Autor Thema: Der Sonnenstaatland ist männlich!  (Gelesen 3054 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline A.R.Schkrampe

Ich bin traurig.
Es gibt keine männlichen Feen.
Selbst schwul oder wieauchimmer kann ich sie mir kaum vorstellen.

Leprechaun, Trolle oder Heinzelmännchen werden in deren jeweiligen Gegenden als eine Art männliche Feen angesehen. Vielleicht kennt sich jemand mit der isländischen Feenwelt aus. Die haben dort ganz viele Feen, m.W. auch männliche.
 

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 12268
  • Dankeschön: 31426 mal
  • Karma: 720
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 10000 Beiträge Auszeichnung für 7500 Beiträge Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen!
    • Auszeichnungen
Ich bin traurig.
Es gibt keine männlichen Feen.
Selbst schwul oder wieauchimmer kann ich sie mir kaum vorstellen.

Natürlich gibt es männliche Elfen. Wie sollen die sich den sonst fortpflanzen? Tstststststststs...

Informiere Dich mal richtig:
https://bundesamt-magische-wesen.de/islaendische-elfen-trolle-zwerge-und-huldufolk/
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath

Offline Rabenaas

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4145
  • Dankeschön: 11316 mal
  • Karma: 139
  • Besorgter Bürger
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Parthenogenese?  :think:
Das wird man ja wohl noch sagen dürfen!
 

Offline Sandmännchen

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5004
  • Dankeschön: 8777 mal
  • Karma: 347
  • Garstiger Philantrop (m/w/d)
  • Auszeichnungen Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 5000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Da haben wir im Vergleich der bairischen zur deutschen Grammatik bei vielen Worten Geschlechtswechsel.

Die Grammatik im Norden und Süden hat im Detail eine ganze Menge Unterschiede. Es ist eh gewagt, von einer deutschen Sprache zu reden. Nordfriesen, Sachsen, Schweizer, Oberpfälzer - von denen versteht kaum jemand mehr als 2.
soɥdʎsıs sǝp soɥʇʎɯ ɹǝp 'snɯɐɔ ʇɹǝqlɐ –
˙uǝllǝʇsɹoʌ uǝɥɔsuǝɯ uǝɥɔılʞɔülƃ uǝuıǝ slɐ soɥdʎsıs sun uǝssüɯ ɹıʍ ˙uǝllüɟnzsnɐ zɹǝɥuǝɥɔsuǝɯ uıǝ ƃɐɯɹǝʌ lǝɟdıƃ uǝƃǝƃ ɟdɯɐʞ ɹǝp
 

Offline A.R.Schkrampe

Parthenogenese?  :think:
Panthoteusgenese?
 

Offline Rabenaas

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4145
  • Dankeschön: 11316 mal
  • Karma: 139
  • Besorgter Bürger
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Da war doch was mit Äpfeln und Birnen...  ::)
Das wird man ja wohl noch sagen dürfen!