Autor Thema: Sind die "echten" KRR out?  (Gelesen 583 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Birne

  • Kommissar für Menschenrechte
  • ****
  • B
  • Beiträge: 156
  • Dankeschön: 423 mal
  • Karma: 29
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Sind die "echten" KRR out?
« am: 22. Juni 2018, 18:53:38 »
Tach!

Ich bin schon länger "Hobbyist" und amüsiert-besorgter Beobachter , zum Glück ohne beruflichen Bezug, im Thema Verschwörungspinner, Reichsbürger und Esoteriker. Bei meinem internetbedingten Erstkontakt mit der Thematik gab es noch alle Nase Lange "kommissarische Reichsregierungen" mit  "Reichskanzlern" und "Reichsminister des Äußeren" die Polizeiuniformen entworfen und Führerscheine verkauft haben.

Selbst hier unter den schärfsten Beobachtern der Szene hört man wenig von diesen Klassikern. Schmoren die noch im eigenen Saft? Oder sind die den neuen Trends der Szene nachgeeifert, den "common law court", den "sovereign citizen" und den ein Mann Staaten? Oder sind sie gar in die AfD eingetreten, weil sie ihrem streben nach Welgeltung und Posten in dieser jungen Partei befriedigen können?

Gibt es da irgendwelche Infos?
 

Offline Tuska

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2659
  • Dankeschön: 6402 mal
  • Karma: 389
  • Fortiter in re, suaviter in modo.
  • Auszeichnungen Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Autor im Sonnenstaatland-Wiki Unser bester Spieler jubelt! Auszeichnung für 2250 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Sind die "echten" KRR out?
« Antwort #1 am: 22. Juni 2018, 19:00:42 »
Die einzigen nennenswert aktiven 'klassischen' KRRs, die mir einfallen, sind der Freistaat Preußen und die Organisationen um und mit Lorenz.
« Letzte Änderung: 22. Juni 2018, 19:17:56 von Tuska »
Ein Blick in's Gesetz erspart viel Geschwätz.

Sonnenstaatland-Wiki
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Birne

Offline dtx

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • d
  • Beiträge: 5018
  • Dankeschön: 4580 mal
  • Karma: 220
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Sind die "echten" KRR out?
« Antwort #2 am: 22. Juni 2018, 19:14:32 »
Wobei man sagen muß, daß die Lorenzschen Postenträger überwiegend Waschlappen sind, die nach der erstbesten Hausdurchsuchung umfallen und dann vom "Meister" geschaßt werden. Zukunftsträchtiger sind Selbstverwaltungen wie die von Patzlaff. Der kann sich nur mit sich selbst überwerfen.



Hier gibt's noch ein paar "Exilregierungen":
http://www.maz-online.de/Brandenburg/Reichsbuerger-sind-gefaehrliche-Selbstverwalter
http://www.maz-online.de/Brandenburg/Was-tun-wenn-der-Reichsbuerger-kommt
« Letzte Änderung: 22. Juni 2018, 19:59:17 von dtx »
Wir verbreiten Dunkelheit.

Ihre Sperrkassierer
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Tuska

Offline Birne

  • Kommissar für Menschenrechte
  • ****
  • B
  • Beiträge: 156
  • Dankeschön: 423 mal
  • Karma: 29
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Sind die "echten" KRR out?
« Antwort #3 am: 22. Juni 2018, 19:18:49 »
War das den bei den anderen KRR anders? Also Waschlappen sind sie doch alle irgendwie... Nagut Ursache hat den Kram aus geschossen, aber selbst Fitzek dreht bei einem übersichtlichen Justizwachmann lieber um und stellt sich seinem Richter.
 

Offline GeneralKapitalo

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1416
  • Dankeschön: 682 mal
  • Karma: 79
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Sind die "echten" KRR out?
« Antwort #4 am: 22. Juni 2018, 19:32:14 »
Die einzigen nennenswert aktiven 'klassischen' KRRs, die mir einfallen, sind der Freistaat Preußen und die Organisationen um und mit Lorenz.

Ich würde auch die DDRler zu der mehr oder weniger klassischen KRRs zählen, abgesehen natürlich davon, dass sie die DDR vertreten wollen und nicht das Reich.
"Consider how stupid the average person is. Now consider that half the population is even more stupid than that!"
 

