Autor Thema: Neues aus dem Königreich 4/2018  (Gelesen 23882 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline BlueOcean

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5495
  • Dankeschön: 14134 mal
  • Karma: 893
  • Proud maritime merchandise
  • Auszeichnungen Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Königreich 4/2018
« Antwort #420 am: 30. April 2018, 23:14:42 »
Für sich selbst braucht Fitzek wohl kaum Geld. Ich bin sicher, dass er wenigstens noch ein paar Jacken von der Sorte hat wie damals in Hof als er "ganz zufällig" die 1.000 EUR für den Strafbefehl in seiner Jackentasche fand. Außerdem hat seine Freundin Arbeit, eine Wohnung und ein Auto. Und ein paar ihm bekannte ältere Damen, die den feschen Könix nicht mittellos im Regen stehen lassen, gibt es gewiss auch noch. Zumal er im Notfall sowieso "bei Mutti" unterkriechen kann.

Aber für sein Könixreich, die Restpudel und ein paar neue dumme Projekt-Ideen braucht er gewiss dringend Geld. Seine zweieinhalb in der Haft verfassten Bücher müssen schließlich mit Goldschnitt im veganen Ledereinband gedruckt werden. Und bei den jungschen Neupudeln, die dem KRD in der letzten Zeit zugelaufen sind, gibt es sicher nicht mehr viel zu holen. Daher die Seminare, die Fitzek immer Geld in die Kasse gespült haben und die ihm frei Haus jene Deppen geliefert haben bei denen es wirklich was zu holen gab. Ich gehe jede Wette ein, dass er auf seinen Seminare wieder grandiose Dinge vorstellt, die nur dazu angetan sind, ihm Geld zu bringen. Sei es die zig-ste Gesundheits-ab-und-versicherung, sei es die Großreichsdeutsche Bank 2.0 oder sei es schlicht die interdimensionale Hausratsversicherung.

Und so "verbrannt" dürfte sein Name nicht sein. Ein paar Immobilienhaie in Wittenberg haben die besten Geschäfte mit Könix Tunichtgut gemacht. Es würde mich nicht überraschen, wenn er auch dort wieder fröhlich kungelt. Allerdings bezweifele ich, dass er an der jetzigen Unterkunft großes Interesse hat. In das schlecht nutzbare Gelände haben sie ohne jeden ernsthaften Ertrag schon so viel Aufwand gesteckt, dass es selbst der Ursache und Wirkung leugnenden Majestät aufgefallen ist. Deswegen auch die Staatskanzlei, die Halle und zuletzt die Villa Krankenbunt in Apollensdorf.

Wenn das OLG Naumburg nicht langsam spurt, steht Wittenberg sicher wieder die Eröffnung irgendeiner KRD-Fantasy-Fantasie bevor.
Wenn Sie dieses Angebot lesen, sind Sie mit Ihrer dauerhaften Zugehörigkeit zum Sonnenstaatland einverstanden. Sie unterstehen damit unserer Rechtsordnung und unserer Meinung, die Sie ab sofort bei jeder Diskussion erstrangig zu wählen haben. Es entstehen keine weiteren Rechte oder Pflichten.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Wittenberger, echt?, Happy Hater, Pirx, John, Gast aus dem Off, x, Wildente, Spielkind

Offline Aldebaraner

  • Rechtskonsulent
  • *
  • Beiträge: 468
  • Dankeschön: 811 mal
  • Karma: 11
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Königreich 4/2018
« Antwort #421 am: 1. Mai 2018, 09:17:11 »
Ob er wirklich so doof ist, dass er glaubt, die Sache durch die Entlassung aus U-Haft hinter sich zu haben?

Wirklich interessant wird es ja, wenn er dann tatsächlich einfährt. Dass er ungechroen ... oder sagen wir zumindest ohne Knast aus all den Strafverfahen heraus kommt, dürfte ja eher unwahrscheinlich sein.

Wenn er jetzt für irgendwas Geld einsetzt, dürfte es verloren sein, denn in ein paar Monaten dürfte er ja "richtig" einfahren.
Den Sozialismus in seinem Lauf halten weder Ochs noch Esel auf!

