Autor Thema: Papst in der Schweiz verhaftet, Kinderopfer abgesagt ... FAST!  (Gelesen 1245 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Helvetia

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1840
  • Dankeschön: 4820 mal
  • Karma: 435
  • VR-Präsidentin/Hauptgöttin der Eid-Genossenschaft
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Hei, was ist denn das?  :o Da war ja vor ner Woche was los in Genf!

Nachzulesen auf dieser seriösen Aufklärungsseite: http://bewusstseinsreise.net/kinderopferritual-des-vatikan-am-21-06-gescheitert/

Zitat
Papst Franziskus vermeidet Verhaftung, durch Abbruch wurden Kinderopfer abgesagt.

Von Judy Byington

http://beforeitsnews.com/celebrities/2018/06/pope-francis-avoids-arrest-as-child-sacrifice-cancelled-2475412.html
Ein geplantes Kinderopferritual des neunten Kreises, das für die Sommersonnenwende am 21. Juni geplant war, wurde für ungültig erklärt, nachdem Papst Franziskus die Verhaftung an diesem Tag vermieden hatte. Bergoglio war unmittelbar neben dem Pavillon des Ökumenischen Rates der Kirche in Genf (Schweiz) mit seinem Gefolge und seinen persönlichen Leibwächtern, als vier Mitglieder des Internationalen Gerichtshofs für Zivilrecht dem Papst einen Haftbefehl vorlasen, ihn in Fesseln setzten und versuchten, ihn an einen vereinbarten sicheren Ort zu begleiten.
Papst Franziskus wirkte schockiert und bewegungsunfähig, als ein Handgemenge ausbrach und das Sicherheitspersonal des Vatikans die beiden Teammitglieder angriff, die ihn festhielten.
Die beiden ICLCJ-Agenten wurden schwer geschlagen, während sich vier Teammitglieder nach taktischem Protokoll zurückzogen. Als die beiden Angeklagten vom Sicherheitspersonal des Vatikans mit vorgehaltener Waffe festgehalten wurden, wurde Bergoglio freigelassen und stürzte auf ein wartendes Fahrzeug zu.
Obwohl der Haftbefehl des ICLCJ von den INTERPOL-Behörden sowie den Justiz- und Polizeibehörden in Spanien, Amerika, Russland und Serbien anerkannt wurde, wurden vier Teammitglieder noch immer von der Genfer Polizei verhaftet. Gegenwärtig herrschte große Besorgnis über die Risiken für das Leben dieser Teammitglieder, da das vatikanische Personal, das die Agenten hart geschlagen hatten, von der Genfer Polizei verhört werden.
“Bergoglio´s Plan wurde bestätigt: an einem Kinderopfer teilzunehmen, und deshalb konnte unsere Intervention als ein Erfolg im Hinblick auf die Beendigung dieses Rituals angesehen werden”, erklärte ein Informant über die Konfrontation, die in der katholischen Basilika Notre Dame in der Rue während der Sitzungen des Ökumenischen Rates der Kirchen stattfand. “Es ist dieselbe Basilika, in der 2014 Kinder vermisst wurden und rituelle Tötungen angezeigt wurden.
Am 18. Juli 2014 wurde Bergoglio vom ICLCJ Gericht für Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Mittäterschaft in einer kriminellen Verschwörung verurteilt, das den Handel und Tod von Kindern einschloss.
Während des einjährigen Prozesses sagten über 68 Augenzeugen vor sechs internationalen Richtern und 36 Jurymitgliedern aus, dass dem Vatikan viel Geld gezahlt wurde, um regelmäßig Kinder durch einen Pädophilen Ring zum Satan zu leiten, der Kirchenführer, Geschäftsleute, Politiker und andere Eliten auf der ganzen Welt, darunter Mitglieder europäischer Königsfamilien, verehrt.
Zwei jugendliche Frauen erzählten dem Hof, dass Papst Franziskus sie vergewaltigte, während sie an Kinderopfern im Frühjahr 2009 und 2010 im ländlichen Holland und Belgien teilnahmen. Ein anderer sagte, dass sie bei Treffen mit dem damaligen argentinischen Priester und Bischof Francis und der Militärjunta während des argentinischen Dreckigen Krieges 1970 anwesend waren. Offensichtlich half Franziskus dabei, 30.000 Kinder vermisster politischer Gefangener in den Pädophilenring des Vatikans zu bringen, von denen viele in einem katholischen Massengrab in Spanien begraben geglaubt wurden – dass der Vatikan ständige Ausgrabungsanträge abgelehnt hat.
Der Vatikan hat auch Anträge auf Ausgrabung von über 35 Massengräbern für Kinder abgelehnt, die mit den verstümmelten Leichen von mindestens 50.000 Kindern gefüllt waren, die in über 80 katholischen Hauptkrankenhäusern und einheimischen Schulen in ganz Kanada vermisst wurden.
Aus ICLCJ Gerichtsakten: “Jorge Mario Bergoglio als verantwortlicher oberster Treuhänder des Vatikans und der römisch-katholischen Kirche wurde vor einem Common Law Court of Crimes against Humanity and Complicity in a Criminal Conspiracy, including the trafficking and death of children (ICLCJ Case Docket No. 06182014-001, In the Matter of the People v. Bergoglio, Pachon, Welby et al, 18. Juli 2014) ordnungsgemäß verurteilt.
Der Haftbefehl wurde von der Strafprozessabteilung des ICLCJ-Gerichts in Brüssel am 30. Mai 2018 erlassen. C. Redvers, LL.B., Gerichtsschreiber. [email protected],
"Ich gebe der ganzen Thematik noch maximal zwei Jahre, dann werden Elemente rechtlich abkassiert, die hätten nie geglaubt, dass das passieren wird." - Carl-Peter Hofmann, in Deutschland per Haftbefehl gesuchter Möchtegernrichter und Psychopath
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: theodoravontane, emz, Rolly, Gast aus dem Off, x, Neubuerger

