Autor Thema: Gute Frage 2019  (Gelesen 1676 mal)

3 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kairo

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • k
  • Beiträge: 5279
  • Dankeschön: 4386 mal
  • Karma: 247
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Re: Gute Frage 2019
« Antwort #30 am: 10. Januar 2019, 22:55:24 »
War da nicht auch mal was mit einem Einhorn?

Wohl nur in sehr alten Übersetzungen, deren Urheber weder von den alten Sprachen noch von Zoologie viel verstanden. In modernen Übersetzungen findest du das nicht.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: GeneralKapitalo, Rolly

Offline Evil Dude

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4270
  • Dankeschön: 8622 mal
  • Karma: 373
  • Perverser hochkrimineller subhumaner Untermensch!
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Gute Frage 2019
« Antwort #31 am: 10. Januar 2019, 23:01:10 »
Einhörner kommen zwar nicht in der Bibel vor, dafür aber in Museen!





 ;D
Zyniker, der - Schuft, dessen mangelhafte Wahrnehmung Dinge sieht, wie sie sind, statt wie sie sein sollten.
Wörterbuch des Teufels - Ambrose Bierce
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Alois, Rolly

Online Anmaron

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 819
  • Dankeschön: 1136 mal
  • Karma: 45
  • schwarzes Systemschaf und kompetenter Nichtskönner, Abteilungsleiter Qualitätskontrolle im Wackelpuddingreferat.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Gute Frage 2019
« Antwort #32 am: 10. Januar 2019, 23:08:34 »
klar: Breitmauleinhorn und Spitzmauleinhorn, im Wasser das Narwaleinhorn. Geht alles, wenn man es sehen will.
Wer sich politisch nicht engagiert, hilft im Grunde jenen, die das Gegenteil von dem wollen, was man selber für wichtig und richtig hält. (Alain Berset)
Die Demokratie ist so viel wert wie diejenigen, die in ihrem Namen sprechen. (Robert Schuman)

Anmaron, M. Sc. univ. Universität Youtübingen
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly, Goliath

Offline Evil Dude

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4270
  • Dankeschön: 8622 mal
  • Karma: 373
  • Perverser hochkrimineller subhumaner Untermensch!
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Gute Frage 2019
« Antwort #33 am: 10. Januar 2019, 23:34:36 »
Hier noch ein Bild mit den Größenverhältnissen im Sonnensystem im Maßstab!

Zyniker, der - Schuft, dessen mangelhafte Wahrnehmung Dinge sieht, wie sie sind, statt wie sie sein sollten.
Wörterbuch des Teufels - Ambrose Bierce
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly

Offline Reichskasper Adulf Titler

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1341
  • Dankeschön: 2663 mal
  • Karma: 77
  • Schwein befiehl, wir grunzen!
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Gute Frage 2019
« Antwort #34 am: 11. Januar 2019, 00:10:18 »
das kann nicht sein. FlachErdeflachköppe haben schließlich bewiesen, dass die Sonne nur wenige tausend Kilometer entfernt ist.
Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt

Thomas Mann
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly

Offline GeneralKapitalo

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1448
  • Dankeschön: 740 mal
  • Karma: 83
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Gute Frage 2019
« Antwort #35 am: 11. Januar 2019, 00:22:24 »
Off-Topic:
Wohl nur in sehr alten Übersetzungen, deren Urheber weder von den alten Sprachen noch von Zoologie viel verstanden. In modernen Übersetzungen findest du das nicht.

Jo, dürfte hin kommen. Bei den US-Fundis wird ja häufig nur die "King James Bible", aus dem 17. Jahrhundert als einzig adequate Übersetzung der Bibel akzeptiert. Die müssen sich dann auch das Einhorn erklären. Aber ich gehe jetzt mal davon aus, dass die Deutschen Fundis da schon etwas moderner sind.
"Consider how stupid the average person is. Now consider that half the population is even more stupid than that!"
 

Online Gast aus dem Off

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2896
  • Dankeschön: 5249 mal
  • Karma: 150
  • Alliierter Hochkommissar für was auch immer
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Gute Frage 2019
« Antwort #36 am: 11. Januar 2019, 03:16:39 »
Zitat
Die Dinosaurier haben existiert und werden auch in der Bibel erwähnt (Hiob 40+41), es ist stark anzunehmen, dass sie bei der Flut restlos ausgestorben sind.
Da hat einer in der Bibelstunde aber nicht aufgepasst.  :naughty:
Das Buch Hiob spielt zweifellos nach der Sintflut. Und ich kenne da einige überzeugte Christen, die ganz strikte verneinen, dass es jemals Dinosaurier gab.

Da dürfte für Björn Nachsitzen angesagt sein.


In diesem musikalischen Dokumentarfilm wird das ganz genau erklärt:

 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly

Offline Richard Sharpe

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1596
  • Dankeschön: 805 mal
  • Karma: 127
  • Freiberuflicher Konterterrorist
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Gute Frage 2019
« Antwort #37 am: 11. Januar 2019, 06:11:51 »
" Artikel 19 Grundgesetz ist zu akzeptieren! Da steht, was da steht. Aufgrund dessen sind quasi alle Gesetze ungültig. "
Maik S., Hobbyjurist
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly

Online Anmaron

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 819
  • Dankeschön: 1136 mal
  • Karma: 45
  • schwarzes Systemschaf und kompetenter Nichtskönner, Abteilungsleiter Qualitätskontrolle im Wackelpuddingreferat.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Gute Frage 2019
« Antwort #38 am: 11. Januar 2019, 06:34:40 »
und passenderweise ist immer exakt dort im Objekt obendrüber die Sonne, muss also nahe Mittag sein./!/?
Wer sich politisch nicht engagiert, hilft im Grunde jenen, die das Gegenteil von dem wollen, was man selber für wichtig und richtig hält. (Alain Berset)
Die Demokratie ist so viel wert wie diejenigen, die in ihrem Namen sprechen. (Robert Schuman)

Anmaron, M. Sc. univ. Universität Youtübingen
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly

Offline Chemtrail-Fan

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1536
  • Dankeschön: 2600 mal
  • Karma: 157
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Gute Frage 2019
« Antwort #39 am: 11. Januar 2019, 07:15:40 »
Wenn man ihre Knochen gefunden hat, muss es sie ja wohl gegeben haben.

Wenn ich mich nicht irre, ist die "offizielle" Begründung dafür, dass der Schöpfer (wie auch immer er benannt wird) diese Knochen extra bei der Schöpfung hinterlegt hat, um später die Menschen zu verwirren und ihren festen Glauben zu prüfen. Das geschah natürlich bei allen Artefakten inklusive der Festlegung des scheinbaren Alters dieser Artefakte, so dass z.B. die Kohlenstoffdatierung völlig unsinnige Werte liefert, obwohl doch jeder weiß, dass die Schöpfung erst vor ~30.000 Jahren stattgefunden hat.
Ich habe mir bereits eine feste Meinung gebildet! Verwirren Sie mich bitte nicht mit Fakten!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly, DesasterMaster

Online DesasterMaster

  • Kommissar für Menschenrechte
  • ****
  • D
  • Beiträge: 143
  • Dankeschön: 125 mal
  • Karma: 6
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Gute Frage 2019
« Antwort #40 am: 11. Januar 2019, 07:33:20 »
Wenn man ihre Knochen gefunden hat, muss es sie ja wohl gegeben haben.

Wenn ich mich nicht irre, ist die "offizielle" Begründung dafür, dass der Schöpfer (wie auch immer er benannt wird) diese Knochen extra bei der Schöpfung hinterlegt hat, um später die Menschen zu verwirren und ihren festen Glauben zu prüfen. Das geschah natürlich bei allen Artefakten inklusive der Festlegung des scheinbaren Alters dieser Artefakte, so dass z.B. die Kohlenstoffdatierung völlig unsinnige Werte liefert, obwohl doch jeder weiß, dass die Schöpfung erst vor ~30.000 Jahren stattgefunden hat.

