Autor Thema: Lisa Licentia  (Gelesen 9716 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline lobotomized.monkey

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1029
  • Dankeschön: 3167 mal
  • Karma: 101
  • Wenn ich groß bin, dann gründe ich mein eigenes KR
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Lisa Licentia
« Antwort #30 am: 9. Juni 2019, 19:50:01 »
Spoiler
[close]

Wie mich das annervt: Mutter, Student, Patriot

Also, ein Kind ist schnell gemacht bzw. empfangen; das ist keine besondere Leistung und auch kein wirklich herausragendes Merkmal. Kindererziehung finde ich anspruchsvoller.
Student(in) wäre schon eher eine Leistung, weil es doch Hürden für den Zugang zur Hochschule/Uni gibt, doch für ein Abendgymnasium finde ich Student ein wenig übertrieben.
Nun ja, Patriot(in) nennt sich jede(r) Depp(in), was eher schon ein charakterisierendes Merkmal wäre. Aber keines, mit dem ich hausieren gehen wollte.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Noldor, Pirx, dtx, Goliath

Offline Noldor

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5100
  • Dankeschön: 6160 mal
  • Karma: 342
  • Momentan heisse ich Bernfried.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Lisa Licentia
« Antwort #31 am: 9. Juni 2019, 21:08:39 »
Student(in) wäre schon eher eine Leistung, weil es doch Hürden für den Zugang zur Hochschule/Uni gibt, doch für ein Abendgymnasium finde ich Student ein wenig übertrieben.

In meiner Heimat wurden dazumal Gymnasialisten auch als Studenten bezeichnet.

Und gewisse Lehrer wurden auch als Professoren angeredet wenn ich mich recht erinnere.

Aber die Gymnasiallehrer oder auch Professoren genannt, hatten auch nicht zuviel auf der Pfanne. Viele waren auch nur dort weil sie stockkatholisch waren. Und die hatten von ihrem Gebiet nicht gerade die beste Ahnung. Aber das war schon in der Grundschule so. Richtig ausgebildete Lehrer, die auch eine Ahnung von ihrem Gebiet hatten waren dünn gesät.

Wobei sich das natürlich änderte als die naturwissenschaftlichen Fächer den höheren Stellenwert bekamen als Latein, Griechisch, Religion, Turnen und Singen.

Spoiler
Off-Topic:
Ich erinnere mich noch an den Geographieleher Adolf Imhof der auf der Karte den Ural gesucht hat. Er war dort auch nur Lehrer weil er Priester oder Kaplan war und sonst keine andere Stelle gefunden hat. (Ist nur meine Meinung)

Aber ein schönes Lied hat er dennoch geschrieben.



https://www.oberwalliservolksliederchor.ch/chorleiter/ehemalige-chorleiter

Ach ja, französisch und deutsch Unterricht hatten wir auch bei ihm.

Mein 3 Jahre älterer Bruder war in derselben Klasse: Adolf Imhof: "Norbert komm das Gedicht aufsagen um deine Null (Noten waren von 6 (sehr gut) runter bis 0) zu verbessern.
Mein Bruder: "Ich habe keine Null, die muss von meinem Bruder sein".

Adolf Imhof: "Nein, das kann nicht sein. Der hat schon drei Nullen".  Ach, was haben wir gelacht.
[close]


Wenn der Hirntod wirklich ein Zeichen für das Lebensende wäre,
dann müsste man bei uns ganze Bevölkerungsgruppen begraben.

Dieter Nuhr
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pirx

Offline dtx

Re: Lisa Licentia
« Antwort #32 am: 9. Juni 2019, 22:33:51 »
Off-Topic:
In meiner Heimat wurden dazumal Gymnasialisten auch als Studenten bezeichnet.

Und gewisse Lehrer wurden auch als Professoren angeredet wenn ich mich recht erinnere.

Aber die Gymnasiallehrer oder auch Professoren genannt, hatten auch nicht zuviel auf der Pfanne.

