Autor Thema: Verflucht! Wir sind enttarnt!!!  (Gelesen 32616 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online mork77

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • m
  • Beiträge: 2958
  • Dankeschön: 11979 mal
  • Karma: 366
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Verflucht! Wir sind enttarnt!!!
« Antwort #75 am: 29. Oktober 2019, 10:38:16 »
Ist das mit oder ohne Brexit?
Die Erfahrung lehrt uns, dass Liebe nicht darin besteht, dass man einander ansieht, sondern dass man gemeinsam in gleicher Richtung blickt.
Antoine de Saint-Exupéry (1900-44), frz. Flieger u. Schriftsteller
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath, klimaschutz

Offline x

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 609
  • Dankeschön: 2243 mal
  • Karma: 323
  • Jeder nur ein Kreuz!
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Die Geschichte des x
    • Auszeichnungen
Kommen wir nun zu etwas völlig anderem.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: DerDude, Gast aus dem Off, Goliath, klimaschutz

Offline Gast aus dem Off

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7374
  • Dankeschön: 20005 mal
  • Karma: 299
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 5000 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Beliebt! 50 positives Karma erhalten Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Verflucht! Wir sind enttarnt!!!
« Antwort #77 am: 5. Dezember 2019, 04:17:39 »
Haha, die Morlocksche hat ja echt Schisz vor uns. Gut so. Sollte sie auch.  >:D
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath, klimaschutz

Offline SchlafSchaf

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 9034
  • Dankeschön: 31622 mal
  • Karma: 604
  • Nemo me impune lacessit
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 7500 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Verflucht! Wir sind enttarnt!!!
« Antwort #78 am: 6. Dezember 2019, 16:50:19 »
Sie ist nervöser seit sie gezielt mit 5G bestrahlt wurde
An Rüdiger Hoffmann: Der Faschist sagt immer, da ist der Faschist  (in Anlehnung an die Signatur des geschätzten MitAgenten Schnabelgroß)

Ich kam
Ich sah
Ich vergaß was ich wollte
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: x, Goliath, klimaschutz

Offline x

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 609
  • Dankeschön: 2243 mal
  • Karma: 323
  • Jeder nur ein Kreuz!
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Die Geschichte des x
    • Auszeichnungen
Kommen wir nun zu etwas völlig anderem.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Enzo, Gast aus dem Off, Neubuerger, Goliath, klimaschutz

Offline x

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 609
  • Dankeschön: 2243 mal
  • Karma: 323
  • Jeder nur ein Kreuz!
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Die Geschichte des x
    • Auszeichnungen
Re: Verflucht! Wir sind enttarnt!!!
« Antwort #80 am: 15. Januar 2021, 13:49:50 »
Verflucht! X wurde enttarnt! Deshalb mussten wir Parler auch kurzzeitig vom Netz nehmen.

Zitat
Trump wanted to join Parler and call himself 'Person X' before it shut down, according to the CEO of the social-media app


Parler CEO John Matze and President Donald Trump. Fox News, Mandel Ngan/AFP via Getty Images

President Donald Trump considered creating an account on Parler under the pseudonym "Person X," its CEO, John Matze, said Wednesday.
Matze argued in a court filing that Parler's web host, Amazon Web Services, was aware of this since at least October and that the possibility of Trump joining Parler was part of the reason AWS cut ties with the network on Monday.
"There is no merit to these claims," an Amazon spokesperson told Insider.
Visit Business Insider's homepage for more stories.

President Donald Trump considered creating an account on Parler, the social-media app popular with his followers, under the pseudonym "Person X," Parler CEO John Matze said in a court filing Wednesday.

Matze went on to allege that Amazon Web Services was aware of these plans and actually terminated its contract with Parler this week in part to deny Trump a further social-media presence.

AWS cutting off Parler on Monday took the app offline, and Matze believes it may never come back.

AWS said Parler "poses a very real risk to public safety," and Google and Apple barred the app from their app stores. Parler had become a haven for far-right activity and misinformation because of its lax stance on moderating content, and some users called for further violence during the US Capitol riot on January 6.

Matze's filing Wednesday came after the social-media network hit AWS with an antitrust lawsuit. The filing disputed Amazon's claims that it had repeatedly warned Parler about suspending the platform's contract because of violent content.

In Wednesday's filing, Matze said an AWS representative assigned to Parler had been aware since at least October that Trump was thinking about creating an account on the platform. The representative was in frequent contact with Matze about this, he added, arguing the person therefore should have also been aware that this would bring a surge of Trump's supporters to Parler.

"[Retracted], who is a Joe Biden supporter, was AWS's representative assigned to me by AWS, and was aware since at least October 11, 2020, that Trump was considering moving to Parler under the pseudonym 'Person X,'" Matze wrote.

