Autor Thema: Horni ist zurück  (Gelesen 16787 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Herr Dr. Maiklokjes

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1478
  • Dankeschön: 3364 mal
  • Karma: 256
  • Lelietje-van-dalen.
  • Auszeichnungen Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Horni ist zurück
« Antwort #30 am: 4. Februar 2018, 15:57:56 »
Zitat
[...]
Oh und mit mir werden große Früchte entstehen die man ernsten kann
[...]

Ich will auch ein paar Früchte ernsten. Wobei, as ist Ernsten? Egal, ich will 'ne Banane und ein paar Weintrauben für den Nachmittag bzw. nächsten Serverausfall.
Life is like a cigarette. Smoke it to the butt. Harvie Krumpet
 

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 8274
  • Dankeschön: 18543 mal
  • Karma: 649
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 7500 Beiträge Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Horni ist zurück
« Antwort #31 am: 8. Februar 2018, 20:53:04 »
Hornauer kandidiert jetzt auch in Welzheim.

Spoiler
   Wahl-Check Welzheim   
Thomas Hornauer bewirbt sich um Bürgermeisteramt   
ZVW/led,  08.02.2018 - 15:11 Uhr

   

Welzheim.
Die Gerüchte haben sich verdichtet, am Donnerstagnachmittag kam die Bestätigung von Wahlleiter Reinhold Kasian, dass ein weiterer Bewerber seine Unterlagen eingereicht hat. Einen Namen nannte er uns nicht. Es handelt sich dabei - wie wir aus sicherer Quelle erfahren haben - um Thomas Hornauer (57). Er bewirbt sich damit nicht nur in Plüderhausen als Bürgermeister, sondern jetzt auch noch in Welzheim. Er ist nach Amtsinhaber Thomas Bernlöhr (37) und Dauerbewerberin Friedhild Anni Miller (48) der dritte Bewerber für die Bürgermeisterwahl am 11. März.

Thomas Hornauer kam in Reutlingen zur Welt. Er zog im Alter von sechs Jahren nach Welzheim und lebte dort von 1966 bis 1983. Dann zog er nach Plüderhausen, zunächst in den Ortsteil Walkersbach, wo er das Lokal "Kolibri" betrieb. Hornauer, Sohn von Welzheimer Wirtsleuten, ist von Beruf Unternehmer und Geschäftsführer der Plüderhäuser Firma Telekontor, die im Remstal das "Lichtkristallzentrum" betreibt. Hornauer ist ledig und hat drei Töchter. Mit seinen unternehmerischen Aktivitäten hat er in den vergangenen Jahren mehrfach für Schlagzeilen gesorgt und gilt als "schillernde Persönlichkeit".
[close]
https://www.zvw.de/inhalt.wahl-check-welzheim-thomas-hornauer-bewirbt-sich-um-buergermeisteramt.fe45fe89-953d-4f62-84d7-25d464791d90.html
 

Offline klingsor3

  • Personalausweisler
  • ***
  • k
  • Beiträge: 1968
  • Dankeschön: 2479 mal
  • Karma: 94
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Horni ist zurück
« Antwort #32 am: 8. Februar 2018, 21:08:51 »
Hornauer kandidiert jetzt auch in Welzheim.

Spoiler
   Wahl-Check Welzheim   
Thomas Hornauer bewirbt sich um Bürgermeisteramt   
ZVW/led,  08.02.2018 - 15:11 Uhr

   

Welzheim.
Die Gerüchte haben sich verdichtet, am Donnerstagnachmittag kam die Bestätigung von Wahlleiter Reinhold Kasian, dass ein weiterer Bewerber seine Unterlagen eingereicht hat. Einen Namen nannte er uns nicht. Es handelt sich dabei - wie wir aus sicherer Quelle erfahren haben - um Thomas Hornauer (57). Er bewirbt sich damit nicht nur in Plüderhausen als Bürgermeister, sondern jetzt auch noch in Welzheim. Er ist nach Amtsinhaber Thomas Bernlöhr (37) und Dauerbewerberin Friedhild Anni Miller (48) der dritte Bewerber für die Bürgermeisterwahl am 11. März.

