Autor Thema: Vorwärts in die Vergangenheit - Das ultimative Kompendium  (Gelesen 16953 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Sandmännchen

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3086
  • Dankeschön: 3391 mal
  • Karma: 232
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Vorwärts in die Vergangenheit - Das ultimative Kompendium
« Antwort #15 am: 3. September 2014, 15:50:59 »
Da gibt es so Geräte, die machen aus PDFs einen Zettelhaufen, von HP, Brother, Canon, Kyocera, u.v.a. Zur Not das PDF auf einen Stick ziehen und in eine Kopierbude gehen, die machen das auch und können es wie ein Buch binden.
soɥdʎsıs sǝp soɥʇʎɯ ɹǝp 'snɯɐɔ ʇɹǝqlɐ –
˙uǝllǝʇsɹoʌ uǝɥɔsuǝɯ uǝɥɔılʞɔülƃ uǝuıǝ slɐ soɥdʎsıs sun uǝssüɯ ɹıʍ ˙uǝllüɟnzsnɐ zɹǝɥuǝɥɔsuǝɯ uıǝ ƃɐɯɹǝʌ lǝɟdıƃ uǝƃǝƃ ɟdɯɐʞ ɹǝp
 

Offline Marcel REICH

  • Kommissar für Menschenrechte
  • ****
  • Beiträge: 118
  • Dankeschön: 55 mal
  • Karma: 14
  • Ein Adler macht noch keinen Sommer
    • Auszeichnungen
Re: Vorwärts in die Vergangenheit - Das ultimative Kompendium
« Antwort #16 am: 3. September 2014, 16:16:56 »
Da muss ich aber die Kosten-Nutzen-Rechnung noch einmal durchgehen...  :scratch:
Staatenlos durch die Nacht
bis ein neues Reich erwacht
Staatenlos und unfrei
da ist der Hartzer gern dabei.

[Frei nach Helene Fischer]
 

Offline Leela Sunkiller

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3687
  • Dankeschön: 5451 mal
  • Karma: 465
  • Hüterin der Keksdose
  • Auszeichnungen Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Auszeichnung für 2250 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Autor im Sonnenstaatland-Wiki Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Re: Vorwärts in die Vergangenheit - Das ultimative Kompendium
« Antwort #17 am: 3. September 2014, 16:21:40 »

Da muss ich aber die Kosten-Nutzen-Rechnung noch einmal durchgehen...  :scratch:
Ach Quark. Nach dem lesen einfach zum dreifachen Preis der Kosten bei KaDaRi verkaufen :D
"Das ist alles legal, sonst säße ich schon längst im Knast!" Peter Fitzek, rechtskräftig verurteilt und eingeknastet.
 

Online kairo

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • k
  • Beiträge: 5173
  • Dankeschön: 4119 mal
  • Karma: 245
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Re: Vorwärts in die Vergangenheit - Das ultimative Kompendium
« Antwort #18 am: 3. September 2014, 19:39:06 »
He, gar nicht so übel ... wollen wir das anbieten? "Lerne Deutsch mit dem SSL!"

Wieviel wollen wir nehmen? Aber kein englisches Geld.
 

Online Sandmännchen

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3086
  • Dankeschön: 3391 mal
  • Karma: 232
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Vorwärts in die Vergangenheit - Das ultimative Kompendium
« Antwort #19 am: 3. September 2014, 20:23:25 »
Für einen Download wären Engel doch OK.
soɥdʎsıs sǝp soɥʇʎɯ ɹǝp 'snɯɐɔ ʇɹǝqlɐ –
˙uǝllǝʇsɹoʌ uǝɥɔsuǝɯ uǝɥɔılʞɔülƃ uǝuıǝ slɐ soɥdʎsıs sun uǝssüɯ ɹıʍ ˙uǝllüɟnzsnɐ zɹǝɥuǝɥɔsuǝɯ uıǝ ƃɐɯɹǝʌ lǝɟdıƃ uǝƃǝƃ ɟdɯɐʞ ɹǝp
 

Offline Enzo

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • Beiträge: 219
  • Dankeschön: 149 mal
  • Karma: 17
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Vorwärts in die Vergangenheit - Das ultimative Kompendium
« Antwort #20 am: 3. September 2014, 20:29:05 »
Das Buch "Vorwärts in die Vergangenheit" wäre doch optimal für deren Shop. Es stand doch eh die Frage eines Betriebsausflugs ins Königreich im Raum - da könnte man sich doch die Engel für verdienen. Oder ist das so ein Zwangsumtausch wie in die DDR, da sie so dringend Bedarf nach Hartwährung haben ;)
 

Emil Nordström

  • Gast
Re: Vorwärts in die Vergangenheit - Das ultimative Kompendium
« Antwort #21 am: 10. Oktober 2014, 06:00:49 »
Auf der Seite Altermedia-Deutschland wird in den Kommentaren zu einem Artikel über die Wiedervereinigung *sigh* :facepalm: das Buch erwähnt. Es handelt sich um den Beitrag von Wegerich vom 4.10.14 - 20:00 Uhr. Dort schreibt er u.a. folgendes (Hervorhebung durch mich):
Zitat
Wer über die gesamte rechtliche Situation von Deutschland in der Nachkriegszeit bis zur Wiedervereinigung mehr erfahren möchte, der sollte sich das ganze Buch als Dokument von Gerhard Schumacher herunterladen. Es ist ein guter Einstieg gerade auch für Menschen, die keine juristische Ausbildung haben und auf diesem Gebiet Laien sind, aber trotzdem über diese Materie in leicht verständlicher Weise etwas erfahren möchten.
Aber Vorsicht! Im Internet sind schon die ersten Fälschungen mit „geschönten“ und „weggelassenen“ Passagen aufgetaucht. Wer die Täter sind ist oft leicht zu ermitteln, die üblichen Rechtsideologen natürlich, die ihr Lügentempel einstürzen sehen und deshalb zu drastischen Mittel greifen, auch wenn es kriminell ist.

http://buch.sonnenstaatland.com/
http://altermedia-deutschland.info/content.php/7888-Sind-wir-wiedervereinigt?page=2

Ist euch schonmal so eine Fälschung untergekommen? Was wurde genau verändert? Müsste man darüber nachdenken die PDF mit Signatur und einem Passwort welches vor Änderungen schützt nachzudenken?
 