The representative "frequently" contacted him about this, Matze said, adding: "AWS knew there was a possibility that Trump might obtain a Parler account, likely bringing with him a surge of followers to the Parler platform."

Matze said that "based on my interactions with AWS personnel during this period, I believe AWS's decision to terminate service to Parler was based, not on expressed concerns about Parler's compliance with the AWS Agreement, but in part on a desire to deny President Trump a platform on any large social-media service."

He added: "AWS had inside and confidential knowledge from Parler about when and if he would join."

There is "no merit" to Matze's claims that AWS booted Parler to stop Trump from getting an account, an Amazon spokesperson told Insider, explaining that it provides technology and services to customers across the political spectrum.

It instead made the move because of content on the site that a encourages and incites violence, Amazon said.

"We made our concerns known to Parler over a number of weeks and during that time we saw a significant increase in this type of dangerous content, not a decrease, which led to our suspension of their services Sunday evening," it added.

Read more: Oracle employees say Safra Catz and Larry Ellison don't talk about their Trump ties internally. After the US Capitol siege, some want action: There's 'blood on their hands'

Since the insurrection at the Capitol on January 6, numerous social-media outlets including Facebook, Twitter, YouTube, and Snapchat have locked or permanently banned Trump's accounts, which might have made it more likely for Trump to turn to Parler as an alternative.

Matze said in the filing that AWS expressed concerns about its agreement with Parler only after Twitter announced that it was barring Trump from its platform.

In the filing, Matze also claimed Amazon hadn't raised concerns about Parler's content-moderation system until January 8. Amazon on Tuesday said that it had issued repeated warnings since mid-November and that Parler had refused to remove more than 100 examples of violent content, including death threats.

Matze also said Parler was dropped by the workplace-messaging service Slack, which made it difficult for Parler employees to monitor its content.

"Losing Slack makes it extremely difficult to effectively enforce our terms of service with our almost 600 volunteer and paid Jury members," he wrote.

Quelle: https://www.businessinsider.com/trump-join-parler-person-x-account-john-matze-2021-1?r=DE&IR=T, Grace Dean, Jan 14, 2021, 11:45 AM
« Letzte Änderung: 15. Januar 2021, 14:08:56 von x »
Kommen wir nun zu etwas völlig anderem.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath, Anmaron, klimaschutz

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 13748
  • Dankeschön: 36755 mal
  • Karma: 719
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 10000 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 7500 Beiträge Auszeichnung für 5000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Verflucht! Wir sind enttarnt!!!
« Antwort #81 am: 15. Januar 2021, 14:14:19 »
Na ja, wie unsere Kundschaft zwischenzeitlich jubelt hat das Trampeltier jetzt ja einen Account bei GAB.

https://gab.com/realdonaldtrump

Die Schweizer Lügenpresse schreibt das auch.

https://www.tagblatt.ch/leben/auf-dem-alternativen-twitter-gab-steht-trumps-account-bereits-bereit-ld.2084838
"Der Pfarrer predigt nur einmal!"
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: WendtWatch, Morris, x, Neubuerger, Goliath, klimaschutz

Offline Anmaron

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2685
  • Dankeschön: 5918 mal
  • Karma: 123
  • schwarzes Systemschaf und kompetenter Nichtskönner, Abteilungsleiter Qualitätskontrolle im Wackelpuddingreferat.
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Verflucht! Wir sind enttarnt!!!
« Antwort #82 am: 15. Januar 2021, 16:56:06 »
Der x heißt also Matze. Und was ist das? Ungesäuertes Brot. Also Mehl mit Wasser, das verdunstet wird. Und wer nutzt das? DIE JUDEN! Wer sonst. Reptojuden und Judenreptos. Ha.
Wer sich politisch nicht engagiert, hilft im Grunde jenen, die das Gegenteil von dem wollen, was man selber für wichtig und richtig hält. (Alain Berset)
Die Demokratie ist so viel wert wie diejenigen, die in ihrem Namen sprechen. (Robert Schuman)

Anmaron, M. Sc. univ. Universität Youtübingen
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath, klimaschutz

Offline x

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 609
  • Dankeschön: 2243 mal
  • Karma: 323
  • Jeder nur ein Kreuz!
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Die Geschichte des x
    • Auszeichnungen
Re: Verflucht! Wir sind enttarnt!!!
« Antwort #83 am: 15. Januar 2021, 18:57:35 »
[intern]
Im Schatten der übrigen Ereignisse war die scheinbare Etablierung von Parler der eigentliche Coup des SSL 8).
Vielen Dank an alle Agentinnen und Agenten, die dabei behilflich waren!
[/intern]
« Letzte Änderung: 15. Januar 2021, 19:12:04 von x »
Kommen wir nun zu etwas völlig anderem.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Neubuerger, Goliath, klimaschutz