Autor Thema: Reichsbürger Gerd Schw. verursacht SEK-Einsatz in Reckenthin  (Gelesen 1438 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sonnenstaatland®

  • Administrator
  • Kommissar Mimimi
  • *****
  • Beiträge: 733
  • Dankeschön: 880 mal
  • Karma: 88
  • Auszeichnungen Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Auszeichnung für 500 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Autor im Sonnenstaatland-Wiki Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Anti-Kommissarische-Reichsregierung-Sonnenstaatland
    • Auszeichnungen
Reichsbürger Gerd Schw. verursacht SEK-Einsatz in Reckenthin

Wieder einmal hat es ein Reichsbürger geschafft, Behörden, Polizei und Gerichte zu beschäftigen um den Weg in die “Lügenpresse” zu finden. Versuchen wir einmal ein klein wenig zu rekapitulieren. Gerd versucht seit der Wende...


Der Beitrag Reichsbürger Gerd Schw. verursacht SEK-Einsatz in Reckenthin erschien zuerst auf Sonnenstaatland SSL.


Quelle: Reichsbürger Gerd Schw. verursacht SEK-Einsatz in Reckenthin


Dieser Artikel wurde automatisch importiert
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Evil Dude

Offline Caligula

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 681
  • Dankeschön: 2714 mal
  • Karma: 263
  • Schamanenkompostierer und Druidenverhauer
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Autor im Sonnenstaatland-Wiki Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Reichsbürger Gerd Schw. verursacht SEK-Einsatz in Reckenthin
« Antwort #1 am: 14. Juli 2018, 15:12:41 »
Vom Herrn Schweitzer habe ich noch etwas gefunden.
Die staatliche Selbstverwurstung sendet ein Schreiben an den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag.
Strafanzeige gegen Firma Landkreis, Firma Bundesministerium, Firma Amtsgericht, Firma alle Beteiligten und was sonst noch so nicht bei drei auf dem Baum ist.

 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Evil Dude