Autor Thema: Uwe Voßbruch (Verfassunggebende Versammlung)  (Gelesen 56203 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Gast aus dem Off

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6342
  • Dankeschön: 15712 mal
  • Karma: 253
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Uwe Voßbruch (Verfassunggebende Versammlung)
« Antwort #360 am: 27. Februar 2020, 07:06:39 »
Nein Marion, die VV agiert nicht im Völkerrecht. Die VV agiert im Wahn und in betrügerischer Abzockabsicht.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Danny black, Goliath, Anmaron

Offline Schattendiplomat

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2808
  • Dankeschön: 7235 mal
  • Karma: 267
  • Die besten Lügen sind der Wahrheit nahe!
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Sonnenstaatland-Unterstützer Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 2250 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Uwe Voßbruch (Verfassunggebende Versammlung)
« Antwort #361 am: 27. Februar 2020, 19:41:09 »
Ich höre da eigentlich nur: "Mimimi, ich möchte nicht mit einem negativ geprägtem Begriff assoziiert werden weil ich so weniger Dumme abzocken kann!"
NWO-Agent auf dem Weg zur uneingeschränkten Weltherrschaft

*mMn - meiner (ganz persönlichen) Meinung nach
**XMV - X(ges)under Menschenverstand
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath, Anmaron

Offline Imbricus

  • Neuling
  • I
  • Beiträge: 1
  • Dankeschön: 5 mal
  • Karma: 0
    • Auszeichnungen
Re: Uwe Voßbruch (Verfassunggebende Versammlung)
« Antwort #362 am: 14. März 2020, 14:14:23 »
„Warum immer nach den Quellen gefragt wird wenn doch bekannt ist das sich ein Mensch sich über 20zig Jahre mit diesen Dingen beschäftig hat,…wenn es um Grundsatzdinge geht.. muss ich nicht mehr nach den Quellen fragen und wenn man es doch tut..schaut selber nach“ Uwe Voßbruch am 19.01.2020 als Antwort auf die Frage nach Belegen für seine Aussagen ::)

 
Folgende Mitglieder bedankten sich: x, Goliath, Anmaron, Fitzelchen der 1., Habra

Offline Gast aus dem Off

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6342
  • Dankeschön: 15712 mal
  • Karma: 253
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Uwe Voßbruch (Verfassunggebende Versammlung)
« Antwort #363 am: 14. März 2020, 14:21:32 »
Zitat
Warum immer nach den Quellen gefragt wird wenn doch bekannt ist das sich ein Mensch sich über 20zig Jahre mit diesen Dingen beschäftig hat,…

Unsere Katze beschäftigt sich auch schon seit Jahren damit, den Laserpointerpunkt zu fangen. Geschafft hat sie es aber bisher noch nie. Der Zeitraum ist also bedeutungslos.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: x, Goliath, Anmaron, Habra

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 10721
  • Dankeschön: 26230 mal
  • Karma: 690
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 10000 Beiträge Auszeichnung für 7500 Beiträge Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen!
    • Auszeichnungen
Re: Uwe Voßbruch (Verfassunggebende Versammlung)
« Antwort #364 am: 29. März 2020, 19:15:06 »
Voßbruch und seine Heiopeis haben jetzt wohl die "Referendum"-Werbung auch in Wangen verteilt. Dabei sollte das doch schon lange abgelaufen sein, von der Zeit her, aber, bei den geistigen Überfliegern....sind ja arabische Zahlen.  :D

Artikel leider hinter eine paywall

https://www.schwaebische.de/landkreis/landkreis-ravensburg/wangen_artikel,-reichsb%C3%BCrger-flugblatt-in-wangen-staatsschutz-kennt-die-verfasser-_arid,11206120.html
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath, Habra

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 10721
  • Dankeschön: 26230 mal
  • Karma: 690
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 10000 Beiträge Auszeichnung für 7500 Beiträge Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen!
    • Auszeichnungen
Re: Uwe Voßbruch (Verfassunggebende Versammlung)
« Antwort #365 am: 16. April 2020, 08:21:35 »
Ich bin mal gespannt wie lange es dauert bis "Hotte" auf den Verein aufmerksam wird. Von BaFin, Gewerbeaufsicht und Co. mal gar nicht zu reden.

Die andere Frage ist: Das Referendum sollte im März zu Ende sein (oder war es Februar?) und die verschicken noch immer "Wahleinladungen"?

Noch trauriger: Weder die "Lügenpresse" noch die Polizei scheinen, obwohl so ziemlich jedes Blatt jetzt schon eine Schlagzeile damit hatte, in der Lage zu sein dieses Pamphlet richtig und schnell zuzuordnen und entsprechend zu informieren.
Zitat
Post von den "Reichsbürgern"   
Frau aus Bogen erhält seltsames Schreiben   
Redaktion Landkreis Straubing-Bogen,  15.04.2020 - 17:24 Uhr

   

Am Dienstag hat sich eine Leserin per E-Mail an die Redaktion gewandt. In ihren Briefkasten sei ein Schreiben eingeworfen worden, das sie nicht zuordnen könne. Als Absender ist das sogenannte "Referendum für die Verfassung von Deutschland" genannt.

Der Inhalt des Schreibens bezieht sich auf einen Artikel im Grundgesetz, laut dem die Verfassung der Bundesrepublik Deutschland außer Kraft gesetzt werden könne, und enthält die Bitte um unterschriebene Rückantwort, wenn man das Vorhaben unterstützen wolle.
https://www.idowa.de/inhalt.post-von-den-reichsbuergern-frau-aus-bogen-erhaelt-seltsames-schreiben.2b0a0aaa-56d7-475f-b3b8-85cb885edb1c.html
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Gast aus dem Off, Goliath, Habra

Offline Staatstragender

  • Rechtskonsulent
  • *
  • Beiträge: 380
  • Dankeschön: 673 mal
  • Karma: 71
  • Grundgesetzgläubiger
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Uwe Voßbruch (Verfassunggebende Versammlung)
« Antwort #366 am: 1. Mai 2020, 15:48:15 »
Wegen der nun kommenden Neuen Weltordnung, die offensichtlich wegen der Coronapandemie durch die Hintertür eingesetzt wird, hat die VV nun einen geheimen Notfallplan in Gang gesetzt, https://www.bundesstaat-deutschland.com/

Zitat

22. April 2020 - Notfallmaßnahmen - Neufassung

Verehrte Bürger von Deutschland. Die "Neue Weltordnung" hält gerade bis in unsere privatesten Bereiche Einzug. Der Verlust aller Grundrechte beginnt genau jetzt. Dazu wird die Treuhandverwaltung "Bund" der Bundesrepublik in den nächsten Tagen und Wochen entsprechende Maßnahmen veröffentlichen. Des Weiteren sind dauerhafte Bewegungseinschränkungen der gesamten Bevölkerung zu erwarten.   

Daher wird der geplante Notfallplan der Vollversammlung nunmehr für Deutschland in Gang gesetzt.

Wir werden erhebliche Teile des Notfallplans nicht öffentlich verkünden, sondern nur in den Räumen der Verfassunggebenden Versammlung und des Bundesstaat Deutschland. Daher bitten wir alle Bürger diese Räume aufzusuchen. (siehe hier rechts)

Die internen und gemeinsamen Besprechungen mit den Staatsangehörigen erfolgen jeden Sonntag ab ca. 20.15/20.30 Uhr. Der Zugang ist bitte rechtzeitig einzurichten, damit die Veranstaltung nicht wegen gleichzeitigen Registrierungsarbeiten verschoben werden muß. Vielen Dank.

Das zu bekehrende Volk darf diesen Plan natürlich nicht kennen, sondern nur die Erwachten. Dass es den Putin- und Trump-Hörigen nicht komisch vorkommt, dass auch diese ähnliche Verordnungen erlassen haben... geschenkt  :facepalm: .

Und der ohnehin überforderte Trump soll nun auch noch per Online-Petition aufgefordert werden, die BRD-Verwaltung zu entfernen  :facepalm: .

Zitat
Sehr geehrter Herr Präsident D. J. Trump, mit allem Respekt fordern wir Sie hiermit auf, das Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland – BRD vom 03.10.1990 mit seiner Verwaltungsordnung Grundgesetz unmittelbar zu entfernen und den Weg für die Übergangsregierung des von allen Alliierten am 2. August 1945 anerkannten Völkerrechtssubjektes Deutschland / Germany, in den Grenzen vom 31.12.1937, als Übergangsregierung anzuerkennen, um den Weg für die landesweite Durchführung der Verfassunggebenden Versammlung Deutschland zu ermöglichen.
 
« Letzte Änderung: 1. Mai 2020, 15:50:25 von Staatstragender »
Will nicht heim ins Reich!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath, Habra, Gerichtsreporter

Online Reichsschlafschaf

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6893
  • Dankeschön: 13987 mal
  • Karma: 310
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Uwe Voßbruch (Verfassunggebende Versammlung)
« Antwort #367 am: 1. Mai 2020, 15:50:23 »
das Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland – BRD vom 03.10.1990 mit seiner Verwaltungsordnung Grundgesetz unmittelbar zu entfernen


Ist die Bundesrepublik nicht seit Juli 1990 sowieso aufgelöst?   ???
Merke: Es genügt natürlich nicht, dämlich zu sein. Es soll schon auch jeder davon wissen!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath

Offline Rabenaas

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3608
  • Dankeschön: 9463 mal
  • Karma: 119
  • Besorgter Bürger
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Uwe Voßbruch (Verfassunggebende Versammlung)
« Antwort #368 am: 1. Mai 2020, 16:00:02 »
Genau, m 17.07. hat James Baker sie aufgelöst. Einfach so.
Das wird man ja wohl noch sagen dürfen!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Staatstragender, Goliath

Offline Chemtrail-Fan

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2083
  • Dankeschön: 4566 mal
  • Karma: 211
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 750 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Uwe Voßbruch (Verfassunggebende Versammlung)
« Antwort #369 am: 1. Mai 2020, 16:22:17 »

Und der ohnehin überforderte Trump soll nun auch noch per Online-Petition aufgefordert werden, die BRD-Verwaltung zu entfernen  :facepalm: .

Zitat
Sehr geehrter Herr Präsident D. J. Trump, mit allem Respekt fordern wir Sie hiermit auf, das Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland – BRD vom 03.10.1990 mit seiner Verwaltungsordnung Grundgesetz unmittelbar zu entfernen und den Weg für die Übergangsregierung des von allen Alliierten am 2. August 1945 anerkannten Völkerrechtssubjektes Deutschland / Germany, in den Grenzen vom 31.12.1937, als Übergangsregierung anzuerkennen, um den Weg für die landesweite Durchführung der Verfassunggebenden Versammlung Deutschland zu ermöglichen.
 

Ich nehme an, dass da einige europäische Staaten etwas dagegen haben, wenn das Hervorgehobene durch Herrn Trump realisiert werden würde. Der ist zwar blöd, aber nicht ganz so sehr. Hoffe ich mal.
Ich habe mir bereits eine feste Meinung gebildet! Verwirren Sie mich bitte nicht mit Fakten!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath, Habra

Online Reichsschlafschaf

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6893
  • Dankeschön: 13987 mal
  • Karma: 310
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Uwe Voßbruch (Verfassunggebende Versammlung)
« Antwort #370 am: 1. Mai 2020, 17:12:00 »
Genau, m 17.07. hat James Baker sie aufgelöst. Einfach so.


Hatte ich das doch richtig im Kopf!

Und warum?
Weil er es konnte!^^
Merke: Es genügt natürlich nicht, dämlich zu sein. Es soll schon auch jeder davon wissen!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath

Offline Staatstragender

  • Rechtskonsulent
  • *
  • Beiträge: 380
  • Dankeschön: 673 mal
  • Karma: 71
  • Grundgesetzgläubiger
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Uwe Voßbruch (Verfassunggebende Versammlung)
« Antwort #371 am: 1. Mai 2020, 17:19:41 »
Genau, m 17.07. hat James Baker sie aufgelöst. Einfach so.

Kein Artikel 79, noch nicht mal der beliebte Artikel 146, einfach so!
Will nicht heim ins Reich!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 10721
  • Dankeschön: 26230 mal
  • Karma: 690
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 10000 Beiträge Auszeichnung für 7500 Beiträge Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen!
    • Auszeichnungen
Re: Uwe Voßbruch (Verfassunggebende Versammlung)
« Antwort #372 am: 21. Mai 2020, 02:20:03 »
Die Heiopeis der VV spamen in letzter Zeit wirklich wie die Wahnsinnigen (aber das sind sie ja irgendwie auch) bei Youtube. Es gibt kaum mehr (Nachrichten)Meldungen bei denen man in den Kommentaren nicht ihren Schwachfug findet.

Der Screen kommt aus einem Bericht über einen Mordfall in Neuenkirchen. Der (wahrscheinlich) überhaupt nichts mit der Szene zu tun hat. Einfach mal bei den Youtube-Nachrichten (ARd, ZDF, Polizei, Nachrichtenformate, Zeitungen, soweit die Kommentarfunktion offen ist) nachschauen.

Die Herrschaften leben aber auch wirlich in einem außergewöhnlichen Wahngebilde.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Staatstragender, Gast aus dem Off, Neubuerger, Goliath