Autor Thema: Adrian Ursache - Die Abrechnung a.k.a. Der Prozess vor dem LG Halle  (Gelesen 140938 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline hair mess

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6510
  • Dankeschön: 11095 mal
  • Karma: 599
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Adrian Ursache - Die Abrechnung a.k.a. Der Prozess vor dem LG Halle
« Antwort #1635 am: 25. Mai 2020, 11:56:19 »
Irgendwo gab es Aussagen des Schwiegervaters, wie stolz er doch auf den Buben sei. Endlich einer, der sich nicht alles gefallen lasse.

Ich hatte immer das Gefühl, die seien aus aehnlichem Holz, nur meist nicht so laut.
Fällt Dir nur Unsinn ein und immer,
erzähle nichts, sonst wird es schlimmer.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath, Al Bundy

Offline Al Bundy

  • Schreiberling
  • *
  • Beiträge: 17
  • Dankeschön: 42 mal
  • Karma: 2
    • Auszeichnungen
Re: Adrian Ursache - Die Abrechnung a.k.a. Der Prozess vor dem LG Halle
« Antwort #1636 am: 25. Mai 2020, 23:48:53 »
Hat er sich nicht per in der Haft verfastem Dekret von seiner Frau getrennt?
Sollte das nicht auch für die Schwiegereltern gelten?  ;)
Das muss doch sehr enttäuschend für sie sein.
Bei dem Super-Schwiegersohn...
Ich würde sagen: Hat doch gewissen makaberen Unterhaltungswert...
Die NO MA´AM Religion: Referent und Prophet Al Bundy spricht: "Let´s Rock"
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Gast aus dem Off, Neubuerger, Goliath

Offline Knallfrosch

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 587
  • Dankeschön: 2183 mal
  • Karma: 56
  • Ich dürfte gar nicht hier sein.
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Adrian Ursache - Die Abrechnung a.k.a. Der Prozess vor dem LG Halle
« Antwort #1637 am: 22. Juli 2020, 16:21:24 »
Hier der Text vom BGH (4 StR 633/19):

Zitat
In diesem Verfahren wurde das Rechtsmittel ohne weitere Begründung verworfen. Rechtskräftig ist somit die Entscheidung der Vorinstanz geworden, das Aktenzeichen der Vorinstanz können Sie der Pressemitteilung entnehmen.
Nobody became famous by saying it can't be done.
 

Offline Anmaron

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2232
  • Dankeschön: 4472 mal
  • Karma: 109
  • schwarzes Systemschaf und kompetenter Nichtskönner, Abteilungsleiter Qualitätskontrolle im Wackelpuddingreferat.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Adrian Ursache - Die Abrechnung a.k.a. Der Prozess vor dem LG Halle
« Antwort #1638 am: 22. Juli 2020, 22:46:11 »
Heißt auf Deutsch: "Wir haben besseres zu tun, als offensichtlichen Mist zu begründen!"?
Wer sich politisch nicht engagiert, hilft im Grunde jenen, die das Gegenteil von dem wollen, was man selber für wichtig und richtig hält. (Alain Berset)
Die Demokratie ist so viel wert wie diejenigen, die in ihrem Namen sprechen. (Robert Schuman)

Anmaron, M. Sc. univ. Universität Youtübingen
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: John, Neubuerger, Goliath, Staatsdiener, Al Bundy

Offline Sandmännchen

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5007
  • Dankeschön: 8804 mal
  • Karma: 347
  • Garstiger Philantrop (m/w/d)
  • Auszeichnungen Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 5000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Adrian Ursache - Die Abrechnung a.k.a. Der Prozess vor dem LG Halle
« Antwort #1639 am: 23. Juli 2020, 04:21:57 »
Es ist eh unanfechtbar. Je weniger man den Reichsdeppen in die Hand gibt, desto weniger können sie falsch verstehen und in YT-Videos verdrehen.

