Autor Thema: Heino Fankhauser / ciné2012 / ICCJV  (Gelesen 4292 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Helvetia

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1840
  • Dankeschön: 4820 mal
  • Karma: 435
  • VR-Präsidentin/Hauptgöttin der Eid-Genossenschaft
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Heino Fankhauser / ciné2012 / ICCJV
« Antwort #45 am: 16. Juli 2018, 11:54:07 »
Protokoll des Videos: mensch heino bei Okitalk Radio 2018 / heutiger zustand der erde uvm.

https://www.youtube.com/watch?v=aoJOn2-6Pso

ca. 4:00 Peino ist, wie schon in der Vergangenheit, auch 2018 wieder Moderator beim Schwurblerkongress von Motisan in Bottis Kräutergärtnerei in Stetten AG.

5:00 Der Moderator fragt nach den Angriffen der Lügenpresse auf Peino im Jahr 2017.

6:00 Zur "Affäre Frank Willi Ludwig" vor einem Jahr: Vom "Team in Thun" (Peino hat es nicht mal gewusst, die haben alles selbst organisiert, mimimi, ich war's nicht) kam die Meldung, dass Frank Willi Ludwig eingeladen wurde. In Solothurn hatte Peinos Truppe ihren Treffpunkt "in einem politisch linken Restorah", und als man dort den Flyer vom Ludwig-Vortrag liegen sah, wurden die Deppen sogleich rausgeschmissen (viel zu spät, wenn ihr mich fragt). Tags darauf folgten Berichte in der    Lügenpresse, Peino wurde zum "Reichsbürgerführer der Schweiz" stilisiert :liar:, und das ging dann "fast    wöchentlich weiter", und nur ein einziges Mal hat sich ein Lügenjournalist mit Peino zusammengesetzt. Aber in dem Artikel waren dann nur 20-30 Prozent Peinos Worte, auch noch in falschen Kontexten drin, alles andere war wieder Copy-Paste von Wikipedia, Sonnenstaatland und Psiram. Mimimi.

9:00   Cine12 hat durch diese Ereignisse arg an "Manpower" verloren.  ;D

11:40 Peino widerruft (zum wiederholten Male) seine verlogene "Distanzierung" bzw. "Entschuldigung" von vor einem Jahr bezüglich Frank Willi Ludwig.

13:30 Trotz der Hetze der Lügenmedien hatte Peino von den Menschen selbst nur ganz, ganz, ganz wenige Angriffe. Sie schrien ihm lieber über die Strasse motivierende Slogans zu.

16:20 Der "Tag, an dem sich die Menschheit entscheiden muss", hat 2012 begonnen und wird noch    bis ca. 2022 gehen. Und wer immer noch Anhänger des Systems ist, für den wird es dann    schwierig!

17:00 Das 5G-Netz wird der NWO die totale Kontrolle ermöglichen. Das wird in den nächsten paar Jahren umgesetzt.

19:20 Peino will keine Beton- und Stahlbauten mehr. "Das ist alles für uns Gift!"

24:00 Stelle, aus der hervorgeht, dass Peino nicht möchte, dass Eltern ihre Kinder zur Schule schicken.

25:00 Mutter Erde wehrt sich langsam, aber sicher: Es brechen überall auf der Welt die Vulkane aus, es gibt Erdbeben und Stürme rund (ääääh) um die flache Erde.

28:50 Peino hat gelernt, dass das Recht einfach Spielregeln sind, und wer die am besten    beherrscht, der kann auch gewinnen. Natürlich, man wird auch mal verhaftet, vielleicht auch geschlagen, aber Peino ist seit ungefähr zwei Jahren jetzt wirklich "draussen", hat keine    Adressen und kein Bankkonto mehr und ist daher nicht handelbar.

30:00 Peino lebt jetzt in einer Anastasia-Gemeinschaft in einem eigenen kleinen Häuschen auf einer Waldlichtung. Viele Kinderprojekte da.

33:00 Peino meint: Kein Bankkonto zu haben, heisse ja nicht, kein Geld zu haben. Peino kann ja sogar arbeiten, äääääh, helfen gehen. Peino arbeitet in seiner Gemeinschaft drei Tage die Woche sechs bis sieben Stunden, wahrscheinlich alles unversichert.

34:40 Obwohl Peino keinen gültigen Ausweis hat, kann er trotzdem reisen – weil er ein "Weltenbummler" ist! Er kann jederzeit in der Schweiz oder im Ausland auf ein Konsulat gehen und kriegt dort einfach einen Schweizer Pass.

43:00 Die Alexa-Verschwörung! Die künstlichen Intelligenzen, Google, Facebook usw., sind ja auch schon überall. Und jetzt lernen die schon eine eigene Sprache, kann man auf Google Translate sehen! :scratch: Und die Amazon-Alexa-Geräte hat man nachts schon heimlich miteinander sprechen gehört, ohne dass sie aktiviert wurden! Die sind in der Lage, auf einen Schlag alles zu übernehmen! Rette sich, wer kann!

48:20 Peino spricht über seine "Kinder-Projekte". Jetzt ist er "zu 80% eigentlich mit Kindern beschäftigt". Die Kinder machen Homeschooling, gehen also nicht mehr zur Schule.

51:00 Ab hier geht es um Kinderklau.

52:50 Peino spricht über die KESV (Kinder- und Erwachsenenschutz-Vereinigung), eine Truppe, die sich dem Kampf gegen die KESB verschrieben hat. Die KESV gibt es seit ca. 4 Jahren, gegründet wurde sie von einer Frau (wohl Jasminka Brcina). Peino war wohl so ziemlich von Anfang an mit dabei. Zur Zeit hat die KESV "81 Fälle".

1:07:00 Der Moderator leitet zum Thema "Ist die Erde flach oder rund?" über. Er selbst ist ein bekennender Runderdler, immerhin. Der österreichische Funkerclub hat ihm das erklärt.

1:08:30 Peinos Stellungnahme:
https://www.youtube.com/watch?v=aoJOn2-6Pso&t=4116s
Zitat
Ich habe mich jetzt einfach so die letzten Monate stark damit beschäftigt, hab mir wirklich    jenste Videos und Aussagen und und und Beweise, angeblich, ich sag dann Indizien, angeschaut von beiden Seiten und muss heute einfach sagen, für mich überwiegt ganz klar, dass es flach ist und dass die runde Erde in diesem Kontext, wie sie das uns erzählen, nicht sein kann. Es stimmen keine Distanzen, keine Berechnungen, wenn das nachgerechnet wird, es stimmt eigentlich nichts. Es wurde eigentlich auch die letzten Jahrzehnte, es wurde alles immer wieder korrigiert und die Distanzen der Sterne und alles wieder angepasst und neue Formeln erfunden, damit das noch haltbar ist. Und was für mich natürlich auch ein starkes Indiz ist, dass damit dieser NASA-Geschichte und Kugelerde und etwas nicht stimmen    kann, ist, ääähm, ist auch, dass eigentlich alle, die, die, die Kugelerde promotet haben oder in die Menschheit gebracht haben, äh, mit der Freimaurerei zu tun hatten. Das beginnt beim Kopernikus, wo man nachsagt, eigentlich der Begründer der Freimaurerei gewesen zu sein. Der war der erste vor rund zweitausend Jahren, der davon gesprochen hat, dass doch die Erde rund sein könnte. Und dann Galileo Galilei, der auch ein Hochgradfreimaurer war und somit auch mit seinen Ast... wir wissen, die Astrologie und das Ganze ist unter der Obhut und unter der Führung des Vatikans. Wir wissen, dass das grösste ähm, äh äh, Teleskop der Erde dem Vatikan gehört und Luzifer heisst. Weiter gehts dann mit dem Kepler vor circa 300 Jahren, durch den das Ganze dann in die Geschichtsbücher kam und dann sofort von den Schulen, den Universitäten, das auch ein Rothsch... das ganze Schulsystem ist ein Rothschildsystem, auch das wieder ein eigenes Thema, aber ihr kennt euch ja auch aus, und ähm, der Kepler das so eigentlich unter die Menschen gebracht hat und auch ein Grosslogenfreimaurer ist oder war. Und das sind einfach alles Sachen, wenn wir heute wissen, was alles von daher stammt, die ganzen Lügen, die ganzen angeblichen Verschwörungstheorien und … dann ist das für mich ein ganz starker Anhaltspunkt.

Es folgt ein längeres Geschwafel zum selben Thema, sehr amüsant!

