Autor Thema: Neues aus dem Koenigreich 3/19 - im maerzen der koenig  (Gelesen 11938 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tuska

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2807
  • Dankeschön: 7434 mal
  • Karma: 431
  • Auszeichnungen Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Autor im Sonnenstaatland-Wiki Unser bester Spieler jubelt! Auszeichnung für 2250 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Koenigreich 3/19 - im maerzen der koenig
« Antwort #30 am: 3. März 2019, 14:03:13 »
Moderator Kommentar *Hier kleine OffTopic Meckerei einfügen.* ;D
Globaler Moderator Kommentar Bitte sehr, aber nur auf Deinen ausdrücklichen Wunsch!
Wenn hier weiter Offtopic am laufenden Karma produziert wird, setzt's was mit Tuskas Bannhammer!

« Letzte Änderung: 4. März 2019, 00:54:52 von Sandmännchen »
Ein Blick in's Gesetz erspart viel Geschwätz.

Sonnenstaatland-Wiki
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Anti Reisdepp, comsubpac

Offline noafd

  • Schreiberling
  • *
  • n
  • Beiträge: 20
  • Dankeschön: 61 mal
  • Karma: 0
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Koenigreich 3/19 - im maerzen der koenig
« Antwort #31 am: 3. März 2019, 16:46:28 »
Sollte die BaFin das geschafft haben, worin kommunale Behörden und Behörden der Strafverfolgung komplett versagt haben? Fitze wird nur noch Konten auf Guthabenbasis eröffnen können, in seinem Wirkungskreis wird es nicht viel besser aussehen. Das KRD-Forum ist auch nur der alte Versuch Gemeinden zum Übertritt zu bewegen, was nicht möglich ist, also nur tote Säue werden durch ein ausgestorbenes Dorf gejagt, in dem wahrscheinlich nur noch Fitzes Freier leben.
 

Offline Königlicher Hofnarr

  • Personalausweisler
  • ***
  • K
  • Beiträge: 1735
  • Dankeschön: 1990 mal
  • Karma: 185
  • Freier Hofnarr in Selbstverwaltung
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Koenigreich 3/19 - im maerzen der koenig
« Antwort #32 am: 3. März 2019, 23:02:10 »
Off-Topic:
Mir geht es um etwas ganz anderes: Es gibt hier Leute, die für völlig sachliche, für nachvollziehbar korrekte Beiträge Karma-Punkte abziehen.
Ja, das ist ziemlich schräg. Da scheint jemand sehr nachtragend zu sein, was nun nicht gerade für gutes Karma dieser Person spricht.
Zitat
Konizidenz ist schließlich noch keine Kausalität.
Nunja, ist ja egal ob wegen dieses sachlichen Beitrags oder aus Prinzip: beides wäre auf dem Niveau der KRD-Kinderpost. Das darf auch mal gesagt sein.

[Update]Hab jetzt den Beitrag von Tuska gelesen. Finde aber, es kann stehen bleiben und der nächste (in diesem Fall Edith) spricht wieder knallhart über's Topic:
Zitat
Das KRD-Forum ist auch nur der alte Versuch Gemeinden zum Übertritt zu bewegen, was nicht möglich ist
Ich glaube, aus der Phase sind sie tatsächlich raus und suchen nun verzweifelt nach anderen Möglichkeiten, irgendwie "so etwas ähnliches" wie ein neues System zu gründen, nur dieses mal ohne neuen Staat und ohne Hermelin-Mantel. Die Quelle ist zwar nur mein Morgenurin, aber der ist ziemlich zuverlässig.

Das wäre dann in etwa das, was wir seit schlappen sieben Jahren empfehlen. Aber hey, das müsst ihr verstehen. Das muss alles erst in die Projektmanagement-Software eingegeben werden, zuvor muss die installiert werden, und vorher muss ein PC gespendet werden, dann braucht man zu allem Überfluss auch noch Strom (was der Verkäufer arglistig verschwiegen hat, die Klageschrift wird bereits erstellt!).
« Letzte Änderung: 4. März 2019, 00:58:30 von Königlicher Hofnarr »
Peter Fitzek: „... dann kommen Dinge aus mir raus, die ich vorher gar nicht wusste!"
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: dtx, Neubuerger

Offline Gast aus dem Off

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4177
  • Dankeschön: 8199 mal
  • Karma: 187
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Koenigreich 3/19 - im maerzen der koenig
« Antwort #33 am: 3. März 2019, 23:24:19 »
Off-Topic:
Och bitte! Nicht noch eine Teenie Komödie Karma Diskussion.

