Autor Thema: Staatenlos.info Meiningen  (Gelesen 4082 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Reichskasper Adulf Titler

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3648
  • Dankeschön: 9691 mal
  • Karma: 150
  • Schwein befiehl, wir grunzen!
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Staatenlos.info Meiningen
« Antwort #15 am: 30. Juli 2019, 16:01:53 »
kann mir jemand erklären, was "BÜRGERPFLICHTUND" ist?

Mei – Oh – mei, diese Typen sind echt zu dämlich, ich Geschreibsel mal zu prüfen, bevor sie fette Banner drucken lassen.
Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt

Thomas Mann
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Alois, Pirx, Schnabelgroß, Neubuerger, Ricepresident, Goliath

Online Gast aus dem Off

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6922
  • Dankeschön: 18208 mal
  • Karma: 279
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Staatenlos.info Meiningen
« Antwort #16 am: 30. Juli 2019, 16:21:35 »
Allmächtiger! Gleich zwei Schwafelweiber! Das ist mir zu anstrengend, da muss ich leider passen!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Ricepresident, Goliath

Offline Ricepresident

  • Rechtskonsulent
  • *
  • Beiträge: 468
  • Dankeschön: 2038 mal
  • Karma: 98
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Staatenlos.info Meiningen
« Antwort #17 am: 30. Juli 2019, 19:18:14 »
Was haben die Staatendoofen nur mit ihren Klamotten? Vom Erpel mit seinem Cargohosen-Fetisch über den fliederfarbenen Alptraum des Decksjungen damals bis jüngst die Hetzhexe in der übergroßen Tischdecke (vom Piraten-Outfit des Teichfolienschrats ganz zu schweigen); und jetzt diese scheußliche Trekkingsandalen/Socken-Kombination. Ist Sinn für Ästhetik etwa auch ein Werk der Rothschilds? :facepalm:
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: echt?, Frankonius, Pirx, _dr, Schnabelgroß, Gast aus dem Off, Goliath

Offline Caligula

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 777
  • Dankeschön: 3202 mal
  • Karma: 286
  • Schamanenkompostierer und Druidenverhauer
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Autor im Sonnenstaatland-Wiki Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Staatenlos.info Meiningen
« Antwort #18 am: 30. Juli 2019, 19:51:53 »
Was haben die Staatendoofen nur mit ihren Klamotten? Vom Erpel mit seinem Cargohosen-Fetisch über den fliederfarbenen Alptraum des Decksjungen damals bis jüngst die Hetzhexe in der übergroßen Tischdecke (vom Piraten-Outfit des Teichfolienschrats ganz zu schweigen); und jetzt diese scheußliche Trekkingsandalen/Socken-Kombination. Ist Sinn für Ästhetik etwa auch ein Werk der Rothschilds? :facepalm:
Das ist sandalös und erfordert eine Anklage wegen Sandalismus.

In Bezug auf Ästhetik haben die Enten wohl gute Vorbilder. Kennt die noch jemand?

Eine echte Türsteherin.
Ja, Türsteherin und die kleinere, viereckige wäre eine gute Türstopperin. Und beide ein Argument für Empfängnisverhütung (so jetzt ist es raus, eigentlich wollte ich den Spruch nicht mehr bringen, aber ES war stärker).

Ansonsten finde ich die beiden tatsächlich auch nur ziemlich tröge und dumm. Kein Trash-Faktor, selbst dafür sind die beiden Dumpfbacken noch nicht geeignet.
Aber bestimmt wert ein Auge drauf zu haben. 
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Morris, Pirx, _dr, Schnabelgroß, Gast aus dem Off, Ricepresident, Goliath

Online Reichsschlafschaf

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7731
  • Dankeschön: 16251 mal
  • Karma: 334
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 7500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Staatenlos.info Meiningen
« Antwort #19 am: 30. Juli 2019, 19:56:53 »
Kennt die noch jemand?


Aber Hallo!
Die kamen so Anfang der 70er im TV.

Eigentlich warte ich schon Jahrzehnte, daß die mal wiederholt werden, aber auch auf YT ist die Ausbeute nicht sehr groß.

Leider.
Merke: Es genügt natürlich nicht, dämlich zu sein. Es soll schon auch jeder davon wissen!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Ricepresident

Offline Schnabelgroß

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3444
  • Dankeschön: 13734 mal
  • Karma: 549
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 1000 Beiträge Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Autor im Sonnenstaatland-Wiki Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen!
    • Auszeichnungen
Re: Staatenlos.info Meiningen
« Antwort #20 am: 30. Juli 2019, 20:33:38 »
In den ersten 20 min. des ersten Videos erfährt man ein bisschen was über die beiden.