(Für die volle Wirkmacht dieses Zitates bitte sich den Text leierend und vernuschelt immer wieder vorsprechen)
 

Offline John

  • Rechtskonsulent
  • *
  • Beiträge: 417
  • Dankeschön: 1545 mal
  • Karma: 125
  • Besorgter Reptovertreter
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Königreich 4/2018
« Antwort #422 am: 1. Mai 2018, 09:33:28 »
Ob er wirklich so doof ist, dass er glaubt, die Sache durch die Entlassung aus U-Haft hinter sich zu haben?

Ich denke mal nein. In einer der Mitteilungen wurde ja auch von "königlicher Seite" darauf hingewiesen, dass das Verfahren an das Gericht zurückverwiesen  wurde. Es dürfte seine Fitzeligkeit aber in der Meinung bestärken, sich aus allem rauswinden zu können. Meiner Meinung nach ist sein Gedanke jetzt, dass er jetzt nun maximal wieder zu einer Geldstrafe verurteilt werden kann, die er dann neben der vor zwei Jahren scheinbar verlorenen Büroklammer in der linken Innentasche wiederfindet.

Diese Geldstafen  jucken ihn recht wenig, weil er die mehr oder weniger "heimlich" und vor allem mit den Mitteln anderer Leute abgelten kann und sich dann vor seine Anhängerschaft stellen kann um zu behaupten, dass er alles nach Recht und Gesetz macht, weil er ja schließlich nicht zu einer Haftstrafe Verurteilt wurde
I'm gonna build my own nation, with blackjack and hookers.
 

Offline echt?

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4399
  • Dankeschön: 7394 mal
  • Karma: 510
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Königreich 4/2018
« Antwort #423 am: 1. Mai 2018, 09:43:23 »
Das OLG Naumburg hat übrigens keinen weiteren Rufverlust zu befürchten. Der endgültige Offenbarungseid ist hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Fall_Görgülü

nachzulesen.
Ich bremse nicht für Nazis!
 

Offline Spielkind

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 598
  • Dankeschön: 2191 mal
  • Karma: 115
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Königreich 4/2018
« Antwort #424 am: 1. Mai 2018, 10:11:42 »
Das OLG Naumburg hat übrigens keinen weiteren Rufverlust zu befürchten. Der endgültige Offenbarungseid ist hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Fall_Görgülü

nachzulesen.

? Bei mir kommt da nix?
 

Online Chemtrail-Fan

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1829
  • Dankeschön: 3605 mal
  • Karma: 182
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 750 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Königreich 4/2018
« Antwort #425 am: 1. Mai 2018, 10:18:59 »
https://de.wikipedia.org/wiki/Fall_G%C3%B6rg%C3%BCl%C3%BC

Mal schaun, ob's damit klappt...
Ansonsten einfach in der Wikipedia nach "Görgülü" suchen, da ist gleich der erste Treffer diese Seite ("Fall Görgülü").
Ich habe mir bereits eine feste Meinung gebildet! Verwirren Sie mich bitte nicht mit Fakten!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: echt?, Spielkind

Offline Aldebaraner

  • Rechtskonsulent
  • *
  • Beiträge: 468
  • Dankeschön: 811 mal
  • Karma: 11
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Königreich 4/2018
« Antwort #426 am: 1. Mai 2018, 10:47:32 »
Ist das der Fall, in dem beinahe mal Richter in einem "normalen Verfahren" wegen Rechtsbeugung drann gewesen wären?
Den Sozialismus in seinem Lauf halten weder Ochs noch Esel auf!

(Für die volle Wirkmacht dieses Zitates bitte sich den Text leierend und vernuschelt immer wieder vorsprechen)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: echt?

Offline echt?

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4399
  • Dankeschön: 7394 mal
  • Karma: 510
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Königreich 4/2018
« Antwort #427 am: 1. Mai 2018, 11:19:47 »
Ja!
Ich bremse nicht für Nazis!