Nicht nur in Deiner Heimat. Als Schweizer wirst Du Dich hiervon kostenfrei überzeugen können
http://www.gutenberg.org/ebooks/35264
Hier im Großen Kanton sieht man nur noch das https://cand.pglaf.org/germany/index.html

Spoiler
Die klare Rechtslage in D ist die eine Seite, eine andere die Frage, ob S. Fischer die Entfernung der Werke von Heinrich Mann aus einer weltweit zugänglichen Datenbank unbedingt noch kurz bevor ihnen die Rechte auch in D erlöschen, verlangen mußte, wenn sie jahrelang kein Problem damit hatten (diese WErke waren schon 2010, 2011 und 2013 eingestellt worden).

https://irights.info/artikel/s-fischer-vs-project-gutenberg-die-sperre-des-e-book-portals-kennt-nur-verlierer/29005

https://www.boersenblatt.net/2019-05-03-artikel-entscheidung_des_olg_frankfurt.1650035.html
[close]
« Letzte Änderung: 9. Juni 2019, 22:36:06 von dtx »
 

Offline Noldor

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5100
  • Dankeschön: 6160 mal
  • Karma: 342
  • Momentan heisse ich Bernfried.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Lisa Licentia
« Antwort #33 am: 9. Juni 2019, 22:43:13 »
@dtx
Kannst du mir bitte erklären was deine Links mit meinem Kommentar zu tun haben?
Habe auch keine Luste lange englische Texte zu lesen. ;)
Wenn der Hirntod wirklich ein Zeichen für das Lebensende wäre,
dann müsste man bei uns ganze Bevölkerungsgruppen begraben.

Dieter Nuhr
 

Offline dtx

Re: Lisa Licentia
« Antwort #34 am: 9. Juni 2019, 22:58:56 »
@dtx
Kannst du mir bitte erklären was deine Links mit meinem Kommentar zu tun haben?

Du kennst den Herrn Professor Raat vom Städtischen Gymnasium und seine unbändige Liebe zur Künstlerin Rosa Fröhlich?

Am 26.04. Promotion auf "Heimatliebe" (https://www.youtube.com/watch?v=rd5-F_8_rXc), das erklärt die ersten 2k Abos zum 28.04.
Am 30.04. war sie bei Sellner live (https://www.youtube.com/watch?v=AtyhUJOS7A0&t=612s), das würde die Abos am 30.04. und 01.05. durchaus erklären.

Am 11.05. erneut bei Heimatliebe https://www.youtube.com/watch?v=fAH44lb7HE4
Thema: "AfD-Konferenz der freien Medien"
Dazu https://nazienkel.wordpress.com/tag/lisa-licentia/

« Letzte Änderung: 9. Juni 2019, 23:18:23 von dtx »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Noldor

Offline Anmaron

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1467
  • Dankeschön: 2491 mal
  • Karma: 73
  • schwarzes Systemschaf und kompetenter Nichtskönner, Abteilungsleiter Qualitätskontrolle im Wackelpuddingreferat.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Lisa Licentia
« Antwort #35 am: 9. Juni 2019, 23:39:28 »
Zitat
wurden dazumal Gymnasialisten auch als Studenten bezeichnet.
Mittlerweile ist man "Studierende/r", obwohl ich der Meinung bin, dass ein Student nicht immer studierend sein muss. Und Gymnasiasten eher Schüler sind, die noch studieren wollen. Heißt aber trotzdem so. Hausmeister heißen heute ja auch "building security and facility manager".
Wer sich politisch nicht engagiert, hilft im Grunde jenen, die das Gegenteil von dem wollen, was man selber für wichtig und richtig hält. (Alain Berset)
Die Demokratie ist so viel wert wie diejenigen, die in ihrem Namen sprechen. (Robert Schuman)

Anmaron, M. Sc. univ. Universität Youtübingen
 

Offline Noldor

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5100
  • Dankeschön: 6160 mal
  • Karma: 342
  • Momentan heisse ich Bernfried.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Lisa Licentia
« Antwort #36 am: 10. Juni 2019, 00:20:01 »
Der Sweeping Manager  fehlt aber noch:



Off-Topic:
Zum Glück bin ich ein pensioner manager. Und meine Frau war bis zu ihrer Krankheit eine houshold manager und jetzt bin ich  halt auch ein learner household  manager.
« Letzte Änderung: 10. Juni 2019, 00:26:36 von Noldor »
Wenn der Hirntod wirklich ein Zeichen für das Lebensende wäre,
dann müsste man bei uns ganze Bevölkerungsgruppen begraben.