Globaler Moderator Kommentar UND SCHLUSS JETZT!
« Letzte Änderung: 4. März 2019, 00:55:25 von Sandmännchen »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Sandmännchen, Tuska, Rechtsfinder, comsubpac, Gelehrsamer

Offline Königlicher Hofnarr

  • Personalausweisler
  • ***
  • K
  • Beiträge: 1735
  • Dankeschön: 1990 mal
  • Karma: 185
  • Freier Hofnarr in Selbstverwaltung
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Koenigreich 3/19 - im maerzen der koenig
« Antwort #34 am: 5. März 2019, 00:13:46 »
Ein Kommentar von "Rolf" zu einem Artikel der Reichsdeppenrundschau.  :D

Zitat
Rolf   
21/02/2019 14:49

Zwei Sachen, die einen zum Lachen bringen.

Erste Lachnummer, die Jünger und Hörigen von Peter Fitzek, allen voran Pudel und der andere Amtmann, wollten ihren Imperator Fiduziar während der Haftzeit im Knast besuchen.
Dumm nur: sie wollten sich den Zutritt zur JVA mit den Ausweisen vom Königreich Deutschland verschaffen.
Versteht sich von selbst, dass die Justizvollzugsbeamten diese Ausweise in keinen Fall akzeptiert haben und die Jünger durften ohne Besuch, aber mit hängenden Köpfen wieder abziehen.

Zweite Lachnummer, Peter Fitzek wird nie wieder am Steuer eines Autos sitzen.
Weil er mehr als 20 Punkte in Flensburg hat, müsste er mit seinen fast 54 Jahren eine neue bundesrepublikanische Fahrerlaubnis in der Fahrschule machen, also eine komplette Neuerteilung einer Fahrerlaubnis.
Dürfte aber wohl aufgrund seines Alters nicht mehr so einfach zu schaffen sein.
Und ohne Fahrerlaubnis fahren? Dann findet sich der Imperator Fiduziar schneller im Knast wieder, als er seinem Stöckelschätzchen Anett Ullmann über ihren Hintern fassen kann.
« Letzte Änderung: 5. März 2019, 00:16:52 von Königlicher Hofnarr »
Peter Fitzek: „... dann kommen Dinge aus mir raus, die ich vorher gar nicht wusste!"
 

Offline dtx

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • d
  • Beiträge: 5767
  • Dankeschön: 5868 mal
  • Karma: 249
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Koenigreich 3/19 - im maerzen der koenig
« Antwort #35 am: 5. März 2019, 07:46:16 »
Alleweil verbringt er die Zeit, in der ihm keine neue FE erteilt werden darf, nicht ohnehin im Knast, sondern in Freiheit. Da könnte sein Abtauchen auch den Zweck haben, die Behörden nicht offen erkennen zu lassen, daß er es im Grunde ablehnt, sich an bundesrepublikanisches Recht zu halten (wozu mithin auch StVO und StVZO gehören), wenn er sich wieder mal nach illegalem Grenzübertritt auf dem Boden der BRiD aufhält.

Also vermute ich aus meinem laienhaften Verständnis heraus, daß es bei der Vorgeschichte nicht einfach darauf hinauslaufen würde, daß man ihn einfach die Fragebogen kreuzeln und dann einen Menschen von der DEKRA schauen läßt, daß er nicht bei Rot über die Ampel fährt und mit dem Auto in der Fahrspur bleibt.
Wir verbreiten Dunkelheit.

Ihre Sperrkassierer
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: mork77, Neubuerger

Offline Sandmännchen

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3753
  • Dankeschön: 4851 mal
  • Karma: 270
  • Garstiger Philantrop (m/w/d)
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Koenigreich 3/19 - im maerzen der koenig
« Antwort #36 am: 5. März 2019, 11:17:57 »
Nö, das wird 'ne MPU verlangt, in der er glaubhaft darstellen muss, dass er sich zukünftig an Verkehrsregeln hält. Dass er die Fahrausbildung neu machen muss, halte ich für Unsinn. Wenn eine lange Pause eintritt, muss er eventuell die Fahrprüfung neu machen.

Wenn die MPU auf die vorgesehene Weise verläuft, wird das eine peinliche Nummer für Fitzek. Er müsste seine Motivation aufarbeiten, darstellen wie er auf den falschen Weg kam und welche Strategien er entwickelt und eingeübt hat, damit das nicht wieder vorkommt.

