Autor Thema: Selim Sürmeli - Querulamt für Menschenrechte  (Gelesen 203261 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Mad Dog

  • Rechtskonsulent
  • *
  • M
  • Beiträge: 372
  • Dankeschön: 87 mal
  • Karma: 18
  • Angehöriger der PERSONALverwaltung
    • Auszeichnungen
Re: Sürmelis "Gerichtshof der Menschen" sucht Beamten per Steckbrief
« Antwort #45 am: 16. Juli 2014, 10:48:34 »
Hi.

"Volksfront", alias Christian Bender, hat sich angeblich um 180 Degrees gedreht und tutet unter seinem richtigen Namen beim Fratzenbuch und an der Tubenuni mittlerweile in´s komplett gegenteilige Horn.
Ich weiss im Moment nur nicht, ob dieser Blitzwandlung vom Saulus zum Paulus zu trauen ist. Kommt mir persönlich ein bisschen zu radikal plötzlich.

Greetz
Mad Dog
"Das Bonner Grundgesetz ist unverändert in Kraft. Eine deutsche Reichsverfassung, eine kommissarische Reichs-Regierung oder ein kommissarisches Reichsgericht existieren ebenso wenig, wie die Erde eine Scheibe ist."
(Beschluss AG Duisburg 46 K 361/04 vom 26.01.2006)
 

Offline drxdsdrxds

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2669
  • Dankeschön: 3484 mal
  • Karma: 206
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Autor im Sonnenstaatland-Wiki Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sonnenstaatland-Unterstützer Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Sürmelis "Gerichtshof der Menschen" sucht Beamten per Steckbrief
« Antwort #46 am: 16. Juli 2014, 11:10:00 »
Das hat ja damit nix zu tun. Mir ist sein Wandel durchaus bekannt. Auch ich stehe im privaten Kontakt mit ihm.
In jedem Fall hat SSL damals den nötigen Druck aufgebaut bis die Staatsmacht reagiert hat.
Das ging Schlag auf Schlag. Der Internetpranger hat echt geholfen. Bei Sürmeli würde das bestimmt auch die Runde machen.
Man müsste sich halt die Hände etwas schmutzig machen und mit Kac-ke auf ihn werfen. Material dafür produziert Sürmeli selbst genug.
« Letzte Änderung: 16. Juli 2014, 11:13:17 von drxdsdrxds »
 

Offline Sauer

  • Schreiberling
  • *
  • Beiträge: 11
  • Karma: -17
  • Sauer
    • Auszeichnungen
Re: Sürmelis "Gerichtshof der Menschen" sucht Beamten per Steckbrief
« Antwort #47 am: 18. Juli 2014, 02:36:12 »
ich habe die beiträge und kommentare gelesen. der sürmelitische gerichtshof ist vom vatikan genehmigt und hat direkten zusammenhang mit dem motu proprio.

hier der link https://menschenrecht-amt.de/faq/menschenrechtverteidiger-motu-proprio

alle Daten des moto proprio und auch die gründungen sind fein säuberlich dokumentiert. da steckt was dahinter......, ich glaube eine säuberungsaktion, stärker als domestos.

ich habe mir die papiere und urkunden angesehen, die scheinen alle bis hin zur uno, genf, den haag und wien zu führen und vom papst genehmigt worden zu sein.

nach den mir vorliegenden quellen ist der türke nicht von vatikan, sondern vom papst berufen worden, von benedikt.

die sürmelianer sind abgesichert. es gibt seit letzte woche gegen sürmeli ein urteil vom landesgericht karlsruhe, daß die seite nicht abgeschaltet werden kann.

hat jemand das urteil gesehen?
Wer mich nicht kennt, hat die Welt verpennt!
 

