfähigkeit wegen seelischer Störungen


Ohne Schuld handelt, wer bei Begehung der Tat wegen einer krankhaften seelischen Störung, wegen einer tiefgreifenden Bewußtseinsstörung oder wegen Schwachsinns oder einer schweren anderen seelischen Abartigkeit unfähig ist, das Unrecht der Tat einzusehen oder nach dieser Einsicht zu handeln.
D adaistische  I lluminatinnen  für die  E rleuchtung  D es  A bendlandes
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly

Offline Caligula

  • Rechtskonsulent
  • *
  • Beiträge: 498
  • Dankeschön: 1771 mal
  • Karma: 168
  • Schamanenkompostierer und Druidenverhauer
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Autor im Sonnenstaatland-Wiki Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Post von Reichskanzler Erhard Lorenz
« Antwort #25 am: 28. Mai 2018, 16:22:19 »
@Autsch ! Sehr fein geschrieben, aber Lorenz wird es kaum verstehen, dazu hat er wohl nicht das Zeug.
Zitat
Danke für die Blumen. ;)
Immerhin scheint er ja zu verstehen, was er da tut. Wer, so wie Lorenz, bemüht ist durch Verschleierung seiner Adressdaten seinen Aufenthaltsort zu verbergen, kann von der Rechtmäßigkeit seines Handelns nicht sonderlich überzeugt sein.
Alternativ gäbe es die Überlegung, dass bei dem Lorenz'schen Spiel: Der Scheiß ist heiß, hinter Türchen 2 oder 3 ein Kandidat aka potenzielles Opfer von Lorenz steht, der so etwas liest und für eine Minute innehält und noch einmal darüber nachdenkt.
Reichweite und Verbreitungsgrad erweitern und mehr streuen.   
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly

Offline Aldebaraner

  • Rechtskonsulent
  • *
  • Beiträge: 445
  • Dankeschön: 747 mal
  • Karma: 25
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Post von Reichskanzler Erhard Lorenz
« Antwort #26 am: 7. Juni 2018, 15:28:59 »
Ihr habt alle wieder vergessen, dass wir die Guten und nicht die Netten sind!

Drohungen geht gar nicht. Das ist ein unfreundlicher Akt gegen unser geliebtes Sonnenstaatenland.

Man sollte ihm den Krieg erklären!

Pazifismus ist eine gesellschaftlich anerkannte Form von Verantwortungslosigkeit
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Evil Dude, Rechtsfinder

Offline Caligula

  • Rechtskonsulent
  • *
  • Beiträge: 498
  • Dankeschön: 1771 mal
  • Karma: 168
  • Schamanenkompostierer und Druidenverhauer
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Autor im Sonnenstaatland-Wiki Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Post von Reichskanzler Erhard Lorenz
« Antwort #27 am: 7. Juni 2018, 16:07:52 »
Es ergibt sich eine passende Gelegenheit wieder zum eigentlichen Ausgangspunkt zu kommen. Dem veröffentlichen vertraulicher Daten der DeGeKa-Mitglieder durch Don Depp.
Da habe ich etwas gefunden, wo der Reichs-Heiner sich mit seinem pathologischen Mitteilungsbedürfnis doch etwas kompromittiert.

Eine Verlautbarung aus dem Lorenz'schen Reichsanzeiger zur neuen Datenverordnung vom 25. Mai 2018.
Zitat
In diesem Zusammenhang möchten wir sie darauf hinweisen, daß seit den 25. Mai 2018 die EU-Datenschutzverordnung (DSGVO) für das Personal des Vereinigten Wirtschaftsgebietes in Kraft getreten ist und das bisherige Bundesdatenschutzgesetz (ohne Geltungsbereich) des Rechtskreis eines Bundes, der BRD oder wie sich auch immer das Völkerrechtsobjekt „Vereinigtes Wirtschaftsgebiet“ nennen mag, ablöst.
Auch aus diesem Hintergrund haben wir von Anbeginn der Wiederherstellung der Handlungsfähigkeit des Deutschen Reiches unsere Datenschutzmaßnahmen sehr sorgfältig eingerichtet und vom Zugriff unberechtigter Personen mit mehreren Schutzeinrichtungen versperrt.

