Autor Thema: Lisa Fitz  (Gelesen 12466 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online BlueOcean

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5495
  • Dankeschön: 14134 mal
  • Karma: 893
  • Proud maritime merchandise
  • Auszeichnungen Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Lisa Fitz
« Antwort #60 am: 1. Februar 2018, 12:02:56 »
Die Interviews (mit RT und Schrang) finde ich besonders aufschlussreich. Man merkt wie die Interviewer ihr unablässig Honig ums Maul schmieren und dann immer wieder ansetzen, um von ihr gut ausschlachtbare Aussagen in die Hand zu bekommen oder sie, besser noch, ganz oder weitgehend in ihre Propaganda-Ideologien hinein zu ziehen. Das mit den Aussagen klappt gut, das mit der Ideologie (noch?) nicht so richtig. Sie beharrt auf ihrer eigenen Meinung und bleibt sich ihrer Fehlbarkeit bewusst. Sie widerspricht mehrfach ihr mundfertig vorgelegte Phrasen über die Gleichschaltung von Mainstream-Medien und der absurden Behauptung, dass es früher besser gewesen sei. Da wartet sie mit eigenen, nachvollziehbaren Betrachtungen auf, die aber von der Gegenseite gleich wieder ideologisch vereinnahmt werden. Nur als Schrang ihr mit den "Erwachten" kommt plauzt sie prompt zurück, dass der Begriff für sie nach den Zeugen Jehovas klänge.

Wobei ich viel ihrer Kritik durchaus teilen kann. Und ich verstehe gut, dass man sich intensiv mit kritischen Meinungen und Gegenmeinungen beschäftigt. Aber wie man sich dann letztlich so nahe bei ausgewiesenen Ideologen wie Ganser, RT und Schrang befinden kann, das versteh ich nicht. Da war die von ihr beschworene kritische Recherche wohl noch nicht ausreichend kritisch.
Wenn Sie dieses Angebot lesen, sind Sie mit Ihrer dauerhaften Zugehörigkeit zum Sonnenstaatland einverstanden. Sie unterstehen damit unserer Rechtsordnung und unserer Meinung, die Sie ab sofort bei jeder Diskussion erstrangig zu wählen haben. Es entstehen keine weiteren Rechte oder Pflichten.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: hxlprmf, dtx

Offline Evil Dude

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4850
  • Dankeschön: 10631 mal
  • Karma: 454
  • Perverser hochkrimineller subhumaner Untermensch!
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Lisa Fitz
« Antwort #61 am: 1. Februar 2018, 12:15:24 »
Nach der Diskussionsseite aus ihrem Wikipedia-Eintrag zu urteilen ist sie es!  :shifty:

Im übrigen scheinen die Änderungen in Ihrem Artikel bei Wikipedia durchgekommen zu sein.

Ja, hab ich auch gesehen!  :dance:

Aber so wie das Thema gerade "durch den Blätterwald rauscht" dürfte es auch den "Sittenwächtern" der Wikipedia schwerfallen, es zu ignorieren!  ;D

« Letzte Änderung: 1. Februar 2018, 12:28:57 von Evil Dude »
Zyniker, der - Schuft, dessen mangelhafte Wahrnehmung Dinge sieht, wie sie sind, statt wie sie sein sollten.
Wörterbuch des Teufels - Ambrose Bierce
 

Offline Reichsschlafschaf

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4148
  • Dankeschön: 7650 mal
  • Karma: 219
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Lisa Fitz
« Antwort #62 am: 1. Februar 2018, 12:16:49 »
Katja Thorwarth kommentiert eben bei der (linksversifften!) FR:

Zitat
Antisemitismus
Lisa Fitz und die „Drachenreiter“ der Rothschilds
Die Kabarettistin Lisa Fitz gibt die Alles-Checkerin. Leider spielt sie mit ihrem neuesten Stück auf der Klaviatur der Rechten und setzt auf Provokation durch Verschwörungstheorien. Die Kolumne.

Spoiler
Nein, in die rechte Ecke will die Kabarettistin Lisa Fitz nicht gestellt werden. „Ich würde mich sehr freuen über aufrechte SPD-ler, Linke und Grüne, denen mein Song ‚Ich sehe was‘ auch gefällt“, fordert sie auf Facebook angesichts jener Zustimmung, mit der sie sich angeblich nicht gemein machen will. Und das in Großbuchstaben.

Dass sie in der Vergangenheit schon auf jener Klaviatur spielte, der die Rechte besonders gerne lauscht, weiß man seit 2016. Damals hatte Fitz dem Kremlsender RT ein Interview gegeben, ihre Kabarett-Kollegen als „systemimmanente Hofnarren“ abgewatscht und von der „Weglasspresse“ fabuliert, wie es AfD-Frau Alice Weidel auch nicht besser hinbekommt.

Im Musik-Video „Ich seh was“ offenbart Fitz ihren Anhängern eine weitere Facette ihres kulturpolitischen Schaffens: Ein Standbild zeigt die schwarz gekleidete Kabarettistin vor schwarzem Hintergrund mit einem Blick, der alle physikalischen Grenzen zu durchdringen vorgibt. Beschwörend legt sie ihren Zeigefinger an den Mund, ganz so, als dürfe nicht ausgesprochen werden, was nur die mutige Fitz in Form eines einprägsamen Sprechgesangs sich unter die Menschheit zu predigen traut. 

Danke Frau Fitz, dass Sie die „Sünder“ beim Namen nennen

Erneut gibt sie die Alles-Checkerin, deren Lebensaufgabe es scheint, der verblendeten Schafsherde zu offenbaren, wie der Hase läuft. Die sieht nämlich vor lauter shoppen und chillen das Unheil nicht, will das Offensichtliche (weil Augen zu) nicht wahrhaben: „den Schattenstaat, die Schurkenbank, den Gierkonzern. Wer nennt die Namen und die Sünden dieser feinen Herrn?“ Die da lauten: „Rothschilds, Rockefeller, Soros und Konsorten. Die auf dem ♥♥♥berg des Teufels Dollars horten“. Danke Frau Fitz, dass Sie die „Sünder“ beim Namen nennen, und danke dafür, dass Sie bereits des globalen diabolischen Übels Kern in der ersten Strophe auf das „Finanzjudentum“ herunter brechen.

Aber nein, sie kritisiere lediglich das „korrumpierte Geld- und Machtsystem“ ohne Rücksicht auf Religion bzw. „auf Satans Drachenreiter“ und deren „dumme Schranzen im Tanz der Verleugnung“ – drunter macht Lisa Fitz es einfach nicht. Fragen sollte sie sich dennoch, weshalb sie auf antisemitische Stereotype zurückgreift und den Namen Rothschild in einem Weltherrschaftskontext behauptet, anstatt einfach zu ergoogeln, wer auf dem globalen Finanzplatz (der-bank-blog.de, 2017) so die Bigplayer sind: auf Platz 1 übrigens die Commercial Bank of China. Könnte man wissen, täte aber nicht zum Textchen passen, das eben keine Missstände anprangert, sondern wohl gezielt mit verschwörungstheoretischen Codes spielt und einen Antisemitismus bedient, mit dem sich die Rechte bestens auskennt. Was sich auch am Investmentbanker Soros festmacht, der vom ungarischen Regierungschef Viktor Orban der gezielten Bevölkerungsdurchmischung bezichtigt wird, da er migrationspolitisch in der EU die Strippen ziehe. 

Fitz passt bestens zu Xavier Naidoo

„Ich sehe was, was Du nicht siehst, weil Du halt ganz a Brave bist“, so Frau Fitz weiter, die  nicht brav ist, sondern „die Verbrecher gegen die Liebe, .., aus dem Fuchsbau jagen und zerknüllen will“. Die Mutige, die ihr Machwerk, das nebenbei auch noch frauenfeindliche Klischees bedient, auf dem Youtube-Kanal SchrangTV hochladen durfte, findet dort in Heiko Schrang einen Bruder im Geiste, der Bücher wie „Die Souveränitätslüge“ (‚Deutschland ist eine Firma‘ usw.) oder „Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen“ (Bilderberger, Kennedy usw.) unters Volk zu jubeln versucht und bereits mehrere Videos mit Fitz gedreht hat. Schrang ist übrigens auch ein Fan von Xavier Naidoo, der ihm in einem Statement bestätigte, dass „Deutschland kein souveränes Land“ sei. Die Drei sollten unbedingt einmal zusammen auftreten.
[close]

http://www.fr.de/politik/meinung/kolumnen/antisemitismus-lisa-fitz-und-die-drachenreiter-der-rothschilds-a-1438304?utm_campaign=Echobox&utm_medium=Social&utm_source=Facebook
Merke: Es genügt natürlich nicht, dämlich zu sein. Es soll schon auch jeder davon wissen!
 

Offline hair mess

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5139
  • Dankeschön: 6936 mal
  • Karma: 480
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Lisa Fitz
« Antwort #63 am: 1. Februar 2018, 16:04:48 »
Grenzübertretungen sind schwer in einer Gesellschaft, in der Alles erlaubt ist.
Ich rede ganz bewusst nicht von einer Gesellschaft, die alles erlaubt.
Diese Gesellschaft erlaubt nichts. Jede Grenzüberschreitung wird sofort niedergebrüllt, nein besser: geshitgestormt.
Aber grundsätzlich darf man als Satiriker und politischer Kabarettist Alles.
Hier noch Themen zu finden wird immer schwerer und so muss,
wer nicht in die Comedy abgleiten will,
eventuell auch die Grenze in die andere Richtung überschreiten.
Früher war ungeschriebenes Gesetz: Kabarett ist links. 
Gesetze werden nicht mehr anerkannt.
Ob geschrieben oder ungeschrieben.
Fällt Dir nur Unsinn ein und immer,
erzähle nichts, sonst wird es schlimmer.
 

Offline Finanzbeamter

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3470
  • Dankeschön: 5606 mal
  • Karma: 277
  • Zaiberterrorist
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Autor im Sonnenstaatland-Wiki Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Re: Lisa Fitz
« Antwort #64 am: 1. Februar 2018, 16:08:53 »
Früher war ungeschriebenes Gesetz: Kabarett ist links. 

Tja und manche werden so links, dass sie rechts wieder rauskommen. Das ja schon bei Horst Mahler so!  ;D
Das kann doch nicht dein Ernst sein, das kann doch keiner Ernst mein'
Hauch mich Mal an Ich wäre wirklich überrascht, hättest du nicht vom Schnaps genascht
Ich riech es bis hierher: Du stinkst nach Haschisch und Likör
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: hair mess, Autsch !, Evil Dude

Offline Evil Dude

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4850
  • Dankeschön: 10631 mal
  • Karma: 454
  • Perverser hochkrimineller subhumaner Untermensch!
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Lisa Fitz
« Antwort #65 am: 1. Februar 2018, 16:13:56 »
Wenn man nur einmal im Leben scharf links abbiegt und dann immer nur geradeausfährt, kommt man irgendwann von rechts. Sogar in der Hohlerde!  ;D

P.S.: Dieter Hildebrandt kann froh sein, dass er schon tot ist und nicht mehr sehen muss, was aus ihr geworden ist!
Zyniker, der - Schuft, dessen mangelhafte Wahrnehmung Dinge sieht, wie sie sind, statt wie sie sein sollten.
Wörterbuch des Teufels - Ambrose Bierce
 

Offline hair mess

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5139
  • Dankeschön: 6936 mal
  • Karma: 480
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Lisa Fitz
« Antwort #66 am: 1. Februar 2018, 16:19:28 »
Früher war ungeschriebenes Gesetz: Kabarett ist links. 

