Autor Thema: Alexander E. Schröpfer - AKQUISEscout  (Gelesen 75649 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline teobald.tiger

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 954
  • Dankeschön: 291 mal
  • Karma: 68
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Alexander E. Schröpfer - AKQUISEscout
« Antwort #15 am: 13. Dezember 2013, 22:22:18 »
na der Herr hat ja mal so richtig "zugelangt" in den letzten Wochen!

Er heisst nicht mehr Akquisedings sonder daaada: BEWUSSTscout  :doh:

passend dazu ist er nun "Rechtsanwalt! "Rechtsanwalt - Institut für Rechtsschutz und Vermögenssorge" und hat sogar da ne eigene Seite! (Quelle FB https://www.facebook.com/Linksanwalt)
Den brauchte er wohl auch dringend! Ende Oktober waren wohl ein paar nette Herren mit einem Durchsuchungsbeschluss zu "Besuch" und haben allerlei Gegenstände mit genommen. Weswegen? Habe ich leider nicht finden können.  :(

könnte sein, dass das alles mit seinem "Steuerboykott" zusammen hängt... Jedenfalls hat man wohl jetzt im Dezember auch noch seinen Mercedes "abholen" lassen:
https://www.facebook.com/photo.php?fbid=458840184222499&set=p.458840184222499&type=1 und
https://www.facebook.com/photo.php?fbid=458840237555827&set=p.458840237555827&type=1&theater

Weswegen er nun wieder zurück bekommen hat?? Bestimmt nicht wegen des netten Gesprächs und seiner Versicherung, den Wagen nicht mehr zu bewegen... Aber vielleicht hat er ja seine Steuer bezahlt...  :dance: :dance:

aber der nächste Ärger steht ja schon vor der Tür: Soweit ich weiss war er mal bei der Bundeswehr... Aber Anwalt?? Eher nö! :naughty: Das darf kein anderer Anwalt hören - vor allem weil er ja wohl schon ein "Mandat" übernommen hat... :naughty: :naughty:
« Letzte Änderung: 13. Dezember 2013, 22:29:37 von teobald.tiger »
"Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit ♥♥♥en zu diskutieren!"
 

Marty McFly

  • Gast
Re: Alexander E. Schröpfer - AKQUISEscout
« Antwort #16 am: 13. Dezember 2013, 22:39:48 »
[...]
passend dazu ist er nun "Rechtsanwalt! "Rechtsanwalt - Institut für Rechtsschutz und Vermögenssorge" und hat sogar da ne eigene Seite! (Quelle FB https://www.facebook.com/Linksanwalt)

Für sein "Institut" verwendet er min. 3 verschiedene Schreibweisen:

@FB-Seitentitel+Briefkopf: "Rechtanwalt - Institut für Rechtsschutz und Vermögenssorge"
@Beschreibung der FB-Seite: "Rechtanwalt - Institut für Rechtschutz und Vermögensorge"
@Brief-Signatur: "Rechtanwalt - Institut für Rechtschutz und Vermögenssorge"

Sich selbst bezeichnet er aber in jeden Fall als Rechtanwalt (ohne s)

......oder doch nicht  :think:
Auffällig ist jedenfalls das temporäre Ablegen seines Nachnames, was wir ja gut von PIF kennen.

Zitat von: Alexander
Ich bin Alexander Rechtsanwalt aus Sachrang,
[...]
Lichtvolle Grüße
Alexander
Rechtanwalt

 

Marty McFly

  • Gast
Re: Alexander E. Schröpfer - AKQUISEscout
« Antwort #17 am: 16. Dezember 2013, 09:23:22 »
Der LinksRechtanwalt beherrscht auch die Fähigkeit des Screenshots - kopiert er doch Ausschnitte
aus den Google-Suchergebnissen (hier von "§ 17 HGB") direkt in sein linksanwaltisches Hypertext-Schreiben!  :))


https://www.facebook.com/photo.php?fbid=463905280382656&set=a.446284948811356.1073741825.445952762177908&type=1&relevant_count=1
 

Offline teobald.tiger

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 954
  • Dankeschön: 291 mal
  • Karma: 68
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Alexander E. Schröpfer - AKQUISEscout
« Antwort #18 am: 26. Januar 2014, 17:37:36 »
na, so langsam wird es beim Schröpfer aber arg eng! Nicht nur, dass er bei FB nun eine Seite freigeschaltet hat, inder er sich als "RECHTSanwalt" bezeichnet - ohne natürlich diese Quali zu besitzen - er "übernimmt" offensichtlich auch Fälle!

