Autor Thema: Peter der Staatsmann  (Gelesen 5724 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Marty McFly

  • Gast
Peter der Staatsmann
« am: 30. Dezember 2013, 15:26:48 »
Dass uns PIF immer wieder mal mit "Staatsbesuchen" in Südamerika überrascht, ist mittlerweile bekannt.
Aber bisher vermuteten sicherlich viele, dass Peter - wenn er nicht gerade in BRD-Gerichten oder in Wittenberger Amtsstuben weilt - sich auf seinem Staatsgebiet
und zugehörigen Liegenschaften in Nähe seiner Untergebenen aufhält.

Den Heiligen Abend habe ich genutzt, um in Luthers Thesenanschlagskirche neue Informationen von einem Wittenberger Informanten zu bekommen.
U.a. fand ich die folgenden zwei Infos äußerst interessant:
1. Seine Majestät stolziert grinsend im (2012 eröffeneten innerstädtischen und auf den Prinzipien des BRD-Kapitalismus beruhenden) Einkaufszentrum Arsenal.
2. Seine Majestät vergnügt sich in der Wittenberger Disco/Bar/Musikkneipe Flowerpower.

Innerhalb des "KRD" wird er solche Außendiensteinsätze sicherlich als notwendige PR verkaufen.
Mich erinnert das aber eher an die Sonderprivilegien von früheren DDR-Obersten. (@dieda: Ich bitte um Zurückhaltung, wenn du diesen Satz liest.)
 

Offline kontext

  • Anti-KRRler
  • ***
  • k
  • Beiträge: 52
  • Dankeschön: 6 mal
  • Karma: 7
    • Auszeichnungen
Re: Peter der Staatsmann
« Antwort #1 am: 30. Dezember 2013, 18:40:39 »
So verwunderlich ist das nun nicht. Laut einem TV-Beitrag soll er auch in einem teurem penthouse wohnen, also nicht mal im KRD.
 

Offline teobald.tiger

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 950
  • Dankeschön: 293 mal
  • Karma: 68
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Peter der Staatsmann
« Antwort #2 am: 31. Dezember 2013, 18:04:01 »
weiss nicht, ob das schon anderswo mal veröffentlicht wurde:

Peter Fitzek - ausgesuchte Zitate Vol. I

https://www.youtube.com/watch?v=18TVDEAoMsY&list=PL8F1A96A2DEF33492

Zitat
Das Video ist der erste Teil einer Sammlung lustiger und ermutigender Zitate von Peter Fitzek. Diese stammen aus einem öffentlichen Vortrag in Neuenbürg.(27.03.2013)

nun denn! Interessant ist, wer so noch mit dabei war: Helmut Samjeske (Steuerberater (?) aus Berlin) hält einen "Vortrag" über: "
Zitat
Steuern vs. Grundrechte
in (HD)  :dance:"

Somit hätten wir auch einen schöne "Querverbindung" zum DNV Oberdeppen Karnath, mit dem der Helmut in regem Austausch steht - insbesondere zu juristischen Fragen...  :doh: :doh:

"Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit ♥♥♥en zu diskutieren!"
 

Marty McFly

  • Gast
Re: Peter der Staatsmann
« Antwort #3 am: 30. Januar 2014, 11:49:44 »
Der "Treuhänder des Reiches" hat zum Monatsende bzw. Jahresanfang gleich zweimal die Verfassung geändert.
Das kommt davon, wenn man den Verfassungstext nicht allgemein genug gestaltet bzw. zu sehr auf wörtliche Auslegungen solcher Texte erpicht ist.


Zunächst wurde an ganzen 9 Artikeln herumgewerkelt...