Tja und manche werden so links, dass sie rechts wieder rauskommen. Das ja schon bei Horst Mahler so!  ;D
Wobei mir jetzt das kabarettistische Werk von Mahler nicht so ganz geläufig ist,
obwohl ich mich gerade im Kabarett der westlichen Nachkriegszeit richtig zu Hause fühle.
Fällt Dir nur Unsinn ein und immer,
erzähle nichts, sonst wird es schlimmer.
 

Offline Finanzbeamter

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3470
  • Dankeschön: 5606 mal
  • Karma: 277
  • Zaiberterrorist
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Autor im Sonnenstaatland-Wiki Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Re: Lisa Fitz
« Antwort #67 am: 1. Februar 2018, 16:21:00 »
Wobei mir jetzt das kabarettistische Werk von Mahler nicht so ganz geläufig ist,
obwohl ich mich gerade im Kabarett der westlichen Nachkriegszeit richtig zu Hause fühle.

Sehr lustig! Es ging mir um Linke allgemein und nicht um linke Kabarettisten im Speziellen!
Das kann doch nicht dein Ernst sein, das kann doch keiner Ernst mein'
Hauch mich Mal an Ich wäre wirklich überrascht, hättest du nicht vom Schnaps genascht
Ich riech es bis hierher: Du stinkst nach Haschisch und Likör
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: hair mess

Online BlueOcean

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5495
  • Dankeschön: 14134 mal
  • Karma: 893
  • Proud maritime merchandise
  • Auszeichnungen Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Lisa Fitz
« Antwort #68 am: 1. Februar 2018, 16:53:20 »
Wobei mir jetzt das kabarettistische Werk von Mahler nicht so ganz geläufig ist,
obwohl ich mich gerade im Kabarett der westlichen Nachkriegszeit richtig zu Hause fühle.

Hast Du etwa sein Programm "Die neue Straßenverkehrsordnung" verpasst? Das war doch schreiend komisch:
  • Bewaffneter Kampf - ein zentrales Problem der revolutionären Theorie
  • Bewaffneter Kampf und Generalstreik
  • Proletarisches Bewußtsein, revolutionäre Theorie und die Rolle der revolutionären Intelligenz
  • Revolutionäre Avantgarde und proletarische Klasse
  • Stadtguerilla als revolutionäre Interventionsmethode in den Metropolen
  • Terror gegen den Herrschaftsapparat - ein notwendiges Element der Massenkämpfe
  • Die Kraft der Volksmassen konkret entdecken und so die Resignation in den Massen überwinden!
  • Revolution und jugendliche Gesellschaft
  • Die revolutionäre Organisation des Proletariats im und durch den bewaffneten Kampf schaffen!
  • Die Angst vor dem Faschismus überwinden, um seine Wurzeln zu vernichten!
Wobei er den letzten Punkt aber später abgewandelt hat in: "Die Angst vor dem Faschismus überwinden, um zu seinen Wurzeln zu kommen!"
Wenn Sie dieses Angebot lesen, sind Sie mit Ihrer dauerhaften Zugehörigkeit zum Sonnenstaatland einverstanden. Sie unterstehen damit unserer Rechtsordnung und unserer Meinung, die Sie ab sofort bei jeder Diskussion erstrangig zu wählen haben. Es entstehen keine weiteren Rechte oder Pflichten.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: desperado, Evil Dude, Aughra

Offline Schnabelgroß

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2517
  • Dankeschön: 8538 mal
  • Karma: 407
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 1000 Beiträge Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Autor im Sonnenstaatland-Wiki Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Lisa Fitz
« Antwort #69 am: 4. Februar 2018, 10:03:18 »
Lisa Fitz im Gespräch mit Julia Jentsch. Der YT Kanal cashkurs ist von Dirk Müller

"Der Kaufhausdieb ruft immer: Haltet den Kaufhausdieb!" Kaufhausdieb Rüdiger
 

Online physik durch wollen

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1066
  • Dankeschön: 1066 mal
  • Karma: 147
  • Öch bön wida da
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Lisa Fitz
« Antwort #70 am: 4. Februar 2018, 12:03:01 »
Ich habe nur wenig von diese Thread gelesen, aber mal eine Frage:
Wer ist diese Frau Fitz und ist sie heute noch irgendwie relevant (ausser in Bayern vielleicht)? :think:
Angst und Unmöglichkeit sind aus meinem Wortschatz gestrichen
 

Offline Noldor

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4879
  • Dankeschön: 5654 mal
  • Karma: 328
  • Momentan heisse ich Bernfried.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Lisa Fitz
« Antwort #71 am: 4. Februar 2018, 12:35:47 »
Ich habe nur wenig von diese Thread gelesen, aber mal eine Frage:
Wer ist diese Frau Fitz und ist sie heute noch irgendwie relevant (ausser in Bayern vielleicht)? :think:

Lisa Fitz ist im  Bayrischen TV in den Comedy...oder Kabarettprogrammen wohl bekannt. Ausserhalb Bayerns wohl eher weniger.

Und relevant schien sie mir auch als ich die Sendungen noch angeschaut habe nicht. Dazu haben die Bayern viel zu viele "Kabarettisten".
Wenn der Hirntod wirklich ein Zeichen für das Lebensende wäre,
dann müsste man bei uns ganze Bevölkerungsgruppen begraben.

Dieter Nuhr
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: physik durch wollen, Herr Dr. Maiklokjes

Offline Herr Dr. Maiklokjes

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1346
  • Dankeschön: 3008 mal
  • Karma: 236
  • Lelietje-van-dalen.
  • Auszeichnungen Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Lisa Fitz
« Antwort #72 am: 4. Februar 2018, 12:41:03 »
Ich habe nur wenig von diese Thread gelesen, aber mal eine Frage:
Wer ist diese Frau Fitz und ist sie heute noch irgendwie relevant (ausser in Bayern vielleicht)? :think:

Lisa Fitz ist im  Bayrischen TV in den Comedy...oder Kabarettprogrammen wohl bekannt. Ausserhalb Bayerns wohl eher weniger.

Und relevant schien sie mir auch als ich die Sendungen noch angeschaut habe nicht. Dazu haben die Bayern viel zu viele "Kabarettisten".
Das sind grösstenteils keine Kabarettisten, sondern die Landesführung.
Duck und wech.
Life is like a cigarette. Smoke it to the butt. Harvie Krumpet
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: BlueOcean, Syssi, echt?, Alois, Rolly

Offline emz

Re: Lisa Fitz
« Antwort #73 am: 4. Februar 2018, 13:06:13 »
Ich habe nur wenig von diese Thread gelesen, aber mal eine Frage:
Wer ist diese Frau Fitz und ist sie heute noch irgendwie relevant (ausser in Bayern vielleicht)? :think:

Scheibenwischer und Dieter Hildebrandt sagen dir nichts?

Wobei ich damals immer den Eindruck hatte, dass die Fitz - ganz im Gegensatz zu den anderen Kabaretisten - ihre Texte nicht selbst geschrieben hat. Und so, wie sie sich jetzt darstellt, verstärkt sich mein Eindruck.

Sie sieht gut aus, das ist unbestritten. Dass sie in aktuellen Interviews jünger aussieht, als vor etwa zehn Jahren,  :whistle:
Beonderes Haus & Webseiten Verbot gilt diesen gottlosen Geschöpfen den bezahlten
 „SonneStaatLand“ Denunzianten-Deppen ,Volksverhetzern und Rechtsverdrehern !!!

Reichsdeppen sind Schreibdeppen
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: dtx

Online dtx

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • d
  • Beiträge: 5785
  • Dankeschön: 5878 mal
  • Karma: 250
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Lisa Fitz
« Antwort #74 am: 4. Februar 2018, 13:44:30 »
Sie sieht gut aus, das ist unbestritten. Dass sie in aktuellen Interviews jünger aussieht, als vor etwa zehn Jahren,  :whistle:

Wer Sorgen hat, hat auch Likör. Demnach geht es ihr heute besser.
Wir verbreiten Dunkelheit.

Ihre Sperrkassierer