Der Nachrichtendienst des Deutschen Reichsanzeigers ist eine rein amtliche Einrichtung und zugleich eine Muß für jeden, der nicht nur die Wahrheit, sondern auch einen Weg in das Selbstbestimmungsrecht und den Rechtskreis des Deutschen Reiches, sucht.
Sie müssen von Ihrer Seite nichts weiter unternehmen. Ihre Daten sind bei uns sicher.
Hervorhebung von mir.
Und die DeGeKa sollte ja die Krankenversicherung des Deutschen Reiches a la Lorenz darstellen.
C'est la Vie, wie ein germanisierter Reichsfranzose so sagt oder Zut alors. Oder Homer Simpson: "Nein"

Oder:
« Letzte Änderung: 7. Juni 2018, 16:09:42 von Caligula »
 

Offline kairo

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • k
  • Beiträge: 5174
  • Dankeschön: 4120 mal
  • Karma: 245
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Re: Post von Reichskanzler Erhard Lorenz
« Antwort #28 am: 7. Juni 2018, 22:32:27 »
Eine Verlautbarung aus dem Lorenz'schen Reichsanzeiger zur neuen Datenverordnung vom 25. Mai 2018.
Zitat
In diesem Zusammenhang möchten wir sie darauf hinweisen, daß seit den 25. Mai 2018 die EU-Datenschutzverordnung (DSGVO) für das Personal des Vereinigten Wirtschaftsgebietes in Kraft getreten ist und das bisherige Bundesdatenschutzgesetz (ohne Geltungsbereich) des Rechtskreis eines Bundes, der BRD oder wie sich auch immer das Völkerrechtsobjekt „Vereinigtes Wirtschaftsgebiet“ nennen mag, ablöst.

Der Herr Reichskanzler haben keinen blassen Schimmer von Gesetzgebung. Die DSGVO ist eine Rechtsverordnung im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes. Nur dass sie nicht von der Bundesregierung erlassen worden ist, sondern von der EU. Das BDSG wurde extra geändert, damit seine Regeln nicht mit der neuen Verordnung kollidieren. Aber es besteht nach wie vor, sonst würde ja die Verordnung in der Luft hängen.

Dass die Verordnung das Gesetz abgelöst hat, ist also totaler Quatsch. So etwas geht gar nicht.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: John, Gast aus dem Off

Offline dtx

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • d
  • Beiträge: 5024
  • Dankeschön: 4585 mal
  • Karma: 220
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Post von Reichskanzler Erhard Lorenz
« Antwort #29 am: 17. Juni 2018, 18:42:07 »
Zitat
Die Sonnen-Gesundheitskasse übernimmt, im Gegensatz zu allen anderen Kassen, umfassend sämtliche, bei der Umwandlung von Sonnenlicht in Vitamin D, anfallenden Kosten für ihre Kunden.

Urlaub auf Mallorca also?

Aber nur, wenn er tatsächlich im Holzapfelschen Briefkasten wohnt. In den Breitengraden, in denen die Lorenz-Schanze sein soll (südlich von Gießen also) würde auch auf natürlichem Wege noch ein bißchen was gehen. Freilich muß er sich dafür rund um Schlag zwölf Uhr nackich auf die Wiese legen.

Immerhin scheint er ja zu verstehen, was er da tut. Wer, so wie Lorenz, bemüht ist durch Verschleierung seiner Adressdaten seinen Aufenthaltsort zu verbergen, kann von der Rechtmäßigkeit seines Handelns nicht sonderlich überzeugt sein.

Das Problem ist nur, daß derlei unterbewußte Rudimente eines Unrechtsempfindens (die selbst der Sürmeli-Clown noch aufzuweisen hat) keine Rolle bei der Entscheidung spielen, ob man einen einmal gewährten Zwanziger einfach fortschreibt oder doch mal ein Strafverfahren eröffnet. Das Thema ist ja leider nicht neu.

