Autor Thema: Ladig der Zweite - Rhapsody in brown  (Gelesen 5115 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sandmännchen

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3866
  • Dankeschön: 5107 mal
  • Karma: 279
  • Garstiger Philantrop (m/w/d)
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Ladig der Zweite - Rhapsody in brown
« Antwort #60 am: 19. März 2018, 23:51:30 »
Es besteht aber immer eine gewisse Wahrscheinlichkeit, dass Cthulhu im Impulsraum aufwacht und dann das Chaos ausbricht. Sowas hat schon einige Threads vernichtet ...

soɥdʎsıs sǝp soɥʇʎɯ ɹǝp 'snɯɐɔ ʇɹǝqlɐ –
˙uǝllǝʇsɹoʌ uǝɥɔsuǝɯ uǝɥɔılʞɔülƃ uǝuıǝ slɐ soɥdʎsıs sun uǝssüɯ ɹıʍ ˙uǝllüɟnzsnɐ zɹǝɥuǝɥɔsuǝɯ uıǝ ƃɐɯɹǝʌ lǝɟdıƃ uǝƃǝƃ ɟdɯɐʞ ɹǝp
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: BlueOcean, Aughra, Wildente, Spielkind

Offline Grenzstein

Re: Ladig der Zweite - Rhapsody in brown
« Antwort #61 am: 20. März 2018, 00:21:27 »
Ich find's übrigens hart cool, dass wir in diesem Faden gerade parallel Quantenphysik und Rechtstheorie debattieren. Dafür liebe ich dieses Forum. Einfach großartig.

Ich finde es maximal uncool, dass mir in diesem Faden wieder erhebliche Wissenslücken, ja schon fast ein gewaltiges Bildungsdefizit offenbar wird. Sehr deprimierend :(
Mag nicht mal jemand die technisch saubere Durchführung einer Sezession diskutieren? Da könnte ich mich auch ein bisserl einbringen ...
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pirx

Offline Rechtsfinder

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 861
  • Dankeschön: 3463 mal
  • Karma: 318
  • Rechtsbedenkenträger
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL
    • Auszeichnungen
Re: Ladig der Zweite - Rhapsody in brown
« Antwort #62 am: 20. März 2018, 00:24:30 »
Ich find's übrigens hart cool, dass wir in diesem Faden gerade parallel Quantenphysik und Rechtstheorie debattieren. Dafür liebe ich dieses Forum. Einfach großartig.
Mag nicht mal jemand die technisch saubere Durchführung einer Sezession diskutieren? Da könnte ich mich auch ein bisserl einbringen ...
Klar, haben wir auch. Wir haben alles. Guckstu hier: https://forum.sonnenstaatland.com/index.php?topic=3599.0

Viel Spaß beim Nekromantisieren! ;D
Eine von VRiBGH Prof. Dr. Thomas Fischer erfundene Statistik besagt, dass 90% der Prozessgewinner die fragliche Entscheidung für beispielhaft rechtstreu halten, 20% der Unterlegenen ihnen zustimmen, hingegen von den Verlierern 30% sie für grob fehlerhaft und 40% für glatt strafbar halten.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: x

Offline Grenzstein

Re: Ladig der Zweite - Rhapsody in brown
« Antwort #63 am: 20. März 2018, 00:42:23 »
Da geht´s doch nur wieder um den rechtlichen Schmonz. Technisch! So mit Grenzsteinen, Grenzverlaufsbeschrieb, Maßskizzen, wer schneidet wann wie breit welchen Grenzabschnitt von Bewuchs frei etc. Die wirklich wichtigen Fragen!

So geht das:
https://books.google.de/books?id=YrdhAAAAcAAJ&hl=de&pg=PA1#v=onepage&q&f=false

(Leider sind hier die Beilagen und Operate nicht abgedruckt. Das Ding lebt übrigens und wird kontinuierlich fortgeschrieben.)
 