Schwierig für einen königlichen obersten Narzisten ...
« Letzte Änderung: 5. März 2019, 11:20:25 von Sandmännchen »
soɥdʎsıs sǝp soɥʇʎɯ ɹǝp 'snɯɐɔ ʇɹǝqlɐ –
˙uǝllǝʇsɹoʌ uǝɥɔsuǝɯ uǝɥɔılʞɔülƃ uǝuıǝ slɐ soɥdʎsıs sun uǝssüɯ ɹıʍ ˙uǝllüɟnzsnɐ zɹǝɥuǝɥɔsuǝɯ uıǝ ƃɐɯɹǝʌ lǝɟdıƃ uǝƃǝƃ ɟdɯɐʞ ɹǝp
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Leela Sunkiller, mork77, dtx, _dr, Cuntsler, x, Neubuerger

Offline Chemtrail-Fan

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1828
  • Dankeschön: 3605 mal
  • Karma: 182
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Koenigreich 3/19 - im maerzen der koenig
« Antwort #37 am: 5. März 2019, 11:28:58 »
Nö, das wird 'ne MPU verlangt, in der er glaubhaft darstellen muss, dass er sich zukünftig an Verkehrsregeln hält. Dass er die Fahrausbildung neu machen muss, halte ich für Unsinn. Wenn eine lange Pause eintritt, muss er eventuell die Fahrprüfung neu machen.

Da wär ich zu gern dabei.
Jetzt ist nur noch die Frage (immer vorausgesetzt, er zieht in Erwägung, in Zukunft wieder ein Fahrzeug führen zu wollen):
Ist er so weit Narzisst, dass er sich sagt "Das ficht mich gar nicht an, ich geh da einfach hin und aufgrund meiner geistigen Überlegenheit können die gar nicht anders, als mir eine 100%ige Fähigkeit zum Führen eines Fahrzeugs zu bescheinigen!"?
Oder geht er gar nicht erst hin, weil er weiß, dass er nicht die geringste Chance hat, und lässt in Zukunft doch die Finger vom Lenkrad?
Oder geht er gar nicht erst hin und macht wieder "Fahren nach Ermessen"?

Die vierte Variante "Er geht hin, bereitet sich vorher ausreichend vor und macht dort glaubhaft, dass er tatsächlich das Unrecht in seinen Handlungen einsieht und dass er ausschließen kann, dass das in Zukunft wieder passiert" halte ich für ausgeschlossen.
« Letzte Änderung: 5. März 2019, 11:31:34 von Chemtrail-Fan »
Ich habe mir bereits eine feste Meinung gebildet! Verwirren Sie mich bitte nicht mit Fakten!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: mork77, Tuska, Neubuerger

Müll Mann

  • Gast
Re: Neues aus dem Koenigreich 3/19 - im maerzen der koenig
« Antwort #38 am: 5. März 2019, 11:43:09 »
Gibt noch eine weitere Variante:

Er übersiedelt ins EU-Ausland und macht dort eine Fahrerlaubnis.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: mork77, Cuntsler, Neubuerger

Online kairo

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • k
  • Beiträge: 5657
  • Dankeschön: 5340 mal
  • Karma: 263
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Koenigreich 3/19 - im maerzen der koenig
« Antwort #39 am: 5. März 2019, 12:02:05 »
Gibt noch eine weitere Variante:

Er übersiedelt ins EU-Ausland und macht dort eine Fahrerlaubnis.

Au ja, am besten in Paraguay. Beim UK ist es ja noch keineswegs ausgemacht, dass wir die nächsten Monat wirklich los sind.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: mork77, Neubuerger

Offline Sandmännchen

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3753
  • Dankeschön: 4851 mal
  • Karma: 270
  • Garstiger Philantrop (m/w/d)
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Koenigreich 3/19 - im maerzen der koenig
« Antwort #40 am: 5. März 2019, 12:05:02 »
Er hat die MPU-Erfahrung schon mehrfach hinter sich. Wenn man geschickt lügt, geht das schon, und dort hat Fitzek ja seine Kernkompetenz. Die Psychologen sind auch nicht alle die härtesten. Die älteren Vorfälle dürften schon oder bald getilgt sein und nicht mehr verwertet werden. Was eingestellt wurde, sowieso nicht.

Wenn ich mir ansehe, wie einfach man es ihm bei der vorzeitigen Entlassung gemacht hat, warum sollte er die MPU nicht schaffen? Er muss halt diese doofe Durststrecke mit der Sperrzeit überstehen und das Geld für die MPU haben. Er habe das alles doch nur fürs Gemeinwohl getan! Und nachdem er nun keine Verantwortung mehr übernehmen will, habe er auch keine Motivation mehr, die Verkehrsvorschriften zu brechen. Dann braucht er halt noch den richtigen MPU-Gutachter und die richtige Behörde, die dieses Gutachten dann akzeptiert. Dürfte alles in Reichweite sein.

