Autor Thema: Alexandra Bader, Blog "Ceiberweiber"  (Gelesen 3082 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Aldebaraner

  • Rechtskonsulent
  • *
  • Beiträge: 445
  • Dankeschön: 747 mal
  • Karma: 25
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Alexandra Bader, Blog "Ceiberweiber"
« Antwort #15 am: 1. Oktober 2018, 15:47:16 »
Wie darf man sich einen solchen "Irrtum" vorstellen?

"Ach Menno ... so ein Mist ... jetzt habe ich aus Versehen 6 Mio Juden ermorden lassen!"

???
Pazifismus ist eine gesellschaftlich anerkannte Form von Verantwortungslosigkeit
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly, Gast aus dem Off

Offline Peta

  • Anti-KRRler
  • ***
  • P
  • Beiträge: 56
  • Dankeschön: 91 mal
  • Karma: 8
    • Auszeichnungen
Re: Alexandra Bader, Blog "Ceiberweiber"
« Antwort #16 am: 1. Oktober 2018, 20:37:22 »
Wie der Blödmann das interpretiert, kann ich auch nicht sagen. Meine Beiträge werden dort sofort gelöscht, wenn die "Chefin" bemerkt, dass ich kritisiert hab´..............

Peta
Wir Österreicher sind ein freundliches Volk. Wir meinen´s aber nicht so....
 

Offline Peta

  • Anti-KRRler
  • ***
  • P
  • Beiträge: 56
  • Dankeschön: 91 mal
  • Karma: 8
    • Auszeichnungen
Re: Alexandra Bader, Blog "Ceiberweiber"
« Antwort #17 am: 15. Oktober 2018, 16:09:12 »
Die Entmündigte konnte sich auch nicht entblöden, zum Prozess gegen die Staatenbündler ihren Schmonzes abzusondern:
https://alexandrabader.wordpress.com/2018/10/15/staatsanwaltschaft-reden-wir-ueber-hochverrat/
Sie verknüpft dabei die Aktivitäten des Staatenbundes mit den von ihr gesetzten Handlungen, die sie dann schlussendlich in die Psychiatrie brachten. Sie haut dann Kraut und Rüben durcheinander, auch Dietmar Mühlböck kriegt sein Fett weg.
Bei Konsumation des Geschreibsels, was zur Beruhigung bereithalten!

Peta
Wir Österreicher sind ein freundliches Volk. Wir meinen´s aber nicht so....
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Der viereckige Trompeter, SchlafSchaf, Neubuerger, Spielkind

Offline Der viereckige Trompeter

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • D
  • Beiträge: 304
  • Dankeschön: 709 mal
  • Karma: 52
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Alexandra Bader, Blog "Ceiberweiber"
« Antwort #18 am: 21. November 2018, 18:54:14 »
Fr. Bader hat heute auf ihrem Blog einen elendslangen Beitrag zu den Staatsverweigerern bzw. deren Kritikern online gestellt. Darin sind auch unsere Fäden zu Moni selbst bzw. zu ihrem Prozess verlinkt. Wenn ich sie richtig verstehe: Die Kritiker der Staatsverweigerer (also wir) sind auch keine Guten.

Ich muss zugeben, dass ich nicht alles gelesen habe; ich habe momentan im wahrsten Sinne nicht den Kopf dazu. Belastungsfähigere und v.a. -willigere als ich können sich ihren Sermon hier zu Gemüte führen:

https://alexandrabader.wordpress.com/2018/11/21/kritisches-zur-reichsbuerger-wehr/
 

Offline Leela Sunkiller

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3687
  • Dankeschön: 5452 mal
  • Karma: 465
  • Hüterin der Keksdose
  • Auszeichnungen Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Auszeichnung für 2250 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Autor im Sonnenstaatland-Wiki Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Re: Alexandra Bader, Blog "Ceiberweiber"
« Antwort #19 am: 21. November 2018, 19:17:17 »
Sie hat vor paar Tagen die SSL Facebook Seite angeschrieben und die Löschung des Fadens hier gefordert, bitterlich klagend über den User "Peta" :))

Ihr wurde nahegelegt sich hier anzumelden und Beschwerden zu Themen im Forum auch im Forum zu adressieren. Vielleicht ist ja neues Spielzeug im Anmarsch ;)
"Das ist alles legal, sonst säße ich schon längst im Knast!" Peter Fitzek, rechtskräftig verurteilt und eingeknastet.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Noldor, Der viereckige Trompeter, Chemtrail-Fan, Müll Mann, Neubuerger

