Autor Thema: ID-Card, Führerschein o.ä SONNENSTAATLAND (Anti-Kommissarische Reichsregierung)  (Gelesen 1112 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Genosse Chomskie

  • Neuling
  • G
  • Beiträge: 2
  • Dankeschön: 1 mal
  • Karma: -2
    • Auszeichnungen
.....gibts sowas?

Weil ich würde gern das verdutzte Gesicht eines Polizeibeamten sehen, dem ich ein solches Kärtchen, z.B. schwerst betrunken und ohne Oberbekleidung im Winter, vorzeige......vielleicht könnte man auch schwachsinnigerweise behaupten, man sei Generalsekretär in der DDR, die natürlich nie freiwillig an die ebenfalls nie existente sogenannte BRD beigetreten wäre/ist  ;D

Haltet ihr das für abstrus genug? Ich kann noch daran arbeiten!
 

Offline Alois

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1026
  • Dankeschön: 1013 mal
  • Karma: 120
  • NWO-Troll
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1000 Beiträge Unser bester Spieler jubelt! Auszeichnung für 750 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Steuersparmodell Reichsbürger
    • Auszeichnungen
Ich weiss ja nicht, worauf Du hinaus willst, aber hast Du Dir schon Deinen SSL-Ausweis abgeholt?
https://nwo.sonnenstaatland.com/index.php
Staatsangehörigkeit ist da, wo auf dem Reisepass steht. Heimat ist da, wo der Wohnungsschlüssel passt. Alles andere wäre zu kompliziert.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rex_Kramer

Offline hair mess

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4718
  • Dankeschön: 5166 mal
  • Karma: 422
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen!
    • Auszeichnungen
Wenn Du an den Falschen gerätst, und das hoffe ich bei jedem Falschausweisverwender, dann hast Du Probleme mit den dann notwendigen Schritten rückwärts.
"Sind die Haare in schlechtem Zustand empfehle ich mehr Kur."
Bei hair mess wird also gerne mehr Kur empfohlen.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: dtx

Online kairo

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • k
  • Beiträge: 5184
  • Dankeschön: 4147 mal
  • Karma: 245
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Das Experiment ist doch von zahlreichen Reichsfuzzis schon gemacht worden, allerdings meist nicht als Experiment. Die Reaktion der Polizisten war unterschiedlich, amüsiert waren die meisten aber nicht.
 

Offline Rima882

  • Rechtskonsulent
  • *
  • Beiträge: 450
  • Dankeschön: 1229 mal
  • Karma: 120
  • Königreichseinwohner
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
.....gibts sowas?

Weil ich würde gern das verdutzte Gesicht eines Polizeibeamten sehen, dem ich ein solches Kärtchen, z.B. schwerst betrunken und ohne Oberbekleidung im Winter, vorzeige......vielleicht könnte man auch schwachsinnigerweise behaupten, man sei Generalsekretär in der DDR, die natürlich nie freiwillig an die ebenfalls nie existente sogenannte BRD beigetreten wäre/ist  ;D

Haltet ihr das für abstrus genug? Ich kann noch daran arbeiten!

Ich würde mir im Winter - je nach Temperatur - wenigstens ein wenig Oberbekleidung drüberziehen. Sonst stellt man bei Dir vielleicht sogar Eigengefährdung fest und die kann einem in Verbindung mit dem übrigen Szenario, das Dir da vorschwebt, am Ende noch einen kurzzeitigen Aufenthalt in einem psychiatrischen Krankenhaus bescheren.

Solltest Du dabei auch noch an der Unterwäsche zu sehr sparen, könnte Dich das eventuell wegen exhibitionistischer Handlungen (§ 183 StGB) oder Erregung öffentlichen Ärgernisses (§ 183a StGB) mit dem Gesetz in Konflikt bringen.

Ach ja, schwerst betrunken sollte man möglichst nicht am Steuer eines in Betrieb befindlichen Kraftfahrzeuges sein (Motor anlassen reicht für den "Betrieb" aus), sonst ist am Ende nicht nur der Reichsführerschein weg, sondern auch die BRiD-Fahrerlaubnis.

Seinlassen ist das Sicheinlassen auf das Seiende.

(Martin Heidegger)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Leela Sunkiller, Rechtsfinder, DarkLahatiel

Offline Aloysius

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1068
  • Dankeschön: 1386 mal
  • Karma: 103
  • Reden wir mal drüber
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 750 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Einigermassen ernst nehmen würde dich wohl nur jemand aus der Gemeinde auf Fitzeks Anwesen, die wären evtl. sogar zu recht großen Gegenleistungen bereit.

Aber von mir hast du die Idee nicht!
 

Offline dtx

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • d
  • Beiträge: 5027
  • Dankeschön: 4592 mal
  • Karma: 220
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Solltest Du dabei auch noch an der Unterwäsche zu sehr sparen, könnte Dich das eventuell wegen exhibitionistischer Handlungen (§ 183 StGB) oder Erregung öffentlichen Ärgernisses (§ 183a StGB) mit dem Gesetz in Konflikt bringen.

Nö. Exhibitionismus ist etwas anderes, als nur die Buxen weglassen. Das haben in Frankfurt auch StA und Polizei nach einigen Freisprüchen irgendwann mal gelernt:
http://www.main-echo.de/regional/franken-bayern/art4022,1140824
http://www.fnp.de/lokales/frankfurt/Sachsenhausen-sorgt-sich-um-den-nackten-Joerg;art675,486623

Der Fredstarter dürfte aber nicht so gut abgehärtet sein und scheint Suizidgedanken zu haben, wenn er sich dazu reichlich Mut anzutrinken gedenkt.

@Rima882
« Letzte Änderung: 7. Februar 2017, 15:41:44 von dtx »
Wir verbreiten Dunkelheit.

Ihre Sperrkassierer