Autor Thema: Böhmermann  (Gelesen 3840 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline hair mess

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7055
  • Dankeschön: 12993 mal
  • Karma: 635
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 5000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Böhmermann
« Antwort #30 am: 28. November 2020, 21:39:48 »
Ich bestehe auf einer Neuziehung. Selbstverständlich.
Rolly, was hast Du die nächsten Wochen vor?
Hättest Du Zeit, mein Anwälteteam zu leiten?
Fällt Dir nur Unsinn ein und immer,
erzähle nichts, sonst wird es schlimmer.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Wildente, Goliath, klimaschutz

Online Greybeard

  • Rechtskonsulent
  • *
  • Beiträge: 412
  • Dankeschön: 1984 mal
  • Karma: 44
  • Lorem ipsum dolor sit amet
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Böhmermann
« Antwort #31 am: 28. November 2020, 22:24:31 »
Ich fühle mich wie Jesus, weil ich auch schon mal drei Tage todkrank war.

(War dann aber doch nur Männergrippe...)
Reichsflugscheiben-Geschwader OWL
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Enzo, Schrohm Napoleon, Chemtrail-Fan, Wildente, Goliath, klimaschutz

Offline Chemtrail-Fan

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2393
  • Dankeschön: 5865 mal
  • Karma: 221
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Böhmermann
« Antwort #32 am: 28. November 2020, 22:31:40 »
Ich fühle mich wie Jesus, weil ich auch schon mal drei Tage todkrank war.

Und ich fühle mich wie Jesus, weil ich auch schon mal Probleme mit dem Kreuz gehabt habe...
Ich habe mir bereits eine feste Meinung gebildet! Verwirren Sie mich bitte nicht mit Fakten!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Enzo, Schrohm Napoleon, Wildente, Goliath, klimaschutz, Greybeard

Offline Schrohm Napoleon

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1016
  • Dankeschön: 4892 mal
  • Karma: 137
  • König von Westphalen
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Böhmermann
« Antwort #33 am: 28. November 2020, 22:32:55 »
Ich fühle mich wie Jesus, weil mir ist gestern ein Nagel eingewachsen ist.
« Letzte Änderung: 28. November 2020, 22:39:22 von Schrohm Napoleon »
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie.

Wilhelm Busch
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Enzo, Chemtrail-Fan, Wildente, Goliath, klimaschutz, Greybeard

Offline Rabenaas

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4863
  • Dankeschön: 13715 mal
  • Karma: 161
  • Besorgter Bürger
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Böhmermann
« Antwort #34 am: 29. November 2020, 10:38:56 »
Off-Topic:
Und ich fühle mich wie Jesus, weil ich auch schon mal Probleme mit dem Kreuz gehabt habe...

Geht auch anderen so:



Und mir leider auch...
Das wird man ja wohl noch sagen dürfen!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Wildente, Goliath, klimaschutz

Offline Leonidas

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1667
  • Dankeschön: 7118 mal
  • Karma: 206
  • Stolzer Bürger des SSL
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Böhmermann
« Antwort #35 am: 30. November 2020, 17:39:09 »
Ich fühle mich wie Darth Vader, weil ich Asthma habe.  ***keuch***
Schwäbisch isch seggsie.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath, Lonovis, klimaschutz

Offline hair mess

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7055
  • Dankeschön: 12993 mal
  • Karma: 635
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 5000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Böhmermann
« Antwort #36 am: 30. November 2020, 18:05:51 »
Ich fühle mich wie Olav Scholz, weil ich heute schon so viel Geld ausgegeben habe.
Fällt Dir nur Unsinn ein und immer,
erzähle nichts, sonst wird es schlimmer.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Leonidas, Goliath, Lonovis, klimaschutz

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 13748
  • Dankeschön: 36743 mal
  • Karma: 723
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 10000 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 7500 Beiträge Auszeichnung für 5000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Böhmermann
« Antwort #37 am: 5. Dezember 2020, 09:10:48 »
Böhmermann mal wieder. Ja, die "Einzelfälle" in der Polizei. Muss man doch ignorieren dürfen.  ;)



Zitat
ZDF MAGAZIN ROYALE
842.000 Abonnenten
Alarm, Alarm! Trigger-Thema Nummer eins für eine Sendung mit einem geborenen Polizistensohn als Host: POLIZEI! Unsere Polizei hat sich in den letzten Jahrzehnten nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Egal ob ausgezeichnete Werbekampagnen, Thema Vielfalt in den oberen Riegen oder Rassismus. Die deutsche Gesellschaft hat sich sehr verändert. Die deutsche Polizei und die deutsche Sicherheitspolitik haben das komischerweise verpasst. Aber keine Sorge liebe Polizist*innen, was auch immer kommen mag, das ZDF Magazin Royale ist immer für euch da!
"Der Pfarrer predigt nur einmal!"
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath, klimaschutz

Offline Reichsschlafschaf

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 9135
  • Dankeschön: 20261 mal
  • Karma: 354
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 7500 Beiträge Auszeichnung für 5000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Böhmermann
« Antwort #38 am: 16. Februar 2021, 11:04:25 »
Scheint so, als hätten sich Seine Kaiserliche Hoheit eklatant in deroselben hochwohlgeborenes Knie geschossen:  ;D


