Autor Thema: Post von Ivo Sasek  (Gelesen 5756 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Pantotheus

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7305
  • Dankeschön: 15979 mal
  • Karma: 695
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist.
    • Auszeichnungen
Re: Post von Ivo Sasek
« Antwort #15 am: 28. Oktober 2018, 10:54:09 »
Ergänzend zu @Gelehrsamer: Insbesondere bindet die Unschuldsvermutung nicht den Historiker. Wenn ich z. B. rückblickend zum Ergebnis gelange, jemand sei wahrscheinlich trotz Freispruchs schuldig gewesen, kann ich das auch schreiben.

Nach deutschem Recht stellt sich ohnehin die Frage, ob "Sektenprediger" ein Werturteil darstelle, das von der Meinungsfreiheit an sich erfasst sei. Ehrverletzend könnte "Sektenprediger" dann sein, wenn es sich um "Schmähkritik" handelte, was aber bei bloßem Verweis auf den Titel einer Veröffentlichung eines Dritten kaum gegeben sein dürfte.
Womöglich sähe es nach Schweizer Strafrecht für Sasek günstiger aus. Doch dürfte dieses an der deutsch-schweizerischen Grenze Halt machen.
"Vom Meister lernen heißt verlieren lernen." (hair mess über Peter F., Strafgefangenen)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Helvetia

Offline dtx

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • d
  • Beiträge: 5024
  • Dankeschön: 4585 mal
  • Karma: 220
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Post von Ivo Sasek
« Antwort #16 am: 28. Oktober 2018, 11:06:42 »
...
Womöglich sähe es nach Schweizer Strafrecht für Sasek günstiger aus. Doch dürfte dieses an der deutsch-schweizerischen Grenze Halt machen.

Das Internet macht an der Grenze nicht halt. Ob es zielführend wäre, uns in der Schweiz zu verklagen, ist natürlich eine andere Baustelle.
Wir verbreiten Dunkelheit.

Ihre Sperrkassierer
 

Offline tobias-vom-rias

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 691
  • Dankeschön: 862 mal
  • Karma: 150
  • General der Reptoiden
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Auszeichnung für 500 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Re: Post von Ivo Sasek
« Antwort #17 am: 28. Oktober 2018, 11:16:22 »
Unsere fleissigen Mitarbeiter in der Abteilung Desinformation Unterabteilung Wikipedia, könnten ja einen schönen Artikel basteln. Zeitgleich für FB eine zusammenfassung mit Verweiß auf das Wiki.
Das ganze dann am letzten Tag der Frist auf FB anpinnen und 24h drin lassen. anschliessend Popcorn holen und schauen :D
Ich geh jetzt Raptoren streicheln, Löwen sind mir zu kuschelig!

"Seit ich meine Tabletten wieder nehme, reden die Möbel kein Wort mehr mit mir. Eingeschnapptes, zickiges Pack!"
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Müll Mann, Schnabelgroß, Neubuerger

Offline Pirx

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1059
  • Dankeschön: 4108 mal
  • Karma: 310
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 750 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Post von Ivo Sasek
« Antwort #18 am: 28. Oktober 2018, 14:02:31 »
Die Forderungen Nummer 6 und 7 beginnen mit "Ich dulde..." und richten sich also an ihn selbst. Gleichwohl soll das SSL die Forderungen erfüllen.
Es dürfte sich um keine falsche Tatsachenbehauptung handeln, wenn ich sage, Sasek ist ein ziemlich blöder Sektenprediger.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: theodoravontane, Evil Dude, Tuska, Neubuerger, Wildente

Offline lobotomized.monkey

  • Schreiberling
  • *
  • Beiträge: 16
  • Dankeschön: 70 mal
  • Karma: 14
  • Das Avatar-Bild hat etwas
    • Auszeichnungen
Re: Post von Ivo Sasek
« Antwort #19 am: 28. Oktober 2018, 14:20:01 »
Die Forderungen Nummer 6 und 7 beginnen mit "Ich dulde..." und richten sich also an ihn selbst. Gleichwohl soll das SSL die Forderungen erfüllen.
Es dürfte sich um keine falsche Tatsachenbehauptung handeln, wenn ich sage, Sasek ist ein ziemlich blöder Sektenprediger.