Die zwei heißen Sabine und Simone.
Sie sind natürlich keine Reichsbürger/Innen.
Sie können ja nichts dafür, dass Gesetze weder Geltungsbereich noch Inkraftsetzungsdatum haben und die Polizei nur eine Wortmarke ist.
Dass sie nun über alles so gut Bescheid wissen hat natürlich Gründe; die beiden haben spezielle Geschichten.

 Simone, die Türsteherin, macht den Anfang:
Angeblich wurde sie bei einer Flurbereinigung enteignet, weil man ihr einfach nichts gesagt hätte. Die wollten einen ja nicht informieren, und dass man in ein "wie nennt man das...dieses... äh puh - Amtsblatt" gucken muss, wusste sie vermutlich nicht.
 
Andi stellt zwischendurch die Frage, ob denn das Konstrukt BRD überhaupt die Bodenrechte besitzt, was bei den beiden große Heiterkeit auslöst. Naja.

Weil Simone gepennt hat (sage ich), verwaltet jetzt die Treuhand den Boden (sagt Sabine). Simone sagt, dass einem sowieso nichts gehört, worauf man ständig Steuern zahlt.
Sie kämpfe seit über 25 Jahren um ihre Grundstücke. Das ging schon bei der LPG los;  die hätte sich rechtswidrig in eine GmbH umgewandelt und schon durch diese Umwandlung hätte die LPG die Leute enteignet.

Die Grundstücke sollen schon früher der Familie gehört haben, aber inzwischen sei dort gebaut worden, deshalb die Flurbereinigung. Die beriefen sich auf das Flurbereinigungsgesetz, aber das sei nie in Kraft getreten.
Das Bereinigungsverfahren könne nicht abgeschlossen werden, weil Simone mit einem Trick, den sie nicht verraten will, verhindere, dass das Grundbuch übertragen wird. Sie sagt nur, dass man schon die Gesetze kennen müsse - also Gesetze, die vorhin noch alle nicht gültig waren. Ist klar.

Die Sache mit den Grundstücken wäre aber längst nicht alles. Sie sei auch selbstständig gewesen, aber man hätte ihr all-es weggenommen. Alles! Sie hätte gar nichts! mehr!!!
Sie wirft dann aber selbst die Frage auf, warum sie dann das Grundstück noch hat (was ihr ja weggenommen worden sei, sogar zwei mal), jedoch:
"Ja..das kann ich jetzt nicht so sagen hahaha..." Wer das verstehen will, solle zu ihr kommen, weil, das Grundstück gehöre ihr eigentlich doch nicht mehr. Das nur als kleiner Tipp, sie klärt aber gerne auf. :scratch:

Wie auch immer, Simone wird nie aufgeben und immer weiter kämpfen, nun also mit den Staatendoofen.

Zwischendurch dachte ich, Simone könnte von ihrer Art her eine zweite Viola werden, angespanntes Erzählen mit haha und hihi, aber unterschwellig aggressiv und wutgeladen.


Dann Sabine:
Sie kam Anfang 2016 zum Thema. Da hat ihr nämlich jemand am Telefon gesagt, dass ihr nicht mal ihr Auto gehört. Fahrzeugbrief? Großes Gelächter. Sie hat nur einen Zulassungsschein, also ist sie nur Halterin. Fiese Sache sowas. So wie auch sonst noch alles, das 1990 hier eingeführt worden ist. Früher, mit dem Fahrzeugbrief, war alles besser.
*Das Dumme ist nur, dass der Fz.Brief 1934 eingeführt wurde (omG...Nazigesetze :o) und dass, soweit ich weiß, die Änderung in „Zulassungsbescheinigung Teil II“ 2005 von der bösen EU kam und nicht 1990 stattgefunden hat.*
Jedenfalls war das der Tropfen, der es bei ihr zum Überlaufen gebracht hat. Mehr sagt sie nicht dazu.

Hm, viel scheint bei Sabine ja nicht gelaufen zu sein. Und soo speziell klingt das auch nicht gerade. Also läuft ihr Fass sehr schnell über, oder es hat die Größe eines Fingerhuts.
Ein Lieblingssatz von Sabine ist: "Unglaublich, was hier im Land passiert..."


Ab Minute ~23:00 zeigen die beiden, was sie alles für dolle Sachen gelernt haben, sprich jetzt lassen sie den ganzen Staatendoof Müll ab, den ich mir nicht mehr so genau ansehen wollte.

In den Kommentaren (Teil 2) reicht schon eine kleine Bemerkung, um sich einen Platz vor dem Kriegsverbrechertribunal(!)
Nürnberg 2.0 zu sichern :thefinger:

Zitat
John Doe
vor 7 Stunden
Aha, eine neue Deppencombo mit gelben Westen.

