Autor Thema: Die Verhafteten  (Gelesen 7145 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Noldor

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5095
  • Dankeschön: 6154 mal
  • Karma: 342
  • Momentan heisse ich Bernfried.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Die Verhafteten
« Antwort #30 am: 25. April 2017, 16:47:00 »
Es sind zwei Steirer enthaftet worden.

Grade ist mir ein Freudscher Fehler unterlaufen. Beim ersten Mal Durchlesen habe ich "enthauptet" gelesen...
 ::)

Ob das wohl etwas an der Denk- und Einsichtsfähigkeit geändert hätte?  :scratch:

Die sind doch schon geistig enthauptet.
Wenn der Hirntod wirklich ein Zeichen für das Lebensende wäre,
dann müsste man bei uns ganze Bevölkerungsgruppen begraben.

Dieter Nuhr
 

Offline dtx

Re: Die Verhafteten
« Antwort #31 am: 25. April 2017, 22:04:46 »
Unger und Resch sind die Einzigen, die bereits einen Wiki-Artikel haben.
 

Offline mork77

  • Personalausweisler
  • ***
  • m
  • Beiträge: 1584
  • Dankeschön: 5596 mal
  • Karma: 226
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Die Verhafteten
« Antwort #32 am: 26. April 2017, 01:03:45 »
Ist gar keiner aus Vorarlberg dabei?
Oder gibt es in Vorarlberg keine Liebe?


Zur Enthauptung. Bei der Weltfremdheit  käme wohl das dabei heraus



Das würde dann der Reptiloiden Story eine völlig neue Wendung geben.
« Letzte Änderung: 26. April 2017, 01:10:44 von mork77 »
Was waren die letzten Worte des russischen Dichters Majakowski vor seinem Selbstmord 1930? "Genossen, bitte nicht schiessen!"
 

Wortmarke Polizei

  • Gast
Re: Die Verhafteten
« Antwort #33 am: 29. April 2017, 20:02:32 »
Hier sieht man viele der Verhafteten

 

Wortmarke Polizei

  • Gast
Re: Die Verhafteten
« Antwort #34 am: 2. Mai 2017, 16:27:38 »
„Staatsverweigerer“ auch in Tirol aktiv

QUELLE
 

Igor Strawinski

  • Gast
Re: Die Verhafteten
« Antwort #35 am: 6. Mai 2017, 15:56:48 »
Staatsverweigerer: Vier Verdaechtige aus U-Haft in Graz entlassen

Haftgründe weggefallen – Noch 20 "Staatenbündler" eingesperrt

Graz – Gut zwei Wochen nach einem Großeinsatz gegen "Staatenbündler" sind vier mutmaßliche Staatsverweigerer aus der U-Haft entlassen worden. Bei den vier Personen seien die Haftgründe weggefallen, erklärte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Graz am Samstag auf Anfrage der APA. "Aktuell sind noch 20 in Haft."

Nach dem Großeinsatz gegen "Staatenbündler" vor gut zwei Wochen war in 24 Fällen die U-Haft verhängt worden. Betroffen waren Verdächtige aus ganz Österreich. Vorgeworfen wird ihnen unter anderem die Beteiligung an einer staatsfeindlichen Verbindung, Widerstand gegen die Staatsgewalt, Nötigung, gefährliche Drohung sowie Erpressung und gewerbsmäßiger schwerer Betrug. (APA, 6.5.2017)

QUELLE



Staatsverweigerer - Vier Verdächtige aus U-Haft entlassen

Gut zwei Wochen nach einem Großeinsatz gegen "Staatenbündler" sind vier mutmaßliche Staatsverweigerer aus der U-Haft entlassen worden. Bei den vier Personen seien die Haftgründe weggefallen, erklärte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Graz am Samstag auf Anfrage der APA. "Aktuell sind noch 20 in Haft."

Nach dem Großeinsatz gegen "Staatenbündler" vor gut zwei Wochen war in 24 Fällen die U-Haft verhängt worden. Betroffen waren Verdächtige aus ganz Österreich. Vorgeworfen wird ihnen unter anderem die Beteiligung an einer staatsfeindlichen Verbindung, Widerstand gegen die Staatsgewalt, Nötigung, gefährliche Drohung sowie Erpressung und gewerbsmäßiger schwerer Betrug.


QUELLE
« Letzte Änderung: 6. Mai 2017, 16:01:26 von Igor Strawinski »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Tuska

Offline kleinkind

  • Angehender Anti-KRRler
  • **
  • Beiträge: 35
  • Dankeschön: 65 mal
  • Karma: 5
    • Auszeichnungen
Re: Die Verhafteten
« Antwort #36 am: 7. Mai 2017, 12:22:07 »
Weiß man, wer entlassen wurde?
 

Offline Helvetia

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2240
  • Dankeschön: 6343 mal
  • Karma: 533
  • VR-Präsidentin/Hauptgöttin der Eid-Genossenschaft
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Die Verhafteten
« Antwort #37 am: 10. Mai 2017, 01:33:25 »
Ein komischer Typ (dem Staatenbund gegenüber feindlich eingestellt) behauptete in den Kommentaren unter dem letzten Post auf Monis FB-Profil, sie sei unter den Freigelassenen, da sie gesungen habe wie ein Kanarienvogel. Am 8. Mai behauptete derselbe Typ, sie sei am Flughafen München mit 211.000 Euro im Gepäck wieder verhaftet worden, als sie habe fliehen wollen... angebliche Quelle: Beziehungen zur Staatsanwaltschaft Graz.

Kann mir allerdings nicht vorstellen, dass was dran ist, denn das wäre ja wohl durch die Presse gegangen und ausserdem wiegen die Vorwürfe gegen Moni ja recht schwer, da lässt man sie doch nicht einfach raus, gerade auch wegen der Fluchtgefahr.
"Ich gebe der ganzen Thematik noch maximal zwei Jahre, dann werden Elemente rechtlich abkassiert, die hätten nie geglaubt, dass das passieren wird." - Carl-Peter Hofmann, in Deutschland per Haftbefehl gesuchter Möchtegernrichter und Psychopath
 

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 8274
  • Dankeschön: 18543 mal
  • Karma: 649
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 7500 Beiträge Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Die Verhafteten
« Antwort #38 am: 10. Mai 2017, 06:40:45 »
@Helvetia

Ist glaube ich im Monika-Thread schon erwähnt worden, trotzdem, hier nochmal zur Sicherheit:
Zitat
WIENER REGIME FOLTERT UNSCHULDIGE MENSCHEN

Von robin:fermann, 09.05.2017

In der Kronen Zeitung vom 06.05.2017 ist zu lesen, dass die Präsidentin monika:unger und weitere Mitglieder der Staatenbundes Österreich gewaltsam zur sogenannten „Haftprüfung“ gebracht wurden. Es heißt wortwörtlich: „Vier Personen wurden enthaftet, 20 weitere kamen nach der Haftprüfung nicht frei. Das bestätigt die Staatsanwaltschaft Graz“.

http://www.kleinezeitung.at/…/Haftpruefung_20-Staatsverweig…

Bis zur Stunde weiß ich nicht genau, wer diese 4 Menschen sind die „enthaftet“ wurden und unter welchen Umständen sie frei gekommen sind. Dem Kronenbericht ist zu entnehmen, dass monika und weitere Mitglieder des Staatenbundes Österreich genötigt wurden und mit Schlägertypen von Sobotka und Brandstetter zur „Haftprüfung“ gebracht worden sind.

Das sind Folter und Verbrechen zugleich, was sich das Wiener nazizionistische Regime erlauben kann.

https://www.facebook.com/eduard.uberbacher/posts/997454517063159

Die Zeitung schreibt:
Zitat
Behörden des Grazer Straflandesgerichts haben am Freitag und Samstag die Haftprüfungsverhandlungen abgeschlossen. Ergebnis: 20 Personen, darunter die "Präsidentin" des Staatenbundes aus der Steiermark, bleiben vorerst in Untersuchungshaft.

Gegen vier Personen reichten die Vorwürfe nicht, um sie noch länger in der JA Graz-Jakomini festzusetzen. "Sie wurden am Freitag entlassen", erklärt ein Sprecher der Staatsanwaltschaft.

Alle anderen bleiben vorerst in Untersuchungshaft. Die Liste der Vorwürfe reicht von Gründung einer staatsfeindlichen Vereinigung, über schweren Betrug und Erpressung, Nötigung bis Widerstand gegen die Staatsgewalt. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Die Aktivisten von Staatenbund & Co. sind am 20. April festgenommen worden. Es gab Hausdurchsuchungen, auch in der Steiermark.
Auf Bundesseite wurden die Gesetze in Richtung Staatsverweigerer verschärft.
http://www.kleinezeitung.at/steiermark/gericht/5213243/Haftpruefung_20-Staatsverweigerer-bleiben-in-UHaft

Da ist schlicht und ergreifend der Wunsch der Vater des Gedankens. ;)

 
 

Igor Strawinski

  • Gast
Re: Die Verhafteten
« Antwort #39 am: 10. Mai 2017, 07:42:56 »
Zitat von: robin:fermann, 09.05.2017

In der Kronen Zeitung vom 06.05.2017 ist zu lesen, dass die Präsidentin monika:unger und weitere Mitglieder der Staatenbundes Österreich gewaltsam zur sogenannten „Haftprüfung“ gebracht wurden. Es heißt wortwörtlich: „Vier Personen wurden enthaftet, 20 weitere kamen nach der Haftprüfung nicht frei. Das bestätigt die Staatsanwaltschaft Graz“.

In der  Kronen Zeitung vom 06.05.2017 stand gar nix derartiges, ging ja nicht, weil die Haftprüfungen noch am Samstag liefen und Die Zeitung ja bekanntlich auch gedruckt werden muss.

Der wiedergegebene Artikel war in der online Ausgabe der Kleinen Zeitung . Den Unterschied kennt der Depp nicht!
« Letzte Änderung: 10. Mai 2017, 07:48:12 von Igor Strawinski »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Fottzilla, dtx

Offline dtx

Re: Die Verhafteten
« Antwort #40 am: 16. Mai 2017, 15:07:24 »
Der Depp kann doch aber nur die Kronen Zeitung lesen:

Zitat
https://de.wikipedia.org/wiki/Kronen_Zeitung

Die Neue Kronen Zeitung, so der offizielle Name, allgemein nur kurz Krone genannt, ist die auflagenstärkste österreichische Boulevardtageszeitung. Sie erscheint seit 1900 (ausgenommen die Jahre 1944–1959) in Wien und ist durch einfache Sprache und kurze Artikel gekennzeichnet. Der Stil der Kronen Zeitung ist als massenfokussiert zu beschreiben.

Also muß es da gestanden haben, wann auch immer.
 

Igor Strawinski

  • Gast
Re: Die Verhafteten
« Antwort #41 am: 16. Mai 2017, 18:57:55 »
Also muß es da gestanden haben, wann auch immer.

Es soll schon vorgekommen sein das der Türke etwas frei erfunden hat. Er hat ja auch mal behauptet in der Vorarlberg Ausgabe der Krone sei zu lesen, das das ABGB am 31.12.2016 abgeschafft und das Grundbuch gelöscht wird!
 

Offline dtx

Re: Die Verhafteten
« Antwort #42 am: 16. Mai 2017, 19:07:54 »
Von wem wird er das wohl gehabt haben ... Es gibt keinen Hoax, auf den das Gesindel nicht freudig erregt reinfallen würde.
 

Igor Strawinski

  • Gast
Re: Die Verhafteten
« Antwort #43 am: 31. Mai 2017, 21:16:33 »
Heute wurde meine Parteistellung als Privatbeteiligter (= Nebenkläger in D) bestätigt!!!!!  :dance: :dance: :dance: :dance: :dance: :dance: :dance:
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: dieda, Rechtsfinder, Helvetia

Offline Helvetia

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2240
  • Dankeschön: 6343 mal
  • Karma: 533
  • VR-Präsidentin/Hauptgöttin der Eid-Genossenschaft
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Die Verhafteten
« Antwort #44 am: 31. Mai 2017, 23:03:03 »
Heute wurde meine Parteistellung als Privatbeteiligter (= Nebenkläger in D) bestätigt!!!!!  :dance: :dance: :dance: :dance: :dance: :dance: :dance:

Dann viel Erfolg - und Spass beim Zerschmettern dieses Reichsdeppengeschwürs!  :thumb: :thumb: :thumb:

Edith fragt sich, ob schon bekannt ist, wann in etwa mit dem Prozessbeginn gegen unsere Mone und ihre Speichellecker zu rechnen ist?
« Letzte Änderung: 31. Mai 2017, 23:14:15 von Helvetia »
"Ich gebe der ganzen Thematik noch maximal zwei Jahre, dann werden Elemente rechtlich abkassiert, die hätten nie geglaubt, dass das passieren wird." - Carl-Peter Hofmann, in Deutschland per Haftbefehl gesuchter Möchtegernrichter und Psychopath