Autor Thema: Thüringer Verhältnisse und ungelöste Probleme  (Gelesen 10538 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline x

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 556
  • Dankeschön: 1982 mal
  • Karma: 275
  • Jeder nur ein Kreuz!
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Die Geschichte des x
    • Auszeichnungen
Einer Idee von @BlueOcean folgend, der den Titel hierfür ersann, möchte ich in diesem Faden der Beleuchtung langfristiger AfD-Strategien und -Ränke Raum geben.

Anbei ein Schreiben von Herrn Höcke an die Herren Kemmerich und Mohring vom 1. November 2019. Insbesondere die vorgebliche Überraschtheit von FDP und CDU bezüglich der AfD-Wahlstrategie am 5. Februar 2020 ist vor dem Hintergrund dieses Schreibens unglaubwürdig.


Quelle: https://www.mdr.de/thueringen/schreiben-hoecke-kemmerich-100.html


« Letzte Änderung: 7. Februar 2020, 11:35:25 von x »
Kommen wir nun zu etwas völlig anderem.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: hair mess, Grashalm, Rolly, Pirx, SchlafSchaf

Offline SchlafSchaf

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6768
  • Dankeschön: 21082 mal
  • Karma: 527
  • Nemo me impune lacessit
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Für die CDU hat sich das Lavieren und die Totalverweigerung gegen Ramelow so richtig gelohnt...


https://www.n-tv.de/politik/CDU-droht-Debakel-bei-Neuwahl-in-Thueringen-article21561529.html
Ich kam
Ich sah
Ich vergaß was ich wollte
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly, x, Gerichtsreporter

Offline Reichsschlafschaf

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7346
  • Dankeschön: 15035 mal
  • Karma: 317
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Die „Altparteien" tun wirklich alles, damit die afd bei Neuwahlen noch mehr Stimmen bekommt! :facepalm:

Es war ja nicht alles schlecht. Damals ...


Zitat
Erhebung des Forschungsinstituts Forsa im Auftrag von RTL/ntv.

Die Linkspartei allein könnte sechs Prozentpunkte gewinnen und käme somit auf 37 Prozent. Für die SPD würden demnach neun Prozent und für die Grünen sieben Prozent stimmen. Die AfD wiederum würde leicht auf 24 Prozent zulegen. Die CDU wäre größter Verlierer und müsste Verluste von fast zehn Punkten auf zwölf Prozent hinnehmen. Bei der Landtagswahl 2019 kamen die Christdemokraten auf 21,7 Prozent. Die FDP würde mit vier Prozent den Einzug ins Parlament verpassen.
https://www.welt.de/politik/deutschland/live205615625/Thueringen-Umfrage-CDU-stuerzt-dramatisch-ab-FDP-unter-fuenf-Prozent.html


Stimmen auf FB:





In der Tat haben offenbar nicht wenige Menschen das Gefühl, Thüringen werde wieder von Berlin aus regiert.

Ob das auch so ist, spielt keine Rolle.

Gefühle sind oft wichtiger als Vernunft.
Merke: Es genügt natürlich nicht, dämlich zu sein. Es soll schon auch jeder davon wissen!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly, Pirx, dtx

Online dtx

...
In der Tat haben offenbar nicht wenige Menschen das Gefühl, Thüringen werde wieder von Berlin aus regiert.

Ob das auch so ist, spielt keine Rolle.

Gefühle sind oft wichtiger als Vernunft.

Die Vernunft sagt einem, daß zwar überall in Deutschland eine Landesregierung zuständig ist, sich aber Bundesregierung, Bundestag und -rat nicht nur um Angelegenheiten kümmern, die die eigenen Liegenschaften betreffen. Folglich wird einen dieses Gefühl nicht trügen. Und man kann es den Leuten nicht verübeln, daß sie die Aufgabenverteilung zwischen den Regierungen der diversen Gebietskörperschaften einerseits und zwischen den Leitungsebenen der Parteien andererseits nicht durchschauen, wenn schon die Berliner damit Schwierigkeiten haben.

Merkel ist nicht mehr Parteivorsitzende. Ihre Richtlinienkompetenz gegenüber AKK sollte sich auf Fragen der Landesverteidigung beschränken. Also: Was hatte die Bundesregierung resp. das Kanzleramt mit der MP-Wahl in Thüringen zu tun? Warum hat sie nicht gesagt, daß man die diesbezüglichen Fragen ans Konrad-Adenauer-Haus richten möge?
.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: hair mess, Rolly, Reichsschlafschaf

Offline hair mess

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6231
  • Dankeschön: 10102 mal
  • Karma: 575
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Man guckt,
Man schluckt,
Man zuckt ,
Man spuckt.
Fällt Dir nur Unsinn ein und immer,
erzähle nichts, sonst wird es schlimmer.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly, Rechtsfinder

Offline Sandmännchen

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4778
  • Dankeschön: 7927 mal
  • Karma: 334
  • Garstiger Philantrop (m/w/d)
  • Auszeichnungen Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Dass sich Parteimitglieder in die Politik derselben Partei einmischen wollen, ist ja auch was völlig neues.  ::)

Von mir aus hätte dieser FDP-Ministerpräsident, den Namen hab ich schon wieder vergessen, ruhig antreten sollen. Und dann halt einfach alle Ansinnen der AfD ignorieren und mehrheitsfähige Politik machen.

