Autor Thema: Ein Psychopath meldet sich zu Wort  (Gelesen 7996 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Decimus

Re: Ein Psychopath meldet sich zu Wort
« Antwort #30 am: 12. Mai 2014, 19:41:42 »

-  Sollte die NWO eine extra Ecke bekommen? Wenn ja, was würde noch dazu passen?
Das Problem ist, daß es viele Überschneidungen gibt, gelegentlich sind alle VT-Gebiete in nur einem kleinen kaputten VTler-Hirn (und -Blog) auf einmal vertreten. Selbst etliche Reichsdödelwürstchen könnten in mindestens einen dieser Themenbereiche einsortiert werden.

NWO an sich reicht doch. Hier im Süden werden mittlerweile sogar Plakate zur Europawahl damit zugekleistert. Strukturell zugehörig wären Illuminaten, Fed und Antisemitismus (solche Theorien enden zwangsläufig immer bei den Juden).
 

Online kairo

Re: Ein Psychopath meldet sich zu Wort
« Antwort #31 am: 12. Mai 2014, 20:31:13 »
Die NWO - sind das nicht wir?
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Decimus

Offline A.R.Schkrampe

Re: Ein Psychopath meldet sich zu Wort
« Antwort #32 am: 12. Mai 2014, 20:35:24 »
Hmm, wenn wir die Fed dazupacken, dann müssen CDU, NASA, RTL, BILD, Hartz IV und die Bilderberger auch dazugestopft werden.
Achte mal auf die Kommentare der Bekloppten in den diversen Foren, inkl. Spiegel online: Es hängt alles zusammen!!!


Was die Wahlplakate angeht, so kann ich nicht mitreden. Mein Dörfchen ist wohl als reaktionäres Wohlhabendenghetto abgestempelt - nichts dergleichen findet sich hier. Linke und NPD plakatieren noch nicht einmal.

Eine weitere Rubrik fällt mir noch ein: die Spaceballs. Die UFO-Fraggles und sonstigen Außerirdischen.
 

Offline A.R.Schkrampe

Re: Ein Psychopath meldet sich zu Wort
« Antwort #33 am: 12. Mai 2014, 20:42:55 »
Die NWO - sind das nicht wir?

Wer sagt das? Wenn wir das sein sollten, wie könnten wir dieser Ehre gerecht werden? Was sollen wir dann machen/datstellen?  :think:

Die NDW ( http://de.wikipedia.org/wiki/Neue_Deutsche_Welle ) habe ich voll mitbekommen, sogar NWF sagt mir was ( http://de.wikipedia.org/wiki/Nordwestdeutscher_Fahrzeugbau ), aber NWO...
 

Online BlueOcean

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6226
  • Dankeschön: 17936 mal
  • Karma: 1039
  • Proud maritime merchandise
  • Auszeichnungen Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Ein Psychopath meldet sich zu Wort
« Antwort #34 am: 12. Mai 2014, 22:51:58 »
Jedenfalls sind wir nicht die WVV. Die "Weltverschwörung für Vorblödung"

Wäre doch auch ein schöner Titel...
Wenn Sie dieses Angebot lesen, sind Sie mit Ihrer dauerhaften Zugehörigkeit zum Sonnenstaatland einverstanden. Sie unterstehen damit unserer Rechtsordnung und unserer Meinung, die Sie ab sofort bei jeder Diskussion erstrangig zu wählen haben. Es entstehen keine weiteren Rechte oder Pflichten.
 

Emil Nordström

  • Gast
Re: Ein Psychopath meldet sich zu Wort
« Antwort #35 am: 13. Mai 2014, 12:25:10 »
Zitat von: Helmut Fegert
Ihr [Anti-Reichsdeppenforum] seid gegen Homosexuelle, gegen Sozial Schwache, gegen Obdachlose,gegen bestimmte Berufsstände,ihr bezeichnet euch als Elite und lasst nicht den geringsten Zweifel daran dass ihr allen anderen ihr Lebensrecht absprecht, oder wenn sie denn dann unbedingt unter euch leben “Dürfen” sie keinerlei Meinung zu vertreten haben, ja sogar die Religionsfreiheit tretet ihr mit Füßen. Heil Reichskonkordat Heil, und die Pfaffen heben den rechten Arm zum Gruße. Das entspricht einer tief braune Gesinnung. Solltet ihr euch daraus nur ein Späßchen gemacht haben, dann ist das eben brauner Spaß und als Spaß nicht wahr zu nehmen, was ich ebenfalls nicht akzeptiere.
Quelle

Lustig, wir machen jeden Tag mehr schlimme Sachen von denen wir gar nichts wissen^^ Heppe du nervst!

