Autor Thema: Pseudowissenschaft im Mainstream  (Gelesen 3172 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kalizzy

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 570
  • Dankeschön: 301 mal
  • Karma: 47
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Pseudowissenschaft im Mainstream
« Antwort #15 am: 21. September 2014, 20:40:06 »
Ich kann euch übrigens nur Elmex für die Zähne und Meridol Haltitosis für die Zunge empfehlen. Da schäumt auch nichts.
 

Offline Sandmännchen

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4714
  • Dankeschön: 7722 mal
  • Karma: 332
  • Garstiger Philantrop (m/w/d)
  • Auszeichnungen Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Pseudowissenschaft im Mainstream
« Antwort #16 am: 21. September 2014, 22:07:55 »
Ist das Spam oder Expertise? Nun ja, die Schweizer müssen's wissen, die müssen ja für ihre Beißerchen selber blechen. Und dann noch harte Franken und Rappen, da tut es doppelt weh.
soɥdʎsıs sǝp soɥʇʎɯ ɹǝp 'snɯɐɔ ʇɹǝqlɐ –
˙uǝllǝʇsɹoʌ uǝɥɔsuǝɯ uǝɥɔılʞɔülƃ uǝuıǝ slɐ soɥdʎsıs sun uǝssüɯ ɹıʍ ˙uǝllüɟnzsnɐ zɹǝɥuǝɥɔsuǝɯ uıǝ ƃɐɯɹǝʌ lǝɟdıƃ uǝƃǝƃ ɟdɯɐʞ ɹǝp
 

Offline echt?

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4919
  • Dankeschön: 9247 mal
  • Karma: 576
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Pseudowissenschaft im Mainstream
« Antwort #17 am: 25. November 2019, 06:39:21 »
Die Antirelativisten von GO Müller haben eine neue Adresse. Inklusive der guten Frau Lopez: https://www.kritik-relativitaetstheorie.de/projekt-go-mueller/
Ich bremse nicht für Nazis!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly, Goliath

Offline Leonidas

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1406
  • Dankeschön: 5782 mal
  • Karma: 181
  • Stolzer Bürger des SSL
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Pseudowissenschaft im Mainstream
« Antwort #18 am: 25. November 2019, 08:13:43 »
Ach Gott, die Lopez, :doh: übersteigertes Geltungsbeduerfnis gepaart mit wenig Ahnung und krankhaften Sendungsbewusstsein.  :evil6:

Schwäbisch isch seggsie.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: echt?, Rolly, Goliath

Offline echt?

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4919
  • Dankeschön: 9247 mal
  • Karma: 576
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Pseudowissenschaft im Mainstream
« Antwort #19 am: 25. November 2019, 08:44:17 »
Und häßlicher Frisur!
Ich bremse nicht für Nazis!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Leonidas, Rolly, Goliath

Offline Gelehrsamer

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 624
  • Dankeschön: 2309 mal
  • Karma: 134
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Pseudowissenschaft im Mainstream
« Antwort #20 am: 25. November 2019, 09:45:36 »
Die Antirelativisten von GO Müller haben eine neue Adresse.

Dem Herrn Friebe gebührt besonderer Respekt: Über 90 Jahre alt, und immer noch der Meinung, er sei der Einzig(st)e, der die Physik verstanden hat. Nach einem so langen Leben sollte man vielleicht gelernt haben, dass niemand immer und allein Recht hat.

Das Problem dieser Leute (dazu gehört auch ein süddeutscher Physiklehrer, dessen Name mir gerade nicht einfällt) ist, dass sie innerhalb der scientific community nicht nur nicht ernst, sondern nicht einmal zur Kenntnis genommen werden. Das führt dann zu Verletzungen, die offenbar in paranoide Wahnvorstellungen münden ("Wissenschaftsmafia" etc.). Analog zu den Fehlvorstellungen der AfD (und anderer Rechtsextremisten) zur Meinungsfreiheit wird dann der Wissenschaftsfreiheit ein Recht entnommen, dass nicht nur beliebiger Quatsch produziert werden darf, sondern dieser auch von Wissenschaftlern zur Kenntnis zu nehmen und zu diskutieren ist. Aber nein, Ihr wenig geschätzten Flacherer, Klimaleugner und neuen Anhänger der "Deutschen Physik": Der Rücksturz in die Vergangenheit, in der Euer Unfug als diskussionswürdig galt, findet nicht statt. Dazu stehen leider keine zeitlichen Ressourcen zur Verfügung.
Wer an Homöopathie glaubt - muss halt dran glauben
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Leonidas, Rolly, Pirx, Goliath, Gerichtsreporter