Wie war das noch mal mit Rechtsberatung????:naughty: :naughty:

neuster Streich scheint zu sein, dass er nun auch noch mit der allzu bekannten "Kanzlei Graf v. Andechs" verbandelt ist! Offenbar meint er, wenn er unter deren "Deckmantel" agiert, könnte er juristisch nicht belangt werden! Wenn er sich da mal nicht getäuscht hat!

btw wen müsste man anschreiben Anwaltskammer, Landratsamt???  :whistle: :whistle:

Hier mal ein aktueller Screenshot, der seine "Anwaltliche Tätigkeit" ziemlich eindeutig belegt:
"Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit ♥♥♥en zu diskutieren!"
 

Marty McFly

  • Gast
Re: Alexander E. Schröpfer - AKQUISEscout
« Antwort #19 am: 26. Januar 2014, 18:00:48 »
na, so langsam wird es beim Schröpfer aber arg eng! Nicht nur, dass er bei FB nun eine Seite freigeschaltet hat, inder er sich als "RECHTSanwalt" bezeichnet - ohne natürlich diese Quali zu besitzen - er "übernimmt" offensichtlich auch Fälle!

Wie war das noch mal mit Rechtsberatung????:naughty: :naughty:

Diese Facebook-Seite hattest du doch schon im Dezember vorgestellt.
Dort bezeichnet er sich immer noch unverändert als "Rechtanwalt A. Schröpfer" ohne s.
 

Offline teobald.tiger

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 954
  • Dankeschön: 291 mal
  • Karma: 68
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Alexander E. Schröpfer - AKQUISEscout
« Antwort #20 am: 26. Januar 2014, 20:08:36 »

Diese Facebook-Seite hattest du doch schon im Dezember vorgestellt.
Dort bezeichnet er sich immer noch unverändert als "Rechtanwalt A. Schröpfer" ohne s.

sorry ja er ist ja weiterhin Recht - Anwalt!

Denke anfangs hätte man das vielleicht noch als "Spass" abtun können - eine s eben ein wenig unterbelichteten Reichsdeppen! Nun aber - insbesondere auch mit der "Andechs" Connection - handelt es sich ja schon um den Versuch, Klienten zu gewinnen! Und das ist (denke ich) strafbar..

Immerhin hat er wohl einen Freund so "gut" beraten, dass der nun im Knast sitzt! Da wirkt sein Spendenaufruf ja eher zynisch...
"Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit ♥♥♥en zu diskutieren!"
 

Offline hair mess

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4716
  • Dankeschön: 5154 mal
  • Karma: 422
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen!
    • Auszeichnungen
Re: Alexander E. Schröpfer - AKQUISEscout
« Antwort #21 am: 26. Januar 2014, 20:59:08 »
Das erste Mal bin ich auf den Recht()anwalt  und auch den Recht()beistand bei Werner Peters wemepes gefunden. Wird so verwendet, nachdem einige von denen schon Ärger wegen der geschützten Bezeichnungen mit "-s-" hatten.
"Sind die Haare in schlechtem Zustand empfehle ich mehr Kur."
Bei hair mess wird also gerne mehr Kur empfohlen.
 