Warum nicht? Zu viel Arbeit?
soɥdʎsıs sǝp soɥʇʎɯ ɹǝp 'snɯɐɔ ʇɹǝqlɐ –
˙uǝllǝʇsɹoʌ uǝɥɔsuǝɯ uǝɥɔılʞɔülƃ uǝuıǝ slɐ soɥdʎsıs sun uǝssüɯ ɹıʍ ˙uǝllüɟnzsnɐ zɹǝɥuǝɥɔsuǝɯ uıǝ ƃɐɯɹǝʌ lǝɟdıƃ uǝƃǝƃ ɟdɯɐʞ ɹǝp
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Reichsschlafschaf

Offline hair mess

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6231
  • Dankeschön: 10102 mal
  • Karma: 575
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Du hast den Namen des Ministerpräsidenten jetzt schon vergessen?
Ich find das jämmerlich.
Fällt Dir nur Unsinn ein und immer,
erzähle nichts, sonst wird es schlimmer.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: x

Offline Sandmännchen

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4778
  • Dankeschön: 7927 mal
  • Karma: 334
  • Garstiger Philantrop (m/w/d)
  • Auszeichnungen Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Ich kann mir keine Namen merken, von denen ich im voraus weiß, dass ich sie nie wieder brauche.
soɥdʎsıs sǝp soɥʇʎɯ ɹǝp 'snɯɐɔ ʇɹǝqlɐ –
˙uǝllǝʇsɹoʌ uǝɥɔsuǝɯ uǝɥɔılʞɔülƃ uǝuıǝ slɐ soɥdʎsıs sun uǝssüɯ ɹıʍ ˙uǝllüɟnzsnɐ zɹǝɥuǝɥɔsuǝɯ uıǝ ƃɐɯɹǝʌ lǝɟdıƃ uǝƃǝƃ ɟdɯɐʞ ɹǝp
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: physik durch wollen, Pirx, x, Gerichtsreporter

Offline A.R.Schkrampe

...
In der Tat haben offenbar nicht wenige Menschen das Gefühl, Thüringen werde wieder von Berlin aus regiert.

Ob das auch so ist, spielt keine Rolle.
...

Im Fall der CDU ist das -das Durchregieren aus Berlin- nur unzureichend der Fall.
Da hat AKK es jetzt verbockt.

Sie hätte mit dem eisernen Besen durch die CDU Thüringen gehen müssen, diese geschichtsvergessenen und machtbesoffenen Pfeifenköpfe, allen voran diesen unsäglichen Mohring, derart rund machen, daß die in keine Jacke mehr passen und den Landesverband Thüringen dann unter Bundes(also West-)Kuratel stellen und derart drillen, bis alle Möchtegern-AfD-Kuschler verschwunden sind und der letzte Dorfkonservative es begriffen hat.

Gewiß, das würde bei überzeugten Ostalgikern verbitterte Reaktionen hervorrufen - aber die extreme Überzahl an West-CDU-lern und geschichtlich bewanderten Ost-Konservativen würde dahinter stehen und könnte sich dann auch den politischen Gegnern erwehren, die natürlich das Thema sowas von ausschlachten werden.

Der Lindner ist der schlimmere Totalversager. Der hat es versaut -und zwar so richtig-, als er im Vorfeld den Thüringern die Freigabe zu dieser Aktion gegeben hat.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pirx

Offline Rabenaas

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3837
  • Dankeschön: 10211 mal
  • Karma: 130
  • Besorgter Bürger
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Vielleicht sollte die Bundeskanzlerin Geschäftsführerin der BRD GmbH die Filiale Erfurt einfach schließen.  ;D
Das wird man ja wohl noch sagen dürfen!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: x, Gerichtsreporter

Offline Sandmännchen

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4778
  • Dankeschön: 7927 mal
  • Karma: 334
  • Garstiger Philantrop (m/w/d)
  • Auszeichnungen Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Bitte nicht, dann wollen die nur alle wieder in den Westen und wir müssen uns das Gejammere über Merkel anhören. Und dass die ganze Welt so böse zu ihnen ist.

soɥdʎsıs sǝp soɥʇʎɯ ɹǝp 'snɯɐɔ ʇɹǝqlɐ –
˙uǝllǝʇsɹoʌ uǝɥɔsuǝɯ uǝɥɔılʞɔülƃ uǝuıǝ slɐ soɥdʎsıs sun uǝssüɯ ɹıʍ ˙uǝllüɟnzsnɐ zɹǝɥuǝɥɔsuǝɯ uıǝ ƃɐɯɹǝʌ lǝɟdıƃ uǝƃǝƃ ɟdɯɐʞ ɹǝp
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pirx, x

Offline Gerichtsreporter

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • G
  • Beiträge: 4180
  • Dankeschön: 19864 mal
  • Karma: 392
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
dann wollen die nur alle wieder in den Westen
Die zwei Millionen kriegen wir noch unter. Hallo, das ist Thüringen. Das ist zweimal Saarland nur ohne Bodenschätze.

Für die CDU hat sich das Lavieren und die Totalverweigerung gegen Ramelow so richtig gelohnt...

Irgendwann hat es hoffentlich der letzte CDUler begriffen, dass der AfD in den Hintern zu kriechen nur zur eigenen Marginalisierung führt.
« Letzte Änderung: 7. Februar 2020, 13:15:28 von Gerichtsreporter »
"Lieber eine rote Ratte als eine braune Schmeißfliege" - Linie 1
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: mork77, Pirx

Offline Rabenaas

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3837
  • Dankeschön: 10211 mal
  • Karma: 130
  • Besorgter Bürger
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Hallo, das ist Thüringen. Das ist zweimal Saarland nur ohne Bodenschätze.

Aber dafür gibt es die einzigartigen thüringer Wurstwaren!
Das wird man ja wohl noch sagen dürfen!
 

Offline Sandmännchen

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4778
  • Dankeschön: 7927 mal
  • Karma: 334
  • Garstiger Philantrop (m/w/d)
  • Auszeichnungen Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Zur Zeit führt die etablierte Strategie im Umgang mit der AfD zur Marginalisierung der politischen Mitte. Ist das so sinnvoll?

Man kann gegen eine Partei, die in mehreren Ländern über 20 Prozent der Sitze hat, keine dauerhafte Verweigerung fahren. Hat schon bei den Grünen mit viel weniger Stimmen nicht funktioniert.

Die Aktion von CDU und FDP war richtig bescheuert. Der Rücktritt wird es noch schlimmer machen. Und mit Augen zu und Kopf in den Sand läuft es bestimmt so richtig dolle, nur für wen?

Die Wähler der AfD für ♥♥♥en zu erklären wird genauso super klappen wie das auch sonst überall klappt, bei Trump, beim Brexit, usw.

Und das ist nichts neues.
soɥdʎsıs sǝp soɥʇʎɯ ɹǝp 'snɯɐɔ ʇɹǝqlɐ –
˙uǝllǝʇsɹoʌ uǝɥɔsuǝɯ uǝɥɔılʞɔülƃ uǝuıǝ slɐ soɥdʎsıs sun uǝssüɯ ɹıʍ ˙uǝllüɟnzsnɐ zɹǝɥuǝɥɔsuǝɯ uıǝ ƃɐɯɹǝʌ lǝɟdıƃ uǝƃǝƃ ɟdɯɐʞ ɹǝp
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pirx, dtx, Helvetia, Felician

Offline Schreibtischtäter

Also, bei allem, was die AfDer betrifft, also auch der Höcke-Brief, bin ich extrem misstrauisch. Da im Zusammenhang mit den AfDern (aber auch extremistischeren Mitbürgern der anderen Feldpostnummer) fakes aller Art, falseflag (indymedia anyone?) sowie Lug und Trug leider üblich sind sehe ich den Brief als vergifteten Beweis. Was ich nicht ausschliessen will: Der Brief ist echt, aber Kemmerich und Co. haben die Aussagen und Implikationen völlig ignoriert und das Eintreten nicht in Betracht gezogen. Schliesslich steht da ja drin, man könne "ins Gespräch" kommen. Wenn das nicht passiert ist, dann gab es für Kemmerich (zumindest nur aufgrund des Schreibens ;) ) keinen Grund ein Abstimmungsverhalten der AfDer wie gezeigt anzunehmen.

Zu dem Geblöke bezüglich "Ergebnis demokratischer Wahlen und Mehrheiten": Nein, eine Wahl erzeugt eben nicht "automatische" Mehrheitsverhältnisse" und die Wahl eines MP nicht automatisch ein Mitregieren. Deswegen gibt es einerseits im Wahlkampf unverbindliche Aussagen zu möglichen Koalitionen und nach der Wahl verbindlichere Koalitionsverträge. Einfach mitstimmen bringt kein Mitbestimmungsrecht. Herr Kemmerich will nun doch nicht MP sein, das ist seine Entscheidung und diese macht das Wahlergebnis der Landtagswahl nicht ungültig. Sondern führt im ersten Schritt zur Neuwahl des MP. Da kann ja mal Oberfeigling Bernd Höcke antreten, wenn er so geil auf "staatstragende" Funktionen ist... warum macht er das wohl nicht? Cui Bono?
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pirx, x