:heppe: :heppe: :heppe: :heppe: :heppe: :heppe:

P.S.: Seine Überschriften klingen schon als wäre MHK sein Ghostwriter. So zum Beispiel: "Einfach herrlich, und die langen Nasen in den nachfolgenden Beiträgen, ein Gedicht!"
 

Offline A.R.Schkrampe

Re: Ein Psychopath meldet sich zu Wort
« Antwort #36 am: 13. Mai 2014, 13:01:32 »
Nun ja, ein Fitzekchen Wahrheit steckt in dem zitierten Posting: wir lassen ihmchen nicht unter uns leben. Nicht hier in diesem Forum.   :-X
Und seine Meinung geht uns in der Tat am Gesäß vorbei.   ;D
 

Offline Das Chaos

  • Moderator (SSL)
  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2467
  • Dankeschön: 3366 mal
  • Karma: 268
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Ein Psychopath meldet sich zu Wort
« Antwort #37 am: 15. Mai 2014, 02:34:41 »
Gerade verrichtet der Vollmond wieder sein hirnvernichtendes Werk:

Zitat
Wenn sie auch nur unter sich bleiben würden, dann wäre das ja kein Problem, aber die Vergangenheit hat ja gezeigt das sie die Welt in Schutt und Asche legen, diese paar Hansel da und das muss man einfach sagen . Es sind ein paar Hans Würschte, und das sind die Untermenschen der Obrigkeit. Willige Diener für die noch größeren Sadistn. Denen schmeißt man ein paar kleinere Brocken vor damit sie sich sexuell befriedigen können … und die Großen bomben uns dann aus.
....
Offen ja aber ich muss aufpassen dass ich deren Code nicht verwende sonst kann es sein dass man mich zum Reichsdeppoen macht. Du siehst ja wie diese Leute einem das Wort im Mund herum drehen. Sind eben Psychos mit gespaltener Persönlichkeit. Ihre Feinde haben sie so oder so zum größten Teil selbst erfunden, das heißt sie beschimpfen sich selbst nur ihre Mitläufer blicken es nicht. So machen Psychopaten eben ihre Opfer.
.....
Vor der Beendigung der Besatzung, da war alles noch schöner weil man die deutsche Traditionsjustiz noch von außen kontrollierte. Die Alliierten wussten ja dass sie sich nicht verändert hat. Eigentlich haben wir erst 1990 unser Todesurteil der Souveränität unterschrieben. Zu Besazungszeiten waren wir weit aus souveräner und man hat uns vertraut. Heute vertrat kein Staat mehr Deutschland.

Bitte, das sind keine vom Heppe-Generator zusammengestopselte Sätze, sondern in dieser Abfolge (und in der verheerten Orthographie) nachzulesen. Heppe wird jetzt auch noch verstärkt durch chrisamar. Da entstehen vermutlich Resonanzen, die Schreckliches befürchten lassen.

http://reichsreste.wordpress.com/2014/05/14/herr-richter-ist-vollig-uneinsichtig/comment-page-1/#comment-724
In orientalischen und westlichen Schöpfungsmythen ist der Drache ein Sinnbild des Chaos, ein gott- und menschenfeindliches Ungeheuer

Und es erschien ein anderes Zeichen im Himmel, und siehe, ein großer, roter Drache, der hatte sieben Häupter und zehn Hörner Offenb. 12,3
 

Online kairo

Re: Ein Psychopath meldet sich zu Wort
« Antwort #38 am: 15. Mai 2014, 07:52:41 »
Wow ... wir legen die Welt in Schutt und Asche? Muss ich am Wochenende gleich mal ausprobieren.
 

Emil Nordström

  • Gast
Re: Ein Psychopath meldet sich zu Wort
« Antwort #39 am: 15. Mai 2014, 08:15:56 »
Na wusstet ihr schon das hier?
Zitat
Spaß kennen die nicht sie befriedigen ihren Sadismus ich denke teilweise auch Sexuell. Deswegen sind sie auch immer auf Opfer suche.
 

Offline chrisamar.kashanian

  • Unbelehrbar
  • Schreiberling
  • *
  • c
  • Beiträge: 15
  • Karma: -10
    • Auszeichnungen
Re: Ein Psychopath meldet sich zu Wort
« Antwort #40 am: 15. Mai 2014, 11:27:12 »
Gerade verrichtet der Vollmond wieder sein hirnvernichtendes Werk:

Zitat
Wenn sie auch nur unter sich bleiben würden, dann wäre das ja kein Problem, aber die Vergangenheit hat ja gezeigt das sie die Welt in Schutt und Asche legen, diese paar Hansel da und das muss man einfach sagen . Es sind ein paar Hans Würschte, und das sind die Untermenschen der Obrigkeit. Willige Diener für die noch größeren Sadistn. Denen schmeißt man ein paar kleinere Brocken vor damit sie sich sexuell befriedigen können … und die Großen bomben uns dann aus.
....
Offen ja aber ich muss aufpassen dass ich deren Code nicht verwende sonst kann es sein dass man mich zum Reichsdeppoen macht. Du siehst ja wie diese Leute einem das Wort im Mund herum drehen. Sind eben Psychos mit gespaltener Persönlichkeit. Ihre Feinde haben sie so oder so zum größten Teil selbst erfunden, das heißt sie beschimpfen sich selbst nur ihre Mitläufer blicken es nicht. So machen Psychopaten eben ihre Opfer.
.....
Vor der Beendigung der Besatzung, da war alles noch schöner weil man die deutsche Traditionsjustiz noch von außen kontrollierte. Die Alliierten wussten ja dass sie sich nicht verändert hat. Eigentlich haben wir erst 1990 unser Todesurteil der Souveränität unterschrieben. Zu Besazungszeiten waren wir weit aus souveräner und man hat uns vertraut. Heute vertrat kein Staat mehr Deutschland.

Bitte, das sind keine vom Heppe-Generator zusammengestopselte Sätze, sondern in dieser Abfolge (und in der verheerten Orthographie) nachzulesen. Heppe wird jetzt auch noch verstärkt durch chrisamar. Da entstehen vermutlich Resonanzen, die Schreckliches befürchten lassen.

http://reichsreste.wordpress.com/2014/05/14/herr-richter-ist-vollig-uneinsichtig/comment-page-1/#comment-724


Hebbe ist so verdammt sexy. Dafür müssen Sie einfach Verständnis haben.

xxoxx
 

Offline Das Chaos

  • Moderator (SSL)
  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2467
  • Dankeschön: 3366 mal
  • Karma: 268
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Ein Psychopath meldet sich zu Wort
« Antwort #41 am: 15. Mai 2014, 11:33:45 »

Hebbe ist so verdammt sexy. Dafür müssen Sie einfach Verständnis haben.

xxoxx

Ja, ne .... is' klar.

In orientalischen und westlichen Schöpfungsmythen ist der Drache ein Sinnbild des Chaos, ein gott- und menschenfeindliches Ungeheuer

Und es erschien ein anderes Zeichen im Himmel, und siehe, ein großer, roter Drache, der hatte sieben Häupter und zehn Hörner Offenb. 12,3
 

Offline drxdsdrxds

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2669
  • Dankeschön: 3484 mal
  • Karma: 206
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Autor im Sonnenstaatland-Wiki Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sonnenstaatland-Unterstützer Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Ein Psychopath meldet sich zu Wort
« Antwort #42 am: 15. Mai 2014, 11:36:40 »
Hebbe ist so verdammt sexy. Dafür müssen Sie einfach Verständnis haben.

Aber sicher. Vollstes Verständnis!
Wir bremsen auch für Heppes.

 

Offline A.R.Schkrampe

Re: Ein Psychopath meldet sich zu Wort
« Antwort #43 am: 15. Mai 2014, 12:22:10 »
Na wusstet ihr schon das hier?
Zitat
Spaß kennen die nicht sie befriedigen ihren Sadismus ich denke teilweise auch Sexuell. Deswegen sind sie auch immer auf Opfer suche.

Au ja, wir machen hier einen kleinen Contest "The hottest Vollkloppi auf Erden".

Wobei ich mangels homoerotischer Neigungen bei den männlichen Vertretern nicht mitreden kann. Und nicht mitreden will. Aus ästhetischen und gesundheitlichen Gründen. Schon das pure Ansehen von Mutanten wie dem "Beißer" Mario, dem Schlabbermaul Ingo, dem knastgebräunten  Ohrfeigengesicht Heppe oder dem Specklockenfitzek (80er Jahre-Zuhälter für Arme) bereitet mir nicht nur mentales Unbehagen, auch körperliches. Saures Aufstoßen, Sodbrennen z.B.
 

Offline Mad Dog

  • Rechtskonsulent
  • *
  • M
  • Beiträge: 372
  • Dankeschön: 87 mal
  • Karma: 18
  • Angehöriger der PERSONALverwaltung
    • Auszeichnungen
Re: Ein Psychopath meldet sich zu Wort
« Antwort #44 am: 15. Mai 2014, 14:47:21 »
Hi.

Von der Gefahr, sich mit Heppetitis zu infizieren, mal ganz abgesehen.

Greetz
Mad Dog
"Das Bonner Grundgesetz ist unverändert in Kraft. Eine deutsche Reichsverfassung, eine kommissarische Reichs-Regierung oder ein kommissarisches Reichsgericht existieren ebenso wenig, wie die Erde eine Scheibe ist."
(Beschluss AG Duisburg 46 K 361/04 vom 26.01.2006)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Decimus