Reichsgesetzblatt Jahrgang 2014 Nr. 1,
2. Gesetz zur Änderung der Verfassung des Königreiches Deutschland gültig ab dem 23. Januar 2014:
http://www.koenigreichdeutschland.de/de/reichsgesetzblatt.html?file=files/koenigreich/de/doc/rechtliches/reichsgesetzblatt/Reichsgesetzblatt%202014%20Nr.%201/RGB-2014-Nr1_Verfassungsaenderung_23-01-2014.pdf


...um dann eine knappe Woche später u.a. den Art. 78 (3) gleich nochmal zu ändern  :-[
Die E-Mark ist nun auch gesetzl. Zahlungsmittel:

Reichsgesetzblatt Jahrgang 2014 Nr. 2,
3. Gesetz zur Änderung der Verfassung des Königreiches Deutschland gültig ab dem 29. Januar 2014:
http://www.koenigreichdeutschland.de/de/reichsgesetzblatt.html?file=files/koenigreich/de/doc/rechtliches/reichsgesetzblatt/Reichsgesetzblatt%202014%20Nr.%202/RGB-2014-Nr2_Verfassungsaenderung_29-01-2014.pdf
 

Offline Richard Sharpe

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1732
  • Dankeschön: 1195 mal
  • Karma: 161
  • Freiberuflicher Konterterrorist
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Peter der Staatsmann
« Antwort #4 am: 30. Januar 2014, 15:01:59 »
So etwas lächerliches wie in Artikel 53 Absatz seiner AGB Verfassung habe ich lange nicht gesehen:
Zitat
Die Rechtsstellung des bestehenden Personenstandes eines Menschen kann nur mit ausdrücklicher schriftlicher Erklärung und in vollem Bewußtsein der Bedeutung und der Folgen verändert werden
In der ursprünglichen Fassung stand da noch etwas von 'Personenstand als natürliche Person'. PIF beweist damit, dass er nicht einmal weiß, was 'Personenstand' überhaupt bedeutet:
Zitat
Der Personenstand umfasst in Deutschland Daten über Geburt, Eheschließung, Begründung einer Lebenspartnerschaft und Tod, sowie damit in Verbindung stehende familien- und namensrechtliche Tatsachen
http://de.wikipedia.org/wiki/Personenstand


" Artikel 19 Grundgesetz ist zu akzeptieren! Da steht, was da steht. Aufgrund dessen sind quasi alle Gesetze ungültig. "
Maik S., Hobbyjurist
 

Offline vollstrecker

  • Ehren-Souverän
  • Personalausweisler
  • *******
  • Beiträge: 1812
  • Dankeschön: 1535 mal
  • Karma: 199
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Auszeichnung für 1500 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Geheimnisträger, Sir!
    • Eisenfrass: Reichsbürger und andere Volksbetrüger
    • Auszeichnungen
Re: Peter der Staatsmann
« Antwort #5 am: 30. Januar 2014, 16:10:55 »
Das heißt dann ja, dass das KRD eine Sterbeurkunde nur ausstellt, wenn der Verstorbene dies schriftlich beantragt ...
 

Marty McFly

  • Gast
Re: Peter der Staatsmann
« Antwort #6 am: 30. Januar 2014, 16:40:46 »
So etwas lächerliches wie in Artikel 53 Absatz seiner AGB Verfassung habe ich lange nicht gesehen:
Zitat
Die Rechtsstellung des bestehenden Personenstandes eines Menschen kann nur mit ausdrücklicher schriftlicher Erklärung und in vollem Bewußtsein der Bedeutung und der Folgen verändert werden
In der ursprünglichen Fassung stand da noch etwas von 'Personenstand als natürliche Person'. PIF beweist damit, dass er nicht einmal weiß, was 'Personenstand' überhaupt bedeutet:
Zitat
Der Personenstand umfasst in Deutschland Daten über Geburt, Eheschließung, Begründung einer Lebenspartnerschaft und Tod, sowie damit in Verbindung stehende familien- und namensrechtliche Tatsachen
http://de.wikipedia.org/wiki/Personenstand

Das heißt dann ja, dass das KRD eine Sterbeurkunde nur ausstellt, wenn der Verstorbene dies schriftlich beantragt ...

Ist alles nicht so wild, denn es muss sowieso bald wieder geändert werden... da der Satzpunkt fehlt!  ;D

Zitat von: KRD
Art. 53 (2)

Text alt: “ Auf den allgemeinen Personenstand als natürliche Person kann mit ausdrücklicher
schriftlicher Erklärung unter Freiwilligkeit und im vollen Bewußtsein seiner Bedeutung und Folgen verzichtet werden. ”

Text neu: “ Die Rechtstellung des bestehenden Personenstandes eines Menschen kann nur mit
ausdrücklicher schriftlicher Erklärung und der Freiwilligkeit und im vollen Bewußtsein der Bedeutung und der Folgen verändert werden ” [sic!]
 

Offline GeneralKapitalo

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1479
  • Dankeschön: 858 mal
  • Karma: 85
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Peter der Staatsmann
« Antwort #7 am: 30. Januar 2014, 16:44:17 »
Zitat
Das heißt dann ja, dass das KRD eine Sterbeurkunde nur ausstellt, wenn der Verstorbene dies schriftlich beantragt ...

Ist ein kleiner Trick, so kann das Staatsvolk nicht so leicht Schrumpfen. ;)
"Consider how stupid the average person is. Now consider that half the population is even more stupid than that!"
 

Emil Nordström

  • Gast
Re: Peter der Staatsmann
« Antwort #8 am: 31. Januar 2014, 16:07:14 »
Jetzt schlägts aber dreizehn. Das KRD springt voll auf den Reichsdeppen-Zug auf ...

Zitat
http://www.youtube.com/watch?v=6mKh0rkCLfY
Politiker sprechen Klartext - BRD KEIN STAAT!
Wir zeigen Lösungen! Königreich Deutschland
Veröffentlicht am: 31.01.2014

 
Die BRD ist KEIN STAAT! Dies ist mittlerweile für jeden offenkundig geworden. Selbst Wahlen sind sinnlos.
Zu dieser Feststellung werden auch Sie kommen, wenn Sie die einschlägigen Aussagen von BRD-Politikern, Nachrichtensprechern und die Urteile des Bundesverfassungsgerichtes zur Kenntnis nehmen.

Ähnlich ist es mit dem globalen Finanzsystem, welches vielmehr ein Betrugssystem ist, daß für eine systematische Umverteilung zu Gunsten der Reichen und zu Lasten der Masse sorgt. Die aufgeführten Fakten sprechen Bände.

Auszüge:

Jürgen Tritten (Die Grünen) spricht bei der BRD von einer „Firma"...

Auch Sigmar Gabriel (SPD) sagt ganz klar: „Wir haben gar keine Bundesregierung... Frau Merkel ist Geschäftsführerin einer neuen Nichtregierungs-Organisation in Deutschland!"

Die BRD ist auch als Firma eingetragen. Haben wir deswegen nur einen PERSONALausweis?

Wolfgang Schäuble (CDU): „Wir in Deutschland sind seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen!"
„Die Bevölkerung ist nicht unser Problem - das ist in der Demokratie nie so."

Carlo Schmid (SPD, einer der Gründerväter der BRD): „Wir haben KEINEN STAAT zu errichten!"

Theo Waigel (CSU): „... am 8. Mai 1945 ist das Deutsche Reich nicht untergegangen."

Gregor Gysi (Die Linke): „Also ich muß ihn mal ganz ernsthaft sagen, daß das Besatzungsstatus immer noch gilt... Könnte man das nicht mal aufheben und die Besatzung Deutschlands beenden?" (Wo liegt der Unterschied zwischen BRD und Deutschland?)

Horst Seehofer (CSU): „Diejenigen die entscheiden, sind nicht gewählt, und diejenigen, die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden."
http://koenigreichdeutschland.de/de/video-anzeigen/video-politiker-sprechen-klartext.html#main_top

Es wird immer lächerlicher  :dance:
 

Offline BlueOcean

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5495
  • Dankeschön: 14132 mal
  • Karma: 893
  • Proud maritime merchandise
  • Auszeichnungen Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Peter der Staatsmann
« Antwort #9 am: 1. Februar 2014, 01:20:16 »
JA, der hat mir schon länger gefehlt...

Lyndon LaRouche als "ehemaligen amerikanischen Präsidentschaftskandidaten" zu untertiteln ist zwar richtig aber völlig irreführend. Dieser Alt- und Dauerverwirrte, der wegen Betrug und Verschwörung auch schon ein paar Jahre hinter Gittern verbracht hat, ist ein rechtsgestrickter politischer Sektierer, dem wir auch die "EAP - Europäische Arbeiterpartei", die "Patrioten für Deutschland", das sogenannte "Schiller-Institut" und die "BüSo - Bürgerrechtsbewegung Solidarität" verdanken.

Zitat von: Helga Zepp-LaRouche, Ehefrau und europäische Statthalterin
Während in den USA niemand auch nur die geringsten Illusionen über die Macht der zionistischen Lobby über vor allem die gegenwärtige Administration hegt, ist der Einfluss einer verdeckter operierenden zionistischen Lobby in der Bundesrepublik bisher nur wenigen eingeweihten politischen Persönlichkeiten bekannt, nicht aber der breiten Bevölkerung. Und deshalb müssen wir den scheinheiligen Holocaust-Schwindel zum Anlass nehmen, um diese ausländischen Agenten auffliegen zu lassen.

Das sind vielleicht Kronzeugen! Wie auch die auffallend vielen Ausschnitte aus Satire und Kabarett, die seitens des KRD wohl für juristisch ernsthaft belastbare Aussagen gehalten werden.

So wie jede politisch überspitzte Kritik dümmlich für wortgetreue Wahrheit gehalten wird und hingegen jedes "eigentlich" in stotternd freier Rede als klarer Beleg für das Gegenteil des Gesagten gilt.

So kann man sich aus jeder Sammlung von Wortfetzen jeden beliebigen "Beweis" zusammen stricken. Schade nur, dass die Reichsbürger beweisen wie erfolgreich derart liederliche und lachhafte Basteleien sein können.
Wenn Sie dieses Angebot lesen, sind Sie mit Ihrer dauerhaften Zugehörigkeit zum Sonnenstaatland einverstanden. Sie unterstehen damit unserer Rechtsordnung und unserer Meinung, die Sie ab sofort bei jeder Diskussion erstrangig zu wählen haben. Es entstehen keine weiteren Rechte oder Pflichten.
 

Offline BlueOcean

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5495
  • Dankeschön: 14132 mal
  • Karma: 893
  • Proud maritime merchandise
  • Auszeichnungen Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Peter der Staatsmann
« Antwort #10 am: 1. Februar 2014, 01:42:52 »
...um dann eine knappe Woche später u.a. den Art. 78 (3) gleich nochmal zu ändern  :-[
Die E-Mark ist nun auch gesetzl. Zahlungsmittel:

Noch viel schöner! Die "Neue Deutsche Mark" ist plötzlich nicht mehr gesetzliches Zahlungsmittel von Deutschland. Statt dessen ist aber neben der neuen "E-Mark" auch noch die "Reichsmark" hinzugekommen. Wie und warum auch immer.

Wodurch Peter die Welt für sein Spaßreich im Hinterhof mittlerweile um vier ganz sichere und stabile Währungen bereichert hat wobei eine davon gerade sang- und klanglos in der Versenkung verschwunden ist. Was machen eigentlich jetzt all die Glücklichen mit den Silbermünzen und Sparheften in Neuer Deutscher Mark?

Zumal ich mich frage, ob man bei Peter jetzt wirklich mit Reichsmark etwas kaufen kann. Ich hätte da sogar noch ein paar Scheine. Über jeweils 2 Millionen. Original Reichsbanknote. Dagegen wird doch wohl nichts einzuwenden sein?
Wenn Sie dieses Angebot lesen, sind Sie mit Ihrer dauerhaften Zugehörigkeit zum Sonnenstaatland einverstanden. Sie unterstehen damit unserer Rechtsordnung und unserer Meinung, die Sie ab sofort bei jeder Diskussion erstrangig zu wählen haben. Es entstehen keine weiteren Rechte oder Pflichten.
 

Marty McFly

  • Gast
Re: Peter der Staatsmann
« Antwort #11 am: 3. Februar 2014, 15:26:54 »
Jetzt schlägts aber dreizehn. Das KRD springt voll auf den Reichsdeppen-Zug auf ...

Zitat
Politiker sprechen Klartext - BRD KEIN STAAT!
Wir zeigen Lösungen! Königreich Deutschland
Veröffentlicht am: 31.01.2014

 
Die BRD ist KEIN STAAT! Dies ist mittlerweile für jeden offenkundig geworden. Selbst Wahlen sind sinnlos.
Zu dieser Feststellung werden auch Sie kommen, wenn Sie die einschlägigen Aussagen von BRD-Politikern, Nachrichtensprechern und die Urteile des Bundesverfassungsgerichtes zur Kenntnis nehmen.