Offline teobald.tiger

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 954
  • Dankeschön: 291 mal
  • Karma: 68
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Alexander E. Schröpfer - AKQUISEscout
« Antwort #22 am: 28. Januar 2014, 23:13:21 »
hier noch ein Beispiel für den wirren Geist des Recht - anwalt:
(Quelle: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=474569529316231&set=pcb.474569579316226&type=1&theater)

wer so nen Nummer engagiert, muss ja mindestens so matschig in der Birne sein! Gibt das "mildernde" Umstände???  :doh: :think:
"Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit ♥♥♥en zu diskutieren!"
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Gregor Samsa, dtx

Offline Illuminatus

  • Kommissar für Menschenrechte
  • ****
  • Beiträge: 134
  • Dankeschön: 18 mal
  • Karma: 10
  • γνῶθι σεαυτόν - μηδὲν ἄγαν
    • Auszeichnungen
Re: Alexander E. Schröpfer - AKQUISEscout
« Antwort #23 am: 29. Januar 2014, 23:43:03 »
§ 17 HGB? Wie putzig. Seit wann sind Rechtsanwälte Kaufleute, die unter ihrer Firma klagen und verklagt werden können? Regelmäßig verbinden sich RAe zu eingetragenen Partnerschaften oder zu GbRs.
"Exstirpation des deutschen Geistes zugunsten des »deutschen Reiches«." - Friedrich Nietzsche in Unzeitgemäße Betrachtungen
 

Offline hair mess

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4716
  • Dankeschön: 5154 mal
  • Karma: 422
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen!
    • Auszeichnungen
Re: Alexander E. Schröpfer - AKQUISEscout
« Antwort #24 am: 29. Januar 2014, 23:51:30 »
Die gelben Briefe zurückzuschicken ist ja echt ein Geniestreich eines echten Rechtanwalts.  :clap:  :clap:  :clap: Gelb sind die Kuverts von Zustellungen mit Zustellungsurkunden. Wenn er die gelben Briefe zurückschickt, :doh: dann bringt das gar nichts.  :hand: Der Zugang ist durch die bereits vom Zusteller ausgefüllte und an den Absender zurückgegangene Zustellungsurkunde belegt.  :snooty:
Wie sagten wir als Kinder: Ätsch-bätsch-ällerläääätsch. :liar:  :liar:
"Sind die Haare in schlechtem Zustand empfehle ich mehr Kur."
Bei hair mess wird also gerne mehr Kur empfohlen.
 

Offline teobald.tiger

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 954
  • Dankeschön: 291 mal
  • Karma: 68
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Alexander E. Schröpfer - AKQUISEscout
« Antwort #25 am: 6. Februar 2014, 20:26:31 »
nicht nur unser grosser Nationalheld Karnath klagt ja gerne beim BVerfG!

Offenbar hat das auch die noch größere juristische Nullnummer Rechtanwalt Schröpfer mal versucht (2010) - falls er den Unsinn tatsächlich jemals abgeschickt hat! Ergebnis ist leider nicht bekannt - wahrscheinlich ist das in Karlsruhe gleich zum Altpapier gepackt worden?

Was er nun eigentlich erreichen will ist mir weiterhin vollkommen unklar - hat wohl was wegen der "Aufhebung" des Zitiergebotes gelesen und nicht verstanden - aber "Aufhebung" scheint ihm gefallen zu haben:

Zitat
...unzulässiger Anwendung ungültiger Steuergesetze, hier die AO1977 sowie das EStG und UStG, da diese gegen das zwingende sog. Zitiergebot gemäß Art. 19 Abs. 1 Satz 2 GG unheilbar verstoßen und somit nichtig sind.

Herr Schröpfer hat wohl seit längerem Schulden beim FA - auf seiner FB  Seite blubbert er was von:

Zitat
Ich fordere seit über einem Jahr 855.000€ vom Finanzamt Rosenheim und dies ist juristisch zu 100% einwandfrei

Scheint es wohl doch nicht, wenn das FA seinen Mercedes beschlagnahmt und seine PCs sicherstellt. Wahrscheinlich doch das typische: Keine Steuererklärung oder ne falsche, Geld im Ausland unversteuert... aber über sowas spricht man ja in diesen Kreisen nicht! Schliesslich ist der Staat der "Böse" und man selber Unschuldslamm...