Offline lobotomized.monkey

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1793
  • Dankeschön: 6466 mal
  • Karma: 185
  • Wenn ich groß bin, dann gründe ich mein eigenes KR
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Pseudowissenschaft im Mainstream
« Antwort #21 am: 25. November 2019, 09:59:34 »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Leonidas, Rolly, Goliath

Offline Gelehrsamer

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 624
  • Dankeschön: 2309 mal
  • Karma: 134
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Pseudowissenschaft im Mainstream
« Antwort #22 am: 25. November 2019, 10:04:49 »
Meinst Du den Turtur (https://www.psiram.com/de/index.php/Claus_Wilhelm_Turtur)?

Nein, ich meinte Alexander Unzicker, Urheber (u.a.) des merkwürdigen Werkes "Vom Urknall zum Durchknall" (http://alexander-unzicker.de/buecher.html), dessen Titel bereits signalisiert, dass die Lektüre Zeitverschwendung ist.

Florian Freistätter hat dazu schon vor fast 10 Jahren alles Nötige gesagt; die Kommentare sind ebenfalls lesenswert.

http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2010/09/10/durchgefallen-vom-urknall-zum-durchknall
« Letzte Änderung: 25. November 2019, 10:11:39 von Gelehrsamer »
Wer an Homöopathie glaubt - muss halt dran glauben
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Leonidas, Rolly, Goliath

Offline Leonidas

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1406
  • Dankeschön: 5782 mal
  • Karma: 181
  • Stolzer Bürger des SSL
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Pseudowissenschaft im Mainstream
« Antwort #23 am: 25. November 2019, 10:41:45 »
Und häßlicher Frisur!

Das gab's doch mal in den 60-ern einen Film "Frankensteins Braut".

Hat natürlich nix mit JoLo zu tun.  ;D
Schwäbisch isch seggsie.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: echt?, Rolly, Goliath

Offline califix

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • c
  • Beiträge: 621
  • Dankeschön: 2579 mal
  • Karma: 83
  • Heim Ins Reich? Nein Heim! Uns reichts!
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Pseudowissenschaft im Mainstream
« Antwort #24 am: 25. November 2019, 11:16:32 »
Es sollte doch ein Leichtes sein, die spezielle Relativitätstheorie zu widerlegen, falls Einstein da irgendwelche Fehler reingebaut hat. Da muss man sich nur ein wenig mit Mathematik rumschlagen. Nachdem man so leicht verständlichen Stoff wie die Tensor-Rechnung beherrscht, kann man die Originalarbeiten auf Fehler überprüfen. Dummerweise haben die vehementesten Kritiker bisher dafür nicht die Zeit gefunden. Und für die pure Behauptung, etwas sei falsch braucht man von der Materie selbst ja zum Glück auch keinerlei Ahnung haben. Mit Hilfe einschlägiger Truther-Erkenntnisse lassen sich eigene Bildungslücken schnell schließen. Durch eine große Zahl von Followern und Likes wird die Wahrheit der selbst erschwurbelten Thesen dann fester Bestandteil der alternativen Wissenschaften. Dumm ist halt nur, dass die Relativitätstheorie in den vergangenen hundert Jahren stets durch die Erkenntnisse der Physiker bestätigt wird. 
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: lobotomized.monkey, Rolly, Goliath, Gerichtsreporter

