Autor Thema: Pseudowissenschaft im Mainstream  (Gelesen 2976 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Enzo

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • Beiträge: 250
  • Dankeschön: 306 mal
  • Karma: 24
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Pseudowissenschaft im Mainstream
« am: 18. September 2014, 17:18:23 »
Ich hab heute in der  Drogerie einen Anfall erlitten. Wollte mir man doch eine Zahnpasta verkaufen, die gegen nichts verträglich ist:

 
Folgende Mitglieder bedankten sich: WendtWatch

Emil Nordström

  • Gast
Re: Pseudowissenschaft im Mainstream
« Antwort #1 am: 18. September 2014, 17:23:42 »
Und ich dachte immer Flourid sei des Teufels Lieblingsspielzeug.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Enzo

Online Enzo

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • Beiträge: 250
  • Dankeschön: 306 mal
  • Karma: 24
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Pseudowissenschaft im Mainstream
« Antwort #2 am: 18. September 2014, 17:26:21 »
Ne. Aber offensichtlich zerstören Minze und Menthol den Informationsgehalt von Wasser?!  :scratch:
 

Offline echt?

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4858
  • Dankeschön: 9001 mal
  • Karma: 563
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Pseudowissenschaft im Mainstream
« Antwort #3 am: 18. September 2014, 17:40:34 »
Nein, man darf die Tube aber nicht drücken, das gibt schechte Schwingungen.
Ich bremse nicht für Nazis!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Enzo

Online Noldor

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5265
  • Dankeschön: 6656 mal
  • Karma: 347
  • Momentan heisse ich Bernfried.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Wenn der Hirntod wirklich ein Zeichen für das Lebensende wäre,
dann müsste man bei uns ganze Bevölkerungsgruppen begraben.

Dieter Nuhr
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Enzo

Offline A.R.Schkrampe

Re: Pseudowissenschaft im Mainstream
« Antwort #5 am: 18. September 2014, 23:02:13 »
Irgendwie muß ich dabei an die "Veggie-Burger" denken, die in San Francisco überall angepriesen werden, mit fleischlosem Fleisch. Die professionellsten Etablissements, die den im Programm haben, bieten auch Nahrung ohne Salz, Fett (tierisches sowieso nicht), Weißmehl und Zucker an. Das ist nämlich alles ganz doll schlimm und pöhse und zerstört den Menschen in seiner Ganzheitlichkeit.


Zur Ehrenrettung der kalifornischen Veggie-, Müsli- und Öko-Szene muß gesagt werden, daß dort weitaus entspannter agiert wird, als man es hierzulande gewohnt ist.
 

Offline kalizzy

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 569
  • Dankeschön: 295 mal
  • Karma: 46
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Pseudowissenschaft im Mainstream
« Antwort #6 am: 19. September 2014, 11:45:28 »
Ich würde Homöopathie ja nicht auf eine Stufe mit Veggie-Burgern stellen. Aber jeder wie er will.
 

Online Enzo

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • Beiträge: 250
  • Dankeschön: 306 mal
  • Karma: 24
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Pseudowissenschaft im Mainstream
« Antwort #7 am: 19. September 2014, 13:04:14 »
Naja gegenüber Homöopathischen "Medikamenten" haben Lebensmittel natürlich Auswirkungen auf den Körper. Deswegen sehe ich da auch keine großen Ähnlichkeiten. Im größeren Rahmen der Nahrungsmittelzusätze natürlich schon. Wie zum Beispiel Sauerstoff angereichertes Wasser.
 

Offline Sandmännchen

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4157
  • Dankeschön: 5983 mal
  • Karma: 297
  • Garstiger Philantrop (m/w/d)
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Pseudowissenschaft im Mainstream
« Antwort #8 am: 19. September 2014, 14:04:54 »
Wasserstoffperoxid?  ??? Prost!  8)
Ich denke, das *hat* Auswirkungen auf den Körper, man darf es nur nicht zulange stehen lassen.
soɥdʎsıs sǝp soɥʇʎɯ ɹǝp 'snɯɐɔ ʇɹǝqlɐ –
˙uǝllǝʇsɹoʌ uǝɥɔsuǝɯ uǝɥɔılʞɔülƃ uǝuıǝ slɐ soɥdʎsıs sun uǝssüɯ ɹıʍ ˙uǝllüɟnzsnɐ zɹǝɥuǝɥɔsuǝɯ uıǝ ƃɐɯɹǝʌ lǝɟdıƃ uǝƃǝƃ ɟdɯɐʞ ɹǝp
 

Offline kairo

Re: Pseudowissenschaft im Mainstream
« Antwort #9 am: 19. September 2014, 14:27:42 »
Wasserstoffperoxid?  ??? Prost!  8)
Ich denke, das *hat* Auswirkungen auf den Körper, man darf es nur nicht zulange stehen lassen.

Nein, das ist ein Unterschied. Beim Peroxid steckt der Sauerstoff im Molekül, beim "angereicherten Wasser" ist extra Gas im Wasser gelöst. So lange die Flasche zu bleibt.