Das eigentlich lustige aber ist die Begründung für seine Klage vorm BVerfG:

Zitat
Es handelt sich hier sich im zugrunde liegen Fall um eine öffentlich-rechtliche Streitigkeit von verfassungsrechtlicher Art handele

naja, ziemlich hoch gehängt - sein Anliegen...

den ganzen Quatsch kann man hier nachlesen:

http://www.politaia.org/politik/deutschland/klage-gegen-das-finanzamt-rosenheim-wegen-unzulassiger-anwendung-unzulassiger-steuergesetze/
"Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit ♥♥♥en zu diskutieren!"
 

Offline Alouette

  • Kommissar für Menschenrechte
  • ****
  • Beiträge: 101
  • Dankeschön: 7 mal
  • Karma: 2
    • Auszeichnungen
Re: Alexander E. Schröpfer - AKQUISEscout
« Antwort #26 am: 20. Februar 2014, 22:46:57 »
Zitat
Dass auf Schröpfers Bild nur ein Viertel des Kopfes zu sehen ist lässt zwei Schlüsse zu:
1. Es ist ein Fake unter Verwendung des auf seiner Seite befindlichen Bildes.

Also ich denke oder weiß, sein Profil ist/war echt! Er schreibt nicht mehr in den Facebook-Gruppen! Er ist mir nicht mehr begegnet!

Kann man nur alles Gute wünschen, oder jeder muss selbst wissen, was er tut!  :think:
 

Offline teobald.tiger

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 954
  • Dankeschön: 291 mal
  • Karma: 68
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Alexander E. Schröpfer - AKQUISEscout
« Antwort #27 am: 3. Mai 2014, 22:29:48 »
sodele,

Onkel Akquisitor E. Schröpfer turnt wieder bei FB rum! Naja, eher steckt er in ner "Zeitschleife" fest...
Jedenfalls belästigt er mal wieder die Strafverfolgungsbehörden mit ner sinnfreien Anzeige:

https://www.facebook.com/notes/alexander-e-schr%C3%B6pfer/strafanzeige-wegen-ausgabe-von-falschen-dokumenten-genannt-personalausweis-bzw-r/635283543187371

Wie immer das gleiche dämliche "Spiel" mit "NAMEN", Vor- und Nachnamen und zudem hat er sich auch noch damit ins HGB verirrt. Dort hat er auch ein Gesetz "gefunden"  :doh: dass sich mit "NAMEN" beschäftigt und schlau dumm wie er nun mal ist, wurschtelt er dies dann auch noch mit in seine "Klage" ein...

Und um das ganze schön abzuschliessen, kommt dann noch ein wenig "Nazi" als Krönung Dröhnung hinzu - wobei mir ein Gericht Namens "BRBG" vollkommen neu ist - das scheint wohl nur in seiner wundersamen Phantasie zu existieren. Wie zB. hier:

Zitat
Alles, das habe ich auch noch bis vor kurzem geglaubt. Mann, wie konnte ICH, ein vermeintlich intelligenter Mensch mit Inschnjörstudium, der sich bestens mit Marketing auskennt, der zu 90% seine Kunden aus Trojanischen, Magnet-, bzw. Sogmarketing gewinnt, ebenfalls 53 JAHRE soooo gläubig sein. Und ich habe immer gesagt, ich glaube nur an das was ich sehe.....

Nun glaubt er nur noch das, was er nicht sieht...  :think:

"Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit ♥♥♥en zu diskutieren!"
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: dtx

Offline drxdsdrxds

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2731
  • Dankeschön: 3337 mal
  • Karma: 192
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Autor im Sonnenstaatland-Wiki Sonnenstaatland-Unterstützer Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Alexander E. Schröpfer - AKQUISEscout
« Antwort #28 am: 13. Juli 2014, 20:15:01 »
Oh, da haben sich welche gesucht und gefunden:

http://quer-denken.tv/index.php/mfv-tv/649-naturrecht-spielregeln-des-brd-rechtssystems

Zitat
Naturrecht, Spielregeln des BRD-Rechtssystems, BRD GmbH, Finanzsystem etc.