Offline Lisa

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1379
  • Dankeschön: 980 mal
  • Karma: 99
  • Ich schreib mal wieder in Einfachdeutsch.
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Sürmelis "Gerichtshof der Menschen" sucht Beamten per Steckbrief
« Antwort #48 am: 18. Juli 2014, 02:55:47 »
Hallo Sauer! Was trinkst du so? Bei mir ist es Eierlikör.
Laden Sie hier die Konvention von Montevideo herunter:
 

Offline Sauer

  • Schreiberling
  • *
  • Beiträge: 11
  • Karma: -17
  • Sauer
    • Auszeichnungen
Re: Sürmelis "Gerichtshof der Menschen" sucht Beamten per Steckbrief
« Antwort #49 am: 18. Juli 2014, 02:59:14 »
zur sauergurke paßt immer brezel und bier  :) und eine schweinshaxe für die dehnung gehört auch dazu
Wer mich nicht kennt, hat die Welt verpennt!
 

Offline Richard Sharpe

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2053
  • Dankeschön: 2084 mal
  • Karma: 191
  • Freiberuflicher Konterterrorist
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Sürmelis "Gerichtshof der Menschen" sucht Beamten per Steckbrief
« Antwort #50 am: 18. Juli 2014, 06:32:59 »
der sürmelitische gerichtshof ist vom vatikan genehmigt und hat direkten zusammenhang mit dem motu proprio. ...alle Daten des moto proprio und auch die gründungen sind fein säuberlich dokumentiert. da steckt was dahinter......, ich glaube eine säuberungsaktion, stärker als domestos....die sürmelianer sind abgesichert. es gibt seit letzte woche gegen sürmeli ein urteil vom landesgericht karlsruhe, daß die seite nicht abgeschaltet werden kann.hat jemand das urteil gesehen?...

Hallo, Sauer, ich hoffe,das ist ironisch gemeint. Bei Sürmeli steckt wirklich was dahinter - ein stark verwirrter Spinner mit Migrationshintergrund, und sonst nichts.
" Artikel 19 Grundgesetz ist zu akzeptieren! Da steht, was da steht. Aufgrund dessen sind quasi alle Gesetze ungültig. "
Maik S., Hobbyjurist
 

Offline dieda

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2317
  • Dankeschön: 4116 mal
  • Karma: 392
  • Hauptabteilung wahre Wahrheiten
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Sürmelis "Gerichtshof der Menschen" sucht Beamten per Steckbrief
« Antwort #51 am: 18. Juli 2014, 08:48:23 »
da steckt was dahinter......, ich glaube eine säuberungsaktion, stärker als domestos.

Oder es steckt die "Grantenpflicht" dahinter:

Zitat
Es ist im Rahmen der Grantenpflicht nur der Beistand des Recht durch Menschenrechtverteidiger zulässig, um das Recht des Menschen nicht zu verletzen.

Prost!
D adaistische I lluminatinnen für die E rleuchtung D es A bendlandes

Tolereranzparadoxon: "Denn wenn wir die uneingeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, (...) dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.“ Karl Popper
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Gnihihi

Offline Mad Dog

  • Rechtskonsulent
  • *
  • M
  • Beiträge: 372
  • Dankeschön: 87 mal
  • Karma: 18
  • Angehöriger der PERSONALverwaltung
    • Auszeichnungen
Re: Sürmelis "Gerichtshof der Menschen" sucht Beamten per Steckbrief
« Antwort #52 am: 18. Juli 2014, 19:13:16 »
Hi.

Zitat
ich habe die beiträge und kommentare gelesen. der sürmelitische gerichtshof ist vom vatikan genehmigt und hat direkten zusammenhang mit dem motu proprio.

hier der link https://menschenrecht-amt.de/faq/menschenrechtverteidiger-motu-proprio

alle Daten des moto proprio und auch die gründungen sind fein säuberlich dokumentiert. da steckt was dahinter......, ich glaube eine säuberungsaktion, stärker als domestos.

ich habe mir die papiere und urkunden angesehen, die scheinen alle bis hin zur uno, genf, den haag und wien zu führen und vom papst genehmigt worden zu sein.

nach den mir vorliegenden quellen ist der türke nicht von vatikan, sondern vom papst berufen worden, von benedikt.

die sürmelianer sind abgesichert. es gibt seit letzte woche gegen sürmeli ein urteil vom landesgericht karlsruhe, daß die seite nicht abgeschaltet werden kann.

hat jemand das urteil gesehen?