Offline Müll Mann

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7199
  • Dankeschön: 13382 mal
  • Karma: 433
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Alexandra Bader, Blog "Ceiberweiber"
« Antwort #20 am: 21. November 2018, 19:28:10 »
Wobei ich sagen muss, dass die sich halbwegs gewählt und verständlich ausdrücken kann. Manche Kritikpunkte sind durchaus berechtigt. Ihr Problem scheint mir zu sein, dass sie von einer Art Augenhöhe zwischen Staat und Bürger ausgeht. Daher sieht sie es als gleichwertig an, wenn  Reichsdeppen ihr vermeindliches Recht in die eigene Hand nehmen und uns, wenn wir die Staatsorgane auf mögliche Missetaten hinweisen. In einem Rechtsstaat ist zweiteres jedoch ein legitimes Vorgehen, während ersteres aus gutem Grund verboten ist. Man kann uns vielleicht Denuntiantentum vorwerfen, aber sicher keine Selbstjustiz.

 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Leela Sunkiller, Der viereckige Trompeter, Neubuerger, Goliath

Offline Leela Sunkiller

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3687
  • Dankeschön: 5452 mal
  • Karma: 465
  • Hüterin der Keksdose
  • Auszeichnungen Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Auszeichnung für 2250 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Autor im Sonnenstaatland-Wiki Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Alexandra Bader, Blog "Ceiberweiber"
« Antwort #21 am: 21. November 2018, 20:22:42 »
Wie ich es doch liebe, wenn sich Leute, die sich im Internet mit anderen Menschen kritisch bis denunzierend und diffamierend* auseinandersetzen, plötzlich anfangen zu zetern und Löschung fordern, wenn man sich kritisch mit ihnen auseinandersetzt.  :think: definitiv Kundschaft 


* Ergänzt von Edith. Jensi würde "deformierend" sagen ;D


« Letzte Änderung: 21. November 2018, 20:59:50 von Leela Sunkiller »
"Das ist alles legal, sonst säße ich schon längst im Knast!" Peter Fitzek, rechtskräftig verurteilt und eingeknastet.
 

Online Neubuerger

  • Personalausweisler
  • ***
  • N
  • Beiträge: 1833
  • Dankeschön: 5493 mal
  • Karma: 212
  • Senior Chemtrail Master
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Alexandra Bader, Blog "Ceiberweiber"
« Antwort #22 am: 21. November 2018, 20:39:15 »
Wie ich es doch liebe, wenn sich Leute, die sich im Internet mit anderen Menschen kritisch bis denunzierend auseinandersetzen, plötzlich anfangen zu zetern und Löschung fordern, wenn man sich kritisch mit ihnen auseinandersetzt.  :think: definitiv Kundschaft  :))

Und das Gejammer allemal kein Grund, irgendwelche Einträge hier zu löschen.
Tuska über den Bezopften: Ich habe jetzt knapp eine Stunde durch. Er springt fröhlich vom RuStag zum Finanzsystem und faselt ohne Punkt und Komma über jede noch so abstruse Verschwörungstheorie.

Diagnose: Rüdiritis im Anfangsstadium.
 

Offline Leela Sunkiller

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3687
  • Dankeschön: 5452 mal
  • Karma: 465
  • Hüterin der Keksdose
  • Auszeichnungen Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Auszeichnung für 2250 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Autor im Sonnenstaatland-Wiki Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Re: Alexandra Bader, Blog "Ceiberweiber"
« Antwort #23 am: 21. November 2018, 20:41:23 »
Da wäre das Forum schon längst leer, haben wir ja doch schon einiges an Füßchen stampfende Kundschaft ;D
"Das ist alles legal, sonst säße ich schon längst im Knast!" Peter Fitzek, rechtskräftig verurteilt und eingeknastet.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Müll Mann

Offline Schattendiplomat

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1812
  • Dankeschön: 3759 mal
  • Karma: 196
  • Die besten Lügen sind der Wahrheit nahe!
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Sonnenstaatland-Unterstützer Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist.
    • Auszeichnungen
Re: Alexandra Bader, Blog "Ceiberweiber"
« Antwort #24 am: 21. November 2018, 20:50:29 »
Ihr Denkfehler ist wie von @Müll Mann schon gesagt im Grunde, dass sie "Widerstand" gegen den Rechtstaat für gerechtfertigt hält egal welchen Motiven dieser zu Grunde liegt. Sprich wenn ich keine Steuern zahlen möchte weil ich mir das lieber selbst in die Taschen stopfen möchte ist das für sie absolut gerechtfertigt.
Nun lebt ein stabiler Staat aber davon, dass er Regeln hat an die sich alle halten müssen und muss daher auch in der Lage sowie Willens sein dies durchzusetzten.