Thomas Hornauer kam in Reutlingen zur Welt. Er zog im Alter von sechs Jahren nach Welzheim und lebte dort von 1966 bis 1983. Dann zog er nach Plüderhausen, zunächst in den Ortsteil Walkersbach, wo er das Lokal "Kolibri" betrieb. Hornauer, Sohn von Welzheimer Wirtsleuten, ist von Beruf Unternehmer und Geschäftsführer der Plüderhäuser Firma Telekontor, die im Remstal das "Lichtkristallzentrum" betreibt. Hornauer ist ledig und hat drei Töchter. Mit seinen unternehmerischen Aktivitäten hat er in den vergangenen Jahren mehrfach für Schlagzeilen gesorgt und gilt als "schillernde Persönlichkeit".
[close]
https://www.zvw.de/inhalt.wahl-check-welzheim-thomas-hornauer-bewirbt-sich-um-buergermeisteramt.fe45fe89-953d-4f62-84d7-25d464791d90.html

Demnächst kündigt er an, dass er Kanzler werden will, wie Fridi. Ist da im Südwesten ein Nest?

Auf die Kandidatenpräsentation aus Welzheim bin ich jetzt schon gespannt. Fridi und Hornauer auf einer Bühne...
« Letzte Änderung: 8. Februar 2018, 21:11:19 von klingsor3 »
"Als kommissarischer SHAEF-Souverän in staatlicher Selbstverwaltung ist es meine heilige Pflicht, die Menschenrechte der BRiD-Insassen gemäß der Haager Landkriegsordnung gegen die Wortmarke-Schergen der EU-SSR und der NWO GmbH zu verteidigen - so wahr mir Putin und die Bereinigungsgesetze helfen!"
 

Offline DinoVolare

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1093
  • Dankeschön: 2294 mal
  • Karma: 177
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 750 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Horni ist zurück
« Antwort #33 am: 9. Februar 2018, 09:08:32 »
Auf der FB-Seite wird Hornaue eine Frage gestellt und er antwortet. Antworten, mit denen er sich, meiner Meinung nach, juristisch auf ganz dünnes Eis begeben könnte.

Zitat
Toni Buletti: was is des wahlprogramm eigentlich? gibt es eins?
Horni: Der erste Teil des Wahlprogramms ist die Aufdeckung von Zusammenhängen der Wahlmanipulationen in Plüderhausen
Im zweiten Teil werden  Geldwäsche Organisationen aufgedeckt
Teil drei Aufdeckung der Vettern Wirtschaft circa 500-700 Firmen und Personen Sind miteinander verstrickt
Das große Wahlprogramm ihn haltet Wahl Manipulation Wahlbetrug
Wahlbetrug mit Geld wäsch
Wald Betrug Wahlmanipulation finanziert mit öffentlichen Geldern Aus der Haushaltskasse der Gemeinde Plüderhausen
« Letzte Änderung: 9. Februar 2018, 09:27:36 von DinoVolare »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: dtx

Offline Chemtrail-Fan

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1892
  • Dankeschön: 3828 mal
  • Karma: 191
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 750 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Horni ist zurück
« Antwort #34 am: 9. Februar 2018, 09:16:45 »
Die sprachliche Qualität seiner Texte erinnert mich an die der Wurfzettel einer "ungarischen Familie", die zumindest hier im Niederbayerischen regelmäßig ihr Unwesen treibt, indem sie "alles sammelt, was man nicht mehr braucht" (sprich: illegale Abfallsammlung betreibt).
Aber da kann man wenigstens noch entschuldigend anführen, dass der Verfasser kein Muttersprachler ist.
Ich habe mir bereits eine feste Meinung gebildet! Verwirren Sie mich bitte nicht mit Fakten!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: DinoVolare, Pirx

Offline theodoravontane

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1652
  • Dankeschön: 5453 mal
  • Karma: 230
  • Auszeichnungen Autor im Sonnenstaatland-Wiki Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Horni ist zurück
« Antwort #35 am: 9. Februar 2018, 13:38:18 »
Auf der FB-Seite wird Hornaue eine Frage gestellt und er antwortet. Antworten, mit denen er sich, meiner Meinung nach, juristisch auf ganz dünnes Eis begeben könnte.
Wenn er behauptet, seine Spracherkennung habe "Bugs gemacht" und er zudem besoffen war und sonst auch nicht der Hellste ist, wer will ihm das angesichts Geld Wäsch, Waldbetrug und dem Rest seines Gestammels nicht glauben? Schwachsinn ist doch ein strafmildernder Umstand.

Aber da kann man wenigstens noch entschuldigend anführen, dass der Verfasser kein Muttersprachler ist.
Ist Horni auch nicht, er ist Schwabe … >:D

Schön wäre ja, wenn er bei seinen Veranstaltungen dazuschriebe, wo man ihn auslachen kann:
Zitat
  15. Februar
Wahlveranstaltung eines Verlagsnetzwerkes aus Zentral-Württemberg
Das ist aber nicht zufällig der Kopp Verlag? Oder sollte es tatsächlich noch andere Spinner geben, die ihn einladen?
« Letzte Änderung: 9. Februar 2018, 13:45:01 von theodoravontane »
"Ich mein', in Wittenburg ist aber auch gar nichts los, da steht nur ein Clown ..."
Clown Rüdiger in einem lichten Moment der Erkenntnis.