Ist das jetzt Kunst oder kann das weg???

Greetz
Mad Dog
"Das Bonner Grundgesetz ist unverändert in Kraft. Eine deutsche Reichsverfassung, eine kommissarische Reichs-Regierung oder ein kommissarisches Reichsgericht existieren ebenso wenig, wie die Erde eine Scheibe ist."
(Beschluss AG Duisburg 46 K 361/04 vom 26.01.2006)
 

Offline vollstrecker

  • Ehren-Souverän
  • Personalausweisler
  • *******
  • Beiträge: 1812
  • Dankeschön: 1538 mal
  • Karma: 199
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Auszeichnung für 1500 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Geheimnisträger, Sir!
    • Eisenfrass: Reichsbürger und andere Volksbetrüger
    • Auszeichnungen
Uha... ein Documenta Freund?
 

Offline Sauer

  • Schreiberling
  • *
  • Beiträge: 11
  • Karma: -17
  • Sauer
    • Auszeichnungen
Re: Sürmelis "Gerichtshof der Menschen" sucht Beamten per Steckbrief
« Antwort #54 am: 19. Juli 2014, 20:45:58 »
ich dachte, ich bin sonnenstaatland.com- Anti-Reichsdeppenforum !

also eure beiträge finde ich schon lustig, aber keiner konnte mir sagen, warum das, was da von dem türkischen bräunling  steht falsch ist. hat jemand das urteil vom landgericht karlsruhe wegen der internet-seite.
Wer mich nicht kennt, hat die Welt verpennt!
 

Offline drxdsdrxds

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2669
  • Dankeschön: 3484 mal
  • Karma: 206
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Autor im Sonnenstaatland-Wiki Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sonnenstaatland-Unterstützer Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Sürmelis "Gerichtshof der Menschen" sucht Beamten per Steckbrief
« Antwort #55 am: 19. Juli 2014, 20:54:28 »
Als erstes einmal ist dein Schriftbild FALSCH und entspricht nicht den Umgangsformen hier im Forum. Dafür gibt es Abzüge.
Und weiter stellst du hier nicht gerade etwa die Behauptung auf Sürmeli würde mit seiner Kopfgeld-Webseite irgendwas richtig machen?

Oder interessieren dich die rechtlichen Hintergründe zu unseren Reichis?
Falls, dann guck im Buch, im Wiki oder in der KRR-FAQ nach.

Ich würde dich bitten deine Kommentare der Netiquette anzupassen und dein Anliegen in verständliche Sätze zu verpacken.

 
 

Müllmann

  • Gast
Re: Sürmelis "Gerichtshof der Menschen" sucht Beamten per Steckbrief
« Antwort #56 am: 19. Juli 2014, 21:25:51 »
Das von dem "türkischen Bräunling" (der gefällt mir, ist fast so gut wie Pluralpeter) ist deswegen Quark, weil er Sachen, die nicht zusammengehören, zusammenwürfelt und nur die Teile zitiert, die ihm grad in den Kram passen. Eine lange und breite Erklärung findest Du hier: http://www.sonnenstaatland.com/buch/

Nachfolgend die Kurzfassung für einige der Stichpunkte von Sürmeli:

Zitat
Der Mensch darf  innerhalb der Jurisdiktion an Rechtsanwälte eine Vollmacht erteilen, da der Mensch sein unveräußerliches, unverletzliches, nicht verhandelbares und nicht justiziables Recht verliert.

Es ist im Rahmen der Grantenpflicht nur der Beistand des Recht durch Menschenrechtverteidiger zulässig, um das Recht des Menschen nicht zu verletzen.

Beide Sätze widersprechen sich inhaltlich und sind mit keinerlei Quellen belegt -> ergo Quark!

Zitat
Rechtsanwalt bedeutet, daß die juristische Person sich das Recht des Menschen anmaßt.

