Autor Thema: "Deutsche Eidgenossenschaft" - für Wirtschaft und Recht ohne Staat  (Gelesen 351 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline klingsor3

  • Personalausweisler
  • ***
  • k
  • Beiträge: 1404
  • Dankeschön: 1534 mal
  • Karma: 82
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Angeblich mit Sitz in Nürnberg. Hatten wir glaube ich noch nicht.

http://www.deutsche-eidgenossenschaft.de/

Lebenderklärung, Affidavit, Common Law, Gemeinde-Aktivierung, das volle Programm.

Zuletzt sind, wie so viele aus der Kundschaft, auf die Welle mit den "Gelbwesten" aufgesprungen.
"Als kommissarischer SHAEF-Souverän in staatlicher Selbstverwaltung ist es meine heilige Pflicht, die Menschenrechte der BRiD-Insassen gemäß der Haager Landkriegsordnung gegen die Wortmarke-Schergen der EU-SSR und der NWO GmbH zu verteidigen - so wahr mir Putin und die Bereinigungsgesetze helfen!"
 

Offline Gast aus dem Off

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3410
  • Dankeschön: 6428 mal
  • Karma: 170
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
 

Online Pantotheus

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 8432
  • Dankeschön: 19930 mal
  • Karma: 765
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 7500 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist.
    • Auszeichnungen
Kann man das Verb "niederkommen" passiv verwenden?  :scratch:

Ich meine, dass das nicht möglich sei. Dann ist aber die Wendung in der Lebenderklärung
Zitat
... Mustermann, niedergekommen am ...
falsch, denn sie bedeutete dann, dass Mustermann geboren hat, nicht dass er geboren wurde.
Wenn man schon altertümelnd-hochtrabend zu schreiben und Rechtssprache nachzuahmen versucht, sollte man schon über die erforderliche Sprachbeherrschung verfügen.
"Vom Meister lernen heißt verlieren lernen." (hair mess über Peter F., auf Bewährung entlassenen Strafgefangenen )
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Tuska, Gast aus dem Off, Goliath

Offline Tuska

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2821
  • Dankeschön: 7096 mal
  • Karma: 419
  • Fortiter in re, suaviter in modo.
  • Auszeichnungen Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Autor im Sonnenstaatland-Wiki Unser bester Spieler jubelt! Auszeichnung für 2250 Beiträge
    • Auszeichnungen
Besonders niedlich finde ich die Anleitung für ein "Reichsdeppen Starter-Paket". Inkl. Kaufempfehlungen bei Amazon. ;D

http://www.deutsche-eidgenossenschaft.de/materialliste/

Zitat
Kugelschreiber (...)
Du brauchst mindestens ZWEI, einen BLAUEN und einen ROTEN. (...)

Wenn Du mit Füllern arbeitest, dann aber bitte nicht mit Patronen, da die dafür verwendete Tinte üblicherweise nicht dokumentenecht ist.
Man kann sich sogenannte Patronenkonverter für wenige Euro bestellen, die aus einem Patronenfüller einen Kolbenfüller machen, der, old-style, aus einem Tintenfass mit echter Dokumententinte befüllt werden kann.

(...)

Nutze für all Deinen normalen Schriftverkehr nur noch hochwertiges Papier mit einem Gewicht von 90g oder 100g pro Quadratmeter.

Für wichtige Dokumente und Urkunden nimm 100%-Baumwoll-Papier mit Wasserzeichen.
Ein Blick in's Gesetz erspart viel Geschwätz.

Sonnenstaatland-Wiki
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pantotheus, Staatstragender, klingsor3, Schnabelgroß

Online Pantotheus

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 8432
  • Dankeschön: 19930 mal
  • Karma: 765
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 7500 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist.
    • Auszeichnungen
Ich frage mich, ob die Leute nicht grauenvoll naiv sind. Da gibt es ja noch so manche andere "Lustichheit", z. B. die 100-Werteinheiten-Briefmarke, die man auf die Lebenderklärung pappen soll u. dgl.
Im Grunde streben sie wohl eine Art Landkommune an, die vor allem auf Tausch beruhen soll.
Doch auch da sehe ich eine reichliche Naivität. Es ist ja nicht so, dass es keine Landkommunen gäbe. Auch die Idee, zu tauschen statt zu kaufen, hatten Andere auch schon. Inzwischen gibt es auch Tauschbörsen, über die man "Zeitguthaben" tauschen kann, etwa nach dem Grundsatz "Tausche Kinderhüten heute gegen Einkaufen für Oma morgen". Das Problem bei "Zeitguthaben" ist nur, dass es keine Garantie gibt, dass sie später auch wirklich eingelöst werden können. In der Arbeitswelt tritt dieses Problem schon lange immer wieder auf. Zum Beispiel sollten Überstunden grundsätzlich durch entsprechende Freizeit ausgeglichen werden. Nach wie vor werden aber die meisten Überstunden gleich welcher Art nicht durch Freizeit ausgeglichen, sondern werden bezahlt oder bleiben ohne Ausgleich.
Wenn man auf die Gründe schaut, die für Überstunden verantwortlich sind, erklärt sich dies auch leicht. Ein häufiger Grund ist Erkrankung anderer Mitarbeiter, deren Aufgaben dann durch die nicht erkrankten Mitarbeiter übernommen werden müssen. Da es in den meisten Fällen nicht möglich ist, dass die genesenen Mitarbeiter die ausgefallene Arbeitszeit gleichsam "nacharbeiten", bleibt ein zeitlicher Ausgleich schwierig oder unmöglich. Die Fälle, in denen erkrankte Mitarbeiter endgültig ausfallen (etwa weil sie dauerhaft arbeitsunfähig bleiben), brauche ich nicht gesondert zu besprechen, da ein zeitlicher Ausgleich dann offensichtlich unmöglich ist.
Bei der Polizei einer an dieser Stelle ungenannt bleibenden Stadt, die aus bestimmten Gründen überdurchschnittlich viele internationale Konferenzen und Anlässe zu bewältigen hat, trat vor einigen Jahren der Fall ein, dass sämtliche Polizisten so viele Überstunden gesammelt hatten, dass sie ein ganzes Jahr hätten frei nehmen können, um die Mehrarbeit auszugleichen. Das war offensichtlich praktisch undurchführbar, weshalb die Stadt die aufgelaufenen Überstunden nach und nach durch finanziellen Ausgleich "abstotterte".
Es ist ja auch nicht so, dass es solchen "Zeittausch" nicht schon gäbe. Im Gegenteil helfen sich Menschen im Rahmen des Machbaren gegenseitig aus. Aber so, wie sich die "Eidgenossen" das vorstellen, wird es wohl nicht funktionieren.
Überhaupt vermute ich, dass ihnen eines Tages das Finanzamt Nachhilfeunterricht erteilen und die Bedeutung des Begriffs "geldwerte Leistung" darlegen wird.
"Vom Meister lernen heißt verlieren lernen." (hair mess über Peter F., auf Bewährung entlassenen Strafgefangenen )
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Evil Dude, Staatstragender