Ein Projekt, das mir sehr am Herzen liegt: https://tierschutzfaengtimkleinenan.lima-city.de/unsere-tiere :D
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: DinoVolare, Pirx, dtx

Offline klingsor3

  • Personalausweisler
  • ***
  • k
  • Beiträge: 1968
  • Dankeschön: 2479 mal
  • Karma: 94
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Horni ist zurück
« Antwort #36 am: 9. Februar 2018, 14:01:03 »
Horni kommentiert auf seiner FB-Seite die Merkel-Schulz-Krise. Es wird jetzt "gefährlich". Muss er halt doch in eine Koalition der Giganten mit Fridi. Große Wahlkampfpläne in Plüderhausen.

https://www.facebook.com/profile.php?id=100007754917595&hc_ref=ARQO681ZVITw-HkneIDvUuEZs2WAWDtkb8yuc91HZpaY1mPl_3IodlIqRpDzAC8Cf2s


Hier orakelt er jetzt über die Bewerberlage in Welzheim. Angeblich gibt es jetzt doch nur 2 Bewerber. Fridi und den Amtsinhaber.

« Letzte Änderung: 9. Februar 2018, 14:59:02 von klingsor3 »
"Als kommissarischer SHAEF-Souverän in staatlicher Selbstverwaltung ist es meine heilige Pflicht, die Menschenrechte der BRiD-Insassen gemäß der Haager Landkriegsordnung gegen die Wortmarke-Schergen der EU-SSR und der NWO GmbH zu verteidigen - so wahr mir Putin und die Bereinigungsgesetze helfen!"
 

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 8274
  • Dankeschön: 18543 mal
  • Karma: 649
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 7500 Beiträge Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Horni ist zurück
« Antwort #37 am: 9. Februar 2018, 17:26:47 »
Es ist zu putzig, wie er von seiner "Internet-Guerilla" phantasiert, es kostet ihn nur einen einzigen Knopfdruck und mindestens 2/3 von Facebook sind informiert und unterstützen ihn....

Bis jetzt hat er den Knopf noch nicht gedrückt. Geteilt werden seine Beiträge kaum und bei uns werden die Filme öfters angesehen -und mehr diskutiert- als bei ihm.  ;D

Sind wir etwa die "Horni-Guerilla"?  :o

Ach ja, noch ein ganz, ganz gruseliges Video von ihm, damit jeder sehen kann, wie gefährlich er ist.


https://www.facebook.com/100007754917595/videos/2133526686915808/
« Letzte Änderung: 9. Februar 2018, 17:28:22 von Gutemine »
 

Offline dillgurke

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 730
  • Dankeschön: 717 mal
  • Karma: 73
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Horni ist zurück
« Antwort #38 am: 10. Februar 2018, 08:46:40 »
Horni hat noch mehr schwarz-weiß Videos mit schwer verständlichen Inhalten zum seinem örtlichem Kleinkrieg. Horni ist stark gealtert, verwahrlost und kann kaum aufrecht laufen.   
Ich hab nur am Rande erfahren, dass es Probleme mit einer Kettensäge gegeben hat. (Uwe Knietsch über König Stefan I.)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Aughra

Offline Reichskasper Adulf Titler

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2161
  • Dankeschön: 4575 mal
  • Karma: 120
  • Schwein befiehl, wir grunzen!
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Horni ist zurück
« Antwort #39 am: 10. Februar 2018, 10:06:58 »
schade, dass er die Kommentarfunktion deaktiviert hat. Ich wollte schon die Frage posten, ob die Verringerung der Dosis berauschender Substanzen evtl. hilfreich dabei sein könnte, die Artikulationsfähigkeiten wenigstens auf das Niveau eines 10-Jährigen anzuheben.

Und einen hilfreichen Tip wollte ich auch noch geben: Ohne Brille sieht man nix, aber mit Brille, die in Fettfrisur aufbewahrt wurde, sieht man auch nix.
Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt

Thomas Mann
 

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 8274
  • Dankeschön: 18543 mal
  • Karma: 649
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 7500 Beiträge Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Horni ist zurück
« Antwort #40 am: 13. Februar 2018, 19:16:00 »
Ein wirklich erstklassiger Artikel in der "Lügenpresse". Horni wird schäumen. Er hat jetzt nämlich schon Polizeischutz beantragt, nachdem immerhin 4 (in Worten vier ) seiner wertvollen Plakate "geschändet" wurden und er am Wahltag nicht an den Wahlbüros plakatieren darf.