Offline Spielkind

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 598
  • Dankeschön: 2191 mal
  • Karma: 115
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Ladig der Zweite - Rhapsody in brown
« Antwort #64 am: 20. März 2018, 01:18:08 »

Ich find's übrigens hart cool, dass wir in diesem Faden gerade parallel Quantenphysik und Rechtstheorie debattieren. Dafür liebe ich dieses Forum. Einfach großartig.
Mag nicht mal jemand die technisch saubere Durchführung einer Sezession diskutieren? Da könnte ich mich auch ein bisserl einbringen ...
Klar, haben wir auch. Wir haben alles. Guckstu hier: https://forum.sonnenstaatland.com/index.php?topic=3599.0

Viel Spaß beim Nekromantisieren! ;D

Super, mit Leichen kenn ich mich aus! Ich seziert und Rechtsfinder sezessioniert! Ich bin echt froh, dass ich euch gefunden habe! (Und Sorry für den schrägen Humor, ist spät )
« Letzte Änderung: 20. März 2018, 01:24:00 von Spielkind »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: emz, Rolly

Offline Rolly

  • Personalausweisler
  • ***
  • R
  • Beiträge: 1703
  • Dankeschön: 4340 mal
  • Karma: 221
  • Unverbesserlicher linksgrün versiffter Gutmensch
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Ladig der Zweite - Rhapsody in brown
« Antwort #65 am: 20. März 2018, 06:47:48 »
Und Sorry für den schrägen Humor, ist spät
Welcher schräge Humor, war das etwa nicht ernst gemeint?
Da kann man doch sagen: "Beim SSL haben wir etwas gelernt!"
https://www.youtube.com/watch?v=9uZLrHiCMhQ
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Spielkind

Offline Pirx

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1435
  • Dankeschön: 6352 mal
  • Karma: 431
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 750 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Ladig der Zweite - Rhapsody in brown
« Antwort #66 am: 20. März 2018, 07:24:51 »
OK, dann brauchen wir aber unbedingt auch noch einen Volksphysiker.
Gab's schon. Erschütternd, wie schnell Axel Stoll in Vergessenheit gerät. Dabei war er doch ein schlauer Fuchs. "Reziproker Raum" ist bestimmt wie ein Pullover, nur linksrum. Und der Axel hatte es immer mit Implosionen, also mit Explosionen, nur linksrum!
Volksmediziner war er nebenbei auch, bekanntlich hatte er DAS Volksmedikament gegen radioaktive Strahlenschäden gefunden: Wodka. Kennt jemand einen Wodkatrinker, der die Strahlenkrankheit bekommen hat? Eben.
Wusste wieder mal keiner.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: echt?, Finanzbeamter, emz, Tuska, Rolly, Rechtsfinder, Schnabelgroß, x, Spielkind

Offline Spielkind

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 598
  • Dankeschön: 2191 mal
  • Karma: 115
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Ladig der Zweite - Rhapsody in brown
« Antwort #67 am: 20. März 2018, 08:09:17 »
Und Sorry für den schrägen Humor, ist spät
Welcher schräge Humor, war das etwa nicht ernst gemeint?
Kein Thema @Rolly , kriegen wir hin :dance:
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly

Offline Ralf Ladig

  • Anti-KRRler
  • ***
  • R
  • Beiträge: 55
  • Dankeschön: 8 mal
  • Karma: -217
    • Auszeichnungen
Re: Ladig der Zweite - Rhapsody in brown
« Antwort #68 am: 21. Mai 2018, 19:07:43 »
Ich sehe das erst jetzt. Wer diesen Titel erstellt hat der hat sie nicht mehr alle. Ja weil ich so Brown bin widerspreche ich auf sämtlichen YouTube Videos auch den holocaustleugnern und naziideologen.....mag sein dass ich mich hier weil ich mich angegriffen fühlte zu einer unschönen äusserung hinreißen liess was mir auch leid tut.  Sorry wegen der Zeichensetzung bin am Handy.
« Letzte Änderung: 21. Mai 2018, 19:10:55 von Ralf Ladig »
 

Offline John

  • Rechtskonsulent
  • *
  • Beiträge: 419
  • Dankeschön: 1551 mal
  • Karma: 125
  • Besorgter Reptovertreter
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Ladig der Zweite - Rhapsody in brown
« Antwort #69 am: 21. Mai 2018, 21:49:37 »
mag sein dass ich mich hier weil ich mich angegriffen fühlte zu einer unschönen äusserung hinreißen liess was mir auch leid tut.
Es geht nicht gerade um einzelne Äußerungen, die wir als Angriff ansehen, sondern eher um das hier abgelieferte Gesamtbild:
Zunächst der Name:  Landolf Ladig. Es wurde ja schon mal angesprochen, daher werde ich das jetzt nicht wiederholen.

