Autor Thema: Ingo Köth - Volksdeutschland  (Gelesen 16452 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Goliath

Re: Ingo Köth - Volksdeutschland
« Antwort #135 am: 10. Februar 2019, 17:25:07 »
In dem Video mit dem Salz erzählt er was von Krebs mit zwanzig.
 

Offline physik durch wollen

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1062
  • Dankeschön: 928 mal
  • Karma: 140
  • Öch bön wida da
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Ingo Köth - Volksdeutschland
« Antwort #136 am: 10. Februar 2019, 21:42:28 »
Interessanter finde ich, den seltsamen Knubbel unter dem linken Ohrläppchen. Das sieht aber nicht gesund aus. Schaut aus wie ein stark geschwollener Lymphknoten... Sehe das in den alten Videos auch. Was ist das denn?
Ferndiagnosen eine schwierige Sache... Ohne es richtig gesehen zu haben: Es handelt sich a.e. um ein Atherom (vulgo Grützbeutel), insbesondere wenn er das schon länger hat. Lymphknoten wären eher zwischen Ohr und Kieferwinkel zu finden.
Angst und Unmöglichkeit sind aus meinem Wortschatz gestrichen
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: RainerWilli, Staatstragender, Pirx, Müll Mann, x

Offline Anti Reisdepp

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2458
  • Dankeschön: 3939 mal
  • Karma: 303
  • Im Geheimdienst Ihrer Majestät
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1000 Beiträge Autor im Sonnenstaatland-Wiki
    • Auszeichnungen
Re: Ingo Köth - Volksdeutschland
« Antwort #137 am: 10. Februar 2019, 21:44:52 »
Das hat er schon Monate, wenn nicht Jahre. Ist mir damals schon aufgefallen.
In einem sozialen Umfeld in dem der Wahnsinn regiert, ist der Irrsinn Norm.
 

Offline Brüllaffe

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 552
  • Dankeschön: 765 mal
  • Karma: 76
  • ---kommt später---
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Ingo Köth - Volksdeutschland
« Antwort #138 am: 10. Februar 2019, 23:21:23 »
Ingo und seine Gesundheit ....



Gleich in der ersten Minute gibt er an, mit 20 Jahren Hautkrebs gehabt zu haben, woher auch die Beule unter seinem rechten Ohr stammen soll....
"Sekretärin, Die hat dat ja wahrscheinlich jelernt" Majo Romanowski (Orga-Spenden-Krössus) äußert sich wohlwollend über die Unterschrift von Frau Staatssekretärin Huml, MdL
 

Offline echt?

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4096
  • Dankeschön: 6201 mal
  • Karma: 436
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Ingo Köth - Volksdeutschland
« Antwort #139 am: 11. Februar 2019, 08:57:24 »
Er wir den hohen ph-Wert in der Wanne senken, indem er rein furzt!
Ich bremse nicht für Nazis!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Gast aus dem Off

Offline Pantotheus

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 8060
  • Dankeschön: 18720 mal
  • Karma: 737
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 7500 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist.
    • Auszeichnungen
Re: Ingo Köth - Volksdeutschland
« Antwort #140 am: 11. Februar 2019, 09:36:08 »
Sollte man ihn mal auf die reinigende Wirkung von Schwefel- und Salzsäure hinweisen?  :scratch:
Ein Schuss Pepsin in die Wanne könnte den Vorgang zudem beschleunigen.

Im Ernst: Der Typ macht sich ja selbst fertig, bevor er auf drei zählen kann.
"Vom Meister lernen heißt verlieren lernen." (hair mess über Peter F., auf Bewährung entlassenen Strafgefangenen )