Bei Punkt 7 bin ich mir bei "gräulichste" bezüglich der semantischen Bedeutung unsicher. "Gräulich" als unbunte Farbe kann ich noch verstehen, den Superlativ "gräulichst" als "unbunteste" Farbe macht keinen Sinn. Wenn er was vom Grauen (oder Greuel) ableiten möchte, wäre es dann "grauenlichteste " ("greuellichteste")?
Ich bin da überfragt.

Edit: "Greuel" wird inzwischen als "Gräuel" geschrieben. Dann müsste es "gräuelichtesten" heissen.
« Letzte Änderung: 28. Oktober 2018, 14:25:52 von lobotomized.monkey »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: x, Wildente

Offline Gelehrsamer

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • Beiträge: 239
  • Dankeschön: 942 mal
  • Karma: 62
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Post von Ivo Sasek
« Antwort #20 am: 28. Oktober 2018, 14:35:18 »
Es dürfte sich um keine falsche Tatsachenbehauptung handeln, wenn ich sage, Sasek ist ein ziemlich blöder Sektenprediger.

Das ist wohl nicht einmal eine Tatsachenbehauptung, sondern eine Meinungsäußerung, da sie so stark "durch Elemente des Dafürhaltens und Meinens" geprägt ist, dass sie einem Wahrheitsbeweis nicht zugänglich ist. Die Grenze ist allerdings fließend, wie sich zB an den Fällen ablesen lässt, in denen jemand einem anderen die Aussage verbieten lassen will, er/sie sei ein "Antisemit". Gerichte halten dies (mE zu Unrecht) für eine Tatsachenbehauptung. Auch Tatsachenbehauptungen werden allerdings vom Tatbestand des Grundrechts der Meinungsfreiheit erfasst. Eine Ausnahme gilt nur für unzutreffende Tatsachenbehauptungen (zu denen das Leugnen des Holocaust gehört).

Die Gefahr ist allerdings, dass Gerichte ihre Definition eines Begriffs (zb "Antisemit") für maßgeblich erklären und auf dieser Grundlage eine Tatsachenbehauptung für falsch halten, obwohl der / die Äußernde von einem anderen Begriffsverständnis ausgeht. Da muss man dann größere Summen in die Hand nehmen und (mindestens) bis zum BGH (oder gar BVerfG) "durchziehen", in der Hoffnung, dass sich diese Gerichte für den Fall erwärmen können.

Abschreckendes Beispiel für derlei Unfug: http://www.spiegel.de/kultur/musik/xavier-naidoo-und-antisemitismus-denn-er-wusste-nicht-was-er-tat-kommentar-a-1218939.html

Ob Rechtsmittel gegen dieses erschreckend dumme Urteil des LG Regensburg eingelegt wurden, weiß ich leider nicht.

Ansonsten gilt grundsätzlich:

- Wer sich in der Öffentlichkeit bewegt (zb Politiker), muss mehr einstecken können, als derjenige, der privat vor sich hinlebt. Dass zB ein Nachbar sich komisch kleidet, ist kein Grund, auf Facebook ungefiltert Häme über ihm auszuschütten.

- Entsprechendes gilt, wenn jemand von sich aus die Öffentlichkeit sucht, indem er sich zB mit Plastikenten auf kleinstädtischen Marktplätzen tummelt. Dass darf man störend, albern oder sogar gefährlich finden und sich darüber lustig machen. Gilt daher auch für die Elaborate des Herrn Sasek.