Dann der Eröffnungspost:
Zitat von: Ralf Ladig
dies wohl dem Mainstream hier nicht so unbedingt entsprechend, eher im patriotischen Lager und als Skeptiker/Gegner der derzeitigen Masseneinwanderungspolitik
Diese Formulierung entspricht dem Duktus der "Besorgten Bürger", sprich der AfD. Dies ist auch schon lecht verdächtig, da die Einwanderungspolitik ier eher ein Nebenthema darstellt. Also wieso offenbare ich mich in einem Forum direkt mit einem Nebenthema. Zumal das uns eine pauschale Meinung zum Thema unterstellt.

Darauf hin folgte erst mal folgende Aussage:
Zitat von: Ralf Ladig
Ich halte die Identitären nicht für verfassungsfeindlich und ihre wohl stattfindende Beobachtung durch den Verfassungsschutz für sehr bedenklich, sollte eine solche stattfinden.
Eine Gruppierung, die bereit ist Menschen ungleich zu behandeln, als nicht verfassungsfeindlich zu betrachten, ist schon sehr eigen.

Der Whataboutism machte es auch nicht besser
Zitat von: Ralf Ladig
[. . .] dann könnte man die Antifa auch beobachten lassen

Mit dem Infragestellen der Menschenrechtskonvention um die Kleinstaaterei zu ermöglichen, hast Du dir hier auch nicht umbedingt Freunde gemacht
Zitat von: Ralf Ladig
Ich halte den Austritt aus der EU mittlerweile für zwingend, sowie auch aus der Menschenrechtskonevention

Das Vorbringen des Schuldmythos, den wir hier als Gruppe nicht vertreten, lässt Dich auch nicht im besten Lichte darstehen:
Zitat von: Ralf Ladig
Aber dazu seid ihr natürlich viel zu gute Menschen.  Und die Deutschen sind ja auch schuldig und grundsätzlich schlecht und mssen ihre Verbrechen jetzt mit der illegalen Masseneinwanderung abbüsen

Ebenfalls macht es in einer Gruppe einen negativen Eindruck, wenn man konträre Positionen vertritt, und nicht bereit ist diese zu begründen. In meinen Augen wirkt so etwas in der Regel von oben herab.
Zitat von: Ralf Ladig
Absolut lächerlich.   Wenn überhaupt ein Verfahren eingeleitet wird, wird es eingestellt.

Zitat von: Ralf Ladig
ielleicht sollte man so manche parasitären Volksfeinde besser irgendwo auf EU-Ebene verfrachten
Zu dem Satz hatte ich ja schon mal was geschrieben...


Im Gesamtbild entsteht also, zumindets bei mir, der Eindruck, das du hier in erster Linie schreibtst, um pauschal AfD-Positionen zu vertreten, aber das nicht zugeben willst. Der "zwingende" Austritt aus der Menschenrechtskonvention, ist ehrlich gesagt in meinen Augen schon fast Menschenverachtend. Die Europäische Einigung hat -man kann schon sagen über tausendjährige- Abfolge blutiger Konflikte beendet. Wir haben es jetzt geschafft, fast eine Generation ohne Konflikt in Europa zu legen. Leider hat Russland durch den Einmarsch in die Ukraine diesen Erfolg beendet, aber das ist eine andere Geschichte.
Die Menschenrechtskonvention ist ein Ausfluss dieser Einigung und Friedenssicherung.

Auch wenn ich nicht jeden Vorschlag der Europäischen Einigung teile, ich mich auch nicht wirklich als EU-Bürger fühle, weiß ich, was ich von der Einigung habe. Daher reagiere ich zum Beispiel allergisch auf Aussagen, wie ich sie oben zitiert habe.

Ich hoffe mal, dass ich hier ein bisschen Aufklären konnte, wieso wir hier in bestimmer Art und Weise reagieren.
« Letzte Änderung: 21. Mai 2018, 21:52:21 von John »
I'm gonna build my own nation, with blackjack and hookers.
 

Offline Ralf Ladig

  • Anti-KRRler
  • ***
  • R
  • Beiträge: 55
  • Dankeschön: 8 mal
  • Karma: -217
    • Auszeichnungen
Re: Ladig der Zweite - Rhapsody in brown
« Antwort #70 am: 21. Mai 2018, 22:27:58 »
Wieso ich vertrete ja auch afd Positionen und werde in diese Partei vermutlich auch bald eintreten. Tut mir leid wenn dir meine politische Meinungen nicht passt. Die afd ist die Union minus zwanzig Jahre.  Curio gleich Kanther Strauss gleich gauland und höcke gleich dreģger:)
« Letzte Änderung: 21. Mai 2018, 22:31:02 von Ralf Ladig »
 