Den Wahlleiter wird er ins Gefängnis werfen lassen....auf unbestimmte Zeit.
Spoiler
   Hornauer-Kandidatur   Kommentar: Er ist ein Star, holt ihn hier raus   
ZVW/Hans Pöschko,  10.02.2018 - 00:00 Uhr

   

Plüderhausen.
Dass Thomas Hornauer für das Amt des Plüderhäuser Bürgermeisters kandidiert, ist doch – aus seiner Warte betrachtet – reine Zeit- und Geldverschwendung. Denn eigentlich ist so einer wie Hornauer zu Höherem geboren: zum Dschungelcamp zum Beispiel, das für dieses Jahr nur leider schon vorbei ist. Er hält sich für einen international bekannten Promi, er verlangt für seinen Auftritt bei der Kandidatenvorstellung der Schorndorfer Nachrichten Gage (mittlerweile 75 000 Euro), er wird gerne mal so richtig ausfällig und beleidigend, er verlangt Maske (Styling), ein Headset und eine bestimmte Sorte alkoholfreies Bier, er hält es für erforderlich, dass er von Security-Leuten beschützt wird („da ich ein sehr beliebter Superstar bin“) und er legt Wert darauf, dass ihn der Moderator so anspricht, wie es seiner – wiederum Sicht Hornauer – hervorgehobenen und herausragenden Stellung und Reputation entspricht: als „Königliche Hoheit“ oder gar als „Seine Königliche Heiligkeit“. Da passt es gut, dass das Vorbild für das Format „Dschungelcamp“, bei dem ihm zumindest einige seiner Wünsche erfüllt werden könnten, aus dem Vereinigten Königreich stammt.
Keinerlei Sonderrechte bei der Kandidatenvorstellung

All das darf Thomas Hornauer bei der Kandidatenvorstellung, die der Zeitungsverlag Waiblingen beziehungsweise die Schorndorfer Nachrichten am kommenden Donnerstag, 15. Februar, 19 Uhr, in der Staufenhalle veranstalten, nicht erwarten. An dem Abend ist er – auch wenn er für sich in Anspruch nimmt, dass die Leute eigentlich nur wegen ihm kommen – keine königliche Majestät oder gar Heiligkeit, sondern er ist Kandidat wie seine Mitbewerberin und seine beiden Mitbewerber auch. Und damit einer, der genauso respektvoll behandelt wird, wie die drei anderen, gleichzeitig aber keinerlei Sonderrechte für sich in Anspruch nehmen darf. Schon gar nicht, wie er’s uns gegenüber zur Bedingung gemacht hat, dass er nicht mit „Herr Hornauer“ angesprochen wird. Er bekommt weder Gage noch Maske noch alkoholfreies Bier. Securities werden nicht zu seinem Schutz, sondern allenfalls zum Schutz der Veranstaltung (möglicherweise sogar vor ihm) anwesend sein. Immerhin hat er ja schon mehrfach angekündigt, dass er den Veranstalter, also den Zeitungsverlag Waiblingen, nach seiner Wahl zum Bürgermeister wegen verleumderischen Rufmords verklagen will. Gleichwohl darf er sich keine Ausfälligkeiten und Beleidigungen leisten und er muss sich an die für alle Kandidaten geltenden Regeln – zum Beispiel, was die Länge der Wortbeiträge angeht – halten. Mag er Plüderhausen für sein Reich halten, in dem er uns gnädigerweise eine Kandidatenvorstellung abhalten lässt, die Staufenhalle ist es an diesem Abend garantiert nicht.
Unterstützung von Fridi Miller?