- Im Übrigen kommt es darauf an, ob die Angelegenheit irgendeinen Zusammenhang mit politischen oder gesellschaftlichen Fragen aufweist. Für die Kritik an der Farbwahl bezüglich der Gartenzwerge in Nachbars Garten gelten daher strengere Maßnahmen als für Kritik am Verhalten von Rechtsextremisten, Verschwörungstheoretikern, Impfschmarotzern (aka "Impfkritiker") und ähnlichen Persönlichkeiten. Hier gilt die Grenze der "Schmähkritik", die erst überschritten ist, wenn die Kritik keinerlei Sachbezug mehr aufweist und allein auf die Person zielt. Die Begriffe "Sektenprediger" oder "Impfschmarotzer" sind daher imho (jeweils) zulässig   

Wer an Homöopathie glaubt - muss halt dran glauben
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Gutemine, Pirx, Neubuerger

Offline Caligula

  • Rechtskonsulent
  • *
  • Beiträge: 498
  • Dankeschön: 1771 mal
  • Karma: 168
  • Schamanenkompostierer und Druidenverhauer
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Autor im Sonnenstaatland-Wiki Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Post von Ivo Sasek
« Antwort #21 am: 28. Oktober 2018, 14:56:59 »
Sehr geehrter Sasek,

vielen Dank für Ihr Schreiben vom 10.09.2018, das wir seit dem 25.10.2018 auch in elektronischer Form ignorieren können.

Sie baten um erhöhte Aufmerksamkeit durch Agenten des SonnenstaatlandSSL. Gern klären wir auch über Ihre esoterischen, verschwörungstheoretischen, geschichtsrevisionistischen, holocaustleugnenden und rassendiskriminierenden Umtriebe auf. Auch Ihr Scheitern liegt uns am Herzen!

Beachten Sie dabei allerdings bitte, dass Beobachtungsobjekt und Aufklärungsgegenstand des SonnenstaatlandSSL vor allem Angehörige der Szene der Reichsbürger, Selbstverwalter, Staatsverweigerer und Staatsleugner sind. Während auch Sie selbstverständlich schon durchaus beachtlichen Unsinn abgesondert haben, war es doch zumeist Unsinn einer Gattung, die das SonnenstaatlandSSL eher peripher zur Kenntnis nimmt. Solange Sie also nicht öffentlich und regelmäßig klassische Thesen der Reichsbürger (usw.) vertreten, werden Sie auf die Ihnen gebührende Aufmerksamkeit noch etwas warten müssen; stellen Sie sich hinten an.

Bis dahin wünschen wir Ihnen viel Spaß bei Ihren Regungen als Sektenprediger, Sektenboss, Sektenchef, Sektenoberhaupt, Sektenbesitzer, Sektenanführer, Sektenhalter, Sektenbetreiber, Sektenherr…
… und was Sie sonst noch so in und mit Ihrer Sekte tun.

Mit freundlichen Grüßen
im Auftrag

Nick Star
Abteilung Kundenaquise, Sachbearbeiter Absagen


Ich hatte gerade leider kein Briefpapier zur Hand, als der gute Nick mir das geschickt hat. Vielleicht kann jemand von Euch…?
Hach... warum fällt mir sowas nicht ein. Das muss als Antwort raus, un-be-dingt ;D

Ich hätte es meinem schlichten Wesen folgend, einfacher und kürzer  formuliert: 3...2...1 ähm, Nö! 
Aber ich bin der letzten Zeit sowieso nah am Mittelfinger gebaut.
« Letzte Änderung: 28. Oktober 2018, 15:20:52 von Caligula »
 

Online Herr Dr. Maiklokjes

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1128
  • Dankeschön: 2185 mal
  • Karma: 191
  • Goldfisch Michael
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Post von Ivo Sasek
« Antwort #22 am: 29. Oktober 2018, 01:19:36 »
Zitat
[...] 25 Jahre Mainstream-Lügenhetze sind genug.

Stümper.
Studium ohne Hingabe schädigt das Gedächtnis. Leo.
 