Unter anderem: Warum bleiben die Sternbilder immer am gleichen Ort, wo wir doch mit unserer Galaxis mit einer Milliarde Stundenkilometer durchs Universum flitzen? (Peino, hast du dir noch nie überlegt, dass die von hier aus sichtbaren Sterne eventuell zur selben Galaxis gehören könnten und mehr oder weniger mit uns mitflitzen? Davon abgesehen, braucht man sich unsere Galaxis nicht als "durchs Universum flitzend" vorzustellen, diese Vorstellung verrät ein ziemlich altbackenes Raumzeitverständnis mit einem ruhenden "Äther", aber lassen wir das.) Warum sind die Sternbilder seit Jahrtausenden am selben Ort? (Ach Peino, sind sie doch gar nicht: https://de.wikipedia.org/wiki/Zyklus_der_Pr%C3%A4zession)    Touristen, die den Süd- oder Nordpol besuchen wollen, werden irgendwo herumgeführt, wo eh alles weiss ist und ihnen wird mit GPS vorgegaukelt: "Noch zwei Schritte, und wir sind am Pol!" Ist natürlich alles Fake.

1:25:30 Bedingungsloses Grundeinkommen ist gut, aber nicht, wenn es vom Staat kommt! Da braucht man ja ein Konto! Das ist bestimmt wieder ne Falle!

1:26:30 Im Gespräch mit Polizisten und Behörden stellt Peino immer wieder fest: Die sind    am Anschlag! Eigentlich verstehen die ihn oft! Da passiert immer mehr!

1:27:30 An den staatlichen Schulen wird "gelehrt", also den Kindern das Hirn aus"geleert" und anschliessend mit Propaganda gefüllt.

1:28:50 Wir haben nur noch 20 Minuten und leider hat heute keiner angerufen. (Es sollte auch so bleiben. Peino nervt wohl sogar viele von den Deppen.)

1:33:00 Ab hier labert Peino von der Angst.

1:33:25 Als Kinder haben wir leider gelernt, Angst zu haben, sei es vor der Obrigkeit oder davor, auf einen Baum zu klettern oder sich sonstwie zu verletzen.

1:40:40 Peino spricht über den Verein "Freizeitkinder", http://freizeitkinder.ch – die machen bald eine sogenannte "Freizeitung", ein Projekt, das Peino als sein Baby bezeichnet. Die Kinder und Jugendlichen sollen die Artikel möglichst selber schreiben. Am 21. September, also immer zu den Sonnenwenden, wird ein Exemplar rauskommen.
"Ich gebe der ganzen Thematik noch maximal zwei Jahre, dann werden Elemente rechtlich abkassiert, die hätten nie geglaubt, dass das passieren wird." - Carl-Peter Hofmann, in Deutschland per Haftbefehl gesuchter Möchtegernrichter und Psychopath
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Finanzbeamter, Pantotheus, emz, Pirx, Aughra, Gast aus dem Off, x

Offline Pantotheus

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7295
  • Dankeschön: 15950 mal
  • Karma: 693
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist.
    • Auszeichnungen
Re: Heino Fankhauser / ciné2012 / ICCJV
« Antwort #46 am: 16. Juli 2018, 12:05:17 »
Kopernikus vor 2000 Jahren?  :scratch:

Der Vatikan steht hinter Astrologie?  :seeingstars:

Heino ein "Weltenbummler"?  :dontknow:

Im Grunde kann ich nur sagen:  :pottytrain5:


Ein paar Worterklärungen:
KESB=Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (entspricht teilweise dem deutschen Jugendamt)
"jenste"=sehr viele
"Weltenbummler"=nach Schweizer Recht jemand, der weder in der Schweiz noch bei einer Schweizer Auslandsvertretung gemeldet ist
"Vom Meister lernen heißt verlieren lernen." (hair mess über Peter F., Strafgefangenen)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: emz, Pirx, Aughra, Helvetia

Offline Rabenaas

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 621
  • Dankeschön: 1121 mal
  • Karma: 33
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Heino Fankhauser / ciné2012 / ICCJV
« Antwort #47 am: 16. Juli 2018, 12:19:55 »
... An den staatlichen Schulen wird "gelehrt", also den Kindern das Hirn aus"geleert" und anschliessend mit Propaganda gefüllt. ...

Also das kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen.  ;D
Das wird man ja wohl noch sagen dürfen!
 