Das alles ist für einen wie Thomas Hornauer, dem es offensichtlich egal ist, dass er mit seinen skurrilen Inszenierungen nicht nur das Amt, das er angeblich anstrebt, diskreditiert, sondern auch dem Ansehen der Gemeinde Plüderhausen schadet, eigentlich unzumutbar – müsste für ihn schlichtweg eine Zumutung sein (Er stehe, hat er uns wissen lassen, 1367 Stufen über uns). Genauso wie es für ihn, der sich ja selber für einen begnadeten Aufdeckungsjournalisten hält und sich zumindest bei diesem Projekt der Unterstützung seiner Mitbewerberin Fridi Miller sicher zu sein glaubt, eine Zumutung ist, sich auf das Niveau eines gewöhnlichen Lokaljournalisten und erst recht einer gewöhnlichen Lokaljournalistin zu begeben. Weshalb er sich auch nicht darauf ein- oder darauf festlegen lässt, dass er die themenbezogene Wahlberichterstattung eines provinziellen „Lügen- und Schmierblattes“, als die er die Schorndorfer Nachrichten und den Zeitungsverlag Waiblingen sinngemäß gerne tituliert, mit ausformulierten und druckreifen Beiträgen beglückt und dass er an einer Wahlveranstaltung teilnimmt, die seiner verqueren Weltsicht zufolge allen demokratischen und pluralistischen Spielregeln widerspricht. Das sagt ausgerechnet ein in seinen im Internet kursierenden Videos vor Irrungen, Wirrungen und Widersprüchen strotzender Hornauer. Über seine Teilnahme, so der Kandidat Hornauer auf Nachfrage, entscheide er spontan und er mache sie von den äußeren Gegebenheiten abhängig. Zumal er, fügt er in der ihm eigenen Arroganz und Selbstgefälligkeit hinzu, auf derlei Show – Was ist dann seine eigene Veranstaltung am darauffolgenden Sonntag? – und Publicity gar nicht angewiesen sei. Weil ihn erstens ohnehin jeder kenne und weil er zweitens am 25. Februar ohnehin zum Bürgermeister gewählt werde (wozu nun seine weitere Kandidatur in Welzheim so gar nicht passt).
"Holt ihn hier raus, er ist ein Star"

All das, was da bezüglich Thomas Hornauer am Donnerstag in der Staufenhalle zu erwarten sein könnte, sollte man nicht nur der Gemeinde Plüderhausen, dem Publikum und den anderen drei Kandidaten, sondern auch ihm selber ersparen. Deshalb der eindringliche Appell an alle, die es mit Plüderhausen und mit Thomas Hornauer gut meinen: „Holt ihn hier raus, er ist ein Star.“ Und als solcher zu Höherem geboren. Und mit höher ist nun garantiert nicht Welzheim gemeint. Man könnte nach dem, was Hornauer jeden Tag an neuen Abstrusitäten und Verschwörungstheorien in die Welt setzt, sogar so weit gehen, zu sagen: Dieser Mensch ist nicht mehr von dieser Welt. Was Hornauer, so abgedreht wie er drauf ist, vermutlich als Kompliment (miss)verstehen wird.
[close]
https://www.zvw.de/inhalt.hornauer-kandidatur-kommentar-er-ist-ein-star-holt-ihn-hier-raus.53680314-d2e4-4ee6-b8d0-09a8ec5c2eb9.html
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: DinoVolare, Pirx, dtx, Schnabelgroß, x

Offline Reichskasper Adulf Titler

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2161
  • Dankeschön: 4575 mal
  • Karma: 120
  • Schwein befiehl, wir grunzen!
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Horni ist zurück
« Antwort #41 am: 13. Februar 2018, 21:35:51 »
herrlich. Ich kenne die Gegend ja. Die hat einen Hornauer nicht verdient.
Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt

Thomas Mann
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pirx

Offline Pirx

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1443
  • Dankeschön: 6388 mal
  • Karma: 433
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 750 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Horni ist zurück
« Antwort #42 am: 14. Februar 2018, 00:59:26 »
Gibt es überhaupt eine Gegend, die einen Hornauer verdienen würde?
 

Online Finanzbeamter

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3763
  • Dankeschön: 6943 mal
  • Karma: 293
  • Zaiberterrorist
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Autor im Sonnenstaatland-Wiki Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Re: Horni ist zurück
« Antwort #43 am: 14. Februar 2018, 07:54:30 »
Gibt es überhaupt eine Gegend, die einen Hornauer verdienen würde?
Eine schöne Landfläche umgeben mit einer hohen Mauer in der wir die ganzen Esospinner schmeißen, da kann Horni gerne der König sein.
Das kann doch nicht dein Ernst sein, das kann doch keiner Ernst mein'
Hauch mich Mal an Ich wäre wirklich überrascht, hättest du nicht vom Schnaps genascht
Ich riech es bis hierher: Du stinkst nach Haschisch und Likör
 

Offline Reichskasper Adulf Titler

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2161
  • Dankeschön: 4575 mal
  • Karma: 120
  • Schwein befiehl, wir grunzen!
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Horni ist zurück
« Antwort #44 am: 14. Februar 2018, 13:26:53 »
Gibt es überhaupt eine Gegend, die einen Hornauer verdienen würde?
ganz klares Nein
Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt

Thomas Mann