Autor Thema: Mike Heerlein - "Kommissar Mimimi"  (Gelesen 72111 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Pietchen

  • Angehender Anti-KRRler
  • **
  • P
  • Beiträge: 30
  • Dankeschön: 7 mal
  • Karma: 1
    • Auszeichnungen
Mike Heerlein - "Kommissar Mimimi"
« am: 8. September 2013, 13:12:00 »
...für Tinas Lover Mike Heerlein aka Mike Real? ;-)

Immerhin hatte er bis gestern noch ihr Bildchen auf seiner FB-Seite.

 

Emil Nordström

  • Gast
Re: Kein eigener Thread...
« Antwort #1 am: 8. September 2013, 13:36:28 »
Ich bin überzeugt: Jetzt werden sie vernünftig!
 

Offline Das Chaos

  • Moderator (SSL)
  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2580
  • Dankeschön: 3345 mal
  • Karma: 266
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Der Kommissär hat's manchmal schwer
« Antwort #2 am: 8. September 2013, 15:59:09 »
Der Menschenrechtskommissar, der auf facebook eine gut gehende Anwaltskanzlei betreibt, hat im richtigen Leben aber oft erhebliche Schwierigkeiten seine Ansichten durchzusetzen.

Auszug:
Zitat
Rechtsanwalt verunglimpft Völkerrecht

Eine Beleidigung des Völkerrechts und ein Affront gegen die Menschenwürde, was Rechtsanwalt Andreas Guntermann aus Verl von sich gab und das Völkerrecht als "Quatsch" abtat.
Man fragt sich hierbei ernsthaft, was einen "Rechtsanwalt" zu folgendem, wörtlich zitierten Vortrag veranlasst hat.
Zitat:
"Unglaublich aber wahr, sie scheinen tatsächlich den Quatsch zu glauben. Spielen Sie weiter Völkerrecht."
Das Zitat gipfelte mit folgender Aussage:
"Wenn mir ein freundschaftlicher Rat erlaubt ist, lassen Sie sich untersuchen, vielleicht lässt sich ja was retten."

... zum Weiterlesen für facebook-user:

https://www.facebook.com/mike.ausdemhauseheerlein/posts/153560284852512


In orientalischen und westlichen Schöpfungsmythen ist der Drache ein Sinnbild des Chaos, ein gott- und menschenfeindliches Ungeheuer

Und es erschien ein anderes Zeichen im Himmel, und siehe, ein großer, roter Drache, der hatte sieben Häupter und zehn Hörner Offenb. 12,3
 

Offline hair mess

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4718
  • Dankeschön: 5166 mal
  • Karma: 422
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen!
    • Auszeichnungen
Re: Der Kommissär hat's manchmal schwer
« Antwort #3 am: 8. September 2013, 17:24:09 »
Da scheint ja mal wieder einer nicht zu verstehen, was er selbst schreibt.
Ich zitiere hierzu den freien Journalisten
Zitat
Anbei scheint durch diese narzisstische Überzeugung das Grundgesetz keine Anwendung in der Verler Kanzlei zu finden, wo in Artikel 25 jedoch folgendes verankert ist:

 "Die allgemeinen Regeln des Völkerrechtes sind Bestandteil des Bundesrechtes. Sie gehen den Gesetzen vor und erzeugen Rechte und Pflichten unmittelbar für die Bewohner des Bundesgebietes."


Ich habe es längst aufgegeben, jemandem die Bedeutung des Adjektivs narzisstisch zu erklären. Jedenfalls kann nur ein Mensch narzisstisch sein, nicht eine Überzeugung. Aus den Aussagen des Anwalts lässt sich auch kein Narzissmus erkennen. Mit nichts will er sich in den Mittelpunkt des Geschehens schieben. Nein. Er versucht nur mit deutlichen Worten zu zeigen, dass sich sein Gegenüber auf dem Holzweg befindet.

Vielmehr ist das Gefasel des Journalisten über Grundgesetz und Menschenrechte doch nur des Esels Brücke, der diese mangels juristischer Ausbildung nicht mal als Holzweg erkennen kann.
Art. 25 gibt dem Gesetzgeber vor, bei der Gesetzgebung die Menschenrechte zu wahren. Nichts Anderes. Und zu überwachen hat das nicht Herr M.H. oder sonst ein Normalverbraucher, sondern das Bundesverfassungsgericht. An Dieses kann sich der Schur nalist (anders kann man ihn bei der Qualität seiner Artikel kaum schreiben) ja mal mit seiner Beschwerde über den Anwalt wenden.

An notwendige Hilfe von Fachleuten (Ärzte, Fachkliniken, Bezirkskrankenhäuser) muss ich, ähnlich wie der Anwalt, bei Leuten dieses verqueren Gedankengangs auch immer denken. :-*

Notwendige Anmerkungen
Auch bitte ich die geneigten Leser zu entschuldigen, dass ich im Zusammenhang mit den Artikeln des Schurnalisten das Wort Qualität überhaupt verwende. Geschah nur zur Deutlichkeit. Gemeint war: Quäli-Tat.  Mit Normalverbraucher meinte ich nicht unseren Max Mustermann oder sonstigen Durchschnittsbürger, selbst wenn´s die genauso trifft. Angedeutet werden sollte, dass diese Reichis wohl alles Normale verbraucht haben.
"Sind die Haare in schlechtem Zustand empfehle ich mehr Kur."
Bei hair mess wird also gerne mehr Kur empfohlen.
 

Offline Pietchen

  • Angehender Anti-KRRler
  • **
  • P
  • Beiträge: 30
  • Dankeschön: 7 mal
  • Karma: 1
    • Auszeichnungen
Re: Der Kommissär hat's manchmal schwer
« Antwort #4 am: 8. September 2013, 22:02:48 »
Ich habe es längst aufgegeben, jemandem die Bedeutung des Adjektivs narzisstisch zu erklären. Jedenfalls kann nur ein Mensch narzisstisch sein, nicht eine Überzeugung.

Genau hier liegt sein Problem und die Erklärung ist durchaus simpel - DKE:

http://de.wikipedia.org/wiki/Dunning-Kruger-Effekt

;-)
 

Offline Pietchen

  • Angehender Anti-KRRler
  • **
  • P
  • Beiträge: 30
  • Dankeschön: 7 mal
  • Karma: 1
    • Auszeichnungen
WOW - Mike hat endlich einen Weg gefunden auch die "Person" aus dem System löschen zu lassen! ;-)

Zitat
Berliner Datenschutzbeauftragter bestätigt: Löschung Personenbezogener Daten jeder Zeit möglich .Gemäß BDSG ist es Uns bereits mehrfach gelungen personenbezogene Daten, als auch die "Person" aus dem System löschen zu lassen.


https://www.facebook.com/photo.php?fbid=498997190178629&set=a.489778867767128.1073741826.295302290548121&type=3&theater

Manchmal frage ich mich wirklich, wo die Jungs mit den weißen Kitteln bleiben.

;-)


 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Bitstore

Offline Richard Sharpe

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1570
  • Dankeschön: 745 mal
  • Karma: 124
  • Freiberuflicher Konterterrorist
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Sowenig Verständnis hat man selbst bei Reichsdeppen selten. Die Löschung personenbezogener Daten hat nichts mit der Löschung der 'Person' zu tun, das sollte jeder verstehen, dessen IQ höher ist als der von zwei Meter Feldweg.
" Artikel 19 Grundgesetz ist zu akzeptieren! Da steht, was da steht. Aufgrund dessen sind quasi alle Gesetze ungültig. "
Maik S., Hobbyjurist
 

Offline Mad Dog

  • Rechtskonsulent
  • *
  • M
  • Beiträge: 359
  • Dankeschön: 64 mal
  • Karma: 16
  • Angehöriger der PERSONALverwaltung
    • Auszeichnungen
Hi.

Das verstehst Du falsch. ;-)

Durch das Löschen der Daten wird die juristische Person gelöscht, so dass nur noch der beseelte Mensch existiert.

Ist doch offenkundig, begreif datt endlich. (Grins)

Greetz
Mad Dog
"Das Bonner Grundgesetz ist unverändert in Kraft. Eine deutsche Reichsverfassung, eine kommissarische Reichs-Regierung oder ein kommissarisches Reichsgericht existieren ebenso wenig, wie die Erde eine Scheibe ist."
(Beschluss AG Duisburg 46 K 361/04 vom 26.01.2006)
 

Offline Richard Sharpe

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1570
  • Dankeschön: 745 mal
  • Karma: 124
  • Freiberuflicher Konterterrorist
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Durch das Löschen der Daten wird die juristische Person gelöscht, so dass nur noch der beseelte Mensch existiert.