Zitat
12. Juli 2014
Dipl.-Ing. Alexander Schröpfer im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Das Internet ist voll von Berichten, Meinunen, Kommentaren über die wahren Hintergründe des "Staates BRD". Die Informationen sind zum Teil verwirrend und man muß sehr genau wissen, was hinter den Begriffen wirklich steckt. Alexander Schröpfer behandelt die meisten Themen - von der Philosophie bis zur BRD GmbH -  und kommentiert sie in diesem Gespräch.

Alexander Schröpfer zieht folgenden Bogen vom Naturrecht bis zur aktuellen Situation in der BRD:

(hier ist im Original ein Vimeo Video angegeben. Ich ersetze das durch einen Beitrag auf Youtube.)

http://youtu.be/z2ZFfJg0uIE

Zitat
1.    Naturrecht als höchstes Recht der Menschen
Wer seine Rechte nicht kennt, kann diese auch nicht einfordern. Die Naturrechte sind die rechtswissenschaftlich anerkannten Rechte eines jeden Menschen. Pflichten gibt es keine. Daher auch keine Verbote.

2.    Gewalt
Auch wenn ich meine Rechte kenne und in Liebe lebe, bin ich vor Gewalt derjenigen nicht gefeit die das Leben in der Neuen Zeit noch nicht verinnerlicht haben.

3.    Verschiebung der Verantwortung
Die Situation, wie wir sie heute erleben, liegt einzig und allein daran, daß die Menschen die Verantwortung über Ihr eigenes Leben abgegeben haben: Gesundheit – Ärzte, Rechte – Anwälte, Streit – Gericht, >> Steuerberater, Wirtschaftsberater, Banker etc.

4.    Liebe (vs. Lust)
Liebe wird in den meisten Fällen falsch verstanden und gelebt – Lieben ist bedingungsloses Geben und den anderen so akzeptieren wie er ist und auch keine Erwartungen haben. Lust ist etwas zu bekommen was MIR gut tun, Sex, „Schönheit“, Aufmerksamkeit etc.

5.    Arbeit
Wenn Arbeit etwas Gutes wäre, würden es die Reichen auch tun. Der Mensch ist das einzige Lebewesen, welches für seine Anwesenheit zahlt!

6.    Personalausweis
Der Personalausweis ist eine Fälschung weil er gegen das Gesetz verstößt. Dieser ist ein Ausweis, mit dem der Nutzer durch den „Namen“ sich rechtlich zu einer Firma macht und damit mit Hilfe des HGB, das nur für Firmen/Sachen gilt, juristisch behandelt werden kann.

7.    Rechtssyteme = Spielregeln
Nachdem „Adam und Eva“ keine Rechtssysteme hatten, wurden diese als „Spielregeln“ für das harmonische Zusammenleben der Menschen geschaffen. In der aktuellen Situation mit der Unzufriedenheit zeigt sich daß entweder die Spielregeln nicht gemäß sind, nach verschiedenen Regel gespielt wird und / oder Falschspieler im Spiel sind.

8.    BRD GmbH
Es gibt keine BRD GmbH. Dennoch haben wir kein Staatsystem BRD mit Ämtern mehr sondern in Deutschland ist alles als Unternehmen organisiert und wird auf Basis der gültigen Reichsgesetze BGB, HGB StGB etc. „abgewickelt“

9.    Widerstand
Druck erzeugt Gegendruck, daher ist Widerstand gegen etwas nie eine sinnvolle Lösung, sondern es ist für eine Lösung gearbeitet werden.

10.    Friedensvertrag
Ein Friedensvertrag ist nur im Spiel notwendig, doch nicht in der Realität. Ich lebe in Liebe und Frieden im Einklang mit der Natur und allen Lebewesen. Wenn das jeder Mensch macht, haben den Frieden auf Erden.

