Autor Thema: Lisa Fitz  (Gelesen 9036 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Reichsschlafschaf

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2193
  • Dankeschön: 3747 mal
  • Karma: 129
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Lisa Fitz
« Antwort #15 am: 31. Januar 2018, 11:01:17 »
Wer ist schon Lisa Fitz?

Angehörige des Fitz-Clans:
https://de.wikipedia.org/wiki/Fitz_%28Familie%29

Unvergessen ist Gerd Fitz in der Serie "Löwengrube", die gerade wiederholt wird.
https://de.wikipedia.org/wiki/Gerd_Fitz

Genau so, wie er das "Ned wahr!" aussprach, wurde es in der "guaden oidn Zeit" ausgesprochen.
Aber daß man Angehörige/r einer solch verzweigten Familie ist, heißt noch nicht, daß man auch automatisch gut ist. Oder immer nur gut ist.

Da bekanntlich jeder Kabarett-Beesucher vor dem potentiellen Besuch zunächst bei SSL reinschaut, ob sich denn der Besuch lohnt, werden nach der Kritik jetzt vermutlich die Eintrittszahlen drastisch einbrechen!

Und wir sind schuld!

Das macht mich betroffen! Und zerknirscht!

Schaansersatz ...?   ???   In Feinunzen?
Merke: Es genügt natürlich nicht, dämlich zu sein. Es soll schon auch jeder davon wissen!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Alois, Evil Dude

Offline Evil Dude

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4000
  • Dankeschön: 7898 mal
  • Karma: 363
  • Königlich geprüfter Na(r)zi(sst)!
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Lisa Fitz
« Antwort #16 am: 31. Januar 2018, 11:19:02 »
Wer ist schon Lisa Fitz?

Sie war mal eine große Nummer im (bayrischen) Kabarett. Aber getreu dem Motto "Alter schützt vor Torheit nicht" gibt sie seit Jahren meist nur Schwachsinn von sich.
Zuerst zum Klimawandel, jetzt kommt auch noch demokratiefeindliche Propaganda dazu. Kein Wunder, dass sie zur Ikone aller möglichen Depp-idas und der NSAfDeppen mutiert ist.

Wie "zu 99% positive" Kritiken in den ÖR aussehen, davon kann man sich hier ein Bild machen:

Spoiler
Zitat
Saarländischer Rundfunk feuert Lisa Fitz wegen Dschungel-TV

Hamburg dpa Die Kabarettistin Lisa Fitz wird nach einem Zeitungsbericht wegen der RTL-Dschungelshow ihre Moderation der Kabarettsendung „SR-Gesellschaftsabend“ beim Saarländischen Rundfunk verlieren. Wie die „Saarbrücker Zeitung“ in ihrer Montagausgabe berichtet, hat der SR-Intendant Fritz Raff bereits am Freitag seinem Programmdirektor Hans-Günther Brüske per Fax mitgeteilt, er sehe „keine gemeinsame Zukunft mehr von Lisa Fitz und dem Sender“.

Zuvor sei er nach Ansicht einer Folge der Sendung „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ zu dem Schluss gekommen, dass das Mitwirken von Fitz bei der Dschungelshow „verheerend“ für das Genre sei, für das der Gesellschaftsabend stehe: seriöses Kabarett. Bereits an der nächsten Aufzeichnung des Gesellschaftsabends am 6. und 7. Februar werde Fitz nicht mehr mitwirken, sagte Raff zur „Saarbrücker Zeitung“.

Der „SR-Gesellschaftsabend“ war über Jahrzehnte von dem Kabarettisten Hanns Dieter Hüsch moderiert und maßgeblich bestritten worden, später dann war Matthias Beltz Gastgeber der Traditionssendung. Nach dessen Tod wurde Lisa Fitz engagiert.
[close]