Offline hair mess

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6143
  • Dankeschön: 9833 mal
  • Karma: 569
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Pseudowissenschaft im Mainstream
« Antwort #25 am: 25. November 2019, 12:05:13 »
Die Erklärungen von Physikern werden von Normalos aehnlich vage angesehen wie Erkenntnisse von Philosophen, Psychologen und Pädagogen.
"Wer mit P beginnt prabbelt nur unverständliches Zeugs, was er sich hat selbst einfallen gelassen hat. Wenn es dem eigenen Gefühl widersprechen tut, kann man es getrost außer Acht lassen. Damit können sie mich gar nicht imprägnieren. Denn ob man des Geschmarre glaubt oder nicht, deshalb dreht sich die Welt auch nicht anders. - somit Beweis geführt und basst. "
Fällt Dir nur Unsinn ein und immer,
erzähle nichts, sonst wird es schlimmer.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly, Goliath

Offline Leonidas

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1406
  • Dankeschön: 5782 mal
  • Karma: 181
  • Stolzer Bürger des SSL
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Pseudowissenschaft im Mainstream
« Antwort #26 am: 25. November 2019, 12:29:15 »
Die Erklärungen von Physikern werden von Normalos aehnlich vage angesehen wie Erkenntnisse von Philosophen, Psychologen und Pädagogen.
"Wer mit P beginnt prabbelt nur unverständliches Zeugs, was er sich hat selbst einfallen gelassen hat. Wenn es dem eigenen Gefühl widersprechen tut, kann man es getrost außer Acht lassen. Damit können sie mich gar nicht imprägnieren. Denn ob man des Geschmarre glaubt oder nicht, deshalb dreht sich die Welt auch nicht anders. - somit Beweis geführt und basst. "
Das hängt natürlich auch damit zusammen, dass der Normalbürger die Begriffe nicht kennt bzw. verwechselt.

Nur ein Beispiel: Wenn ich nach Beruf und Hobby gefragt werde und mit Steuerberater und Astronomie antwortete, dann kommt oft als Antwort, ach ja, Vermögensberater macht mein Neffe auch und was hast du für ein Sternzeichen? :facepalm:

Da bekommst du irgendwann Kompressionen und musst zum Psychopathen. :banghead:

Schwäbisch isch seggsie.
 

Offline hair mess

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6143
  • Dankeschön: 9833 mal
  • Karma: 569
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Pseudowissenschaft im Mainstream
« Antwort #27 am: 25. November 2019, 16:09:47 »
Das ist das Ergebnis der durchaus aber unerlaubt steuerberatenden Vermögensanlageberater, sprich Versicherungsheinis.
Mir hat, nachdem ich mich geweigert hatte, eine Freundin einen, von einem Solchen ausgearbeiteten, Vermögensuebergabeplan mit Berechnung der zu erwartenden Steuer und Finanzierung eben dieser gezeigt.
Der ging nicht an der Sache vorbei, führte aber wiederum zu keiner Beurteilung durch mich, sondern nur zu meiner Aussage, "also dürfen tut er das nicht. "
Danach, meinte sie, habe sie nicht gefragt.
Gsd muss ich nicht hinter privaten Informationen herschnueffeln.
Fällt Dir nur Unsinn ein und immer,
erzähle nichts, sonst wird es schlimmer.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath

Offline lobotomized.monkey

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1793
  • Dankeschön: 6466 mal
  • Karma: 185
  • Wenn ich groß bin, dann gründe ich mein eigenes KR
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Pseudowissenschaft im Mainstream
« Antwort #28 am: 25. November 2019, 16:32:05 »
Dumm ist halt nur, dass die Relativitätstheorie in den vergangenen hundert Jahren stets durch die Erkenntnisse der Physiker bestätigt wird.
Das für einen Truther und YT-Prof doch keine Argument. Wie soll man die Wahrheit finden, wenn man mit System(TM)wissen, System(TM)mathematik und System(TM)studium brainwashed die rothschildsche Relativitätstheorie durch "Fakten" bestätigt? Schließlich wurde beim GOM-Projekt, siehe den Link von @echt?, bereits geschrieben, dass man die Spezielle Relativitätstheorie seit 1908 kritisierte. Und die "Deutsche Physik" mochte bestimmte Erkenntnisse von bestimmten Personen nicht besonders, passte ab 33 nicht so in das Weltbild.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath