Autor Thema: Neues aus dem Königreich 12/2020 - das vorerst letzte Weihnachten in Freiheit?  (Gelesen 9897 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 13748
  • Dankeschön: 36755 mal
  • Karma: 719
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 10000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 7500 Beiträge Auszeichnung für 5000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Seine FB-Seite

https://www.facebook.com/xxullio


https://www.facebook.com/xxullio/posts/2868590893467757

https://bahnhofshotel-diebuehne.de/impressum/

Also entweder ist der so extrem erfolgreich, dass er alle Nase lang sein Restaurant umbenennt, oder aber er ist echt erfahren darin seine Projekte gegen die Wand zu fahren.  ;)
"Der Pfarrer predigt nur einmal!"
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: WendtWatch, No_DR, dtx, Neubuerger, Wildente, Goliath, Gerichtsreporter

Offline Gerichtsreporter

Also entweder ist der so extrem erfolgreich, dass er alle Nase lang sein Restaurant umbenennt, oder aber er ist echt erfahren darin seine Projekte gegen die Wand zu fahren.

Option 2. Wenn man die Preise aus dem Artikelfoto mit denen in der Speisekarte auf seiner Homepage vergleicht dann sieht man, dass er von Kalkulation und Preisgestaltung anscheinend keine Ahnung hat. Während die Preise in dem Artikel zu günstig sind um davon leben zu können, sind die in der Speisekarte viel zu hoch um in der Region da nennenswert Kundschaft mit anzulocken. Also hatte er mit seinem Restaurant vermutlich erst kein Glück und dann kam auch noch Pech dazu.

Um das Hotel dürfte es nicht anders bestellt sein.

Beispiele:

Königsberger Klopse: Auf der Speisekarte 16,50 und in dem Artikelbild 9 EUR
Kalbsleber: Auf der Speisekarte 16,50 und in dem Artikelbild 10 EUR
Schnitzel Letscho: Auf der Speisekarte 18,50 und in dem Artikelbild 9 EUR

Der Knaller in der Speisekarte: Currywurst mit Pommes (in DDR-Sprech Kartoffelstifte genannt) 12,90. Das sind Preise wie in einem Freizeitpark.
Bettie Ballhaus statt Michael Ballweg
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: DerDude, WendtWatch, desperado, Tuska, Chemtrail-Fan, Neubuerger, Goliath

Offline Gerntroll

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1600
  • Dankeschön: 3376 mal
  • Karma: 195
  • Mein Name ist Troll, Gern Troll
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front
    • Gerntroll h g k Hp
    • Auszeichnungen
Bad Saarow ist in der Gegend so etwas wie Starnberg bei München. Die Preise sind da vergleichsweise günstig. Dort treibt sich die Berliner hi society rum.
« Letzte Änderung: 3. Dezember 2020, 12:47:46 von Gerntroll »
Manche Leute besitzen soviel Meinung und Ahnung, da kann gar kein Platz mehr für Wissen sein.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Neubuerger, Goliath

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 13748
  • Dankeschön: 36755 mal
  • Karma: 719
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 10000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 7500 Beiträge Auszeichnung für 5000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Es gibt noch einen weiteren Artikel von gestern. Leider auch hinter paywall.

https://www.moz.de/lokales/fuerstenwalde/kommentar-wenn-die-behoerden-die-corona-regeln-nicht-durchsetzen_-oeffnet-in-bad-saarow-bald-das-naechste-restaurant-53532837.html

Richtig putzig ist ja das "Hausverbot" für Polizei und "Ämter" aller Art.  ;)
"Der Pfarrer predigt nur einmal!"
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: WendtWatch, Neubuerger, Goliath, califix

Offline hair mess

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7086
  • Dankeschön: 13143 mal
  • Karma: 637
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 5000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Also entweder ist der so extrem erfolgreich, dass er alle Nase lang sein Restaurant umbenennt, oder aber er ist echt erfahren darin seine Projekte gegen die Wand zu fahren.

Beispiele:

Königsberger Klopse: Auf der Speisekarte 16,50 und in dem Artikelbild 9 EUR
Kalbsleber: Auf der Speisekarte 16,50 und in dem Artikelbild 10 EUR
Schnitzel Letscho: Auf der Speisekarte 18,50 und in dem Artikelbild 9 EUR

Vielleicht läuft das Lokal so gut, dass Alles bald abläuft.
Das könnte den Preisunterschied erklären.
Fällt Dir nur Unsinn ein und immer,
erzähle nichts, sonst wird es schlimmer.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: WendtWatch, Gast aus dem Off, Neubuerger, Goliath, Gerichtsreporter

Online kairo

Bad Saarow ist in der Gegend so etwas wie Starnberg bei München. Die Preise sind da vergleichsweise günstig. Dort treibt sich die Berliner hi society rum.

Ich wusste nicht, dass Starnberg so besonders günstig ist.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Neubuerger, Goliath

Offline Gerntroll

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1600
  • Dankeschön: 3376 mal
  • Karma: 195
  • Mein Name ist Troll, Gern Troll
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front
    • Gerntroll h g k Hp
    • Auszeichnungen
Eben, Bad Saarow ist nicht günstig.
Vergleichsweise günstig sind die Preise der königlichen bahnhofsabsteige
« Letzte Änderung: 3. Dezember 2020, 13:11:43 von Gerntroll »
Manche Leute besitzen soviel Meinung und Ahnung, da kann gar kein Platz mehr für Wissen sein.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Tuska, Neubuerger, Goliath

Offline SchlafSchaf

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 9039
  • Dankeschön: 31654 mal
  • Karma: 605
  • Nemo me impune lacessit
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 7500 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Ich sehe schon das nächste Amtsiegel flegen und dazu müssen die nicht mal eintreten  ;D
An Rüdiger Hoffmann: Der Faschist sagt immer, da ist der Faschist  (in Anlehnung an die Signatur des geschätzten MitAgenten Schnabelgroß)

Ich kam
Ich sah
Ich vergaß was ich wollte
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath

Offline Wittenberger

  • Personalausweisler
  • ***
  • W
  • Beiträge: 1109
  • Dankeschön: 2096 mal
  • Karma: 174
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
sind die in der Speisekarte viel zu hoch um in der Region da nennenswert Kundschaft mit anzulocken.

Für Bad Saarow ist das -wie schon gesagt- eher billig: In dem Nest kann man richtig Geld lassen.

Kalbsleber: Auf der Speisekarte 16,50 und in dem Artikelbild 10 EUR

Abgeschrieben vom Seestern am gleichen Ort.

Currywurst mit Pommes (in DDR-Sprech Kartoffelstifte genannt)

Das muss aber eine andere DDR gewesen sein, in meiner DDR hieß das immer "Pommes Frites".
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: dtx, Goliath

Offline Rabenaas

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4987
  • Dankeschön: 14239 mal
  • Karma: 168
  • Besorgter Bürger
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Off-Topic:
Currywurst mit Pommes (in DDR-Sprech Kartoffelstifte genannt)

Das muss aber eine andere DDR gewesen sein, in meiner DDR hieß das immer "Pommes Frites".

Ich (obschon "Wessi") erinnere mich noch an "Kartoffelstäbchen" in der Däderäh.
Das wird man ja wohl noch sagen dürfen!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath

Offline Neubuerger

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • N
  • Beiträge: 4427
  • Dankeschön: 17652 mal
  • Karma: 564
  • Senior Chemtrail Master
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 2250 Beiträge
    • Auszeichnungen
Währenddessen wird in der KRD-Diskussionsgruppe fröhlich weiter phantasiert, diesesmal über Schulen, die beim KRD angesiedelt sind:





Weiterhin macht man sich über Mutterschutz und Geburt Gedanken ("man muss das nicht regeln, das geschieht von selbst, ansonsten sucht man sich einfach einen anderen Arbeitgeber"):





Und reitet andere Leute in die Schei**, am Ende wird das Haus weg sein und der Typ wundert sich.



Ohne Worte, das die soviel Zulauf haben, Corona und die Querdeppen scheinen ihnen wirklich zu nutzen. Auch der Glaube daran, das sie dann vor der "BRD" sicher seien, ist echt Wunschdenken. Augen zumachen, dann sehe ich meine Probleme nicht mehr. Da wird es wohl mehr als ein böses Erwachen geben.
Sebastian Leber über Rüdi: Hoffmanns Beweisführung ist, freundlich ausgedrückt, unorthodox. Es geht in seinen Filmen drunter und drüber wie bei einem Diavortrag, bei dem der Vortragende kurz vor Beginn ausgerutscht ist und alle Dias wild durcheinander auf den Boden flogen.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: WendtWatch, Anti Reisdepp, Tonto, Rechtsfinder, Wildente, Goliath, Gerichtsreporter

Offline comsubpac

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • c
  • Beiträge: 967
  • Dankeschön: 3104 mal
  • Karma: 170
  • Oberster Oberbefehlshaber der Oberbefehlshaber
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen


Fusselpeter kommt auch vor...
"Schokohala - Das hilft gegen Vampire, Reptiloiden und Dämonenvorstufen!"
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: dtx, Goliath

Offline hair mess

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7086
  • Dankeschön: 13143 mal
  • Karma: 637
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 5000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Ohne die Sendung gesehen zu haben.
Nur  das Bild allein sagt mir:
Auf gute Gedanken kommen immer mehrere gleichzeitig.
Walulis wird doch nicht hier und bei mir abgeschrieben haben.
Fällt Dir nur Unsinn ein und immer,
erzähle nichts, sonst wird es schlimmer.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath

Offline Lacrosse

  • Kommissar für Menschenrechte
  • ****
  • Beiträge: 185
  • Dankeschön: 731 mal
  • Karma: 26
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Warum darf ein KRD-Restaurant denn nicht-vegane Speisen anbieten? :o
Ich dachte ein gesundes und veganes Leben wäre bei denen Pflicht! :naughty:
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: dtx, comsubpac, Neubuerger, Goliath

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 13748
  • Dankeschön: 36755 mal
  • Karma: 719
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 10000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 7500 Beiträge Auszeichnung für 5000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Jetzt ist erst mal geschlossen und nicht mal Rosin kann noch Rettungsversuche starten.  ;D

Zitat
Infektionsschutzverordnung Landrat schließt "Reichsbürger"-Gaststätte in Bad Saarow
03.12.20 | 19:38 Uhr

Landrat Rolf Lindemann (SPD) hat am Donnerstag die Schließung einer Gaststätte in Bad Saarow verfügt. Das Bahnhofshotel hatte in den vergangenen Tagen Speisen und Getränke angeboten, weil es angeblich zu einem "Königreich Deutschland" gehöre und sich deshalb nicht an die Infektionsschutzverordnungen halten müsse.

Lindemann, der nach eigenen Angaben seit sechs Jahren mit sogenannten "Reichsbürgern" beruflich zu tun hat, wollte auch "klare Kante" zeigen. Dies sei das einzige Konzept gegen diese Gruppierung, so der SPD-Politiker. Als Infektionsschutzbehörde habe er durchgreifen müssen, sagte Lindemann dem rbb. Der Besitzer des Bahnhofshotels könnte jetzt maximal vor dem Verwaltungsgericht eine Öffnung des Lokals erreichen.

Das Hotel am Bahnhof wirbt auf seiner Internetseite, dass in seiner Lokalität die Gesetze des "Königreichs Deutschland" gelten. Außerdem werde an zahlungskräftige Kunden auch das Grundgesetz verschenkt.

Sendung: Brandenburg aktuell, 03.12.2020, 19.30 Uhr
https://www.rbb24.de/studiofrankfurt/politik/2020/12/landrat-schliesst-lokal-bad-saarow-reichsbuerger.html
"Der Pfarrer predigt nur einmal!"