Autor Thema: Caro Infokriegerin Griesbach vs. ZDF 0:1  (Gelesen 17919 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Leonidas

  • Rechtskonsulent
  • *
  • Beiträge: 499
  • Dankeschön: 1181 mal
  • Karma: 58
  • Stolzer Bürger des SSL
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Caro Infokriegerin Griesbach vs. ZDF 0:1
« Antwort #135 am: 8. September 2018, 14:30:58 »
Wobei ich sagen muss, ich bin sehr enttäuscht von den Russen! eigentlich hatte ich gedacht da würde mit so Spinnern kurzen Prozess gemacht werden... Die ziehen diese "aus der Diktatur vor Frühsexualisierung geflohen"-Nummer jetzt aber doch schon recht lange dort durch. :facepalm:
Ich vermute mal, dass die Russen auch nicht so richtig wissen, was sie mit diesen "Vögeln" anfangen sollten. Da wird sich bei den russischen Behörden niemand finden, der die Verantwortung übernimmt und eine Entscheidung trifft. Das dürfte sich allerdings dann schlagartig dann ändern, wenn die Griesbachs anfangen, so richtig lästig zu werden.
"Wir sind hier 20 Laien, die die Arbeit von 50 Profis machen".
Martin+Benjamin
 

Offline Gast aus dem Off

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2716
  • Dankeschön: 4714 mal
  • Karma: 139
  • Alliierter Hochkommissar für was auch immer
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Caro Infokriegerin Griesbach vs. ZDF 0:1
« Antwort #136 am: 8. September 2018, 23:21:00 »
Wobei ich sagen muss, ich bin sehr enttäuscht von den Russen! eigentlich hatte ich gedacht da würde mit so Spinnern kurzen Prozess gemacht werden... Die ziehen diese "aus der Diktatur vor Frühsexualisierung geflohen"-Nummer jetzt aber doch schon recht lange dort durch. :facepalm:
Ich vermute mal, dass die Russen auch nicht so richtig wissen, was sie mit diesen "Vögeln" anfangen sollten. Da wird sich bei den russischen Behörden niemand finden, der die Verantwortung übernimmt und eine Entscheidung trifft. Das dürfte sich allerdings dann schlagartig dann ändern, wenn die Griesbachs anfangen, so richtig lästig zu werden.

Na was soll schon sein? Die lassen die durch alle Instanzen ziehen und präsentieren ihnen - mit der endgültigen Ablehnung - auch noch die Rechnung.
Inkasso a la Rossija. Das wird für alle Beteiligten sicher ein Spaß!
 

Offline Reichskasper Adulf Titler

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1151
  • Dankeschön: 2175 mal
  • Karma: 69
  • Schwein befiehl, wir grunzen!
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Caro Infokriegerin Griesbach vs. ZDF 0:1
« Antwort #137 am: 9. September 2018, 00:06:35 »
vielleicht sind diese Spinner mit ihren Ansichten über Deutschland den russischen Behörden aber auch gar nicht so unwillkommen. Immerhin ließe sich damit propagandistisch was anfangen.
Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt

Thomas Mann
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: hair mess

Offline Captain Ricard

  • Kommissar für Menschenrechte
  • ****
  • Beiträge: 128
  • Dankeschön: 295 mal
  • Karma: 13
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Caro Infokriegerin Griesbach vs. ZDF 0:1
« Antwort #138 am: 10. September 2018, 11:06:47 »
Nun, wir hatten vor langer Zeit [Beiträge 66 und 67) schon mal einen Blick in eine russische Asylstatistik geworfen und dabei festgestellt, daß es in Rußland Asyl nur in homöopathischen Dosen gibt.
67 ist es ein @Gerntroll hat das dort gepostet. https://forum.sonnenstaatland.com/index.php?topic=156.msg91576#msg91576
Interessante Zahlen und ja niedrig.

Zitat
Nö. Kein EU-Bürger hat einen russischen Aufenthaltstitel auf Grund eines Asylantrags.
Wenn man ordentliche Papiere vorlegt und sich der wahrscheinlich ziemlich unfeinen Bürokratie unterwirft und tausende Rubel Gebühren zahlt und ein paar brauchbare Zeugnisse mitbringt ist das wahrscheinlich kein Problem mit dem Aufenthaltstitel, mit Phantasiedokumenten gibt es da sicher nichts ausser Stress. ;-)
 

Offline dtx

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • d
  • Beiträge: 5027
  • Dankeschön: 4592 mal
  • Karma: 220
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Caro Infokriegerin Griesbach vs. ZDF 0:1
« Antwort #139 am: 12. September 2018, 16:36:20 »
Der offizielle Kurs Euro - Rubel steht bei 1:80 ... Mit "tausenden Rubeln" wird man sich da nur lächerlich machen.
Wir verbreiten Dunkelheit.

Ihre Sperrkassierer
 

Offline Anmaron

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 779
  • Dankeschön: 1069 mal
  • Karma: 40
  • schwarzes Systemschaf und kompetenter Nichtskönner, Abteilungsleiter Qualitätskontrolle im Wackelpuddingreferat.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Caro Infokriegerin Griesbach vs. ZDF 0:1
« Antwort #140 am: 12. September 2018, 21:41:35 »
Die tausend Rubel könnten als Anfang passen. Was dann aber beim zufälligen Treffen im Kaffeehaus fällig wird, sollen sie berichten. Die Zeiten, in denen man nen Zwanzigmarkschein als Aufmerksamkeitslesezeichen im Pass vergessen konnte, sind wohl vorbei. Gewirkt hat es aber, die Kontrollzeit an der Grenze und andere langwierige Amtsgeschichten sind dadurch auf eine angenehm kurze Zeit geschrumpft.
« Letzte Änderung: 12. September 2018, 21:43:13 von Anmaron »
Wer sich politisch nicht engagiert, hilft im Grunde jenen, die das Gegenteil von dem wollen, was man selber für wichtig und richtig hält. (Alain Berset)
Die Demokratie ist so viel wert wie diejenigen, die in ihrem Namen sprechen. (Robert Schuman)

Anmaron, M. Sc. univ. Universität Youtübingen
 

Offline comsubpac

  • Rechtskonsulent
  • *
  • c
  • Beiträge: 446
  • Dankeschön: 941 mal
  • Karma: 76
  • Oberbefehlshaber der Oberbefehlshaber
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Caro Infokriegerin Griesbach vs. ZDF 0:1
« Antwort #141 am: 13. September 2018, 18:16:37 »
vielleicht sind diese Spinner mit ihren Ansichten über Deutschland den russischen Behörden aber auch gar nicht so unwillkommen. Immerhin ließe sich damit propagandistisch was anfangen.

Seht, so sehen Menschen aus die im linksgrünversifften Europa aufwachsen mussten! Denen fehlt ein großer, starker Anführer wie Väterchen Putin! Seiet dankbar, dass ihr ihn habt!
"Schokohala - Das hilft gegen Vampire, Reptiloiden und Dämonenvorstufen!"
 

Offline Reichskasper Adulf Titler

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1151
  • Dankeschön: 2175 mal
  • Karma: 69
  • Schwein befiehl, wir grunzen!
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Caro Infokriegerin Griesbach vs. ZDF 0:1
« Antwort #142 am: 13. September 2018, 18:22:17 »
oder: In Deutschland werden Menschen verfolgt nur weil sie eine andere Lebensauffassung haben.

Vermutlich deshalb sitzen so viele russische Zugezogene im Knast.
Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt

Thomas Mann