Offline Müll Mann

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7199
  • Dankeschön: 13380 mal
  • Karma: 433
  • Auszeichnungen Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 5000 Beiträge Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Post von Ivo Sasek
« Antwort #23 am: 30. Oktober 2018, 13:37:49 »
Zieht der auch noch seine Schwiegertochter in den Unsinn mit rein. Hat der David sich die Julia eigentlich selbst aussuchen dürfen oder hat Papa entschieden, dass die ins Zuchtprogramm paßt?
 

Offline theodoravontane

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 899
  • Dankeschön: 2641 mal
  • Karma: 129
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Autor im Sonnenstaatland-Wiki
    • Auszeichnungen
Re: Post von Ivo Sasek
« Antwort #24 am: 30. Oktober 2018, 15:46:37 »
Zieht der auch noch seine Schwiegertochter in den Unsinn mit rein. Hat der David sich die Julia eigentlich selbst aussuchen dürfen oder hat Papa entschieden, dass die ins Zuchtprogramm paßt?
Julia dürfte in der Sekte aufgewachsen sein. Familie H. verlinkt fleißig auf Saseks Elaborate. Insofern sollte das ziemlich gut passen und sie auch nicht mehr hineingezogen werden müssen. Leider.

Interessanterweise heißt die Seite, auf der sie sich vorstellen nicht etwa "Famile H. stellt sich vor", sondern "Ivo Sasek - Sasek und Co."
« Letzte Änderung: 30. Oktober 2018, 15:51:25 von theodoravontane »
"Ich mein', in Wittenburg ist aber auch gar nichts los, da steht nur ein Clown ..."
Clown Rüdiger in einem lichten Moment der Erkenntnis.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Noldor, Pantotheus, Müll Mann, x, Neubuerger, Wildente

Offline BlueOcean

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4869
  • Dankeschön: 11138 mal
  • Karma: 782
  • Proud maritime merchandise
  • Auszeichnungen Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Geheimnisträger, Sir! Unser bester Spieler jubelt!
    • Auszeichnungen
Re: Post von Ivo Sasek
« Antwort #25 am: 30. Oktober 2018, 16:24:18 »
Das ist doch nicht neu, dass er seine gesamte Familie, auch mit von ihm ausdrücklich eingestandener Gewalt, auf seine Linie gebracht und gehalten hat. Sasek ist ein klassisch finsterer Guru, der jede Abweichung und jeder Abweichler unnachgiebig und rachsüchtig verfolgt bzw. verfolgen lässt.
Wenn Sie dieses Angebot lesen, sind Sie mit Ihrer dauerhaften Zugehörigkeit zum Sonnenstaatland einverstanden. Sie unterstehen damit unserer Rechtsordnung und unserer Meinung, die Sie ab sofort bei jeder Diskussion erstrangig zu wählen haben. Es entstehen keine weiteren Rechte oder Pflichten.
 

Offline WendtWatch

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 505
  • Dankeschön: 508 mal
  • Karma: 59
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Post von Ivo Sasek
« Antwort #26 am: 31. Oktober 2018, 22:19:19 »
Nun ja gut, mit Rücksicht darauf, dass klein Ivo dereinst von pfeiferauchenden Frauen verhetzt wurde, versuchen wir es doch einmal im Guten, zumindest in den Teilen, denen man nachkommen könnte ohne gröblichster Unvernunft zu verfallen oder jegliche Aufklärung zu Grabe zu tragen.

Also:

Das "Recht auf Vergessenwerden" im Sinne der DSGVO zu Beispiel würden wir alle ja liebend gerne gewähren, um nicht zu sagen, dass ein allgemeines Vergessen Deiner Person und Deiner Ideen ein von der zivilisierten Menschheit durchaus anzustrebender Idealzustand wäre.
Das Problem dabei ist nur, solange Du, lieber Ivo weiter und fortgesetzt die Öffentlichkeit suchst, Anhänger wirbst etc. ist dies faktisch unmöglich und wäre - wenn Du einmal ehrlich mit Dir bist - gar nicht in Deinem Sinne.

