Autor Thema: Pegida Blüten  (Gelesen 122999 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Gerichtsreporter

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • G
  • Beiträge: 285
  • Dankeschön: 1207 mal
  • Karma: 39
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Pegida Blüten
« Antwort #1665 am: 6. September 2019, 13:58:00 »
Pegida...5 IQ Punkte verteilt auf 2000 Hohlköpfe
Und mit solchen Leuten soll mensch auf Augenhöhe diskutieren? Das sind keine besorgten Bürger, das sind ungezogene Kleinkinder.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: dieda, SchlafSchaf, x, Goliath

Offline Grashalm

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • Beiträge: 286
  • Dankeschön: 206 mal
  • Karma: -71
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Pegida Blüten
« Antwort #1666 am: 6. September 2019, 14:22:01 »
Erschreckend, dass es immer noch mehrere Tausend sind.
 

Offline Reichsschlafschaf

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4642
  • Dankeschön: 8633 mal
  • Karma: 236
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Pegida Blüten
« Antwort #1667 am: 13. September 2019, 10:50:55 »
Zitat
Bei dem nun von der Polizei festgenommenen mutmaßlichen Serienbrandstifter soll es sich laut des »Checkpoint-Newsletters« des »Tagesspiegels« um Marcel G. handeln, der vor einigen Jahren als Redner der rechtsextremen »Bärgida«-Aufmärsche in der Hauptstadt aufgetreten ist. Der mutmaßliche rechtsextreme Autozündler war bereits 2016 in Berlin als Serienbrandstifter festgesetzt worden. In dem seinerzeit folgenden Strafverfahren erklärte G. laut der »Berliner Morgenpost«, dass er seine Taten der linken Szene in die Schuhe schieben wollte. Sein persönliches Motiv war offenbar Rache. In der linksradikalen Szene war seinerzeit spekuliert worden, dass G. ein Spitzel der Polizei oder des Verfassungsschutzes gewesen sein könnte. Diese Mutmaßungen stritten die Innenbehörden stets ab. Gegenüber dem »Tagesspiegel« wollte die Polizei den Namen auch in den aktuellen Brandstiftungsfällen nicht bestätigen.

Zitat
Gefasster Brandstifter ist Berlin bekannt

Im Kampf gegen Berlins Brandstifter haben die Beamten einen mutmaßlichen Serientäter gefasst. Der Verdächtige wurde Anfang August auf frischer Tat ertappt, als er in Hamburg ein weiteres Fahrzeug anzünden wollte –  und sitzt seitdem in U-Haft. 31 Brandstiftungen an Autos werden ihm zugeordnet, drei (Müller-Breslau-Straße, Bartningallee & Schaperstraße) hat er bereits gestanden. Laut Checkpoint Informationen handelt es sich bei dem 30-jährigen „bereits einschlägig verurteilten Serienbrandstifter aus Berlin“ um Marcel G., einen „psychisch labilen Pyromanen“, der vom linksradikalen Spektrum zu Bärgida wechselte und nach Brandserien in Hamburg (2012) und Berlin (2016) bereits zweimal festgenommen und zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt wurde. Im Prozess um drei Fahrzeugbrände in Lichtenberg (2017) hatte er zuletzt gesagt, er habe gehofft, die Taten würden der linken Szene angelastet. Im Urteil hieß es: „Es ist wahrscheinlich, dass sich der Angeklagte für schlechte Behandlung durch Personen aus der linken Szene rächen wollte.“ (Q: Morgenpost) Offiziell wollte die Polizei seinen Namen nicht bestätigen.
https://checkpoint.tagesspiegel.de/langmeldung/1JQyXVqvnG9uh994N4p7h8
Merke: Es genügt natürlich nicht, dämlich zu sein. Es soll schon auch jeder davon wissen!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: x, Rabenaas, Gerichtsreporter

Offline Gerichtsreporter

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • G
  • Beiträge: 285
  • Dankeschön: 1207 mal
  • Karma: 39
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Pegida Blüten
« Antwort #1668 am: 13. September 2019, 11:00:43 »
Indymedia zu Marcel Göbel

https://de.indymedia.org/node/29007
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Reichsschlafschaf