Darauf, dass man sie zu Talkshows einlädt, sollte sie sich nichts einbilden. Da werden IMMER Leute eingeladen, die einen Knall haben und/oder auf Krawall gebürstet sind (ich erinnere mal an Leute wie Kachelmann, Nina Hagen, Jutta Ditfurth, NS-Alice oder den unvermeidlichen Roger Köppel . . . , die Liste liesse sich endlos fortsetzen). Die werden nicht eingeladen, weil sie irgendwas erhellendes zum Thema beizutragen haben, sonder weil man sich eine möglichst turbulente "Show" erhofft, am besten ein "Skandälchen". Nur das treibt die Quoten hoch.
An das Thema der Talk-Show erinnert sich doch schon nach ein paar Tagen keiner mehr, es wird ja ohnehin im 3-Tages-Rythmus eine neue Sau durchs Dorf getrieben.
Aber das Dithfurth und Nina Hagen es geschafft haben, jemand aus dem Studio zu "treiben" weiss doch jeder noch.
Zyniker, der - Schuft, dessen mangelhafte Wahrnehmung Dinge sieht, wie sie sind, statt wie sie sein sollten.
Wörterbuch des Teufels - Ambrose Bierce
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Alois, Pirx, dtx, Reichsschlafschaf

Offline dtx

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • d
  • Beiträge: 5024
  • Dankeschön: 4585 mal
  • Karma: 220
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Lisa Fitz
« Antwort #17 am: 31. Januar 2018, 11:32:34 »
Darauf, dass man sie zu Talkshows einlädt, sollte sie sich nichts einbilden. Da werden IMMER Leute eingeladen, die einen Knall haben und/oder auf Krawall gebürstet sind (ich erinnere mal an Leute wie Kachelmann, Nina Hagen, Jutta Ditfurth, NS-Alice ... ) ...

Die haben es aber in ihrem Leben doch irgendwie zu etwas gebracht. Hättest Du Monika Unger (16. Februar 2016, zum  Thema "Karriere machen kann nicht jeder") und Joe Kreissl (20. Februar 2015) angeführt, beide bei Barbara Karlich, wäre das treffender gewesen.
« Letzte Änderung: 31. Januar 2018, 11:40:39 von dtx »
Wir verbreiten Dunkelheit.

Ihre Sperrkassierer
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Evil Dude

Offline Evil Dude

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4000
  • Dankeschön: 7898 mal
  • Karma: 363
  • Königlich geprüfter Na(r)zi(sst)!
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Lisa Fitz
« Antwort #18 am: 31. Januar 2018, 11:33:47 »
Wer ist Barbara Karlich? :scratch:
Zyniker, der - Schuft, dessen mangelhafte Wahrnehmung Dinge sieht, wie sie sind, statt wie sie sein sollten.
Wörterbuch des Teufels - Ambrose Bierce
 

Offline Tuska

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2666
  • Dankeschön: 6420 mal
  • Karma: 390
  • Fortiter in re, suaviter in modo.
  • Auszeichnungen Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Autor im Sonnenstaatland-Wiki Unser bester Spieler jubelt! Auszeichnung für 2250 Beiträge
    • Auszeichnungen
Ein Blick in's Gesetz erspart viel Geschwätz.

Sonnenstaatland-Wiki
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Evil Dude

Offline Evil Dude

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4000
  • Dankeschön: 7898 mal
  • Karma: 363
  • Königlich geprüfter Na(r)zi(sst)!
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Lisa Fitz
« Antwort #20 am: 31. Januar 2018, 11:37:11 »
ORF gibt es bei mir im Kabel schon lange nicht mehr!
Zyniker, der - Schuft, dessen mangelhafte Wahrnehmung Dinge sieht, wie sie sind, statt wie sie sein sollten.
Wörterbuch des Teufels - Ambrose Bierce
 

Offline dtx

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • d
  • Beiträge: 5024
  • Dankeschön: 4585 mal
  • Karma: 220
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Lisa Fitz
« Antwort #21 am: 31. Januar 2018, 11:39:36 »
Off-Topic:
Wer läßt sich schon von einem Kabelbetreiber vorschreiben, was er sehen darf ...
Wir verbreiten Dunkelheit.

Ihre Sperrkassierer
 

Offline Evil Dude

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4000
  • Dankeschön: 7898 mal
  • Karma: 363
  • Königlich geprüfter Na(r)zi(sst)!
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Lisa Fitz
« Antwort #22 am: 31. Januar 2018, 11:53:36 »
Keine Ahnung, aber ich vermisse auch kein ORF, also warum sollte ich mich bemühen, Zugang zu einem Programm zu bekommen das mich gar nicht interessiert?
Zyniker, der - Schuft, dessen mangelhafte Wahrnehmung Dinge sieht, wie sie sind, statt wie sie sein sollten.
Wörterbuch des Teufels - Ambrose Bierce
 

Offline Noldor

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4553
  • Dankeschön: 4733 mal
  • Karma: 298
  • Momentan heisse ich Bernfried.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Lisa Fitz
« Antwort #23 am: 31. Januar 2018, 12:05:00 »
ORF gibt es bei mir im Kabel schon lange nicht mehr!

ORF gibt es bei mir über Satellit. Aber klebt mein Finger auf der Fernbedienung bis die 2 Sender durch sind.
Wenn der Hirntod wirklich ein Zeichen für das Lebensende wäre,
dann müsste man bei uns ganze Bevölkerungsgruppen begraben.

Dieter Nuhr
 

Offline emz

Re: Lisa Fitz
« Antwort #24 am: 31. Januar 2018, 12:09:57 »
Und wenn Frau Fitz Stadien füllt wie ein anderer Komiker (Kennste, Kennste), dennoch ist ihr Gefassel stark verschwörungsteoretisch und mit antisemitischen Tendentzen. Aber das hat auch Xavier N. schon nicht verstanden.

Echt schade Frau Fitz!

Echt schade, denn mit gewissen Auftritten kassiert man vielleicht Kohle, versaut sich aber den Ruf.

https://www.focus.de/kultur/vermischtes/ich-bin-ein-star-holt-mich-hier-raus-gewinner-und-verlierer-im-dschungelcamp_id_3524349.html
Zitat
Obwohl sie in der ersten Staffel immerhin den zweiten Platz holte, muss Kabarettistin Lisa Fitz zu den Verlierern gezählt werden. 2001 hatte sie noch anlässlich der Sat.1-Show „Girls Camp“ im Bayerischen Rundfunk selbst gegen die Primitivität des Fernsehens gewettert. Ein späterer Arbeitgeber sah das ähnlich: Wegen ihrer Teilnahme am Dschungelcamp verlor Fitz 2004 prompt ihren Job als Moderatorin des traditionsreichen „Gesellschaftsabends“ im Saarländischen Rundfunk. „Ihr Image als Kabarettistin hat mit der Teilnahme an der RTL-Dschungelshow stark gelitten“, rechtfertigte SR-Intendant Fritz Raff (1948-2011) die Entscheidung in einem offenen Brief.

Da gab es diesen kubanischen Animateur, älter als ihr Sohn, wie sie den in die Talkshow geschleppt, vorgeführt und angehimmelt  hat. Das war sowas von zum Fremdschämen.
Beonderes Haus & Webseiten Verbot gilt diesen gottlosen Geschöpfen den bezahlten
 „SonneStaatLand“ Denunzianten-Deppen ,Volksverhetzern und Rechtsverdrehern !!!

Reichsdeppen sind Schreibdeppen
 

Offline echt?

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3930
  • Dankeschön: 5768 mal
  • Karma: 421
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Lisa Fitz
« Antwort #25 am: 31. Januar 2018, 12:11:22 »
Die habich jetzt echt mit Eva Hermann verwechselt.
Ich bremse nicht für Nazis!
 

Online hair mess

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4717
  • Dankeschön: 5161 mal
  • Karma: 422
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen!
    • Auszeichnungen
Re: Lisa Fitz
« Antwort #26 am: 31. Januar 2018, 12:29:24 »
Es ist zwar nicht meine Meinung, passt aber gerade so gut:

Wie geht die maskuline Steigerung von gut?
Ein Mann um die zwanzig ist gut,
ein Mann um die vierzig ist besser und
ein Mann um die sechzig ist der Gebesserte.

Wie geht die femine Steigerung von gut?
Eine Frau um die zwanzig ist gut,
eine Frau um die vierzig ist besser,
eine frau um die sechzig ist die Bestie.
"Sind die Haare in schlechtem Zustand empfehle ich mehr Kur."
Bei hair mess wird also gerne mehr Kur empfohlen.
 