Ein Rechtsanwalt ist zwar eine im juristischen Berich tätige Person, aber keine juristische Person. Eine juristische Person ist ein Zusammenschluß von Personen mit eigener Rechtsfähigkeit, zum Beispiel ein Verein, eine Kapitalgesellschaft, ein Bundeslannd, eine Stiftung etc. http://de.wikipedia.org/wiki/Juristische_Person oder Seite 17 in oben angegebenem Buch.

Als Quellen für den Quark sind angegeben:

Art. 142-149 genfer Konvention IV:

Der Name in Langfassung lautet: "Genfer Abkommen über den Schutz von Zivilpersonen in Kriegszeiten"
Anwendbarkeit? Nur wenn man den Quark glaubt, dass Deutschland noch im Krieg ist.

Zitat
Art. 142
 
Unter Vorbehalt der Massnahmen, die die Gewahrsamstaaten für unerlässlich erachten, um ihre Sicherheit zu gewährleisten oder jedem andern vernünftigen Erfordernis zu begegnen, sollen sie den religiösen Organisationen, Hilfsgesellschaften oder jeder andern, den geschützten Personen Hilfe bringenden Körperschaften die beste Aufnahme gewähren. Sie sollen ihnen wie auch ihren gebührend akkreditierten Delegierten alle notwendigen Erleichterungen gewähren, damit sie die geschützten Personen besuchen, Hilfssendungen und für Erziehungs-, Erholungs- oder Religionszwecke dienende Gegenstände irgendwelcher Herkunft an sie verteilen oder ihnen bei der Gestaltung der Freizeit innerhalb der Internierungsorte helfen können. Die genannten Gesellschaften oder Organisationen können auf dem Gebiete des Gewahrsamsstaates oder in einem andern Land gegründet werden oder aber internationalen Charakter haben.

Der Gewahrsamsstaat kann die Anzahl der Gesellschaften und Organisationen, deren Delegierte ermächtigt sind, ihre Tätigkeit auf seinem Gebiet und unter seiner Aufsicht auszuüben, begrenzen; durch eine solche Begrenzung darf jedoch die wirksame und ausreichende Hilfeleistung an alle geschützten Personen nicht behindert werden.

Die besondere Stellung des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz auf diesem Gebiete soll jederzeit anerkannt und respektiert werden.

Was hat das mit dem Amt für Menschenrechte zu tun? Nun, Sürmeli hält sich selbst für eine Religionsgemeinschaft.

Die restlichen Artikel kannst Du selbst hier nachlesen: http://www.admin.ch/opc/de/classified-compilation/19490188/index.html

Art. 73-UN-Charta

Zitat
Erklärung über Hoheitsgebiete ohne Selbstregierung
Artikel 73
Mitglieder der Vereinten Nationen, welche die Verantwortung für die Verwaltung von Hoheitsgebieten haben oder übernehmen, deren Völker noch nicht die volle Selbstregierung erreicht haben, bekennen sich zu dem Grundsatz, daß die Interessen der Einwohner dieser Hoheitsgebiete Vorrang haben; sie übernehmen als heiligen Auftrag die Verpflichtung, im Rahmen des durch diese Charta errichteten Systems des Weltfriedens und der internationalen Sicherheit das Wohl dieser Einwohner aufs äußerste zu fördern; zu diesem Zweck verpflichten sie sich,

a) den politischen, wirtschaftlichen, sozialen und erzieherischen Fortschritt, die gerechte Behandlung und den Schutz dieser Völker gegen Mißbräuche unter gebührender Achtung vor ihrer Kultur zu gewährleisten;

b) die Selbstregierung zu entwickeln, die politischen Bestrebungen dieser Völker gebührend zu berücksichtigen und sie bei der fortschreitenden Entwicklung ihrer freien politischen Einrichtungen zu unterstützen, und zwar je nach den besonderen Verhältnissen jedes Hoheitsgebiets, seiner Bevölkerung und deren jeweiliger Entwicklungsstufe;

c) den Weltfrieden und die internationale Sicherheit zu festigen;

d) Aufbau- und Entwicklungsmaßnahmen zu fördern, die Forschungstätigkeit zu unterstützen sowie miteinander und gegebenenfalls mit internationalen Fachorganisationen zusammenzuarbeiten, um die in diesem Artikel dargelegten sozialen, wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Ziele zu verwirklichen;

e) dem Generalsekretär mit der durch die Rücksichtnahme auf Sicherheit und Verfassung gebotenen Einschränkung zu seiner Unterrichtung regelmäßig statistische und sonstige Informationen technischer Art über das Wirtschafts-, Sozial- und Erziehungswesen in den nicht unter die Kapitel XII und XIII fallenden Hoheitsgebieten zu übermitteln, für die sie verantwortlich sind.

Wäre für Deutschland nur einschlägig, wenn der Quark stimmen würde, dass Deutschland nicht souverän ist.

UN-Res A/RES/53/144

http://www.ohchr.org/Documents/Issues/Defenders/Declaration/DeklarationGerman.pdf

Zu lang zum zitieren. Ist wenigstens noch halbwegs einschlägig. Allerdings haben Resolutionen der Generalversammlung keine direkte Wirkung, sie sind nur eine Art Appell aber kein direkt wirksames Völkerrecht.

Ich fasse zusammen. Bis hierher hat der Sürmeli nur Unfug mit nicht einschlägigen Quellen von sich gegeben. Wenn die Grundannahmen schon falsch sind, dann können die darauf basierenden Herleitungen nicht richtig sein. Daher spar ich mir jetzt weitere Ausführungen und ziehe das Fazit:

Alles erstunken und erlogen!

Noch ein Nachtrag:

Hinter

Zitat
Der Gerichthof der Menschen ist bei der Deutschen Nationalbibliothek unter dem Regulierungsakt RG 70 404 736 0DE und Signaturen 2014 B 2448 (F) und 2013 B 38170 (L) seit dem 29.11.2013 aufgenommen.

verbirgt sich das: https://menschenrecht-gerichtshof.de/system/files/anhaenge/informationsmappe_gdm.pdf

 :facepalm:
« Letzte Änderung: 19. Juli 2014, 21:36:36 von Müllmann »
 

Offline Sauer

  • Schreiberling
  • *
  • Beiträge: 11
  • Karma: -17
  • Sauer
    • Auszeichnungen
Re: Sürmelis "Gerichtshof der Menschen" sucht Beamten per Steckbrief
« Antwort #57 am: 19. Juli 2014, 21:48:16 »
das ist der richtige link https://portal.dnb.de/opac.htm?method=simpleSearch&query=Gerichthof+der+Menschen

hast du schon ein mal die interniertenpost probiert? hat jemand diese erfahrung gemacht, ob´s klappt?

sollte ich vielleicht meinem lehrer senden. lieber nicht, vielleicht fliege ich von der schule.

was ist mit dem urteil von karlsruhe über den gerichtshof?
Wer mich nicht kennt, hat die Welt verpennt!
 

Offline kairo

Re: Sürmelis "Gerichtshof der Menschen" sucht Beamten per Steckbrief
« Antwort #58 am: 19. Juli 2014, 21:49:53 »
Ja, das mit der Nationalbibliothek ist wirklich schön. Neuerdings muss man auch Webseiten dort hinterlegen, so wie früher schon gedruckte Pflichtexemplare. Das haben sie wohl gemacht. Also ist der Sürmelische Gerichtshof jetzt anerkannt - in Leipzig.
 

Offline Sauer

  • Schreiberling
  • *
  • Beiträge: 11
  • Karma: -17
  • Sauer
    • Auszeichnungen
Re: Sürmelis "Gerichtshof der Menschen" sucht Beamten per Steckbrief
« Antwort #59 am: 19. Juli 2014, 21:56:28 »
... nein, in leipzig und frankfurt ...

ich versteh den zusammenhang nicht, aber das gefällt mit, das der bräunling dinge macht... so wie ein zauberer, der nur seinen eigenen trick kennt.

der schreibt ja auf seinen seiten dinge, die ich nicht verstehe. da muß man einen übersetzer haben... kann jemand bräunling?
Wer mich nicht kennt, hat die Welt verpennt!