Soweit ich weiss wird diese Täuschung dem Satan zugeschrieben. Wie auch immer, passenderweise wird diese Erklärung auf alles angewandt was einem halt an wissenschaftlichen Erkentnissen nicht passt. Im Zweifel wird einfach die Wissenschaft in gänze als Teufelswerk verdammt.
« Letzte Änderung: 11. Januar 2019, 07:36:27 von DesasterMaster »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly

Offline kairo

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • k
  • Beiträge: 5279
  • Dankeschön: 4386 mal
  • Karma: 247
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Re: Gute Frage 2019
« Antwort #41 am: 11. Januar 2019, 12:34:30 »
Wenn man ihre Knochen gefunden hat, muss es sie ja wohl gegeben haben.

Wenn ich mich nicht irre, ist die "offizielle" Begründung dafür, dass der Schöpfer (wie auch immer er benannt wird) diese Knochen extra bei der Schöpfung hinterlegt hat, um später die Menschen zu verwirren und ihren festen Glauben zu prüfen. Das geschah natürlich bei allen Artefakten inklusive der Festlegung des scheinbaren Alters dieser Artefakte, so dass z.B. die Kohlenstoffdatierung völlig unsinnige Werte liefert, obwohl doch jeder weiß, dass die Schöpfung erst vor ~30.000 Jahren stattgefunden hat.

"Der Alte mag gerissen sein, aber boshaft ist er nicht." (Einstein)
« Letzte Änderung: 13. Januar 2019, 11:47:46 von kairo »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly

Offline Evil Dude

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4270
  • Dankeschön: 8622 mal
  • Karma: 373
  • Perverser hochkrimineller subhumaner Untermensch!
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Gute Frage 2019
« Antwort #42 am: 11. Januar 2019, 12:44:25 »
Zyniker, der - Schuft, dessen mangelhafte Wahrnehmung Dinge sieht, wie sie sind, statt wie sie sein sollten.
Wörterbuch des Teufels - Ambrose Bierce
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly

Offline Richard Sharpe

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1596
  • Dankeschön: 805 mal
  • Karma: 127
  • Freiberuflicher Konterterrorist
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Gute Frage 2019
« Antwort #43 am: 12. Januar 2019, 19:58:30 »
Eigentlich hätte ich diesen Thread auch 'Neues von Björn' nennen können.

Seine neuesten Erkenntnisse zum 'fundamental falschen Globusmodell:
Zitat
Da das Globusmodell fundamental falsch und Aberglaube ist, ist es entsprechend einfach zu widerlegen.
Spoiler
Die Konstellation der Sterne müsste ständig im Wandel sein, die Sternzeichen blieben aber seit mehr als 2000Jahren unverändert. Bei einem sich ständig in unmöglichen Geschwindigkeiten in alle RIchtungen bewegenden Universum müsste man Veränderungen in den Sternekonstellationen sehen. Sternbilder müssten verzerrt werden und sich vielleicht ganz auflösen.

Die Sonne müsste eine größere Auswirkung auf die Gezeiten haben als der Mond, ich hatte es ausgerechnet, die Sonne wirkt eine größere Kraft auf die Erde aus als der Mond. Dennoch werden die Gezeiten angeblich vom Mond verursacht.

Die Rotation müsste zu spüren sein, man spürt das schon bei sehr geringen Drehgeschwindigkeiten. Sobald man springt müsste man die Rotation bemerken, da unser Radius sich vom Erdinneren vergrößert und sich dadurch die Strecke erhöht, die wir zurücklegen müssten, um mit der Erdrotation "mitzuhalten". Dennoch ist davon nichts zu vernehmen.

Ein Helikopter müsste, durch das gleiche Prinzip, hinter der Erdrotation "zurückfallen", wenn er an Höhe gewinnt und er nicht beschleunigt. Da sich sein Radius zum Erdzentrum und damit sein Kreisumfang erhöht, hat er auch eine höhere Strecke zurückzulegen, wenn er geostationär bleiben wollte. Ansonsten müsste er dank mangelnder Beschleunigung, zurückfallen und die Erde müsste sich unter ihm wegdrehen.

Laut dieser Wikipediagrafik (https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/d/d7/Atmosfeer_Atmosphere_German.PNG)
schwirren Satelliten in einer Temperatur von weit mehr als 1000°C herum. Eigentlich müssten lauter geschmolzene Metallbällchen am Himmel schwirren.
Das Argument, es gäbe dort keine Partikel, die sich erhitzen, zählt nicht, dort fliegen nämlich die Satelliten herum, die die ungefilterte Sonne abbekommen. Schon in der Wüste auf der Erde, angeblich durch die Atmosphäre gefilterte Sonnenlicht, schmilzt dort Plastik und Isolierungen. Satelliten müssten entsprechend eine extrem kurze Lebenserwartung haben.

Die United Nations benutzen als Logo eine Karte der Flachen Erde:
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/2/2f/Flag_of_the_United_Nations.svg/1200px-Flag_of_the_United_Nations.svg.png

Astronauten halten sich öfters mal an Seilen fest, an denen sie in "Schwerelosigkeit" hängen, oft sieht man, wie offensichtlich Computertricks angewendet werden, um mehrere Ebenen simultan zu einer Realität zusammenschmelzen zu lassen (Gegenstände erscheinen einfach im Bild, Astronauten, erscheinen im Bild), es fliegen Luftblasen von den Helmen der Astronauten während der Spacewalks, weil sie es unter Wasser drehen und per Computer ins All befördern, sie widersprechen sich mit ihren Aussagen (Nach der Mondlandung: man sieht keine Sterne, Astronauten heute: der Himmel dort oben ist voller Sterne!)
Es wird von Astronauten gesagt, dass sie sehr vorsichtig mit Flüssigkeiten sein müssen, weil so viel Elektronik an Bord ist, und dann zeigen sie, wie sie Tücher in Wasser tränken, auswringen und das Wasser nur so überall hinspritzt.

Leider ist der Globus eine riesige Lüge. Der einzige Weg in die geistige Freiheit ist, es selbst, neutral nachzuforschen und die Möglichkeit in betracht ziehen, dass man einer gigantischen Lüge zum Opfer gefallen ist. Dies erfordert Demut, denn nur der Stolze gesteht sich nicht ein, dass er falsch liegen könnte.
[close]

https://www.gutefrage.net/frage/wenn-jemand-an-eine-flache-erde-glaubt-kann-er-es-dann-fuer-moeglich-halten-dass-die-amerikaner-auf-dem-mond-waren-oder-ist-das-nicht-moeglich#answer-301495215
" Artikel 19 Grundgesetz ist zu akzeptieren! Da steht, was da steht. Aufgrund dessen sind quasi alle Gesetze ungültig. "
Maik S., Hobbyjurist
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly

Offline Noldor

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4587
  • Dankeschön: 4829 mal
  • Karma: 300
  • Momentan heisse ich Bernfried.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Gute Frage 2019
« Antwort #44 am: 12. Januar 2019, 20:12:43 »
Soviel Dummheit des Björn auf einem Haufen bereitet Kopfschmerzen.

Zitat
Die Rotation müsste zu spüren sein, man spürt das schon bei sehr geringen Drehgeschwindigkeiten. Sobald man springt müsste man die Rotation bemerken, da unser Radius sich vom Erdinneren vergrößert und sich dadurch die Strecke erhöht, die wir zurücklegen müssten, um mit der Erdrotation "mitzuhalten". Dennoch ist davon nichts zu vernehmen.

 Ich bemerke die Rotation.
 
Also wenn ich springe hat sich die Erde in ca. einer halben Sekunde etwa 230 Meter unter mir nach Osten weiterbewegt. Wenn ich also einen Kilometer nach Westen will hüpfe ich einfach 5 mal hoch.  :liar:

Wenn der Hirntod wirklich ein Zeichen für das Lebensende wäre,
dann müsste man bei uns ganze Bevölkerungsgruppen begraben.

Dieter Nuhr
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly, Goliath