Offline Reichskasper Adulf Titler

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1144
  • Dankeschön: 2156 mal
  • Karma: 69
  • Schwein befiehl, wir grunzen!
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Papst in der Schweiz verhaftet, Kinderopfer abgesagt ... FAST!
« Antwort #1 am: 28. Juni 2018, 15:13:20 »
da liegt ganz klar eine völlig falsche Medikamentierung zugrunde
Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt

Thomas Mann
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: hair mess, Aldebaraner, theodoravontane, Rolly, Neubuerger

Offline Gast aus dem Off

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2694
  • Dankeschön: 4644 mal
  • Karma: 138
  • Alliierter Hochkommissar für was auch immer
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Papst in der Schweiz verhaftet, Kinderopfer abgesagt ... FAST!
« Antwort #2 am: 28. Juni 2018, 15:18:12 »
Und was berichtet die Systempresse über diese unglaublichen Vorgänge? Natürlich wieder mal - nichts!

https://www.srf.ch/news/schweiz/pontifex-in-der-schweiz-so-verlief-der-besuch-von-papst-franziskus-in-genf
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: theodoravontane, Rolly, x

Offline Schattendiplomat

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1812
  • Dankeschön: 3758 mal
  • Karma: 196
  • Die besten Lügen sind der Wahrheit nahe!
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Sonnenstaatland-Unterstützer Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist.
    • Auszeichnungen
Re: Papst in der Schweiz verhaftet, Kinderopfer abgesagt ... FAST!
« Antwort #3 am: 28. Juni 2018, 17:19:43 »
Welchtes Fantasy-Computerspiel aus dem er ständig berichtet zockt er eigentlich? Ich möchte das auch gerne spielen - ein Let's Play wäre auch eine gute Idee!
NWO-Agent auf dem Weg zur uneingeschränkten Weltherrschaft

*mMn - meiner (ganz persönlichen) Meinung nach
**XMV - X(ges)under Menschenverstand
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: theodoravontane, Evil Dude, Rolly, Rechtsfinder

Offline Helvetia

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1840
  • Dankeschön: 4820 mal
  • Karma: 435
  • VR-Präsidentin/Hauptgöttin der Eid-Genossenschaft
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Papst in der Schweiz verhaftet, Kinderopfer abgesagt ... FAST!
« Antwort #4 am: 19. Juli 2018, 19:18:42 »
Oh! Jetzt hat sich der Bücheronkel des Themas angenommen:

"Ich gebe der ganzen Thematik noch maximal zwei Jahre, dann werden Elemente rechtlich abkassiert, die hätten nie geglaubt, dass das passieren wird." - Carl-Peter Hofmann, in Deutschland per Haftbefehl gesuchter Möchtegernrichter und Psychopath
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: theodoravontane, Evil Dude, Rolly

Offline Rabenaas

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 621
  • Dankeschön: 1121 mal
  • Karma: 33
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Papst in der Schweiz verhaftet, Kinderopfer abgesagt ... FAST!
« Antwort #5 am: 20. Juli 2018, 01:18:16 »
Kinderopfer? Der Papst? Ritualmorde machen doch nur die Juden! Oder was?!
Das wird man ja wohl noch sagen dürfen!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly

Offline theodoravontane

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 897
  • Dankeschön: 2626 mal
  • Karma: 128
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Autor im Sonnenstaatland-Wiki
    • Auszeichnungen
Re: Papst in der Schweiz verhaftet, Kinderopfer abgesagt ... FAST!
« Antwort #6 am: 20. Juli 2018, 02:03:48 »
Kinderopfer? Der Papst? Ritualmorde machen doch nur die Juden! Oder was?!
Der Papst ist Jude. Weil das nämlich so war:

Der Herr Jesus hat zufällig die römisch-katholische Kirche begründet, damals in Judäa, als die ganzen Palästinenser noch nicht da waren oder zumindest keiner wusste, daß es Palästinenser sind und man die hassen muss. Dieser Herr Jesus soll der Sohn Gottes gewesen sein und hatte ganz viele verrückte Ideen; sowas wie "Schlagt Euch nicht die Köpfe ein, macht lieber Kinder".