Spoiler
»Ich bin auch schon von den Gerichtsärzten untersucht worden«, sagte ein junger Mann, »das war damals, als ich wegen der Teppiche vor die Geschworenen gekommen bin. Man hat mich für schwachsinnig erklärt. Jetzt hab ich eine Dampfdreschmaschine veruntreut, und man kann mir nichts machen. Mein Advokat hat mir gestern gesagt, wenn ich schon einmal für schwachsinnig erklärt worden bin, so muß ich davon schon fürs ganze Leben einen Vorteil haben.«

»Ich glaub diesen Gerichtsärzten nichts«, bemerkte ein Mann von intelligentem Aussehen. »Wie ich einmal Wechsel gefälscht hab, hab ich für alle Fälle die Vorlesungen vom Doktor Heveroch besucht, und wie sie mich erwischt haben, hab ich einen Paralytiker simuliert, genauso wie ihn Doktor Heveroch geschildert hat. Ich hab einen Gerichtsarzt von der Kommission ins Bein gebissen, hab die Tinte aus dem Tintenfaß ausgetrunken und hab mich, mit Vergeben, meine Herren, vor der ganzen Kommission in einem Winkel aufgemacht. Aber dafür, daß ich einem die Wade durchgebissen hab, haben sie mich für vollkommen gesund erklärt, und ich war verloren.«
[close]

Es ergibt sich eine passende Gelegenheit, wieder zum eigentlichen Ausgangspunkt zu kommen. Dem veröffentlichen vertraulicher Daten der DeGeKa-Mitglieder durch Don Depp.
Da habe ich etwas gefunden, wo der Reichs-Heiner sich mit seinem pathologischen Mitteilungsbedürfnis doch etwas kompromittiert.

Eine Verlautbarung aus dem Lorenz'schen Reichsanzeiger zur neuen Datenverordnung vom 25. Mai 2018.

Zitat
In diesem Zusammenhang möchten wir sie darauf hinweisen, daß seit den 25. Mai 2018 die EU-Datenschutzverordnung (DSGVO) für das Personal des Vereinigten Wirtschaftsgebietes in Kraft getreten ist und das bisherige Bundesdatenschutzgesetz (ohne Geltungsbereich) des Rechtskreis eines Bundes, der BRD oder wie sich auch immer das Völkerrechtsobjekt „Vereinigtes Wirtschaftsgebiet“ nennen mag, ablöst.
Auch aus diesem Hintergrund haben wir von Anbeginn der Wiederherstellung der Handlungsfähigkeit des Deutschen Reiches unsere Datenschutzmaßnahmen sehr sorgfältig eingerichtet und vom Zugriff unberechtigter Personen mit mehreren Schutzeinrichtungen versperrt.

Der Nachrichtendienst des Deutschen Reichsanzeigers ist eine rein amtliche Einrichtung und zugleich eine Muß für jeden, der nicht nur die Wahrheit, sondern auch einen Weg in das Selbstbestimmungsrecht und den Rechtskreis des Deutschen Reiches, sucht.
Sie müssen von Ihrer Seite nichts weiter unternehmen. Ihre Daten sind bei uns sicher.

Hervorhebung von mir.
Und die DeGeKa sollte ja die Krankenversicherung des Deutschen Reiches a la Lorenz darstellen.

Der Punkt ist aber doch der, daß sich der Reichs-Heiner eben nicht als "Personal des Vereinigten Wirtschaftsgebietes" betrachtet und folglich aus seiner Sicht nicht einmal dann uns gegenüber Rechte aus der DSGVO ableiten könnte, wenn sie denn für das Sonnenstaatland einschlägig wären.
« Letzte Änderung: 17. Juni 2018, 19:04:41 von dtx »
Wir verbreiten Dunkelheit.

Ihre Sperrkassierer
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Caligula