Fitzek könnte auch die Tilgung abwarten. (10 Jahre in dem Fall?) Blöderweise beginnt die Frist erst ab Rechtskraft des Urteils. Wobei, da müsste noch irgendwo ein Verfahren wegen 27maligem Fahren ohne Fahrerlaubnis laufen, Nr. 12 in der Wiki-Tabelle.  Wurde aber wahrscheinlich, man kennt dieses Bundesland ja langsam, eingestellt.

Aber die 10 Jahre dauern ihm sicher zu lange.
soɥdʎsıs sǝp soɥʇʎɯ ɹǝp 'snɯɐɔ ʇɹǝqlɐ –
˙uǝllǝʇsɹoʌ uǝɥɔsuǝɯ uǝɥɔılʞɔülƃ uǝuıǝ slɐ soɥdʎsıs sun uǝssüɯ ɹıʍ ˙uǝllüɟnzsnɐ zɹǝɥuǝɥɔsuǝɯ uıǝ ƃɐɯɹǝʌ lǝɟdıƃ uǝƃǝƃ ɟdɯɐʞ ɹǝp
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: DinoVolare, mork77, Staatstragender, dtx, Gast aus dem Off, x, Neubuerger

Online mork77

  • Personalausweisler
  • ***
  • m
  • Beiträge: 1374
  • Dankeschön: 4726 mal
  • Karma: 204
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Koenigreich 3/19 - im maerzen der koenig
« Antwort #41 am: 5. März 2019, 12:10:57 »
Wenn er genug Geduld aufbringen kann, dann kriegt er auch irgendwann den Führerschein zurück.

Falls nicht, fährt er halt ohne, oder halt mit einem aus Venezuela oder Somalia oder...

Die Frage ist einfach, bis wann der Eindruck, den die Haft bei ihm hinterlassen hat, verschwunden ist.

Ich bezweifle, dass es lange dauert.
Was waren die letzten Worte des russischen Dichters Majakowski vor seinem Selbstmord 1930? "Genossen, bitte nicht schiessen!"
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Cuntsler, Neubuerger, Goliath

Offline nomenklatur

  • Kommissar für Menschenrechte
  • ****
  • Beiträge: 134
  • Dankeschön: 151 mal
  • Karma: 13
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Koenigreich 3/19 - im maerzen der koenig
« Antwort #42 am: 5. März 2019, 15:36:52 »
Die Frage ist einfach, bis wann der Eindruck, den die Haft bei ihm hinterlassen hat, verschwunden ist.

Ich bezweifle, dass es lange dauert.

Das wirklich Schlimme ist, dass dies auch für die ortsansässige Staatsanwaltschaft gilt.
Wer ist eigentlich Arial Black?
Der Bruder von Jason Dark!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Cuntsler, Neubuerger

Offline Anmaron

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1201
  • Dankeschön: 1811 mal
  • Karma: 64
  • schwarzes Systemschaf und kompetenter Nichtskönner, Abteilungsleiter Qualitätskontrolle im Wackelpuddingreferat.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Koenigreich 3/19 - im maerzen der koenig
« Antwort #43 am: 5. März 2019, 18:15:54 »
Selbst wenn er in einem anderen EU-Land einen Führerschein macht, bliebe die Frage, ob er für Deutschland eine Fahrerlaubnis hat.
Wer sich politisch nicht engagiert, hilft im Grunde jenen, die das Gegenteil von dem wollen, was man selber für wichtig und richtig hält. (Alain Berset)
Die Demokratie ist so viel wert wie diejenigen, die in ihrem Namen sprechen. (Robert Schuman)

Anmaron, M. Sc. univ. Universität Youtübingen
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Evil Dude

Offline Goliath

Re: Neues aus dem Koenigreich 3/19 - im maerzen der koenig
« Antwort #44 am: 5. März 2019, 19:04:25 »
Nö, das wird 'ne MPU verlangt, in der er glaubhaft darstellen muss, dass er sich zukünftig an Verkehrsregeln hält. Dass er die Fahrausbildung neu machen muss, halte ich für Unsinn. Wenn eine lange Pause eintritt, muss er eventuell die Fahrprüfung neu machen.
Aus Erfahrung weiß ich das nach 12 Monaten Führerscheinentzug die Fahrschule neu gemacht werden muss, war allerdings in den neunzigern.