Offline Reichsschlafschaf

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2193
  • Dankeschön: 3747 mal
  • Karma: 129
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Lisa Fitz
« Antwort #27 am: 31. Januar 2018, 14:20:51 »
Die Welt hat grad einen Artikel veröffentlicht:

Zitat
„Der ganze Liedtext ist voll von Codes“
Stand: 14:00 Uhr | Lesedauer: 3 Minuten
Die Kabarettistin Lisa Fitz hat ihren neuen Song „Ich sehe was, was du nicht siehst“ auf Youtube veröffentlicht. In ihrem Text bediene sie sich klassischer antisemitischer Verschwörungstheorien, urteilt eine Expertin.
Spoiler
Wegen eines neuen Songs über angebliche finstere Machenschaften in Finanzwelt und Politik steht die Kabarettistin Lisa Fitz in der Kritik. Die Botschaft des Liedes „Ich sehe was, was du nicht siehst“ spalte die Gesellschaft, sagte die Expertin für Verschwörungstheorien, Giulia Silberberger. Kritik an Politik, Gesellschaft und Korruption sei wichtig. Doch diese Kritik sei zu einfach, zudem sei sie nicht konstruktiv. „Wir brauchen Aufklärung und Solidarität“, sagte Silberberger, Geschäftsführerin von „Der Goldene Aluhut“, einer Berliner Initiative gegen Verschwörungstheorien.

Am Freitag veröffentlichte der Youtube-Kanal „SchrangTV“ den Song „Ich sehe was, was du nicht siehst“. In dem Lied singt die 66-jährige Fitz: „Die Welt wird fieser und an wem mag's liegen?“/„Der Schattenstaat, die Schurkenbank, der Gierkonzern,/Wer nennt die Namen und die Sünden dieser feinen Herrn?/Rothschilds, Rockefeller, Soros & Consorten,/die auf dem ♥♥♥berg des Teufels Dollars horten.“

Laut einem Bericht der Münchner „Abendzeitung“, die über den Fall berichtet hatte, wird „SchrangTV“ von Heiko Schrang betrieben, einem „Verschwörungstheoretiker“. Schrang veröffentlicht Kurzvideos wie „Geheime Manipulationstricks der Medien“ und „Planen Eliten Bürgerkrieg in Deutschland?“.

Fitz bediene sich klassischer antisemitischer Verschwörungstheorien, erklärte Silberberger, indem sie die Namen von bekannten jüdischen Bankern nenne, die angeblich die weltweite Politik steuerten. Codewörter wie „Rothschilds“ oder „Goldman Sachs“ nutzen Antisemiten, um auf eine angebliche jüdische Weltverschwörung aufmerksam zu machen. Der Name Rotschild geht zurück auf eine deutsch-jüdische Familie, die vor allem als Bankiers und Investmentbanker bekanntgeworden sind.
„Die Message ist überaus bedenklich“

Vielleicht sei es Fitz nicht einmal bewusst, dass sie antisemitische Botschaften sende, sagte Silberberger. „Doch die Message ist überaus bedenklich.“ Im Nachhinein zu sagen, ‚Das war nicht so gemeint‘, sei problematisch, führte Silberberger aus. „Denn der ganze Liedtext ist voll von Codes.“ Nach Kritik an dem Lied veröffentlichte Fitz am Sonntag auf Facebook eine Stellungnahme, in der sie sich von der „Unterstellung“ distanziert, antisemitisch zu sein. „Auch bin ich keine Verschwörungstheoretikerin“, schrieb sie in dem Posting.

Verschwörungstheorien erklärten simpel die Welt, sagte Silberberger. Menschen suchten einfache Antworten auf komplexe Fragen, warum es zum Beispiel Kriege gebe. Früher glaubten die Menschen an eine Gottheit oder an Gott. Verschwörungstheoretiker ersetzten den heidnischen oder christlichen Glauben durch den an eine vermeintliche Weltregierung, die alles lenke.