Jedenfalls haben die Römer damals den Herrn Jesus gar nicht leiden mögen. Sein "Friede, Freude, Erlösung"-Geschwafel hat einfach nicht ins Bild eines militärisch erfolgreichen Weltreichs gepasst. Das war aber noch bevor ihnen die Germanen im Teutoburger Wald gezeigt haben, wo Thors Hammer hängt. Naja, hinterher ist man immer schlauer.

Der Jesus, der hatte jedenfalls ganz viele Follower und weil das in Judäa war waren das natürlich auch alles Juden. So wie der Jesus auch. Und einer von den Followern, das war der Petrus. Das war ein ganz ausgefuchster Kerl, der hatte sogar seinen eigenen Stuhl dabei, damit er nicht immer stehen musste, wenn der Jesus wieder mal eine seiner langen Bergpredigten hielt. Der hat nämlich ganz schön viel und lange geredet, obwohl die meisten Zuschauer gar nicht verstanden haben, was der will. Die waren nur wegen der Show da, und wegen des Essens; obwohl das Buffet ziemlich mager war, es gab nur als Wein deklariertes Wasser, ein paar Fische und gebrochenes Brot. Trotzdem waren ziemlich viele Leute da, der Eintritt war frei und es gab halt einfach wenig Auswahl im Fernsehen. Da war das immer noch besser als zu Hause rumzusitzen und Götzenbilder zu schnitzen.

Wie gesagt, die Römer mochten den Jesus nicht und haben ihn umgebracht. Und der Petrus als stellvertretender Vereinsvorsitzender hat dann das Amt kommissarisch übernommen.
Der Petrus war aber auch Fischer und hatte logischerweise ein Netz. Und wie das halt so ist, was mal in der Welt ist, das vergisst das Netz nicht, und so hat sich die Sache mit dem Stuhl und dem Petrus und der Nachfolge irgendwie erhalten. Und weil das alles Juden waren wird jeder Nachfolger auf dem Stuhle Petrus' automatisch auch Jude. #mussmanwissen

Hat also alles seine Richtigkeit.
« Letzte Änderung: 20. Juli 2018, 02:38:13 von theodoravontane »
"Ich mein', in Wittenburg ist aber auch gar nichts los, da steht nur ein Clown ..."
Clown Rüdiger in einem lichten Moment der Erkenntnis.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rima882, Der viereckige Trompeter, Chemtrail-Fan, Rolly, Müll Mann, califix

Offline Rolly

  • Personalausweisler
  • ***
  • R
  • Beiträge: 1060
  • Dankeschön: 2309 mal
  • Karma: 143
  • Unverbesserlicher linksgrün versiffter Gutmensch
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Da kann man doch sagen: "Beim SSL haben wir etwas gelernt!"
https://www.youtube.com/watch?v=9uZLrHiCMhQ
 

Offline Schattendiplomat

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1812
  • Dankeschön: 3758 mal
  • Karma: 196
  • Die besten Lügen sind der Wahrheit nahe!
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Sonnenstaatland-Unterstützer Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist.
    • Auszeichnungen
Re: Papst in der Schweiz verhaftet, Kinderopfer abgesagt ... FAST!
« Antwort #8 am: 20. Juli 2018, 08:56:21 »
Vor 3 Wochen hat ein Wahrheitsmedium die Verhaftung des Papstes gemeldet. Seither wurde er an vielen Stellen gesehen und hatte diverse Auftritte in den Medien und jetzt gibt es Neuigkeiten - alles ist trotzdem wahr! ::)
Natürlich ist der Autor nicht einfach nur langsam und sollte von was immer er nimmt entweder mehr oder weniger nehmen! :facepalm:

Die merken gar nicht, dass ihre Thesen nicht haltbar sind oder?
NWO-Agent auf dem Weg zur uneingeschränkten Weltherrschaft

*mMn - meiner (ganz persönlichen) Meinung nach
**XMV - X(ges)under Menschenverstand
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Evil Dude, Rolly

Offline Rabenaas

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 621
  • Dankeschön: 1121 mal
  • Karma: 33
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Papst in der Schweiz verhaftet, Kinderopfer abgesagt ... FAST!
« Antwort #9 am: 20. Juli 2018, 08:58:56 »
In den Katakomben des Vatikans werden stets bis zu 10 (!) Doppelgänger des jeweiligen Papstes für solche Fälle gehalten.
Das wird man ja wohl noch sagen dürfen!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Evil Dude, Rolly

Offline Reichsschlafschaf

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2187
  • Dankeschön: 3740 mal
  • Karma: 129
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Papst in der Schweiz verhaftet, Kinderopfer abgesagt ... FAST!
« Antwort #10 am: 20. Juli 2018, 08:59:38 »
Vor 3 Wochen hat ein Wahrheitsmedium die Verhaftung des Papstes gemeldet. Seither wurde er an vielen Stellen gesehen und hatte diverse Auftritte in den Medien

Das ist natürlich ein Double, was glaubst Du denn?


;)
Merke: Es genügt natürlich nicht, dämlich zu sein. Es soll schon auch jeder davon wissen!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly