Autor Thema: Stefan Weinmann - Der Winzer  (Gelesen 14716 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online WendtWatch

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 534
  • Dankeschön: 801 mal
  • Karma: 75
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Stefan Weinmann - Der Winzer
« Antwort #165 am: 2. August 2020, 13:42:41 »
Auch im Winzerreich haben sich gestern große Ereignisse zugetragen.
Das Steferl hat seinen Plan umgesetzt und sich beim RA Conrad beworben
Zitat
gestern hatte ich mich tel. als Auszubildender bei Rechtsanwalt Jens Conrad beworben...
nachdem diesem eine vorherige Bewerbung via FB-Post aus unerklärlichen Gründen entgangen war.
Das hindert das Winzerlein jedoch nicht, seine ganz besonderen Befähigungen wiederum via Facebook kundzutun
Zitat
ich berichtete auch von meinen Faehigkeiten, welche ich bereits mitbringe...., u. a. kann / koennte ich wenn ich darf und will, z. B.: Kaffee kochen..., Blumen giesen - wenn vorhanden -..., desweiteren beherrsche ich den Umgang mit einem Stempel und Stempelkissen - wenn vorhanden - und koennte z. B. die Willenserklaerung von Sergej Limberg abstempeln, auch koennte ich die kostenlosen Staatsangehoerigkeitsausweise abstempeln....
und weiter
Zitat
auch beherrsche ich den Umgang mit Locher und den Umgang mit Aktenordnern, so dass ich die Willenserklaerungen und Staatsangehoerigkeitsausweise abheften koennte

Was für ein Traummitarbeiter!
Was heute Systemkritik heißt, ist oft kaum mehr als eine organisierte Denkverweigerung. (Nils Markwardt, Zeit)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Staatstragender, dtx, Goliath

Offline Caligula

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 777
  • Dankeschön: 3202 mal
  • Karma: 286
  • Schamanenkompostierer und Druidenverhauer
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Autor im Sonnenstaatland-Wiki Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Stefan Weinmann - Der Winzer
« Antwort #166 am: 2. August 2020, 14:10:06 »
Wäre er nicht der, der er ist und dürfte man nicht davon ausgehen, dass er das ernst meint, wäre es eine recht originelle Bewerbung.
Immerhin hat er auch mal ein Auktionshaus "beschlagnahmt.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: WendtWatch, Staatstragender, Goliath

Online echt?

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5247
  • Dankeschön: 10269 mal
  • Karma: 598
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Stefan Weinmann - Der Winzer
« Antwort #167 am: 2. August 2020, 15:03:58 »
Zitat
auch beherrsche ich den Umgang mit Locher und den Umgang mit Aktenordnern, so dass ich die Willenserklaerungen und Staatsangehoerigkeitsausweise abheften koennte

Er hat schon Erfahrung damit eingelocht zu werden, aber einen Locher würde ich dem nicht in die Hand geben.
Ich bremse nicht für Nazis!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: WendtWatch, dtx, Goliath

Offline Lacrosse

Re: Stefan Weinmann - Der Winzer
« Antwort #168 am: 4. August 2020, 13:34:59 »
Stempeln und Lochen, das sind in der digitalisierten Welt die Fähigkeiten welche man von Bewerbern erwartet! ::)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: WendtWatch, Goliath

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 12211
  • Dankeschön: 31232 mal
  • Karma: 720
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 10000 Beiträge Auszeichnung für 7500 Beiträge Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen!
    • Auszeichnungen
Re: Stefan Weinmann - Der Winzer
« Antwort #169 am: 4. August 2020, 13:52:04 »
Bei Weinmann hat sich auch ein "luprenreiner Deutscher" auf der Suche nach einem herausragenden "thoitschen Anwalt" gemeldet. Alexander aus der Familie Press ist auf der Flucht und hat irgendwie Probleme bei der Polizei, er hat wohl geholfen einen "Streit zu schlichten" und dabei ordentlich etwas abbekommen. Arbeiten kann er jetzt auch nicht mehr.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Staatstragender, Goliath

Online WendtWatch

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 534
  • Dankeschön: 801 mal
  • Karma: 75
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Stefan Weinmann - Der Winzer
« Antwort #170 am: 13. August 2020, 21:42:24 »
Du musst dringend Deinen Willen entäußern oder glaubst Du bist tot oder gar auf Hoher See verschollen?  Dir ist deine Souveränität unklar oder hast am Ende Deine Staatsangehörigkeit verschludert?
Das ist jetzt alles kein Problem mehr!
Einfach ein Fax oder eine Mail an den Uwe, und schon ist alles wieder nicht so, wie Du es Dir immer gewünscht hast und es auch noch nie war!

Zitat
Willens- und Lebenderklaeungen, insb. zu Eurer Souveraenitaet und Staatsangehoerigkeit koennen nach Absprache auch an den Landmaschinenmechanikermeister Uwe Gutenberger in Badenheim gefaxt, bzw. gemailt werden

Und falls Dir nichts einfallen will: Einfach die geniale Vorlage von Winzer Weinmann benutzen, dann kommen auch die Romanows auf ein Käffchen vorbei oder so.

Zitat
Entwurf einer oeffentlichen Erklaerung / Willensbekundung von Klaus Weichhaus aus Windhoek an Rechtsanwalt Jens Conrad

Klaus Weichhaus bekennt sich zum Deutschen Reich - 1871 vertreten durch die prof. Reichsregierung und schliesst sich der Freyheitsbewegung / dem Musterprozess an... Folgendes wurde auf Gesichtsbuch veroeffentlicht: ich schrieb: Klaus Weichhaus Du bist doch auch fuer das Kaiserreich, oder ? Antwort Klaus Weichhaus: ja, ja, ja... Es existiert noch immer und wir sind sofort handlungsfaehig. Wird auch so gesehen von Trump und Putin. Putin bringt die Romanows zurueck.
Man wird sich der Uwe freuen!
Was heute Systemkritik heißt, ist oft kaum mehr als eine organisierte Denkverweigerung. (Nils Markwardt, Zeit)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath

Online WendtWatch

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 534
  • Dankeschön: 801 mal
  • Karma: 75
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Stefan Weinmann - Der Winzer
« Antwort #171 am: 27. August 2020, 21:36:00 »
Na, wer war´s?
Zitat
das Infoblatt, dass es kein Gesetz zum Tragen einer angeblichen Schutzmaske gibt, loest nun wohl eine Bewegung aus... Rechtsanwalt Jens Conrad erhielt einen anonymen Anruf..., es will Ihm jemand in den Hintern treten, begruendet hat der Anrufer es nicht
(Quelle: Weinmännleins Facebook Unsinnsschleuderprofil)
Was heute Systemkritik heißt, ist oft kaum mehr als eine organisierte Denkverweigerung. (Nils Markwardt, Zeit)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath