Autor Thema: "Prof." Dr. Edinger  (Gelesen 3712 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline dtx

Re: "Prof." Dr. Edinger
« Antwort #15 am: 7. Oktober 2017, 16:47:19 »
Ein Mobiltelefon strahlt zu 96 % Skalarwellen ab? Es gibt keine Skalarwellen.

Skalarwellen sind die Wellen, die entstehen, wenn Du das Telefon ins Aquarium schmeißt und dabei einen Pterophyllum triffst.

Ein gewisser Herr Cyrill oder so soll den Nobelpreis 1912 erhalten haben?

Im Jahr 1912 erhielten
Elihu Root den Friedensnobelpreis für seine Bemühungen als Außenminister um die Verbesserung der US-amerikanischen Beziehungen zu Japan (Root-Takahira-Abkommen),
Gerhart Hauptmann den Nobelpreis für Literatur „vor allem als Anerkennung für sein fruchtbares und vielseitiges Wirken im Bereich der dramatischen Dichtung“,
Gustaf Dalén den Nobelpreis für Physik „für seine Erfindung selbstwirkender Regulatoren, die in Kombination mit Gasakkumulatoren zur Beleuchtung von Leuchttürmen und Leuchtbojen verwendet werden“,
Alexis Carrel den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin
Paul Sabatier den Nobelpreis für Chemie „für seine Methode, organische Verbindungen bei Gegenwart fein verteilter Metalle zu hydrieren, wodurch der Fortschritt der organischen Chemie in den letzten Jahren in hohem Grad gefördert worden ist“ zusammen mit
Victor Grignard, der „für das von ihm aufgefundene so genannte Grignard’sche Reagenz, das in den letzten Jahren in hohem Grad den Fortschritt der organischen Chemie gefördert hat“, geehrt wurde.

Cyrill gibt es dagegen mehrere, beispielsweise die Heiligen Cyrill von Alexandria, von Jerusalem und von Saloniki, oder den von den Slawenaposteln, die das glagolitische Alphabet schufen. Aber die waren 1912 schon lange tot.
« Letzte Änderung: 7. Oktober 2017, 17:03:54 von dtx »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pantotheus

Offline echt?

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4708
  • Dankeschön: 8404 mal
  • Karma: 538
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: "Prof." Dr. Edinger
« Antwort #16 am: 7. Oktober 2017, 17:29:29 »
Was macht ihr euch Gedanken. Edinger arbeitet mit einem Phrasen-Zufallsgenerator.
Ich bremse nicht für Nazis!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: dieda, Pantotheus, emz, Evil Dude

Offline dieda

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2126
  • Dankeschön: 3495 mal
  • Karma: 363
  • Hauptabteilung wahre Wahrheiten
  • Auszeichnungen Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: "Prof." Dr. Edinger
« Antwort #17 am: 7. Oktober 2017, 17:38:06 »
Was macht ihr euch Gedanken. Edinger arbeitet mit einem Phrasen-Zufallsgenerator.

Und wie das bei Zufallsgeneratoren so ist, arbeitet der wiederum exakt nach Globalscaling.  ;)
Wusste mal wieder keiner.
D adaistische I lluminatinnen für die E rleuchtung D es A bendlandes

Tolereranzparadoxon: "Denn wenn wir die uneingeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, (...) dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.“ Karl Popper
 

Offline Luzifer

Re: "Prof." Dr. Edinger
« Antwort #18 am: 18. Dezember 2018, 01:48:35 »
Zitat
Zur Frage der wirksamen Staatlichkeit der Bundesrepublik Deutschland hat die 34. Kammer des Verwaltungsgerichts Berlin mit Urteil vom 20. August 2007 – VG 34 A 82.07 – ausgeführt:

Davon, dass die Bundesrepublik Deutschland als Staat nicht (mehr) existent ist, kann keine Rede sein. Staaten werden durch die drei Elemente Staatsvolk, Staatsgebiet und Staatsgewalt gekennzeichnet (vgl. Stern, Das Staatsrecht der Bundesrepublik Deutschland, Band I, 2. Auflage, S. 231). Staatsgewalt muss sich durchgesetzt haben und auf einem bestimmten Gebiet über eine als Staatsvolk zusammengefasste Gemeinschaft von Menschen ausgeübt werden (vgl. Stern a.a.O.) Dass dies in der Bundesrepublik Deutschland der Fall ist, kann nicht ernsthaft bezweifelt werden. Bei der Gründung der Bundesrepublik Deutschland und auch beim Beitritt der DDR mag es zwar zu einzelnen Verfahrensmängeln und Unzulänglichkeiten gekommen sein. Dies war und ist im Sinne vorgenannter Maßstäbe jedoch von vornherein bedeutungslos. Denn maßgebend sind danach nicht die rechtlichen Grundlagen des Staates bzw. der Staatsgewalt. Es kommt vielmehr allein darauf an, ob sich die jeweilige Staatsgewalt in dem Staatsgebiet tatsächlich durchgesetzt hat. Dass dies in der Bundesrepublik Deutschland der Fall ist, wird auch durch den Kläger nicht in Abrede gestellt.

https://openjur.de/u/754055.html

Ein Reichsdepp ist er auch noch oder hat es zumindest auf die Art probiert.
 

Offline echt?

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4708
  • Dankeschön: 8404 mal
  • Karma: 538
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: "Prof." Dr. Edinger
« Antwort #19 am: 18. Dezember 2018, 05:38:43 »
Das war aber „Prof.“ Z. Es müsste ein abschliessendes Urteil eines OLG zu der Titelmühle geben.
Ich bremse nicht für Nazis!