Neulich habe ich in Südkorea Flaschen mit "Hydrogen Water" gesehen. Da war angeblich extra Wasserstoff im Wasser gelöst. Sinn der Sache sei, freien Sauerstoff aus dem Körper zu eliminieren. (Dann müsste man noch Streichhölzer schlucken, damit das mit der Zündenergie stimmt.) Ich habe mir gleich so ein Ding geschnappt und zum Amüsement aufs Bücherregal gestellt. Das Wasser habe ich vorher ausgekippt.
 

Offline kalizzy

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 569
  • Dankeschön: 295 mal
  • Karma: 46
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Pseudowissenschaft im Mainstream
« Antwort #10 am: 19. September 2014, 18:39:34 »
Naja gegenüber Homöopathischen "Medikamenten" haben Lebensmittel natürlich Auswirkungen auf den Körper. Deswegen sehe ich da auch keine großen Ähnlichkeiten. Im größeren Rahmen der Nahrungsmittelzusätze natürlich schon. Wie zum Beispiel Sauerstoff angereichertes Wasser.
Homöopathie hat auch Auswirkungen wie jedes andere Placebo. Nur ist bei einem Placebo die Wirkung nicht garantiert.

Ich habe letztens mal gelesen, dass das Cholsterin, das wir durch Nahrung zu uns nehmen, nur zu einem geringen Prozentsatz das Cholesterin in unserem Blut beeinflusst. Aber wer weiß, ob das stimmt.

Wasser kann übrigens nur sehr wenig Sauerstoff lösen.
« Letzte Änderung: 19. September 2014, 18:41:06 von kalizzy »
 

Offline Sandmännchen

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4157
  • Dankeschön: 5983 mal
  • Karma: 297
  • Garstiger Philantrop (m/w/d)
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Pseudowissenschaft im Mainstream
« Antwort #11 am: 19. September 2014, 19:24:32 »
Frag mal Fische,ob das relevant ist.  ;D
soɥdʎsıs sǝp soɥʇʎɯ ɹǝp 'snɯɐɔ ʇɹǝqlɐ –
˙uǝllǝʇsɹoʌ uǝɥɔsuǝɯ uǝɥɔılʞɔülƃ uǝuıǝ slɐ soɥdʎsıs sun uǝssüɯ ɹıʍ ˙uǝllüɟnzsnɐ zɹǝɥuǝɥɔsuǝɯ uıǝ ƃɐɯɹǝʌ lǝɟdıƃ uǝƃǝƃ ɟdɯɐʞ ɹǝp
 

Offline kalizzy

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 569
  • Dankeschön: 295 mal
  • Karma: 46
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Pseudowissenschaft im Mainstream
« Antwort #12 am: 20. September 2014, 12:42:51 »
Frag mal Fische,ob das relevant ist.  ;D
Fische haben Kiemen.
 

Offline Das Chaos

  • Moderator (SSL)
  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2467
  • Dankeschön: 3366 mal
  • Karma: 268
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Pseudowissenschaft im Mainstream
« Antwort #13 am: 20. September 2014, 12:52:09 »
Frag mal Fische,ob das relevant ist.  ;D

Relevant ist nur der relative Sauerstoffgehalt für die Fische, aber die Aussage kalizzys stimmt dennoch:
Der Sättigungswert von Sauerstoff im Wasser beträgt bei 0 °C 14,6 mg O2/l  und sinkt bei 20 °C auf 9,1 mg O2/l 

... ich denke das ist wenig.
In orientalischen und westlichen Schöpfungsmythen ist der Drache ein Sinnbild des Chaos, ein gott- und menschenfeindliches Ungeheuer

Und es erschien ein anderes Zeichen im Himmel, und siehe, ein großer, roter Drache, der hatte sieben Häupter und zehn Hörner Offenb. 12,3
 

Offline BlueOcean

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5938
  • Dankeschön: 16416 mal
  • Karma: 991
  • Proud maritime merchandise
  • Auszeichnungen Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Pseudowissenschaft im Mainstream
« Antwort #14 am: 21. September 2014, 00:05:04 »
Wesentlicher Punkt bei der Homöo-Pasta: Sie schmeckt furchtbar!!!

Süß und schräg und voll daneben. Wurde in unserem DM für 99 Cent verramscht und da hab ich sie mal mitgenommen. Jeder hat einmal probiert und seitdem steht sie ungenutzt im Bad. Aber jeder, der an Hahnemanns hanebüchene Theorien glaubt, darf gleich einmal probieren...
Wenn Sie dieses Angebot lesen, sind Sie mit Ihrer dauerhaften Zugehörigkeit zum Sonnenstaatland einverstanden. Sie unterstehen damit unserer Rechtsordnung und unserer Meinung, die Sie ab sofort bei jeder Diskussion erstrangig zu wählen haben. Es entstehen keine weiteren Rechte oder Pflichten.