Autor Thema: Facebook-Vorschläge  (Gelesen 1171 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline WendtWatch

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 518
  • Dankeschön: 727 mal
  • Karma: 74
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Facebook-Vorschläge
« am: 30. Mai 2015, 21:36:42 »
Wenn man sich nur lange genug auf des Seiten der Wahnwichtel, VT´ler und Gesellschaftsfeinde herumtreibt, macht einem FB lustige Vorschläge, wen oder was man sich doch noch alles anschauen möchte.

Auf diesem Wege führte mich FB auf die Seite "Freie Bewusstseinserheiterungerweiterung". https://www.facebook.com/groups/freiebewusstseinserweiterung/?pnref=lhc
Dortselbst fand sich dann folgendes:
Zitat
..finde den FEHLER..
WISSENDE wissen was GENAU mit dem WTC/MENSCHEN passierte.
Sonst wären´s ja keine WISSENDEN.... aber weiter..
Zitat
..auch das schon vorm Bau des WTC, extra ein Gesetz "erschaffen" wurde welches dafür vorgesehen war/ist, STAHLTRÄGER GEBÄUDE wie WTC ..atomar sprengen zu können, da solche Gebäude ( Bauweisen )
auf normalem Wege nicht abgerissen werden können, dazu kam es zu
einem der größten Finanzbetrügerein, an der Menschheit.

ERSCHENKEND = WIEVIEL SICH DIE MENSCHHEIT SELBST
IM JAHR 2015.. noch bieten lässt.

Jeder kann sich LOGISCH denken, das bei einer
UNTERIRDISCHEN ATOM SPRENUNG innerhalb von 1-2 Sekunden !!...
-->>> ein HOHLRAUM IM FESTEN GESTEIN ENTSTEHT..
wie EIN BALL nur von (gewünschten) ca 100 METERn DURCHMESSER.

Wer nun rechnen kann und das Gesamtvolumen beider WTC TOWER
inkl. der Hitze die in dieser Hölle entstand...weiss..
WARUM!! nur 1/6 der BEIDEN Gebäude... als ein = KLEINER SCHUTTBERG übrig blieb. Der Hauptteil ist DIREKT mit ALLEM was sich im inner befand:

in EINE GLÜHENDE & BRODELNDE HÖLLE VERSUNKEN.. "eingefahren"
---> Das Untere Video/ Interviewmit Dimitri Khalezov ist noch WICHTIGER

Und wieder eine Version von Verschwörungsquark kennengelernt. Danke Facebook  ;)
Was heute Systemkritik heißt, ist oft kaum mehr als eine organisierte Denkverweigerung. (Nils Markwardt, Zeit)
 

Müllmann

  • Gast
Re: Facebook-Vorschläge
« Antwort #1 am: 30. Mai 2015, 21:47:19 »
Nur komisch, das die U-Bahn Station unter dem WTC das dann überlebt hat.
 

Offline WendtWatch

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 518
  • Dankeschön: 727 mal
  • Karma: 74
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Facebook-Vorschläge
« Antwort #2 am: 30. Mai 2015, 22:18:00 »
Nur komisch, das die U-Bahn Station unter dem WTC das dann überlebt hat.
Ach, immer diese Fakten... die können einen WISSEN wissenden WISSENDEN nun wahrlich nicht beirren.
Was heute Systemkritik heißt, ist oft kaum mehr als eine organisierte Denkverweigerung. (Nils Markwardt, Zeit)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Lalilu

Offline tobias-vom-rias

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 696
  • Dankeschön: 954 mal
  • Karma: 160
  • General der Reptoiden
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Auszeichnung für 500 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Re: Facebook-Vorschläge
« Antwort #3 am: 1. Juni 2015, 23:06:23 »
Nur komisch, das die U-Bahn Station unter dem WTC das dann überlebt hat.
Achtung Ironie
Und warum hat, die genau unter dem WTC liegende U-Bahn Station, den Einsturz überstanden? Während benachbarte mehr als 100 Meter entfernt stehende
Gebäude eingestürzt sind? Richtig, Irgendwo mussten ja die Leute sitzen die die Sprengung geleitet und überwacht haben! Muss man Wissen, recherchiert
und für richtig befunden von 5 Professoren in Gutachter Funktion und daher als Wahr anzusehen!  :dance:
Ironie Ende
Ich geh jetzt Raptoren streicheln, Löwen sind mir zu kuschelig!

"Seit ich meine Tabletten wieder nehme, reden die Möbel kein Wort mehr mit mir. Eingeschnapptes, zickiges Pack!"
 

Offline WendtWatch

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 518
  • Dankeschön: 727 mal
  • Karma: 74
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Facebook-Vorschläge
« Antwort #4 am: 13. August 2015, 14:23:31 »
Facebook News Vorschlag, den ich hier einfach mal verlinke, weil es ein wirklich schöner Text ist.
Zitat
“Der Flüchtling klaut mir meinen Fernseher!” Oder: Verarscht fühlen ist das neue 20.
https://diekuchenbaeckerin.wordpress.com/2015/08/08/der-fluechtling-klaut-mir-meinen-fernseher-oder-verarscht-fuehlen-ist-das-neue-20/

Hat zwar nur insofern was mit unserem Thema zu tun, als dass das kritisierte Lebensgefühl-des-Verarschtwerdens ein Nährboden ist, auf dem der Reichsunsinn wuchert, aber eine Auseinandersetzung damit erscheint sehr sinnvoll.
Was heute Systemkritik heißt, ist oft kaum mehr als eine organisierte Denkverweigerung. (Nils Markwardt, Zeit)