Wir warten auf die Verfassungsbeschwerde, die Klage bei sämtlichen internationalen Gerichten sowie vor der Klagemauer, Einbestellung der Botschafter, etc pp
soɥdʎsıs sǝp soɥʇʎɯ ɹǝp 'snɯɐɔ ʇɹǝqlɐ –
˙uǝllǝʇsɹoʌ uǝɥɔsuǝɯ uǝɥɔılʞɔülƃ uǝuıǝ slɐ soɥdʎsıs sun uǝssüɯ ɹıʍ ˙uǝllüɟnzsnɐ zɹǝɥuǝɥɔsuǝɯ uıǝ ƃɐɯɹǝʌ lǝɟdıƃ uǝƃǝƃ ɟdɯɐʞ ɹǝp
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Neubuerger, Goliath, Staatsdiener, Al Bundy, Gerichtsreporter

Offline hair mess

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6510
  • Dankeschön: 11095 mal
  • Karma: 599
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Adrian Ursache - Die Abrechnung a.k.a. Der Prozess vor dem LG Halle
« Antwort #1640 am: 23. Juli 2020, 09:51:13 »
Und jetzt als Service für Faule.
Wann muss der jetzige Eigentümer mit Ärger rechnen.
Fällt Dir nur Unsinn ein und immer,
erzähle nichts, sonst wird es schlimmer.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: emz, Gast aus dem Off, Neubuerger, Goliath, Al Bundy, Gerichtsreporter

Offline BlueOcean

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6588
  • Dankeschön: 19914 mal
  • Karma: 1098
  • Proud maritime merchandise
  • Auszeichnungen Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Adrian Ursache - Die Abrechnung a.k.a. Der Prozess vor dem LG Halle
« Antwort #1641 am: 23. Juli 2020, 13:27:01 »
Spätestens ab Sommer 2023 wenn Ursache seiner exzessiven ich-kooperiere-nicht-und-leiste-widerstand-Linie treu geblieben ist. Bei guter Führung hingegen schon ab Ende 2021.
Wenn Sie dieses Angebot lesen, sind Sie mit Ihrer dauerhaften Zugehörigkeit zum Sonnenstaatland einverstanden. Sie unterstehen damit unserer Rechtsordnung und unserer Meinung, die Sie ab sofort bei jeder Diskussion erstrangig zu wählen haben. Es entstehen keine weiteren Rechte oder Pflichten.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pirx, dtx, Gast aus dem Off, Neubuerger, Goliath, califix, Al Bundy, Gerichtsreporter

Offline Gelehrsamer

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 697
  • Dankeschön: 2653 mal
  • Karma: 148
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Adrian Ursache - Die Abrechnung a.k.a. Der Prozess vor dem LG Halle
« Antwort #1642 am: 23. Juli 2020, 13:40:42 »
Hier der Text der PM des BGH:

Spoiler
Nr. 61/2020

Urteil gegen ehemaligen "Mister-Germany" wegen versuchten Mordes u.a. rechtskräftig
Beschluss vom 7. Mai 2020 – 4 StR 633/19

Der 4. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat die Revision des Angeklagten gegen das Urteil des Landgerichts Halle verworfen, das ihn wegen versuchten Mordes u.a. zu einer Freiheitsstrafe von sieben Jahren verurteilt hat.

Nach den Feststellungen hatte sich der hoch verschuldete Angeklagte der so genannten Selbstverwalterbewegung angeschlossen und auf seinem Anwesen einen autonomen Staat namens "Ur" ausgerufen. Im August 2016 schoss er auf Beamte eines Spezialeinsatzkommandos, die im Wege der Amtshilfe zur Zwangsräumung des versteigerten Anwesens eingesetzt waren. Die Hinzuziehung der Polizeibeamten war erforderlich geworden, weil der Angeklagte in einer Internetbotschaft gedroht hatte, seinen "Staat" mit Waffengewalt zu verteidigen. Durch den Schuss wurde ein SEK-Beamter am Hals verletzt. Der Angeklagte betrachtete die Polizeibeamten als Repräsentanten eines Scheinstaates, die unberechtigt auf sein Staatsgebiet vorgedrungen waren und getötet werden durften. Das Landgericht hat das Mordmerkmal der niedrigen Beweggründe bejaht.

Die auf Verfahrensbeanstandungen und auf die Sachrüge gestützte Revision des Angeklagten hatte keinen Erfolg. Das Urteil des Landgerichts Halle ist damit rechtskräftig.

Vorinstanz:

Landgericht Halle, Urteil vom 17. April 2019 – 1 Ks 3/17, 500 Js 207746/16

Karlsruhe, den 18. Mai 2020

Pressestelle des Bundesgerichtshofs
76125 Karlsruhe
Telefon (0721) 159-5013
Telefax (0721) 159-5501
[close]
« Letzte Änderung: 23. Juli 2020, 13:42:39 von Gelehrsamer »
Wer an Homöopathie glaubt - muss halt dran glauben
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: echt?, Staatstragender, Pirx, Neubuerger, Goliath, Anmaron, Al Bundy, Gerichtsreporter

Offline Barde Nitz

  • Angehender Anti-KRRler
  • **
  • Beiträge: 38
  • Dankeschön: 77 mal
  • Karma: 3
  • Ich glaub mich tritt ein Pferd!
    • Auszeichnungen
Re: Adrian Ursache - Die Abrechnung a.k.a. Der Prozess vor dem LG Halle
« Antwort #1643 am: 29. Juli 2020, 15:02:02 »
Und jetzt als Service für Faule.
Wann muss der jetzige Eigentümer mit Ärger rechnen.

