Autor Thema: Gute Frage 2019  (Gelesen 1834 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kairo

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • k
  • Beiträge: 5287
  • Dankeschön: 4394 mal
  • Karma: 247
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Re: Gute Frage 2019
« Antwort #15 am: 8. Januar 2019, 08:53:57 »
Noch mehr von Björn:
Zitat
Poltergeistphänomene habe ich auch schon erlebt, das heftigste war eine Tür, die bei Windstille von alleine zugeknallt ist und eine Schublade, die schwer aufgeht, aber sich in der Nacht geöffnet hat. Mit Jesus passiert sowas nicht mehr und auch die Angst verschwindet.

Bis dahin tut auch ein Tröpfchen Öl zuweilen gute Dienste. Auch gegen die Angst, weil dann die Schublade nachts keine Geräusche mehr macht.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly

Offline Pantotheus

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7700
  • Dankeschön: 17477 mal
  • Karma: 717
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 7500 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist.
    • Auszeichnungen
Re: Gute Frage 2019
« Antwort #16 am: 8. Januar 2019, 09:21:11 »
Bis dahin tut auch ein Tröpfchen Öl zuweilen gute Dienste.
Aufpassen! Öl ist nicht gleich Öl, jedes hat andere Eigenschaften. Nimmt man das falsche Öl, harzt es erst recht. Man muss für Türen u. dgl. ein Öl nehmen, das flüssig bleibt. Unser Hausmeister schwört auf Ballistol, persönlich habe ich auch gute Erfahrungen mit WD-40 gemacht. Namentlich für Schlösser und Zylinder gibt es spezielle Pflegeprodukte der Hersteller, ich habe u. a. Kaba Clean, Keso Spray und SEA Slip in meinem "Werkzeugkasten". Holz stellt wiederum andere Anforderungen an Öle als Metalle, bei Holz ist z. B. Leinöl eine gute Wahl.
Und noch ein kostenloser Tipp meiner Wenigkeit: Niemals, aber echt wirklich rein gar nie Öl- und Grafit-Schmierung mischen! Hier kann es nur ein Entweder-oder geben, das typische RD-sowohl-als-auch ist da tödlich!
"Vom Meister lernen heißt verlieren lernen." (hair mess über Peter F., Strafgefangenen)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly, Gast aus dem Off

Offline Richard Sharpe

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1597
  • Dankeschön: 807 mal
  • Karma: 127
  • Freiberuflicher Konterterrorist
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Gute Frage 2019
« Antwort #17 am: 8. Januar 2019, 12:45:02 »
Bei Björn würde ein Schraubendreher helfen. Der hat mehr als nur eine Schraube locker.  :)
" Artikel 19 Grundgesetz ist zu akzeptieren! Da steht, was da steht. Aufgrund dessen sind quasi alle Gesetze ungültig. "
Maik S., Hobbyjurist
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Arthur Dent, Rolly

Online Rabenaas

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 831
  • Dankeschön: 1556 mal
  • Karma: 43
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Gute Frage 2019
« Antwort #18 am: 8. Januar 2019, 13:35:17 »
Hilft bei überdrehtem Gewinde auch nicht mehr!
Das wird man ja wohl noch sagen dürfen!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly

Offline Richard Sharpe

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1597
  • Dankeschön: 807 mal
  • Karma: 127
  • Freiberuflicher Konterterrorist
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Gute Frage 2019
« Antwort #19 am: 8. Januar 2019, 14:14:43 »
Zitat
Hilft bei überdrehtem Gewinde auch nicht mehr!

Da hast du recht.

Lächerlicher geht immer noch:

Zitat
Ich denke, dass es sich tatsächlich um Tiere handelt, aber kann auch bildlich gemeint sein. Habe mich noch nicht intensiv genug damit auseinandergesetzt. Aber Satan will den Menschen ja auch einbläuen, dass sie von Tieren abstammen und deshalb auch Tiere sind und dadurch keine Verantwortung zu tragen haben.

Vergleich mal den Godzilla 2 Trailer mit Offenbarung 13. Ich glaube, die Menschen werden vorbereitet auf die Herrscahft des Tieres.

https://www.gutefrage.net/frage/zahl-des-tieres#answer-301139485

Ein Hollywoodfilm, basierend auf einer japanischen Filmreihe, kündigt die Apokalypse an. Wie verdreht muss man sein, um so etwas zu glauben?
« Letzte Änderung: 8. Januar 2019, 14:32:50 von Richard Sharpe »
" Artikel 19 Grundgesetz ist zu akzeptieren! Da steht, was da steht. Aufgrund dessen sind quasi alle Gesetze ungültig. "
Maik S., Hobbyjurist
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly, Pirx

Offline Chemtrail-Fan

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1536
  • Dankeschön: 2600 mal
  • Karma: 157
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Gute Frage 2019
« Antwort #20 am: 8. Januar 2019, 15:05:12 »
Ein Hollywoodfilm, basierend auf einer japanischen Filmreihe, kündigt die Apokalypse an. Wie verdreht muss man sein, um so etwas zu glauben?

Hatten wir solche Fälle, bei denen die Kundschaft nicht in der Lage war, die filmische Fiktion von der Realität zu unterscheiden. nicht schon mehrfach? Mir ist sowas im Gedächtnis, dass irgendwelche VTler bestimmte Wolkenformen (waren keine Chemtrails) als künstlich hergestellt angesehen haben, weil in "Ice Age" solche Wolkenformen auch nicht existiert haben. Und nachdem ja "Ice Age" in der Eiszeit spielt (ich weiß, falsches Verb, da ja "spielen" bereits auf die Fiktion hinweist, aber was besseres fiel mir jetzt nicht ein), müssen die Wolken ja vom modernen Menschen gemacht worden sein. "Ice Age" also quasi als Dokumentarfilm über die Eiszeit.

Ich bin mir nicht ganz sicher, bis zu welchem Alter Kinder nicht in der Lage sind, Film und Realität zu unterscheiden. War relativ hoch, aber bei "Gute Frage" gehe ich mal davon aus, dass die Teilnehmer wenigstens die Pubertät erreicht und damit diese Schwelle überschritten haben.
Ich habe mir bereits eine feste Meinung gebildet! Verwirren Sie mich bitte nicht mit Fakten!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pantotheus, Rolly

Offline Pantotheus

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7700
  • Dankeschön: 17477 mal
  • Karma: 717
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 7500 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist.
    • Auszeichnungen
Re: Gute Frage 2019
« Antwort #21 am: 8. Januar 2019, 17:15:42 »
War relativ hoch, aber bei "Gute Frage" gehe ich mal davon aus, dass die Teilnehmer wenigstens die Pubertät erreicht und damit diese Schwelle überschritten haben.
Manche GF-Dauerfragesteller dürften allerdings, trotz entsprechend fortschreitender Alterung, nicht über die Pubertät hinauskommen.

Dass aus irgendwelchen Dingen Fakten oder Prognosen hergeleitet werden, kann man z. B. bei "Hartherz" gut beobachten. Um den Jahreswechsel herum gab z. B. ein Zeitschriftencover zu reden. Inwiefern sich aus einem Titelbild eines Presseerzeugnisses irgendwelche Zukunftsvorhersagen ableiten lassen, entgeht mir, aber in der VT-Gemeinde ist das alltäglich.
Letztlich bleibt den VTlern aber auch nichts Anderes übrig, um ihre Thesen zu stützen.
"Vom Meister lernen heißt verlieren lernen." (hair mess über Peter F., Strafgefangenen)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Evil Dude, Rolly, Spielkind

Offline Richard Sharpe

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1597
  • Dankeschön: 807 mal
  • Karma: 127
  • Freiberuflicher Konterterrorist
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Gute Frage 2019
« Antwort #22 am: 9. Januar 2019, 10:42:14 »
Hatten wir solche Fälle, bei denen die Kundschaft nicht in der Lage war, die filmische Fiktion von der Realität zu unterscheiden. nicht schon mehrfach?

Björn ist da tatsächlich ein typischer Fall:

Zitat
Wenn ich die Wahl hätte, würde ich nicht dran glauben. Vielleicht guckst du dir den Film Matrix nochmal an.

Zitat
Oder 1984 lesen... wie auch immer, in Hollywoodfilmen sieht man sehr oft versteckte Wahrheiten.
Matrix ist wohl noch am leichtesten zu verdauen für die meisten...auch wenn sie es sich nicht vorstellen können, dass es wirklich so krass ist.

https://www.gutefrage.net/frage/warum-glauben-manche-menschen-an-verschwoerungstheorien#answer-301176990
" Artikel 19 Grundgesetz ist zu akzeptieren! Da steht, was da steht. Aufgrund dessen sind quasi alle Gesetze ungültig. "
Maik S., Hobbyjurist
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly

Offline Richard Sharpe

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1597
  • Dankeschön: 807 mal
  • Karma: 127
  • Freiberuflicher Konterterrorist
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Gute Frage 2019
« Antwort #23 am: 10. Januar 2019, 08:23:23 »
Neues von Björn.

Zitat
Die Dinosaurier haben existiert und werden auch in der Bibel erwähnt (Hiob 40+41), es ist stark anzunehmen, dass sie bei der Flut restlos ausgestorben sind. Nicht zuletzt sagen wissenschaftler, dass einige "Dinosaurier" heute noch in den Meeren leben. Ein Meeresbewohner kann nicht durch zuviel Wasser sterben.
Statt gegen die Flache Erde zu halten, könntest du dich mal demütig mit dem Thema beschäftigen. In der Mathematik bringst man oft Beweise, indem man das falsche Ergebnis annimmt, und dann zum Widerspruch führt. Man muss aber aufpassen, dass man nicht die schnelle Lösung sucht, denn dann macht man Fehler.
Zitat
Der Stolze weicht nicht von seiner Meinung ab.
Zitat
Wenn der Schüler bereit ist, offenbart sich der Lehrer...
Dieses Video alleine reicht schon, um zu zeigen, dass die Sonne nah und klein ist. Es ist wichtig, dass es in der Arktis gefilmt wurde, denn dort herrschen Minusgrade und entsprechend eine sehr geringe Luftfeuchtigkeit, was wiederrum dazu führt, dass das Licht nicht gestreut wird und die Sonne unverfälscht zu sehen ist.
Was man hier erkennen kann, ist das die Sonne mit zunehmender Entfernung, wie erwartet, kleiner wird [?]. https://youtu.be/P72fcUSUN2w
Wäre die Erde ein Globus, müsste die Sonne die ganze Zeit gleich groß erscheinen (?].

https://www.gutefrage.net/frage/welche-tatsaechlichen-beweise-gibt-es-dass-die-erde-aelter-als-etwa--6500-jahre-und-nicht-flach-ist-wodurch-kann-man-einen-hardcore-bibeltreuen-ueberzeugen#answer-301284630

" Artikel 19 Grundgesetz ist zu akzeptieren! Da steht, was da steht. Aufgrund dessen sind quasi alle Gesetze ungültig. "
Maik S., Hobbyjurist
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pantotheus, Rolly

Offline Richard Sharpe

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1597
  • Dankeschön: 807 mal
  • Karma: 127
  • Freiberuflicher Konterterrorist
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Gute Frage 2019
« Antwort #24 am: 10. Januar 2019, 19:37:11 »
Björn lässt nicht locker:

Zitat
Es gibt abstruse Theorien, um die Verschwörungen, die wahr sind, mit ins Lächerliche zu ziehen. Der Begriff dafür ist kontrollierte Opposition, man stellt selbst die Gegnerseite, aber stattet sie nur mit lächerlichen Argumenten aus, damit diese Gegnerseite ebenfalls unglaubwürdig wirkt. Jemand, der sich dann ernsthaft mit der Thematik auseinandersetzt wird dann auch bestenfalls nur als lächerlich wahrgenommen.
Wie auch immer, wenn man sich mit der flachen Erde mit einem offenen Verstand auseinandersetzt, kommt man zu dem Schluss, dass Nasa lügen muss.

https://www.gutefrage.net/frage/meint-ihr-dass-die-schoepfer-von-den-richtig-absurden-verschwoerungstheorien-diese-auch-wirklich-ernst-meintenglauben#answer-301365045



" Artikel 19 Grundgesetz ist zu akzeptieren! Da steht, was da steht. Aufgrund dessen sind quasi alle Gesetze ungültig. "
Maik S., Hobbyjurist
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pantotheus

Offline Pantotheus

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7700
  • Dankeschön: 17477 mal
  • Karma: 717
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 7500 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist.
    • Auszeichnungen
Re: Gute Frage 2019
« Antwort #25 am: 10. Januar 2019, 19:57:08 »
Zitat
Die Dinosaurier haben existiert und werden auch in der Bibel erwähnt (Hiob 40+41), es ist stark anzunehmen, dass sie bei der Flut restlos ausgestorben sind.
Da hat einer in der Bibelstunde aber nicht aufgepasst.  :naughty:
Das Buch Hiob spielt zweifellos nach der Sintflut. Und ich kenne da einige überzeugte Christen, die ganz strikte verneinen, dass es jemals Dinosaurier gab.

Da dürfte für Björn Nachsitzen angesagt sein.
"Vom Meister lernen heißt verlieren lernen." (hair mess über Peter F., Strafgefangenen)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Richard Sharpe, Evil Dude, Pirx

Offline Richard Sharpe

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1597
  • Dankeschön: 807 mal
  • Karma: 127
  • Freiberuflicher Konterterrorist
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Gute Frage 2019
« Antwort #26 am: 10. Januar 2019, 20:02:34 »
Vielleicht kann ihm jemand mit mehr Ahnung von Physik und speziell von Optik die Sache mit den Sonnenstrahlen erklären:

Zitat
Okay Patrick. Zeig mal, dass du denken kannst. Die Sonnenstrahlen sollen parallel auftreffen. In dem Bild von mir sieht man, wie sie alles andere als Fächerartig ankommen, ebenfalls kann man einen perspektivischen Effekt ausschließen. Bitte erkläre mir wissenschaftlich, warum die Sonnenstrahlen Kegelförmig von der Sonne weggehen, während sie doch parallel auftreffen sollen.

https://www.gutefrage.net/frage/frage-an-die-flacherdler--warum-ist-es-nicht-ueberall-gleichzeitig-tag#answer-301361870
" Artikel 19 Grundgesetz ist zu akzeptieren! Da steht, was da steht. Aufgrund dessen sind quasi alle Gesetze ungültig. "
Maik S., Hobbyjurist
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Evil Dude, Rolly

Offline Evil Dude

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4270
  • Dankeschön: 8629 mal
  • Karma: 374
  • Perverser hochkrimineller subhumaner Untermensch!
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Gute Frage 2019
« Antwort #27 am: 10. Januar 2019, 20:34:54 »
Ich finde den Post nicht, um den es geht, evtl. falscher Link?
Oder meint der dieses Bild?



Aber die Frage, warum Sonnenstrahlen (nahezu) parallel auf die Erde treffen, lässt sich leicht anhand der Größenverhältnisse klären.
Wenn man die Entfernung Erde Sonne auf 1m verkleinert, ist, wenn ich mich jetzt auf die Schnelle nicht verrechnet habe, die Sonne eine "Kugel" mit ca. 1 cm Durchmesser und die Erde ein Fitzelchen mit ca. 0,1 mm. Da liegt es auf der Hand, dass praktisch nur parallele Strahlen die Erde treffen, alles andere geht einfach vorbei!
Zyniker, der - Schuft, dessen mangelhafte Wahrnehmung Dinge sieht, wie sie sind, statt wie sie sein sollten.
Wörterbuch des Teufels - Ambrose Bierce
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly

Offline kairo

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • k
  • Beiträge: 5287
  • Dankeschön: 4394 mal
  • Karma: 247
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Re: Gute Frage 2019
« Antwort #28 am: 10. Januar 2019, 22:35:46 »
Zitat
Die Dinosaurier haben existiert und werden auch in der Bibel erwähnt (Hiob 40+41), es ist stark anzunehmen, dass sie bei der Flut restlos ausgestorben sind.

Das Buch Hiob spielt zweifellos nach der Sintflut. Und ich kenne da einige überzeugte Christen, die ganz strikte verneinen, dass es jemals Dinosaurier gab.

Wenn man ihre Knochen gefunden hat, muss es sie ja wohl gegeben haben.

Allerdings wird allgemein angenommen, dass die beiden in Hiob 40 und 41 beschriebenen Tiere das Nilpferd und das Nilkrokodil sind.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly

Offline GeneralKapitalo

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1448
  • Dankeschön: 740 mal
  • Karma: 83
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Gute Frage 2019
« Antwort #29 am: 10. Januar 2019, 22:42:08 »
War da nicht auch mal was mit einem Einhorn?
"Consider how stupid the average person is. Now consider that half the population is even more stupid than that!"
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Evil Dude, Rolly