Online kairo

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • k
  • Beiträge: 5173
  • Dankeschön: 4119 mal
  • Karma: 245
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Re: Vorwärts in die Vergangenheit - Das ultimative Kompendium
« Antwort #22 am: 10. Oktober 2014, 10:26:15 »
Ist euch schonmal so eine Fälschung untergekommen? Was wurde genau verändert? Müsste man darüber nachdenken die PDF mit Signatur und einem Passwort welches vor Änderungen schützt nachzudenken?

Die Datei selbst ist tatsächlich mit Passwort gegen Veränderungen geschützt. Man kann aber ohne Weiteres per Copy/Paste Texte entnehmen (den Trick beherrschen unsere Freunde gut) und dann nach Belieben verändern. Mir ist dergleichen aber bisher nie untergekommen.
 

Offline GeneralKapitalo

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1416
  • Dankeschön: 682 mal
  • Karma: 79
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Vorwärts in die Vergangenheit - Das ultimative Kompendium
« Antwort #23 am: 10. Oktober 2014, 10:46:06 »
Ist euch schonmal so eine Fälschung untergekommen? Was wurde genau verändert? Müsste man darüber nachdenken die PDF mit Signatur und einem Passwort welches vor Änderungen schützt nachzudenken?

Halte ich für eine Unterstellung. Um so eine "VidV" Fälschung zu verbreiten müsste es ein Reichi schaffen, sich länger als 5 min als Skeptiker aus zu geben. Denen würde doch nach kurzer zeit schon die Hutschnur platzen, wenn die ihr Weltbild auch nur im kleinsten in Gefahr sehen.
"Consider how stupid the average person is. Now consider that half the population is even more stupid than that!"
 

Offline Das Chaos

  • Moderator (SSL)
  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2580
  • Dankeschön: 3344 mal
  • Karma: 266
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Vorwärts in die Vergangenheit - Das ultimative Kompendium
« Antwort #24 am: 10. Oktober 2014, 10:53:26 »
Man kann aber ohne Weiteres per Copy/Paste Texte entnehmen (den Trick beherrschen unsere Freunde gut) und dann nach Belieben verändern.

Auch das könnte man in den Sicherheitseinstellungen des PDF ändern. Dann bliebe noch onscreen OCR.
In orientalischen und westlichen Schöpfungsmythen ist der Drache ein Sinnbild des Chaos, ein gott- und menschenfeindliches Ungeheuer

Und es erschien ein anderes Zeichen im Himmel, und siehe, ein großer, roter Drache, der hatte sieben Häupter und zehn Hörner Offenb. 12,3
 

Online kairo

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • k
  • Beiträge: 5173
  • Dankeschön: 4119 mal
  • Karma: 245
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Re: Vorwärts in die Vergangenheit - Das ultimative Kompendium
« Antwort #25 am: 10. Oktober 2014, 11:05:18 »
Man kann aber ohne Weiteres per Copy/Paste Texte entnehmen (den Trick beherrschen unsere Freunde gut) und dann nach Belieben verändern.

Auch das könnte man in den Sicherheitseinstellungen des PDF ändern. Dann bliebe noch onscreen OCR.

Ja, auch das geht. Aber es hat doch durchaus Vorteile, dass man Texte entnehmen kann, um sie anderswo zu verwenden. Einen absoluten Schutz gegen verfälschte Zitate gibt es gar nicht.
 

Offline Müll Mann

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7194
  • Dankeschön: 13348 mal
  • Karma: 432
  • Auszeichnungen Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 5000 Beiträge Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Vorwärts in die Vergangenheit - Das ultimative Kompendium
« Antwort #26 am: 10. Oktober 2014, 11:14:26 »
Drucken und Einscannen geht auch immer. Und ein nicht druckbares VidV wäre nicht so toll.
 

Offline A.R.Schkrampe

Re: Vorwärts in die Vergangenheit - Das ultimative Kompendium
« Antwort #27 am: 10. Oktober 2014, 19:56:03 »
Tja, gäbe es das Werk als vernünftiges Buch, würden sich diese Probleme gar nicht erst ergeben. ::)
 

Online kairo

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • k
  • Beiträge: 5173
  • Dankeschön: 4119 mal
  • Karma: 245
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Re: Vorwärts in die Vergangenheit - Das ultimative Kompendium
« Antwort #28 am: 10. Oktober 2014, 21:49:45 »
Tja, gäbe es das Werk als vernünftiges Buch, würden sich diese Probleme gar nicht erst ergeben.

Wieso könnte man dann keine verfälschten Zitate daraus publizieren?
 

Offline Nestor

  • Rechtskonsulent
  • *
  • N
  • Beiträge: 487
  • Dankeschön: 379 mal
  • Karma: 47
  • Generalküchenmeister - Gemeinschaftsverpflegung
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Vorwärts in die Vergangenheit - Das ultimative Kompendium
« Antwort #29 am: 11. Oktober 2014, 00:27:41 »
Das musste ja schon der Creifeld[']s erleben, dass sowas ohne Probleme möglich ist. Bei einem pdf kann man aber immerhin jederzeit auf das Original mit Fundstelle verweisen, bei nem Buch ist sowas immer schwierig.