Ähnlich ist es mit dem globalen Finanzsystem, welches vielmehr ein Betrugssystem ist, daß für eine systematische Umverteilung zu Gunsten der Reichen und zu Lasten der Masse sorgt. Die aufgeführten Fakten sprechen Bände.

Auszüge: [...]

Es wird immer lächerlicher  :dance:

OMG  :o
Es muss in direkten Zusammenhang mit dem Kadari-Start stehen. Man versucht anscheinend, dadurch die Zweifler unter den potentiellen Einzelunternehmern zu manipulieren.

DER Lacher schlechthin ist:
Zitat
Die aufgeführten Fakten [...]
Selbst wenn die aufgeführten Aussagen wörtlich korrekt und vollständig zitiert worden wären, lägen noch längst keine Fakten vor.
 

Marty McFly

  • Gast
Peter der Gesetzeserlasser
« Antwort #12 am: 18. Februar 2014, 17:45:33 »
Der "Treuhänder des Reiches" hat zum Monatsende bzw. Jahresanfang gleich zweimal die Verfassung geändert.
Das kommt davon, wenn man den Verfassungstext nicht allgemein genug gestaltet bzw. zu sehr auf wörtliche Auslegungen solcher Texte erpicht ist.

Zunächst wurde an ganzen 9 Artikeln herumgewerkelt...
[...]
...um dann eine knappe Woche später u.a. den Art. 78 (3) gleich nochmal zu ändern
Die E-Mark ist nun auch gesetzl. Zahlungsmittel:


Peter der Staatsmann verliert langsam selbst den Überblick über seine ganzen Währungen, Sparhefte und Bankkonten.
Hatte er gestern noch ein Gesetz zur Einführung der E-Mark erlassen...

Zitat von: http://koenigreichdeutschland.de/de/reichsgesetzblatt.html
Reichsgesetzblatt Jahrgang 2014 Nr. 3
 ausgegeben zu Lutherstadt Wittenberg am 17. Februar 2014

Gesetz zur Einführung der E-Mark.

... hat er heute, also lediglich 1 Tag später, gleich mal nachgebessert:

Zitat von: http://koenigreichdeutschland.de/de/reichsgesetzblatt.html
Reichsgesetzblatt Jahrgang 2014 Nr. 4
 ausgegeben zu Lutherstadt Wittenberg am 18. Februar 2014

Gesetz zur Änderung des E-Mark-Gesetzes.

Warum? Er hatte das KRB-Girokonto mit dem KRB-Onlinekonto verwechselt  :-[
Vielleicht sollte er als "Staatsoberhaupt" demnächst mal über Gesetzesentwürfe nachdenken.

Wenn wir ihm nun stecken, dass in Art. 3 (2)
Zitat
... Einzahlung von Banknoten oder Münzen der Währung des Königreiches Deutschland ...
ein Plural fehlt,
Zitat
... Einzahlung von Banknoten oder Münzen der Währungen des Königreiches Deutschland ...

wird er dann morgen das "Gesetz zur Änderung des Gesetzes zur Änderung des E-Mark-Gesetzes" veröffentlichen ?!

Ahhh, ich sehe gerade, dass er diesbezüglich vorgesorgt hatte!
Steht doch im geänderten Verfassungstext Art. 78 (3) auch schon der Singular  :liar:
Zitat
Bis zur Einführung der Reichsmark gilt der ENGEL und die E-Mark als gesetzliche Währung.
« Letzte Änderung: 18. Februar 2014, 18:22:51 von Marty McFly »
 

Offline Noldor

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4878
  • Dankeschön: 5640 mal
  • Karma: 327
  • Momentan heisse ich Bernfried.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Peter der Staatsmann
« Antwort #13 am: 18. Februar 2014, 20:28:24 »
Gelten gilt halt nicht im neudeutschen Neusprech.
Wenn der Hirntod wirklich ein Zeichen für das Lebensende wäre,
dann müsste man bei uns ganze Bevölkerungsgruppen begraben.

Dieter Nuhr