Zitat
Kultursenator reagiert auf Drohungen der Hohenzollern
Berlin will sich nicht erpressen lassen

Georg Friedrich Prinz von Preußen kündigte an, Leihgaben aus regionalen Schlossmuseen zurückziehen zu wollen. Berlins Kultursenator bezieht dazu klar Position. Thorsten Metzner
Spoiler
Das Land Berlin will sich von den Hohenzollern nicht unter Druck setzen lassen – auch nicht durch die Drohung, Kunstschätze aus Schlossmuseen der Hauptstadtregion abzuziehen. „Die öffentliche Hand wird sich mit dieser Form von Drohungen nicht erpressen lassen“, sagte Kultursenator Klaus Lederer (Linke) am Montag im Kulturausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses. Lederer bezog dort auf Anfrage der Grünen Position zur jüngsten Eskalation im Vermögenskonflikt zwischen Georg Friedrich Prinz von Preußen und der öffentlichen Hand zog. Wie berichtet hat Hohenzollern-Verhandlungsführer Jürgen Aretz jetzt in Briefen einen Abzug von Leihgaben aus Berlin und Brandenburg ins Spiel gebracht, um eine Wiederaufnahme von Vergleichsverhandlungen mit Berlin,

Brandenburg und dem Bund durchzusetzen. Diese waren 2019 abgebrochen worden, nachdem der Tagesspiegel und der Spiegel das Ausmaß der Forderungen des Nachfahren des letzten deutschen Kaisers und die jahrelangen Geheimverhandlungen publik gemacht hatten. Die aktuelle Drohung könnte im Schloss Charlottenburg etwa Exponate wie Reichsschwert und Königskrone betreffen, die eindeutig dem Nachfahren des letzten deutschen Kaisers gehören.

Das Vorgehen der Hohenzollern sei kein Dringen auf eine gütliche Einigung sonder eher eine Drohung, sagte Lederer, der im Ausschuss aus dem Brief an seine Amtskollegin Manja Schüle vorlas. . „Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten und Preußischer Kulturbesitz können natürlich nicht verhindern, wenn die Hohenzollern ihre Leihgaben tatsächlich abziehen“, sagte er. Die Hohenzollern seien frei, „die Kunstschätze auf ihren Gütern oder Schlössern zu deponieren oder zur Schau zu stellen.“

Er denke, dass die Einrichtungen einen solchen „Abzug wichtiger Kunstwerke und Exponate nicht unkommentiert lassen werden und diese Leerstelle dann auch im Gedächtnis der kommenden Besucher bleiben wird“. Das ist wohl so zu verstehen, dass mit leere Vitrinen und weißen Flecken das Agieren des Hauses dokumentiert würde.

Er würde eine derartige Konfrontation bedauern, sagte Lederer. „Mein Eindruck ist, dass die Familie der Hohenzollern in dieser Angelegenheit denkbar schlecht beraten ist.“ Er schloss Vergleichsverhandlungen über Inventar aus 1945 enteigneten Immobilien der Hohenzollern aus. Lederer verwies darauf, dass Entschädigungen ausgeschlossen seien, wenn dem NS-Regime erheblich Vorschub geleistet wurde. Es sei einhellige Fachmeinung, dass der Nachfolger Wilhelm II. „keine konservative Alternative zur NS-Bewegung darstellte, sondern „Signalgeber, konservative Kritik verstummen zu lassen und Konservative in der Weimarer Republik auf die Seite des NS-Regimes zu ziehen.“ Solange das aber mit anderen Fragen vermischt werde, sieht Lederer nach eigener Aussage „keine Grundlage für Gespräche und Verhandlungen“.

Diese Aussage hat Brisanz: Brandenburg akzeptiert auf Betreiben von Finanzministerin Katrin Lange (SPD) eine solche Verknüpfung. Wissenschaftsministerin Manja Schüle (SPD) stellte jüngst klar, dass vor einer Aufnahme neuer Verhandlungen die Klagen der Hohenzollern gegen Medien und Historiker zurückgezogen werden müssen.
[close]
https://www.tagesspiegel.de/berlin/kultursenator-reagiert-auf-drohungen-der-hohenzollern-berlin-will-sich-nicht-erpressen-lassen/26917870.html


Was weder die Presse, noch die Öffentlichkeit weiß offenbar (Lederer wohl auch nicht, sonst hätte er es gesagt): Die Restaurierungen der Leihgegenstände nimmt grundsätzlich der Leihnehmer vor.

Seiner Kaiserlichen und Königlichen Hoheit kann also gar nichts besseres widerfahren, als daß der pöbelhafte Steuerzahler Restaurierung und Kuratierung der wertvollen Gegenstände übernimmt.

Das Ganze ist noch nicht einmal eine Drohung! Es ist nur eine peinliche Lachnummer ...   :facepalm:


Ohne Böhmi wäre das alles nicht bekanntgeworden.
Muß man neidlos anerkennen.
Merke: Es genügt natürlich nicht, dämlich zu sein. Es soll schon auch jeder davon wissen!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Wildente, Lacrosse