Sa Wi
vor 6 Stunden
"John Doe" ist mir als ein Deckname bekannt, den Soldaten gern benutzten. Haben wir es eventuell hier mit jemandem zu tun, der sich eventuell auf Nürnberg 2 vorbereiten sollte?

staatenlos.info3 - Comedian
vor 2 Stunden
GEH SCHON MAL IN DECKUNG SSL Jonny  - wird immer enger!

staatenlos.info3 - Comedian
vor 2 Stunden
Haben einige von Euch in HH geoutet - lol weiter so!

Morris1!!1
vor 2 Stunden
@staatenlos.info3 - Comedian Dir wird der Kragen eng, Du merkst, dass wir die Schlinge immer enger ziehen. Bald, Rüdiger, bald ist es auch für dich soweit, das Kommando Axel Stoll macht sich schon bereit.

Befreiung Artikel 139 und 146 GG Satire Andreas
vor 19 Minuten
@Morris1!!1 Vielen Dank! Kommentar ist gesichert! Bei NÜRNBERG 2.0 darfst Du Dich dazu äußern!
« Letzte Änderung: 30. Juli 2019, 20:35:27 von Schnabelgroß »
"Der Kaufhausdieb ruft immer: Haltet den Kaufhausdieb!" Kaufhausdieb Rüdiger
 

Online Gast aus dem Off

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6922
  • Dankeschön: 18208 mal
  • Karma: 279
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Staatenlos.info Meiningen
« Antwort #21 am: 30. Juli 2019, 20:39:26 »
Wir hatten Laurel und Hardy, jetzt Pat und Patachon, fehlen nur noch die Kleinen Strolche.

Zitat
Da hat ihr nämlich jemand am Telefon gesagt, dass ihr nicht mal ihr Auto gehört. Fahrzeugbrief? Großes Gelächter. Sie hat nur einen Zulassungsschein, also ist sie nur Halterin.

Ach ja, der gute, alte Fahrzeugbrief. Aber auch zu seinen Zeiten gehörte einem das Fahrzeug nicht, solange man es nicht vollständig bezahlt hatte. Dann gehörte die Karre eben noch immer dem Händler oder der kreditgebenden Bank. Und was einem nicht gehört, kann man nun mal auch nicht verkaufen.
Das hat kürzlich sogar die siebenjährige Enkelin eines Kumpels verstanden. Nur für unsere Klienten ist das offenbar immer wieder zu hoch.


Zitat
Das ging schon bei der LPG los;  die hätte sich rechtswidrig in eine GmbH umgewandelt und schon durch diese Umwandlung hätte die LPG die Leute enteignet.

Das hätte ich jetzt aber gerne genauer erklärt bekommen!
Ich selbst will zu diesem Thema hier keinen Roman abliefern. Wen es interessiert:
https://de.wikipedia.org/wiki/Landwirtschaftsanpassungsgesetz
Wenn man als, zu DDR-Zeiten, ehemals Zwangskollektivierter nicht gänzlich geschlafen hat, konnte man damit sogar noch einen gewissen Gewinn einfahren.
« Letzte Änderung: 30. Juli 2019, 21:45:41 von Gast aus dem Off »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pirx, dtx, Schnabelgroß

Offline kairo

Re: Staatenlos.info Meiningen
« Antwort #22 am: 30. Juli 2019, 21:54:29 »
Ach ja, der gute, alte Fahrzeugbrief.

Aber auch in dem stand schon drin, dass dieses Dokument den Inhaber nicht als Eigentümer des Fahrzeugs auswies. Nur als Halter. Andererseits stand auch nicht drin, dass er nicht der Eigentümer war.
 

Offline Herr Dr. Maiklokjes

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1748
  • Dankeschön: 4699 mal
  • Karma: 363
  • Lelietje-van-dalen.
  • Auszeichnungen Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Staatenlos.info Meiningen
« Antwort #23 am: 30. Juli 2019, 22:14:47 »
Die Schuhe gehen ja noch.
Aber wer hat ihr die Socken ausgesucht ?

Und hat der Präsident nicht Röcke für Weiber befohlen ?

Rüdiger,  du hast deine Enten nicht unter Kontrolle.
Jeder macht was er will.

@Snoppy10

bitte nicht Plenken. Ein Satzzeichen gehört hinter den letzten Buchstaben, oder so.

Und, ein Ausrufezeichen ist ein Ausrufezeichen.

Wollte ich nurmalso sagen.
Life is like a cigarette. Smoke it to the butt. Harvie Krumpet
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath

Online Noldor

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5479
  • Dankeschön: 7351 mal
  • Karma: 355
  • Momentan heisse ich Bernfried.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Staatenlos.info Meiningen
« Antwort #24 am: 30. Juli 2019, 22:19:36 »
Off-Topic:
Zitat
Ach ja, der gute, alte Fahrzeugbrief. Aber auch zu seinen Zeiten gehörte einem das Fahrzeug nicht, solange man es nicht vollständig bezahlt hatte. Dann gehörte die Karre eben noch immer dem Händler oder der kreditgebenden Bank. Und was einem nicht gehört, kann man nun mal auch nicht verkaufen.

