Autor Thema: Reichsbürger und Konfession  (Gelesen 681 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Reichsschlafschaf

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4830
  • Dankeschön: 9080 mal
  • Karma: 239
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Reichsbürger und Konfession
« Antwort #15 am: 25. Februar 2019, 18:41:53 »
Achso, zur Verschwörung von Schweiz und Vatikan sag ich nur ein Wort: Schweizergarde!

Na eben!
Merke: Es genügt natürlich nicht, dämlich zu sein. Es soll schon auch jeder davon wissen!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Gast aus dem Off, Goliath

Online Anmaron

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1452
  • Dankeschön: 2443 mal
  • Karma: 71
  • schwarzes Systemschaf und kompetenter Nichtskönner, Abteilungsleiter Qualitätskontrolle im Wackelpuddingreferat.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Reichsbürger und Konfession
« Antwort #16 am: 25. Februar 2019, 19:09:27 »
Zitat
Dienstmoped mit 25 PS
Mopeds mit 25 Kubikzentimetern Hubraum kenne ich (eigeltich sind das meistens Mofas), aber mit 25 PS? Zeig mal her.
Wer sich politisch nicht engagiert, hilft im Grunde jenen, die das Gegenteil von dem wollen, was man selber für wichtig und richtig hält. (Alain Berset)
Die Demokratie ist so viel wert wie diejenigen, die in ihrem Namen sprechen. (Robert Schuman)

Anmaron, M. Sc. univ. Universität Youtübingen