Offline Staatstragender

  • Rechtskonsulent
  • *
  • Beiträge: 361
  • Dankeschön: 562 mal
  • Karma: 64
  • Grundgesetzgläubiger
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
http://www.deutsche-eidgenossenschaft.de/

Lebenderklärung, Affidavit, Common Law, Gemeinde-Aktivierung, das volle Programm.

Zuletzt sind, wie so viele aus der Kundschaft, auf die Welle mit den "Gelbwesten" aufgesprungen.

Und IRS  :facepalm: . Beim schnellen Scrollen fiel mir auf, dass hier tatsächlich einmal eingeräumt wird, auf dem Holzweg zu sein, http://www.deutsche-eidgenossenschaft.de/category/neuigkeiten/

Zitat
Veröffentlicht am 26. September 2018
I.R.S. F14039 Meldungen nutzlos bis gefährlich?

Dem Deutschen Humanitären Zentrum sind Beweise zugegangen, die belegen, dass die I.R.S., die in etwa mit dem deutschen Finanzamt vergleichbar und dem amerikanischen Finanzministerium Department of the Treasury untergeordnet ist, keinen Zugriff auf deutsche Sozialversicherungsnummern, und auch nicht auf deutsche Steuer-IDs hat. Wer seine deutsche Sozialversicherungsnummer schützen möchte, solle sich laut I.R.S. an der Finanzministerium in Deutschland wenden und nach deren Vorgehensweisen fragen.
Die I.R.S. kann aus diesem Grunde auch keine Anzeigen von Nicht-Inhabern einer amerikanischen Sozialversicherungsnummer annehmen oder Vorgänge prüfen.

Die deutsche Eidgenossenschaft scheint sich auf den ersten Blick nicht so sehr an der Staatlichkeit der BRD zu reiben wie unsere übliche Kundschaft. Die stellen eher Staatlichkeiten generell in Frage. Bei den Tipps für die deutschen Gelbwesten über dem zitierten Artikel ist interessant, dass der gezeigte Gelbwestler offensichtlich die Parole "Nein zum Migrationspakt" herumträgt. Und damit weiß man ja woher der Wind weht. Diese Menschen / Personen-Spinner unterscheiden bei den Menschen durchaus nach Hautfarbe und Herkunft. Ich frage mich, wie Reichsdeppen überhaupt in ihr Mensch/Person-Modell Migranten einordnen oder sind das nach RD-Logik (was schreib ich denn da  :facepalm: ?) weder Mensch noch Person  :scratch: ?
Will nicht heim ins Reich!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Evil Dude

Offline Gast aus dem Off

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3410
  • Dankeschön: 6428 mal
  • Karma: 170
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Zitat
Ich frage mich, wie Reichsdeppen überhaupt in ihr Mensch/Person-Modell Migranten einordnen oder sind das nach RD-Logik (was schreib ich denn da  :facepalm: ?) weder Mensch noch Person  :scratch: ?

Vielleicht subhumane Unmenschen in Person?
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Evil Dude

Online Helvetia

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2046
  • Dankeschön: 5507 mal
  • Karma: 469
  • VR-Präsidentin/Hauptgöttin der Eid-Genossenschaft
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Besonders unverschämt finde ich, dass sich diese Deppen auch noch "Eidgenossenschaft" nennen!  :violent1: :axechase: :rambo: :steamingears:
"Ich gebe der ganzen Thematik noch maximal zwei Jahre, dann werden Elemente rechtlich abkassiert, die hätten nie geglaubt, dass das passieren wird." - Carl-Peter Hofmann, in Deutschland per Haftbefehl gesuchter Möchtegernrichter und Psychopath