Dieter Nuhr
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Anmaron

Offline Herr Dr. Maiklokjes

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1477
  • Dankeschön: 3384 mal
  • Karma: 259
  • Lelietje-van-dalen.
  • Auszeichnungen Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Lisa Licentia
« Antwort #37 am: 10. Juni 2019, 11:40:23 »
Och, ich will auch dieses Frage-Antwort-Spiel spielen. Ich hab‘ das mal für mich gemacht.
Ergebnis:

Was liest Du gerade? Welches Buch liegt aktuell auf Deinem Nachttisch? – SuperTex von Leon de Winter
Welches Buch, dass Du gelesen hast, hat Dich am meisten geprägt? – Generation P von Viktor Pelewin
Was ist Deine Lieblingsband? – Boxhamsters
Was ist Dein Lieblingsfilm? – Walhalla Rising mit Mads Mikkelsen
Wo wärst Du gern gerade wenn Du es Dir aussuchen kannst? – Ich kann es mir aussuchen. Holland.
Du kannst Dir irgendeine Zeit in der Geschichte, Zeitgeschichte, Rolle etc. (BlaBlaBla, Maddin, sabbel nicht so viel!) aussuchen und dort eine Woche verbringen (BlaBlaBla, Maddin, sabbel nicht so viel!). Welche blablabla wäre das? – Unna, 1990.

Dann kommt der Word-Wrap, oder wie das heisst. Ein Stichwort und die lose Lisa muss spontan antworten. Mein Ergebnis:

Islam – Ich glaube nicht.
Dirndl – WTF?
Seehofer – Horst.
Wagegag (?) – keine Ahnung was damit gemeint ist.
Oliver Flash – Keine Ahnung wer das ist.
Alice Schwarzer – Um Gottes willen.
Heimat – zu Hause
Drachenlord – böse Frage!

(Und dann erzählt Maddin, dass ihn der Lord inspiriere, warum wundert mich das nicht?)

Man kann das ja mal für sich selber machen und mit den Antworten der losen Lisa vergleichen. Man merkt wie lose die Lisa ist.
Ich fand das befreiend.
Life is like a cigarette. Smoke it to the butt. Harvie Krumpet
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: DinoVolare, dtx

Offline Anmaron

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1467
  • Dankeschön: 2491 mal
  • Karma: 73
  • schwarzes Systemschaf und kompetenter Nichtskönner, Abteilungsleiter Qualitätskontrolle im Wackelpuddingreferat.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Lisa Licentia
« Antwort #38 am: 10. Juni 2019, 13:32:04 »
Wagegag könnte wage gap sein, der Einkommensunterschied zwischen Mann und Frau.
Wer sich politisch nicht engagiert, hilft im Grunde jenen, die das Gegenteil von dem wollen, was man selber für wichtig und richtig hält. (Alain Berset)
Die Demokratie ist so viel wert wie diejenigen, die in ihrem Namen sprechen. (Robert Schuman)

Anmaron, M. Sc. univ. Universität Youtübingen
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Herr Dr. Maiklokjes, Rechtsfinder

Offline DinoVolare

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1093
  • Dankeschön: 2294 mal
  • Karma: 177
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 750 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Lisa Licentia
« Antwort #39 am: 10. Juni 2019, 13:45:58 »
Zitat
Oliver Flash – Keine Ahnung wer das ist.

Kurze Info zu Oliver Flesch:
Zitat
Oliver Flesch (* 24. Juni 1969 in Hamburg) ist ein deutscher auf Mallorca lebender YouTuber, Journalist, Blogger, Buchautor und politischer Aktivist, der der Neuen Rechten zugeordnet wird
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Oliver_Flesch
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Herr Dr. Maiklokjes, Anmaron

Offline Herr Dr. Maiklokjes

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1477
  • Dankeschön: 3384 mal
  • Karma: 259
  • Lelietje-van-dalen.
  • Auszeichnungen Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Lisa Licentia
« Antwort #40 am: 10. Juni 2019, 15:08:15 »
Wagegag könnte wage gap sein, der Einkommensunterschied zwischen Mann und Frau.

Oh, das wird es sein. Dann steht die lose Lisa dem wohl neutral gegenüber.

Tja Lisa, Augen auf bei der Geschlechtswahl, würde ich sagen.

(...und ich kenne mal wieder irgendsoein Internettrendbegriff nicht. Das beruhigt.)
« Letzte Änderung: 10. Juni 2019, 15:10:59 von Herr Dr. Maiklokjes »
Life is like a cigarette. Smoke it to the butt. Harvie Krumpet
 

Offline Gast aus dem Off

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4837
  • Dankeschön: 10062 mal
  • Karma: 204
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Lisa Licentia
« Antwort #41 am: 10. Juni 2019, 15:16:03 »
Zitat
Oh, das wird es sein. Dann steht die lose Lisa dem wohl neutral gegenüber.

Wozu will sie dann das Abi nachmachen? Weniger als ein Mann könnte sie auch an der Kasse bei Aldi verdienen. Ach nee, da müsste sie ja Kopftuchmädchen bedienen. Das ist natürlich nichts für sie.
 

Offline Anmaron

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1467
  • Dankeschön: 2491 mal
  • Karma: 73
  • schwarzes Systemschaf und kompetenter Nichtskönner, Abteilungsleiter Qualitätskontrolle im Wackelpuddingreferat.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Lisa Licentia
« Antwort #42 am: 10. Juni 2019, 15:46:43 »
Sie könnte es als Diakonisse versuchen, dort ist unwahrscheinlich, dass sie weniger bekommt als ein Mann. Oh, Kopftuch.
Wer sich politisch nicht engagiert, hilft im Grunde jenen, die das Gegenteil von dem wollen, was man selber für wichtig und richtig hält. (Alain Berset)
Die Demokratie ist so viel wert wie diejenigen, die in ihrem Namen sprechen. (Robert Schuman)

Anmaron, M. Sc. univ. Universität Youtübingen
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: DinoVolare, Gast aus dem Off

Offline Herr Dr. Maiklokjes

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1477
  • Dankeschön: 3384 mal
  • Karma: 259
  • Lelietje-van-dalen.
  • Auszeichnungen Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Lisa Licentia
« Antwort #43 am: 10. Juni 2019, 16:11:15 »
[...]
Kurze Info zu Oliver Flesch:
[...]

Ach der. Bauchi 2.0.
Ah, gut, mein Gedächtnisfilter funktioniert noch. Bitte nicht meckern, wenn ich in zwei, drei Wochen wieder fragen sollte wer er ist.
Life is like a cigarette. Smoke it to the butt. Harvie Krumpet
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: DinoVolare, Gast aus dem Off

Offline klingsor3

  • Personalausweisler
  • ***
  • k
  • Beiträge: 1968
  • Dankeschön: 2479 mal
  • Karma: 94
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Lisa Licentia
« Antwort #44 am: 19. Juni 2019, 09:47:12 »
Lisa versucht mal eben, den Mord an Lübcke zu relativieren. Schuld sind eigentlich Seehofer, Merkel und die Lügenpresse...

"Als kommissarischer SHAEF-Souverän in staatlicher Selbstverwaltung ist es meine heilige Pflicht, die Menschenrechte der BRiD-Insassen gemäß der Haager Landkriegsordnung gegen die Wortmarke-Schergen der EU-SSR und der NWO GmbH zu verteidigen - so wahr mir Putin und die Bereinigungsgesetze helfen!"