11.    Glaube vs. Wissen
Glauben an Informationen von Außen (TV, Zeitung, Ärzte, Berater, Experten, etc.) macht abhängig und erzeugt ggf. Ängste wegen Unsicherheit. Je mehr ich die Verantwortung über mein Leben übernehme, desto weniger bin ich abhängig und werde angstfrei.

12.    Bewußtsein
Bewußt-Sein. Je mehr ich Wissen schaffe, desto sicherer trete ich angstfrei auf, lebe bewußter, weil ich genau weiß, warum ich etwas mache, strahle dieses aus und kann daher auch meinen Mitmenschen Unterstützung geben

13.    Tod
Viele Menschen auch ich haben Angst vor dem Tod. Durch das Überlegen wer oder was Materie ist, bin ich für mich zum Ergebnis gekommen, dass ALLES Energie ist auch mein Körper und Ich. Energie ist einfach da und kann nicht verschwinden. Daher ist der Tod auch nur eine Veränderung eines Zustandes einer unvergänglichen Energie. Da ich im HIER und JETZT lebe, verschwende ich darüber hinaus auch keinerlei Energie in eine „Zukunft“ die es so nicht gibt, da mein Handeln in jedem Augenblick durch die Verbundenheit mit allen Mitmenschen das weitere Leben aller Mensch gestaltet.

14.    Licht
Philosophisch betrachtet spielt sich das menschlich Leben zwischen den Polen Licht und Finsternis ab. Als Licht betrachten wir das, was das Leben und dessen Entwicklung fördert, was sich im sozialen Zusammenhang als segensreich und in seiner Wirkung auf das Lebensumfeld als förderlich zeigt. Der Begriff der Wahrheit ist hier von Bedeutung.
Dunkelheit bedeutet in diesem Zusammenhang das, was sich dem Leben und dessen Entfaltung in den Weg stellt,  was den sozialen Zusammenhang und Zusammenhalt stört und das Lebensumfeld schädigt. Der Begriff der Täuschung wird in diesem Zusammenhang deutlich.

15.    Manipulation
Viel behaupten wir werden manipuliert. Letztendlich ist es nicht so, denn jeder Mensch entscheidet in jedem Moment selbst, was er macht. Daher ist alles freiwillig auf dieser Erde, und er muß sich daher auch immer der Konsequenzen seines Tuns bewußt sein. Nachdem die Mensch im positiven gesehen vertrauensvolle Wesen sind, glauben wir an das Gute, besonders bei Studierten und Experten in schwarzen und weißen Kitteln. Daher wird dieses mit Absicht zur Manipulation verwendet.


http://quer-denken.tv/images/BRD_GmbH.jpg

Website:
www.akquisescout.de
www.bewusstscout.de

Wer ihn noch nicht kennt:
http://www.psiram.com/ge/index.php/Alexander_Schr%C3%B6pfer
 

Offline Nestor

  • Rechtskonsulent
  • *
  • N
  • Beiträge: 487
  • Dankeschön: 379 mal
  • Karma: 47
  • Generalküchenmeister - Gemeinschaftsverpflegung
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Alexander E. Schröpfer - AKQUISEscout
« Antwort #29 am: 14. Juli 2014, 11:06:35 »
Zitat
14.    Licht
Philosophisch betrachtet spielt sich das menschlich Leben zwischen den Polen Licht und Finsternis ab. Als Licht betrachten wir das, was das Leben und dessen Entwicklung fördert, was sich im sozialen Zusammenhang als segensreich und in seiner Wirkung auf das Lebensumfeld als förderlich zeigt. Der Begriff der Wahrheit ist hier von Bedeutung.
Dunkelheit bedeutet in diesem Zusammenhang das, was sich dem Leben und dessen Entfaltung in den Weg stellt,  was den sozialen Zusammenhang und Zusammenhalt stört und das Lebensumfeld schädigt. Der Begriff der Täuschung wird in diesem Zusammenhang deutlich.

Ne, eigentlich ist Licht elektromagnetische Strahlung...