Vielleicht läuft ja auch alles ganz zivilisiert auf. Zunächst braucht er ja erst mal ein Motiv, um vor Ort zu erscheinen. Ich glaube, die Familie braucht er nicht zu besuchen. Das Ding ist gelaufen denke ich.
Es ist schlimmer als wie du denkst!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rechtsfinder, Goliath, Al Bundy

Offline hair mess

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6510
  • Dankeschön: 11095 mal
  • Karma: 599
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Adrian Ursache - Die Abrechnung a.k.a. Der Prozess vor dem LG Halle
« Antwort #1644 am: 29. Juli 2020, 15:20:37 »
Trostlos.
Auch so ein Wort, das mir im Zusammenhang mit Reichsbürgern und Konsorten immer wieder in den Sinn kommt.
Das kann ich dann in Gedanken beim Aussichts losen Aufstieg buchstäblich buchstabieren und in alle Richtungen drehen und wenden bis es so richtig in mir aufsteigt, wie schwer das Versagen für manche ist, dass sie keine eigene Verantwortung tragen können, sie sich in Unsinn versteigern und ihr Leben immer trostloser wird.
Bis sich endlich der Wald wieder lichtet und mir die Aussicht diese Gedanken wieder nimmt.
Fällt Dir nur Unsinn ein und immer,
erzähle nichts, sonst wird es schlimmer.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: WendtWatch, theodoravontane, Morris, Aloysius, Neubuerger, Goliath, Al Bundy

Offline dtx

Re: Adrian Ursache - Die Abrechnung a.k.a. Der Prozess vor dem LG Halle
« Antwort #1645 am: 3. August 2020, 10:52:12 »
Und jetzt als Service für Faule.
Wann muss der jetzige Eigentümer mit Ärger rechnen.

Hatte der Ersteigerer tatsächlich verkauft?

... Zunächst braucht er ja erst mal ein Motiv, um vor Ort zu erscheinen.

...

Da wäre bspw. ein Umgangsrecht.


« Letzte Änderung: 3. August 2020, 10:56:18 von dtx »
.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath, Al Bundy

Offline Barde Nitz

  • Angehender Anti-KRRler
  • **
  • Beiträge: 38
  • Dankeschön: 77 mal
  • Karma: 3
  • Ich glaub mich tritt ein Pferd!
    • Auszeichnungen
Re: Adrian Ursache - Die Abrechnung a.k.a. Der Prozess vor dem LG Halle
« Antwort #1646 am: 3. August 2020, 12:06:05 »
Die Kinder sind dann lange volljährig und wohnen dann woanders. Vielleicht wohnt dann gar keiner mehr vor Ort.

Moderator Kommentar Unnötiges Vollzitat entfernt.
« Letzte Änderung: 3. August 2020, 12:51:35 von Tuska »
Es ist schlimmer als wie du denkst!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath, Al Bundy

Offline hair mess

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6510
  • Dankeschön: 11095 mal
  • Karma: 599
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Adrian Ursache - Die Abrechnung a.k.a. Der Prozess vor dem LG Halle
« Antwort #1647 am: 3. August 2020, 12:25:28 »
Motiv?
Wenn er verrückt genug ist, dann reicht ihm einfach nur, dass er nicht anerkennt, was er hier heraufbeschworen hat, dass er verrückt genug ist, nicht nur den Weg zu wählen, sondern auch das Ergebnis.
Fällt Dir nur Unsinn ein und immer,
erzähle nichts, sonst wird es schlimmer.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath, Al Bundy

Offline dtx

Re: Adrian Ursache - Die Abrechnung a.k.a. Der Prozess vor dem LG Halle
« Antwort #1648 am: 8. August 2020, 12:45:25 »
Die Kinder sind dann lange volljährig ...

Nö. Bei "guter Führung" wohl beide nicht, bei planmäßiger Entlassung nur der ältere (und der auch gerade mal so):

https://www.tag24.de/nachrichten/reichsbuerger-prozess-in-halle-adrian-ursache-trennt-sich-von-ehefrau-967037

.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath