Autor Thema: Professor Michael Butter über Verschwörungstheorien  (Gelesen 200 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Finanzbeamter

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4444
  • Dankeschön: 10315 mal
  • Karma: 336
  • Zaiberterrorist
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Professor Michael Butter über Verschwörungstheorien
« am: 22. April 2020, 09:03:26 »
Keine kurze Suche ergab, dass Michael Butter, Professor für Amerikanische Literatur- und Kulturgeschichte schon das eine oder andere Mal Thema in diesem Forum war. Dennoch möchte ich ihm hier einen eigenen Thread widmen. Grund ist, dass er gestern Gast bei SWR1 Leute war und dort über Verschwörungstheorien im Zusammenhang mit Corona gesprochen hat. Eine sehr informative Sendung wie ich fand.

Die Sendung findet man hier:
https://www.swr.de/swr1/bw/swr1leute/michael-butter-102.html


Er hat auch ein Buch mit dem Titel "Nichts ist wie es schein" ebenfalls über Verschwörungstheorien herausgebracht, dass man beim Beim bösen großen Lieferanten Amazon bestellen kann.

In den Bewertungen des Buchs bei Amazon tummeln sich übrigens auch einige "lustige Gesellen"  ;D
Ein Geisterfahrer? Quatsch! Hunderte!
- Alle Reichsbürger. Immer -

Diese Ausrufezeichen, hast du die bemerkt? Fünf? Ein sicheres Zeichen dafür, dass jemand die Unterhose auf dem Kopf trägt.
aus Terry Pratchetts "Maskerade"
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Helvetia, Wildente