Anarchie mag ein philosophisch interessantes Konzept sein, für die Praxis taugt es aber nicht wie viele Beispiele in der Menschheitsgeschichte in vielen Kulturen beweisen.
Der Mensch denkt nun mal, wenn er nicht zu anderem Vorgehen gezwungen wird, in erster Linie an sich selbst. Zivilisation bedeutet hier mMn dies aus eigenem Wille aber auch durch entsprechende Konstrukte (Staaten) zu überwinden. Deshalb zahlen wir Steuern mit denen Straßen gebaut werden, deshalb zahlen wir in Krankenkassen ein welche das Geld zur Behandlung anderer nutzen, …
Dieses erzwungene Kollegiale ist mMn ein wichtiger Bestandteil der Zivilisation selbst wenn hier natürlich vereinzelt Missbrauch und Verschwendung stattfindet. Aber das sind in Normalfall Einzelfälle die auch bekämpft werden und sind wir ehrlich! würden wir das Geld stattdessen gemeinnützig einsetzten? die Meisten wohl eher nicht.

Daher ist es mMn* auch keine Denunziation hier entsprechende staatsfeindliche Übeltäter zu beobachten und auch zu melden. Das liegt sogar im höchst eigenen Interesse da man selbst ja in diesem Staat lebt und auf ihn angewiesen ist, z.B. wenn man mal arbeitslos wird.
Jeder der sich hier nicht an die Regeln hält die unser soziales und zivilisiertes Zusammenleben ist eine Risiko, gegen das sich ein wehrsamer Staat und auch jeder Bürger dieses Staates mit den möglichen Mittel wehren darf.

Eben hier liegt der Denkfehler der guten Frau - zwar mag ein einzelner Staatsverweigerer harmlos erscheinen, hat dieser jedoch scheinbar Erfolg werden mehr aus den o.g. egoistischen Motiven aufspringen und dann hat man ein Problem.
NWO-Agent auf dem Weg zur uneingeschränkten Weltherrschaft

*mMn - meiner (ganz persönlichen) Meinung nach
**XMV - X(ges)under Menschenverstand
 

Offline Pantotheus

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7305
  • Dankeschön: 15979 mal
  • Karma: 695
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist.
    • Auszeichnungen
Re: Alexandra Bader, Blog "Ceiberweiber"
« Antwort #25 am: 21. November 2018, 20:55:04 »
Ich habe das letzte Gejammer nur überflogen. Dabei sind mir zwei Punkte aufgefallen:
Einerseits lese ich eine starke emotionale Aufladung aus dem Text heraus. Das mag verständlich sein, wirkt aber eher nicht so gut, wenn man zugleich die angeblich mangelnde Objektivität Anderer bemängelt.
Andererseits springt der Text zwischen unterschiedlichsten Themen und Sachverhalten hin und her. Mir ist z. B. völlig schleierhaft, was die BVT-Thematik mit dem SSL zu tun haben sollte. In Sachen BVT mag durchaus mancherlei falsch gelaufen sein, doch gibt es zum SSL keine Verbindung. Ich meine: Das kann ich auch. Ich nehme irgendwas, wovon ich gehört habe, etwa den schlafenden Präsidenten der Philippinen, verbinde ihn mit Elon Musk, setze dazu den unfreundlichen Nachbarn nebenan und würze dies mit einem ungeklärten Kriminalfall. Dann wirkt die Welt irgendwie sehr böse, und ich erscheine als ganz Armer.
"Vom Meister lernen heißt verlieren lernen." (hair mess über Peter F., Strafgefangenen)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Leela Sunkiller, Der viereckige Trompeter, Neubuerger

Offline Leela Sunkiller

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3687
  • Dankeschön: 5452 mal
  • Karma: 465
  • Hüterin der Keksdose
  • Auszeichnungen Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Auszeichnung für 2250 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Autor im Sonnenstaatland-Wiki Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Re: Alexandra Bader, Blog "Ceiberweiber"
« Antwort #26 am: 21. November 2018, 20:57:04 »
Ich meine: Das kann ich auch. Ich nehme irgendwas, wovon ich gehört habe, etwa den schlafenden Präsidenten der Philippinen, verbinde ihn mit Elon Musk, setze dazu den unfreundlichen Nachbarn nebenan und würze dies mit einem ungeklärten Kriminalfall.

Hau rein, das will ich lesen!!! :))
"Das ist alles legal, sonst säße ich schon längst im Knast!" Peter Fitzek, rechtskräftig verurteilt und eingeknastet.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pantotheus, Neubuerger

Offline Happy Hater

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1057
  • Dankeschön: 2730 mal
  • Karma: 240
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 750 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Alexandra Bader, Blog "Ceiberweiber"
« Antwort #27 am: 21. November 2018, 20:57:30 »
Ich muss zugeben, dass ich nicht alles gelesen habe; ich habe momentan im wahrsten Sinne nicht den Kopf dazu. Belastungsfähigere und v.a. -willigere als ich können sich ihren Sermon hier zu Gemüte führen:

https://alexandrabader.wordpress.com/2018/11/21/kritisches-zur-reichsbuerger-wehr/

Was für ein Haufen Schwachsinn. Wer es nicht schafft, ein Kunstprojekt wie die "Ausrufung der europäischen Republik" im Rahmen des "European Balcony Project" als solches zu erkennen, welches eben ganz klar keine Normen des Strafrechts verletzt, sondern von der Kunst- und Meinungsfreiheit gedeckt ist und es mit den kriminellen Umtrieben des Staatenbundes Österreich auch nur ansatzweise gleichsetzt, dem ist nicht mehr zu helfen.

Nicht deswegen, weil das eine "Geschmackssache" ist, ob das nicht "im Prinzip das Gleiche" ist, sondern weil das eine eben rechtlich gesehen strafbar ist, das andere nicht.


Offline Peta

  • Anti-KRRler
  • ***
  • P
  • Beiträge: 56
  • Dankeschön: 91 mal
  • Karma: 8
    • Auszeichnungen
Re: Alexandra Bader, Blog "Ceiberweiber"
« Antwort #28 am: 27. November 2018, 11:40:41 »
Nach einer Woche der Absenz, in der wir etliche Seiten des "Ceiberweiber"-Blogs gesichert haben-"Wir" ist ein loses Netzwerk von Freunden und Bekannten, die solche Blogs gegenlesen und einer den anderen verständigt, sollten Drohungen u.ä. im Raum stehen-nehme ich zum Sturm im Wasserglas Stellung.
Was war der Auslöser: Im Kommentar zu einem Artikel, den ich am Ende verlinke, wurde eine Sicherheitsfirma (G4S) mehrerer ungesetzlicher Handlungen beschuldigt. Ohne jeden Beweis. Meine Reaktion war ein Eintrag, in dem ich darauf aufmerksam machte, daß diese Beschuldigungen den Tatbestand der üblen Nachrede erfüllen. Nicht mehr, kann man alles nachlesen im angefügten link. Natürlich hat Bader die beiden postings umgehend gelöscht, da hatte ich aber schon gesichert. Hier der link:
https://alexandrabader.wordpress.com/2018/11/18/bvt-ausschuss-neonazi-und-private-sercurity/
Hier die Kopie der von mir kritisierten Kommentare:

Bader wurde natürlich unkenntlich gemacht. Meine Angaben halten jeder juristischen Überprüfung stand, habe ich diese doch immer dem genannten blog entnommen. Und natürlich kann sich Bader "gewählt und verständlich ausdrücken". Auch ihre Kritik mag gelegentlich berechtigt sein. Ich finde jedoch, allein die Sicherungskopie spricht Bände.
Ich geb´s zu, ich habe anfangs auch über unsere "kleine liebe dicke frau" geschmunzelt, heute wird über Moni gerichtet. Aber auch diese Blogger haben Verantwortung, der sie sich manchmal nicht bewusst sind. Z.B. erwähnt Bader seit gut 10(!) Jahren den Namen des ehemaligen Kabinettchef des damaligen Verteidigungsministers, den sie immer wieder für alles mögliche verantwortlich macht. Natürlich ohne jeden Beweis! Könnt Ihr gern selbst nachlesen. Der Mann weiß aber davon, da er informiert wurde. Er will aber nichts unternehmen, da er Bader nicht ernst nimmt. Bleibt nur zu hoffen, daß sich nicht einer der "Follower" dieser blogger mal animiert fühlt, etwas zu unternehmen..........
Abschließend möchte ich mich noch mal ausdrücklich für die Warnung bzgl. Bader bedanken!
Wir Österreicher sind ein freundliches Volk. Wir meinen´s aber nicht so....
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Dietmar Mühlböck

Offline Dietmar Mühlböck

  • Schreiberling
  • *
  • Beiträge: 23
  • Dankeschön: 136 mal
  • Karma: 21
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • untenrechts.at
    • Auszeichnungen
Re: Alexandra Bader, Blog "Ceiberweiber"
« Antwort #29 am: 27. November 2018, 11:51:36 »
Nach einer Woche der Absenz, in der wir etliche Seiten des "Ceiberweiber"-Blogs gesichert haben-

Es wird sich noch zeigen, ob man sie trotz ihres Geisteszustandes für den Blog medien- und strafrechtlich in die Verantwortung nehmen kann.
Das hier ist btw auch lesenswert: https://twitter.com/cw_alexandra/with_replies ;-)