Autor Thema: Ivo Sasek - Anti-Zensur-Konferenz  (Gelesen 5509 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline drxdsdrxds

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2731
  • Dankeschön: 3337 mal
  • Karma: 192
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Autor im Sonnenstaatland-Wiki Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sonnenstaatland-Unterstützer Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Ivo Sasek - Anti-Zensur-Konferenz
« Antwort #15 am: 9. August 2014, 22:15:32 »
Wikipedia:
Zitat
Ivo Sasek (* 10. Juli 1956 in Zürich) ist Schweizer Laienprediger und Autor religiöser Schriften. Er ist Gründer der Anti-Zensur-Koalition (AZK), eines Forums für Verschwörungstheoretiker, sowie der Organischen Christus-Generation (OCG), einer religiösen Bewegung, welcher in der Schweiz und in Deutschland rund 2000 Personen angehören. Das sogenannte Panorama-Zentrum im schweizerischen Walzenhausen ist administrativer Sitz der AZK und der OCG.

Es ist wohl einfacher Christen mit etwas "christlichem" einzulullen, anstatt irgendwelchen Freidenkern zu erzählen das Deutschland kein Staat ist. Gerade viele der christlichen Sekten leben wunderbar in ihrer Parallelwelt. Da ist von außen eh nur schwer ranzukommen. Das sind keine losen Spinner die man aufsammeln muss. Das sind geschlossene Familienverbände.
Bei 2000 Anhängern macht man so ein Event zur Pflichtveranstaltung, vielleicht sogar nur für "Ausgewählte".
Wenn dann nur 500 kommen die vor Zuspruch sabbernd zu jedem Satz laut klatschen... ->  AZK.

Zensur brauchen die nicht mal - wo doch eh sonst alle der gleichen Meinung nachlaufen.
 

Offline drxdsdrxds

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2731
  • Dankeschön: 3337 mal
  • Karma: 192
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Autor im Sonnenstaatland-Wiki Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sonnenstaatland-Unterstützer Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Ivo Sasek - Anti-Zensur-Konferenz
« Antwort #16 am: 9. August 2014, 22:35:00 »
http://www.relinfo.ch/obadja/kurz.html

Zitat
Kommentar
Ivo Saseks radikale Theologie vermag auf den ersten Blick zu beeindrucken, geht aber in ihrer absoluten Fassung des «Christus in uns» über die Faktizität des Menschlichen hinweg. Die Folge ist Verdrängung, die sich in säuberungsartigen Psychodynamiken in Saseks Gemeinde und in schrillen Drohreden gegenüber Gemeinden, die sich Saseks vermeintlichem apostolischen Auftrag nicht unterordnen wollen, Bahn bricht. Dass sich mit dem theologischen Anliegen menschliche Geltungswünsche verbinden, kann Sasek nicht sehen, weil er keine Korrektur von aussen anzunehmen bereit ist. Eine zunehmende Zahl von Sonderlehren ist weitere Folge dieser mangelnden Kritikfähigkeit. Das traurigste Kapitel ist aber die Züchtigung der Kinder mit der Rute, die Sasek nicht nur an seinen eigenen Kindern übt, sondern auch von den Menschen, die sich seinem Werk anschliessen, als Glaubenspflicht forderte.

Georg Otto Schmid, 2002
Letzte Aenderung 2002, © gos 2002, Infostelle 2000


 

Offline d3rfux

  • Kommissar für Menschenrechte
  • ****
  • Beiträge: 106
  • Dankeschön: 36 mal
  • Karma: 6
  • Vice Chef von NWO Zockerverein Grünwil
    • Auszeichnungen
Re: Ivo Sasek - Anti-Zensur-Konferenz
« Antwort #17 am: 24. August 2014, 16:59:56 »
Ich bin fassungslos, dass diese Leute bei uns frei rumlaufen dürfen. Ja, klar gibt die Meinungsfreiheit. Doch was Ivo Sasek und AZK verzapfen ist keine Meinung, sondern ein Wahn. Ist der in Zürich? Dann sollten wir ihn Bürg Hölzli abliefern.
 

Online A.R.Schkrampe

Re: Ivo Sasek - Anti-Zensur-Konferenz
« Antwort #18 am: 24. August 2014, 17:23:34 »
...und zu diesem Anlaß ein SSL-User-Meeting veranstalten.    8)


 >:D Was'n mit den Smileys nun los? Wenn ich das "whistle"-Smiley nehme, kommt dieses superhäßlich-klobige Dingens!? Wer hat die eingebaut? Kann man die nicht wieder wegmachen? Die sind ja sowas von scheußlich!  ::) 
« Letzte Änderung: 24. August 2014, 17:26:17 von A.R.Schkrampe »
 

Offline d3rfux

  • Kommissar für Menschenrechte
  • ****
  • Beiträge: 106
  • Dankeschön: 36 mal
  • Karma: 6
  • Vice Chef von NWO Zockerverein Grünwil
    • Auszeichnungen
Re: Ivo Sasek - Anti-Zensur-Konferenz
« Antwort #19 am: 18. September 2014, 23:13:16 »
Nur für die Akten.

Der Herr Sarek ist auch für Klagemauer.TV und Jugend-TV.net verantwortlich. Die Bundesbehörden sehen wohl kein Grund, diese Treiben ein Ende zu setzten. Und ich dachte, Volksverhetzung wäre auch bei uns Strafbar.
 

Offline Müll Mann

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7194
  • Dankeschön: 13352 mal
  • Karma: 432
  • Auszeichnungen Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 5000 Beiträge Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Ivo Sasek - Anti-Zensur-Konferenz
« Antwort #20 am: 18. September 2014, 23:18:09 »
Volksverdummung aber leider nicht.
 

Offline d3rfux

  • Kommissar für Menschenrechte
  • ****
  • Beiträge: 106
  • Dankeschön: 36 mal
  • Karma: 6
  • Vice Chef von NWO Zockerverein Grünwil
    • Auszeichnungen
Re: Ivo Sasek - Anti-Zensur-Konferenz
« Antwort #21 am: 18. September 2014, 23:19:40 »
Na ja, wir hätten da die Möglichkeit der Volkabstimmung.....
 

Offline Müll Mann

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7194
  • Dankeschön: 13352 mal
  • Karma: 432
  • Auszeichnungen Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 5000 Beiträge Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Ivo Sasek - Anti-Zensur-Konferenz
« Antwort #22 am: 18. September 2014, 23:23:33 »
Und was hilft das, wenn vorher Volksverdummung zum Einsatz kommt?
 

Offline d3rfux

  • Kommissar für Menschenrechte
  • ****
  • Beiträge: 106
  • Dankeschön: 36 mal
  • Karma: 6
  • Vice Chef von NWO Zockerverein Grünwil
    • Auszeichnungen
Re: Ivo Sasek - Anti-Zensur-Konferenz
« Antwort #23 am: 19. September 2014, 06:45:30 »
Ein Nacht ist um.
Man muss einfach die Schweizer aufklären, warum Ivo Sasek ein Spinner ist. Denn irgendwann werden auch, die Behörden auf ihn aufmerksam. Denn so blöd sind unsere Polizei auch nicht, eher überlastet. Wie jede Polizei, die durch dämliche Spar vorgaben die mittel gekürzt wurde.

PS: Ich bin immer schon der Fan von Satire. Dann das können die Reichssdeppen nicht ertragen.
 

Offline Leela Sunkiller

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3687
  • Dankeschön: 5451 mal
  • Karma: 465
  • Hüterin der Keksdose
  • Auszeichnungen Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Auszeichnung für 2250 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Autor im Sonnenstaatland-Wiki Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Re: Ivo Sasek - Anti-Zensur-Konferenz
« Antwort #24 am: 20. September 2014, 11:44:15 »
Die Schweizer Medien werden auch langsam aufmerksam, hier in Verbindung mit "Jugend-TV"

http://wat.is/-zIBwdKDB
"Das ist alles legal, sonst säße ich schon längst im Knast!" Peter Fitzek, rechtskräftig verurteilt und eingeknastet.
 

Offline d3rfux

  • Kommissar für Menschenrechte
  • ****
  • Beiträge: 106
  • Dankeschön: 36 mal
  • Karma: 6
  • Vice Chef von NWO Zockerverein Grünwil
    • Auszeichnungen
Re: Ivo Sasek - Anti-Zensur-Konferenz
« Antwort #25 am: 20. September 2014, 12:51:00 »
Zu Langsam, nach meine Geschmack. Vielleicht sollte man Aufklärungsarbeit betreiben.
 

Offline Fottzilla

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1207
  • Dankeschön: 1084 mal
  • Karma: 94
  • Amtsausweis!
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Ivo Sasek - Anti-Zensur-Konferenz
« Antwort #26 am: 3. Januar 2015, 03:29:01 »
Wie viele Filmchen die Spinner mit jeweils unterschiedlichen Kids raushauen, weckt in mir die Frage, wo die herkommen, egal wie gebärfreudig Fr. Sasek auch sein mag. Und wie viele unfreiwillige Trolle da herangezüchtet werden.

Futter wird das Forum in den nächsten zehn Jahren garantiert haben, wenn die "ihren Weg gehen".
"Ich klaue doch nicht von mir selbst" - Fitzek über das Geld anderer Leute

Spirituelle Geistvernetzung durch Neugeborenenopfer ist eine Mechanik.
 

Offline Olopax

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • Beiträge: 228
  • Dankeschön: 41 mal
  • Karma: 11
    • Auszeichnungen
Re: Ivo Sasek - Anti-Zensur-Konferenz
« Antwort #27 am: 6. Januar 2015, 00:14:34 »
Achja, mich erreichen per Twitter jetzt öfters Spielfilmangebote bei Kla.tv.
Hat die schon jemand angesehen?
Welchen Inhalt und sektenartiges befindet sich dort?
Die freie Energie ist die Differenz aus innerer Energie und dem Produkt aus Temperatur und Entropie
 

Online A.R.Schkrampe

Re: Ivo Sasek - Anti-Zensur-Konferenz
« Antwort #28 am: 21. Januar 2015, 15:38:02 »
Da ich es nicht mag, wenn wüst neue Stränge eröffnet werden, packe ich diese Anfrage wegen Prozeßbeobachtern in Zürich hier hinein:

https://beamtendumm.wordpress.com/2015/01/20/ch-prozessbeobachter-gesucht-zurich-23-1-2015/

Vielleicht betrifft es unser Interessengebiet auch gar nicht.
 

Online Noldor

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4553
  • Dankeschön: 4732 mal
  • Karma: 298
  • Momentan heisse ich Bernfried.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Ivo Sasek - Anti-Zensur-Konferenz
« Antwort #29 am: 21. Januar 2015, 16:19:30 »
Es geht um die ehemalige Polizistin der Zürcher Stadtpolizei Monika Brunschwiler.

Ihre Geschichte erzählt sie auf ihrer Webseite: http://polizeierfahrungbrunschwiler.weebly.com/

Ihr Fall vor Gericht im April 2014: http://www.woz.ch/1414/zuercher-bezirksgericht/wie-die-polizei-eine-polizistin-drangsaliert-hat

Mit unseren Reichsdeppen hat sie nichts zu tun aber sie wird von Querulanten instrumentalisiert. Bei Timetodo ist sie ja auch aufgetreten.
Wenn der Hirntod wirklich ein Zeichen für das Lebensende wäre,
dann müsste man bei uns ganze Bevölkerungsgruppen begraben.

Dieter Nuhr