Offline Herr Dr. Maiklokjes

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1449
  • Dankeschön: 3286 mal
  • Karma: 250
  • Lelietje-van-dalen.
  • Auszeichnungen Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Ladig der Zweite - Rhapsody in brown
« Antwort #71 am: 22. Mai 2018, 00:45:20 »
Ich sehe das erst jetzt. Wer diesen Titel erstellt hat der hat sie nicht mehr alle. Ja weil ich so Brown bin widerspreche ich auf sämtlichen YouTube Videos auch den holocaustleugnern und naziideologen.....mag sein dass ich mich hier weil ich mich angegriffen fühlte zu einer unschönen äusserung hinreißen liess was mir auch leid tut.  Sorry wegen der Zeichensetzung bin am Handy.

Ralf, mein Handy hat noch Satzzeichen übrig. Soll ich Dir ein paar rüberfunken?
Kann ich Morgen ja nachkaufen, da hat Netto wieder offen.
Life is like a cigarette. Smoke it to the butt. Harvie Krumpet
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Evil Dude, Rolly, Dr. Who

Offline BlueOcean

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5653
  • Dankeschön: 14937 mal
  • Karma: 918
  • Proud maritime merchandise
  • Auszeichnungen Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Ladig der Zweite - Rhapsody in brown
« Antwort #72 am: 22. Mai 2018, 02:29:56 »
Die afd ist die Union minus zwanzig Jahre.  Curio gleich Kanther Strauss gleich gauland und höcke gleich dreģger:)

Die von dir genannten Politiker waren aber nicht vor 20 Jahren, sondern eher vor 40 Jahren politisch aktiv. Und da sie zudem damals schon als besonders gestrig galten, darf ich also schlußfolgern, dass die AfD wenigstens ein halbes Jahrhundert in der Vergangenheit leben möchte? Und manche wünschen sich besonders die Zeit von vor 80 Jahren zurück. Soviel Gestrigkeit ist bestimmt unsere Zukunft. ;D
Wenn Sie dieses Angebot lesen, sind Sie mit Ihrer dauerhaften Zugehörigkeit zum Sonnenstaatland einverstanden. Sie unterstehen damit unserer Rechtsordnung und unserer Meinung, die Sie ab sofort bei jeder Diskussion erstrangig zu wählen haben. Es entstehen keine weiteren Rechte oder Pflichten.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Noldor, Evil Dude, Rolly, Pirx, Schnabelgroß, Neubuerger

Offline Noldor

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5092
  • Dankeschön: 6142 mal
  • Karma: 342
  • Momentan heisse ich Bernfried.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Ladig der Zweite - Rhapsody in brown
« Antwort #73 am: 22. Mai 2018, 07:48:13 »
Die afd ist die Union minus zwanzig Jahre.  Curio gleich Kanther Strauss gleich gauland und höcke gleich dreģger:)

Wer ist dann in der NSAFD der Hans Filbinger?
Wenn der Hirntod wirklich ein Zeichen für das Lebensende wäre,
dann müsste man bei uns ganze Bevölkerungsgruppen begraben.

Dieter Nuhr
 

Offline Neubuerger

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • N
  • Beiträge: 3082
  • Dankeschön: 11020 mal
  • Karma: 381
  • Senior Chemtrail Master
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Ladig der Zweite - Rhapsody in brown
« Antwort #74 am: 22. Mai 2018, 08:21:42 »
Die afd ist die Union minus zwanzig Jahre. 

Eher so 50-60 Jahre. Mit Volldampf in die Vergangenheit, ob uns das eine tolle Zukunft beschert? Ich bezweifle das ja.

Curio gleich Kanther Strauss gleich gauland und höcke gleich dreģger:)

Keiner der genannten Politiker ist je durch Fortschrittsfreudigkeit, sondern nur durch rückwärtsgewandten Konservativismus aufgefallen. Auch nichts, was uns voranbringen wird. Wer dann noch stolz ist, dem ein halbes Jahrhundert später immer noch anzuhängen, hat nichts dazugelernt. Und wird es wohl auch nicht mehr.
Sebastian Leber über Rüdi: Hoffmanns Beweisführung ist, freundlich ausgedrückt, unorthodox. Es geht in seinen Filmen drunter und drüber wie bei einem Diavortrag, bei dem der Vortragende kurz vor Beginn ausgerutscht ist und alle Dias wild durcheinander auf den Boden flogen.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Evil Dude