Offline hair mess

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4716
  • Dankeschön: 5155 mal
  • Karma: 422
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen!
    • Auszeichnungen
Re: Sind die "echten" KRR out?
« Antwort #5 am: 22. Juni 2018, 23:53:18 »
2000/2001 hatte ich das erste Mal mit dem kommissarischen Reichskanzler und mit eben-solchem Reichsminister der Finanzen zu tun. Danach noch ein paar mal und ein paar mal mit anderen. Dann gab es die Selbstverwalter und die Germaniten, Danziger und was auch immer. Die letzten Jahre wehren sich einige offensichtlich durch die Reklame, die Ursache und Plan gemacht haben, und wollen gar nichts mehr von dem sein, aber jedenfalls gibt es halt keinen Staat und es gelten folglich auch keine Gesetze.
Aber sie sind nicht von Denen, sie wissen halt nur Bescheid, weil sie sich - und jetzt kommt´s - wirklich informiert haben.
"Sind die Haare in schlechtem Zustand empfehle ich mehr Kur."
Bei hair mess wird also gerne mehr Kur empfohlen.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Gast aus dem Off

Online Gast aus dem Off

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2697
  • Dankeschön: 4646 mal
  • Karma: 138
  • Alliierter Hochkommissar für was auch immer
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Sind die "echten" KRR out?
« Antwort #6 am: 22. Juni 2018, 23:57:25 »
Naja, ein bisschen Spaß muss sein. Die alten Herren der Szene sind schon noch da. Zumindest zum Teil. Sie wirken langsam aber etwas altbacken und öde. Die "junge Garde" der Youtubeclowns hat da doch deutlich mehr Unterhaltungswert.
 

Offline Lalilu

  • Anti-KRRler
  • ***
  • Beiträge: 75
  • Dankeschön: 48 mal
  • Karma: 7
    • Auszeichnungen
Re: Sind die "echten" KRR out?
« Antwort #7 am: 23. Juni 2018, 00:17:47 »
Das Problem bei den ganzen Deppen ist das sie sich selber nicht einig sind. Jeder zweite ist der Meinung sein eigenes Reich mit sich selber als "Förer" gründen zu müssen. Alle die dann noch bei ihnen mitschwimmen sind nach 3 Wochen doof sind und als wären sie kleine Kinder im Buddelkasten es was mit der Schippe auf den Kopf hauen. So gibt es immer neue Fast-Reiche die nach einigen Wochen wieder Geschichte sind.

Das einzige was sie gut können ist irgendwelchen Schwachsinn voneinander abschreiben und am besten als eigene "Enthüllung" verkaufen.
http://abload.de/img/urkunde_ausweis-web1jjpt.jpg

„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“

Albert Einstein
 

Offline BlueOcean

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4867
  • Dankeschön: 11127 mal
  • Karma: 782
  • Proud maritime merchandise
  • Auszeichnungen Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Geheimnisträger, Sir! Unser bester Spieler jubelt!
    • Auszeichnungen
Re: Sind die "echten" KRR out?
« Antwort #8 am: 23. Juni 2018, 02:17:07 »
Die meisten KRRs sind an Querelen, Auszehrung, Überalterung oder spontanem Existenzversagen gescheitert. Und nur ein paar ganz un-unbeirrbare Veteranen spielen noch Staat im Hinterzimmer.

Die jüngere Garde ist eher medial veranlagt und so bildungsfern, dass sie schon beim Wort "kommissarisch" Verständnisprobleme hat. Außerdem sind sie so arbeitsscheu, dass sie keine hochtrabenden Gesetze und Verfassungen zusammen schwurbeln. Und so unbedarft, dass sie nicht einmal mehr irgendwelche konkreten Ministerposten oder ähnliches annehmen wollen. Wie sollte das auch aussehen?

Depplev Hegeler - Minister für Panikmache, schräges Gelächter und Hungerfolter
Adrian Ursache - Staatssekretär für Bedrohungen und Schuss an der Waffel
Nikolai Nerling - Beauftragter für Selbstdarstellung und Holocaust-Leugnung
Rüdiger Hoffmann - Minister für Enten und den halb nackten Wahnsinn
Selim Sürmeli - Generalmenschenanwalt für den kompletten Irrsinn
Alexander Schröpfer - Hauptmann der Reserve für angewandten Bugfug

Damit ist kein Staat zu machen. Noch nicht einmal ein Phantasiestaat.
Wenn Sie dieses Angebot lesen, sind Sie mit Ihrer dauerhaften Zugehörigkeit zum Sonnenstaatland einverstanden. Sie unterstehen damit unserer Rechtsordnung und unserer Meinung, die Sie ab sofort bei jeder Diskussion erstrangig zu wählen haben. Es entstehen keine weiteren Rechte oder Pflichten.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: hair mess, Gutemine, DC71, dtx, Aughra, Helvetia, Gast aus dem Off, Neubuerger

Offline hair mess

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4716
  • Dankeschön: 5155 mal
  • Karma: 422
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen!
    • Auszeichnungen
Re: Sind die "echten" KRR out?
« Antwort #9 am: 23. Juni 2018, 10:29:49 »
Du hast Fitze vergessen Minister für Justiz und deren Missachtung.
Und Frühwald Minister für Landwitzschaft und Forsten
"Sind die Haare in schlechtem Zustand empfehle ich mehr Kur."
Bei hair mess wird also gerne mehr Kur empfohlen.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Gast aus dem Off