Zu dem Punkt "Sektenprediger" etc. hast Du es leider verabsäumt zu sagen, wie Du denn gerne stattdessen bezeichnet werden möchtest. Aber gut, da will ich nicht so sein. Fortan werde ich für meinen Teil nicht mehr Sektenprediger verwenden. Da ich aber auch nicht Lügen darf, verwende ich stattdessen ""Prediger" einer Sekte", statt "Sektenboss" halt "Boss einer Sekte" und so fort.

Zufrieden?

Nebenbei bemerkt: Ich würde schon nur allzu gerne wissen, was denn eine "Echt- und Restjustiz" ist. Achso und auch, was der kleine Bube gemacht hatte, damit er zur Strafe mit seinen kleinen Kinderfingerchen so oft das Kommunistische Manifest abtippen musste.

Was heute Systemkritik heißt, ist oft kaum mehr als eine organisierte Denkverweigerung. (Nils Markwardt, Zeit)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: echt?, theodoravontane, Gutemine, Evil Dude, Müll Mann, Neubuerger

Offline Der viereckige Trompeter

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • D
  • Beiträge: 304
  • Dankeschön: 709 mal
  • Karma: 52
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Post von Ivo Sasek
« Antwort #27 am: 7. November 2018, 21:58:29 »
Morgen sendet der ORF um 21.05 eine Reportage über Sasek:
https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20181107_OTS0091/am-schauplatz-auf-den-spuren-des-sektengruenders-ivo-sasek-und-seiner-organischen-christus-generation

Ich stelle dann hier nach Ausstrahlung einen Link zur ORF-Thek rein.

Edit: Falschen Link korrigiert.
« Letzte Änderung: 7. November 2018, 22:08:07 von Der viereckige Trompeter »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Noldor, theodoravontane, emz, Evil Dude, Pirx, Dr. Who, Müll Mann, x

Offline Der viereckige Trompeter

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • D
  • Beiträge: 304
  • Dankeschön: 709 mal
  • Karma: 52
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Post von Ivo Sasek
« Antwort #28 am: 8. November 2018, 23:08:07 »
Wie versprochen hier der Link zur ORF-Thek:

https://tvthek.orf.at/profile/Am-Schauplatz/1239/Am-Schauplatz-Der-letzte-Apostel/13994633

ACHTUNG: Die Sendung ist nur 6 Tage online.

Offline BlueOcean

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4869
  • Dankeschön: 11138 mal
  • Karma: 782
  • Proud maritime merchandise
  • Auszeichnungen Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Geheimnisträger, Sir! Unser bester Spieler jubelt!
    • Auszeichnungen
Re: Post von Ivo Sasek
« Antwort #29 am: 9. November 2018, 00:19:35 »
"Wer seine Kinder gottgemäss erziehen will, muss über so viel Züchtigungsarten verfügen, wie eine gute Putzfrau über Putzmittel und Reinigungsmethoden." (Ivo Sasek, gelernter Automechaniker)

Wobei seine zwei Söhne sich wohl von ihm losgesagt haben. Und der eine resümiert sehr bitter, dass er jetzt als 33-jähriger zur Schule gehen muss, um Dinge zu lernen, die andere Kinder mit 17 lernen.

Edith: Simon ist schon vor zwei Jahren geflohen und hat jetzt am Jahrestag folgendes Video abgesetzt:



Wobei er sich wohl mit Frau und Kind abgesetzt hat. Vielleicht hätte seine Schwester damals bei der (sehenswert gruselig-kitschigen) Sektenhochzeit nicht schon von dem gepackten Koffer singen sollen: Simons Hochzeit
« Letzte Änderung: 9. November 2018, 00:56:26 von BlueOcean »
Wenn Sie dieses Angebot lesen, sind Sie mit Ihrer dauerhaften Zugehörigkeit zum Sonnenstaatland einverstanden. Sie unterstehen damit unserer Rechtsordnung und unserer Meinung, die Sie ab sofort bei jeder Diskussion erstrangig zu wählen haben. Es entstehen keine weiteren Rechte oder Pflichten.