Bei mir steht so ein Auto in der Garage. Bar abbezahlt vom älteren Sohn.



Hat mein Sohn dazumal für ca 35000 Schweizer Franken 2 jährig gebraucht gekauft. Der Fahrzeugschein lautet aber auf meinen Namen weil er als neuer Kunde einen Versicherung abschliessen sollte und ich den damaligen regionalen Chef meiner Kraftfahrzeugversicherung gut kannte und ich natürlich die Versicherung unter meinem Namen abschliessen viel günstiger konnte. Das heisst aber, dass der Fahrzeugschein unter meinem Namen läuft, auch wenn der Wagen meinem Sohn gehört.

Beim jüngeren Sohn ist es versicherungstechnisch dasselbe, nur, dass ich dann seine Bussen wegen Überschreiten der Geschwindigkeit zugestellt bekomme. ;D Naja, er hat das erste Auto des älteren Sohnes auch zu Schrott gefahren. ;)

Er fährt demnächst mit 3 KollegInnen nach Wacken. Fragt mich nicht was er da will. Vielleicht weiss ich morgen am Metal Mittwoch mehr.  ;D
Wenn der Hirntod wirklich ein Zeichen für das Lebensende wäre,
dann müsste man bei uns ganze Bevölkerungsgruppen begraben.

Dieter Nuhr
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: dtx, Gast aus dem Off, Goliath

Online Gast aus dem Off

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6922
  • Dankeschön: 18208 mal
  • Karma: 279
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Staatenlos.info Meiningen
« Antwort #25 am: 30. Juli 2019, 22:28:26 »
@Noldor
Off-Topic:
Sag Deinem jüngeren Sohn, er möge meinen besten Kumpel grüssen, wenn er ihn an der Bierpipeline trifft. Ich habe dieses Jahr leider keine Zeit. Hamsterrad und so.  :headbang:
 

Offline Snoppy10

Re: Staatenlos.info Meiningen
« Antwort #26 am: 31. Juli 2019, 03:57:56 »
Die Schuhe gehen ja noch.
Aber wer hat ihr die Socken ausgesucht ?

Und hat der Präsident nicht Röcke für Weiber befohlen ?

Rüdiger,  du hast deine Enten nicht unter Kontrolle.
Jeder macht was er will.

@Snoppy10

bitte nicht Plenken. Ein Satzzeichen gehört hinter den letzten Buchstaben, oder so.

Und, ein Ausrufezeichen ist ein Ausrufezeichen.

Wollte ich nurmalso sagen.

Gibt es im Netz nicht irgendwo ein Klug♥♥♥rforum     ?!?!?
"Da ist der Reichsbürger" schreit der Reichsbürger.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath

Online Rabenaas

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4136
  • Dankeschön: 11284 mal
  • Karma: 138
  • Besorgter Bürger
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Staatenlos.info Meiningen
« Antwort #27 am: 31. Juli 2019, 06:46:42 »
Aber sicher doch: findest du hier.  ;D
Das wird man ja wohl noch sagen dürfen!
 

Offline Lonovis

Re: Staatenlos.info Meiningen
« Antwort #28 am: 31. Juli 2019, 07:49:29 »
Was ich mal wieder schlimm finde, der zweite Ententreff in Thüringen! O.k., Meinigen und Ilmenau liegen im (Thüringer-)Wald, die sind dort etwas komisch. Seit dem die Grenze weg ist und die Autobahn gebaut wurde, ist es aber unheimlich wenn sie aus ihren ErdlöchernWohnstätten krichen und versuchen mit Menschen zu kommunizieren. Das Internet hat da seinen schlechten Einfluss auf den Intellekt voll zur Wirkung gebracht. Ist einfach so, wenn ein überbordender Informationsfluss auf eingeschränkte koknitive Fähigkeiten trifft wird die Wahrnehmung selektiv auf das einfach zu verstehende gelenkt.
 

Online Gast aus dem Off

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6922
  • Dankeschön: 18208 mal
  • Karma: 279
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Staatenlos.info Meiningen
« Antwort #29 am: 31. Juli 2019, 08:11:19 »
Moooment! Über Meiningen kann ich nicht viel sagen. Da habe ich höchstens mal zum Tanken angehalten. Aber Ilmenau ist eine schöne Stadt mit netten Menschen und einer international geachteten Hochschule. (Grüße an das DF0HQ-Team von X-34 gehen raus!)
Andi und seine Ische haben sich dort nur eingeschlichen.