Offline Gast aus dem Off

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2694
  • Dankeschön: 4644 mal
  • Karma: 138
  • Alliierter Hochkommissar für was auch immer
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Heino Fankhauser / ciné2012 / ICCJV
« Antwort #48 am: 16. Juli 2018, 12:22:59 »
Soso, vor 2000 Jahren hat der Kopernikus das gemacht. Der Mann muss magische Kräfte besessen haben. Ist er doch erst 1473 geboren.  :facepalm:
 

Offline Helvetia

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1840
  • Dankeschön: 4820 mal
  • Karma: 435
  • VR-Präsidentin/Hauptgöttin der Eid-Genossenschaft
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Heino Fankhauser / ciné2012 / ICCJV
« Antwort #49 am: 16. Juli 2018, 12:40:59 »
Ein wenig befürchte ich, Peino könnte die Angela Masch der Schweiz werden.
"Ich gebe der ganzen Thematik noch maximal zwei Jahre, dann werden Elemente rechtlich abkassiert, die hätten nie geglaubt, dass das passieren wird." - Carl-Peter Hofmann, in Deutschland per Haftbefehl gesuchter Möchtegernrichter und Psychopath
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Evil Dude, Aughra

Offline Helvetia

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1840
  • Dankeschön: 4820 mal
  • Karma: 435
  • VR-Präsidentin/Hauptgöttin der Eid-Genossenschaft
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Heino Fankhauser / ciné2012 / ICCJV
« Antwort #50 am: 3. August 2018, 20:46:08 »
« Letzte Änderung: 3. August 2018, 20:48:37 von Helvetia »
"Ich gebe der ganzen Thematik noch maximal zwei Jahre, dann werden Elemente rechtlich abkassiert, die hätten nie geglaubt, dass das passieren wird." - Carl-Peter Hofmann, in Deutschland per Haftbefehl gesuchter Möchtegernrichter und Psychopath
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Evil Dude

Offline Helvetia

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1840
  • Dankeschön: 4820 mal
  • Karma: 435
  • VR-Präsidentin/Hauptgöttin der Eid-Genossenschaft
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Heino Fankhauser / ciné2012 / ICCJV
« Antwort #51 am: 10. August 2018, 15:53:07 »
Peino und der Moser Bruno bei Okitalk:

Jetzt hat Peino den Stuss (fun fact: Stuss ist ein jiddisches Wort) auch auf seinem Kanal hochgeladen.

Peinos Geschleime beim Okitalk-Klaus hat sich ausgezahlt: Er darf die Sendung moderieren, denn eigentlich ist es ein Interview mit dem Moser Bruno. Der Klaus ist trotzdem auch zugeschaltet, vor allem weil der Moser Bruno irgendwie die Tasten nicht so richtig bedienen kann und man daher öfters gar nicht hört, was er sagt.  :facepalm:

Wie so häufig bei Peinos Machwerken: Völlige Überlänge!

"Ich gebe der ganzen Thematik noch maximal zwei Jahre, dann werden Elemente rechtlich abkassiert, die hätten nie geglaubt, dass das passieren wird." - Carl-Peter Hofmann, in Deutschland per Haftbefehl gesuchter Möchtegernrichter und Psychopath
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pantotheus, Evil Dude, klingsor3, Wildente

Offline Evil Dude

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3990
  • Dankeschön: 7864 mal
  • Karma: 359
  • Königlich geprüfter Na(r)zi(sst)!
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Heino Fankhauser / ciné2012 / ICCJV
« Antwort #52 am: 10. August 2018, 16:24:13 »
Der Klaus ist trotzdem auch zugeschaltet, vor allem weil der Moser Bruno irgendwie die Tasten nicht so richtig bedienen kann und man daher öfters gar nicht hört, was er sagt.  :facepalm:


Es gibt also ausnahmsweise gute Stellen in dem Schwachsinn?  ;D
Zyniker, der - Schuft, dessen mangelhafte Wahrnehmung Dinge sieht, wie sie sind, statt wie sie sein sollten.
Wörterbuch des Teufels - Ambrose Bierce
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Helvetia, Wildente

Offline Pantotheus

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7295
  • Dankeschön: 15950 mal
  • Karma: 693
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist.
    • Auszeichnungen
Re: Heino Fankhauser / ciné2012 / ICCJV
« Antwort #53 am: 10. August 2018, 16:34:43 »
Vermutlich gibt es gerade nirgendwo eine Wahl, die Moser Bruno verlieren kann.
"Vom Meister lernen heißt verlieren lernen." (hair mess über Peter F., Strafgefangenen)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Evil Dude