Das Internet fungiere dabei wie ein Beschleuniger. „Früher mussten die Leute zu Esoterik-Treffen, um Gleichgesinnte zu treffen, heute kann jeder von überall eine Verschwörungstheorie im Internet verbreiten“, sagte Silberberger. Die Initiative bietet Aufklärung und Beratung im Internet und an Schulen zum Umgang mit Sekten, Extremismus und ideologischem Missbrauch aller Art.
[close]

https://www.welt.de/vermischtes/article173042642/Lisa-Fitz-bedient-mit-Youtube-Song-antisemitische-Verschwoerungstheorien.html
Merke: Es genügt natürlich nicht, dämlich zu sein. Es soll schon auch jeder davon wissen!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Finanzbeamter, Evil Dude, Staatstragender, dtx, SchlafSchaf, TatjanaIrminkova

Offline Evil Dude

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4000
  • Dankeschön: 7898 mal
  • Karma: 363
  • Königlich geprüfter Na(r)zi(sst)!
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Lisa Fitz
« Antwort #28 am: 31. Januar 2018, 14:49:06 »
Ihre "Stellungnahme" im Artikel sagt doch alles:

Zitat
STELLUNGNAHME:
Ich bedanke mich für die vielen tollen Kommentare und den überwiegend positiven Zuspruch zum Song „ICH SEHE WAS‼️❤️ Von folgenden Unterstellungen möchte ich mich, wenn sie mich auch fast zum Lachen reizen, klar und deutlich distanzieren: Weder bin ich in einer LOGE - ha ha (Zeichen dafür soll die Hand am Mund sein.... ist aus der Fotoserie zum Programm „FLÜSTERWITZ“ Premiere 27. April 2018 in München) – noch bin ich jemals auch nur einen HAUCH von antisemitisch gewesen, zefix! [Warum fällt mir da nur das ein?]
Spoiler
[close]

-noch ist der Song feministisch ausgerichtet, noch bin ich rechts oder linksextrem. („Rote Zecke“ war auch ein Dumpfbacken-Vorwurf. Schmarrn, lass nach- möchte ich da gern sagen.
Auch bin ich keine Verschwörungstheoretikerin. [Ich watschele wie eine Ente, quake wie eine Ente und gründele am liebsten in trüben, braunen Gewässern! Aber eine Ente bin ich auf keinen Fall!  :liar: ]
Ich wünsche mir Wahrheit & Aufdeckung der Lügen und viel mehr mutige, investigative Journalisten, die den Verschwörungstheorien auf den Grund gehen, anstatt sie nur wie ein Papagei als solche zu bezeichnen. [Auch wenn es sich dabei offensichtlich um schwachsinnige, rechtsextreme oder antisemitische Lügenpropaganda handelt! Die Presse darf sie nicht als solche bezeichnen sondern muss "DIE WAHRHEITTM" "aufdecken"? Alles klar? Wenn ihr mich fragt, könnte das auch ein Satz von Goebbels sein.] Und meine Religion, dies sei noch hinzugefügt, ist eine bayerische Mischung aus Quantenphysik, Buddhismus & Christentum. [Sie hat sich also ihre eigene "Wohlfühl"-Religion gewahnwichtelt. Tut soviel Dummheit eigentlich schon weh?]
Ach ja… der Song war kurzfristig bei YouTube auf Trends Platz 19 und wurde dann wie durch Spuk aus den Trends gelöscht. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.
Oiso... Freunde, weiter geht’s. Lass krachen!

Ebenfalls interessant ist, dass auf ihrer Facebookseite anscheinend nur Fanboys posten dürfen. Soviel zu "Ich wünsche mir Wahrheit & Aufdeckung der Lügen"!  :lol:
Zyniker, der - Schuft, dessen mangelhafte Wahrnehmung Dinge sieht, wie sie sind, statt wie sie sein sollten.
Wörterbuch des Teufels - Ambrose Bierce
 

Offline Das Chaos

  • Moderator (SSL)
  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2580
  • Dankeschön: 3345 mal
  • Karma: 266
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Lisa Fitz
« Antwort #29 am: 31. Januar 2018, 14:50:28 »
In orientalischen und westlichen Schöpfungsmythen ist der Drache ein Sinnbild des Chaos, ein gott- und menschenfeindliches Ungeheuer

Und es erschien ein anderes Zeichen im Himmel, und siehe, ein großer, roter Drache, der hatte sieben Häupter und zehn Hörner Offenb. 12,3