Ach ja, ist ja der neueste Trend. Früher musste man sich  nur zur 'natürlichen Person' erklären, mittlerweile ist  auch der Begriff 'Person' bei Reichsdeppen in Verruf geraten, weil eine 'natürliche Person'  etwas anderes als ein 'beseelter Mensch' ist. Mal gespannt, was als nächstes kommt. Es gibt noch soviel Dinge, die Reichsdeppen falsch verstehen könnten.
" Artikel 19 Grundgesetz ist zu akzeptieren! Da steht, was da steht. Aufgrund dessen sind quasi alle Gesetze ungültig. "
Maik S., Hobbyjurist
 

Offline Pietchen

  • Angehender Anti-KRRler
  • **
  • P
  • Beiträge: 30
  • Dankeschön: 7 mal
  • Karma: 1
    • Auszeichnungen
Werden solche Einnahmen eigentlich versteuert?
« Antwort #9 am: 15. September 2013, 15:18:31 »
Dieses Event ist zwar schon vorbei, trotz allem wäre es mal interessant zu wissen ob diese Art der Veranstaltung bei nicht existenten Finanzämtern gemeldet werden? ;-)

 

Offline hair mess

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4718
  • Dankeschön: 5166 mal
  • Karma: 422
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen!
    • Auszeichnungen
Re: Werden solche Einnahmen eigentlich versteuert?
« Antwort #10 am: 15. September 2013, 22:35:40 »
Das Problem ist der Nachweis.
Wenn ein Nachweis möglich ist, würde sich das FA sicher dafür interessieren.
Nachweise sind bei Leistungen an Endabnehmer oft schwer zu führen. Wenn einer Kosten selbst absetzen will, funktioniert das meist besser.
"Sind die Haare in schlechtem Zustand empfehle ich mehr Kur."
Bei hair mess wird also gerne mehr Kur empfohlen.
 

Offline Pietchen

  • Angehender Anti-KRRler
  • **
  • P
  • Beiträge: 30
  • Dankeschön: 7 mal
  • Karma: 1
    • Auszeichnungen
Mikes neue Facebookgruppe
« Antwort #11 am: 17. September 2013, 01:36:09 »
Falls jemand mal reinschauen möchte. ;-)

https://www.facebook.com/groups/198917313623216/

 

Emil Nordström

  • Gast
Re: Mikes neue Facebookgruppe
« Antwort #12 am: 17. September 2013, 16:34:25 »
 :)) Lustig, sind immer dieselben Leute in seinen Gruppen. Was bringen diese Gruppen: Nichts!
 

Offline drxdsdrxds

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2732
  • Dankeschön: 3344 mal
  • Karma: 193
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Autor im Sonnenstaatland-Wiki Sonnenstaatland-Unterstützer Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Reichsbürger Mike Heerlein auf Hausbesuch
« Antwort #13 am: 29. September 2013, 09:27:45 »
Tja mein lieber Herr Reichsbürger Mike Heerlein,
das nächste mal fragst du lieber vorher...



Ich habe dir schon 1000x angeboten mit Dir zu Sprechen, mich ggf. sogar mit dir zu treffen.
Das nächste mal fragst du mich vielleicht einfach nach meiner Adresse, anstatt dich auf deine "Ermittlungen" zu verlassen.
Lieber Mike Heerlein, du erinnerst dich; Dein "Ermittlungen" waren bis jetzt immer sehr sehr zielführend. (Du Mickey Maus Detektiv mit Reichsausweis.)

Anstatt deiner nett gemeinten Hausbesuche solltest du dich lieber auf das Wesentliche deiner KRR Arbeit konzentrieren.

Wo ist der Konkludente Vertrag auf den ich schon seit Monaten warte?
Wann ist meine Verhandlung wegen "Verbrechen gegen die Menschlichkeit" vor dem Sürmelischen Gerichtshof der Besondersschlauen?
Was ist mit den Ausweisen deiner neuen ♥♥♥engemeinde von "Bruder Lars"?
Warum lässt du es zu das Frühwald so viele negative Gerüchte über dich in die Welt setzt?
Wann hat deine Flucht vor Staat und Behörden, sowie dein Drang nach Selbstjustiz ein Ende?

Und verdammte Hacke, wann werden die Bunzelbürger endlich begreifen das du Recht hast? (Mit was auch immer du da machst?)

Ich mache dir jetzt einen Vorschlag, du meldest dich einfach das nächste mal bei mir. Na´?
Dann musst du dir auch nicht die Hacken wund laufen. Fahren darfst du ja schon länger nimmer. hihi

Aber wir wissen ja beide schon wie das wieder ausgeht...
Du wirst jetzt wieder "ermitteln" und am Schluss besuchst du den Kaiser von China um dann zu behaupten ich wäre nicht da.

Also "husch husch" kleiner Reichsdepp. Spring über deinen Schatten und melde dich bei mir.
Ich bin auch ganz lieb zu dir und wenn es dir zu heftig wird, machen wir kurz Pause und ich nehme dich etwas in den Arm.
Die größte Mühe werde ich mir geben dich zart und liebevoll zu behandeln - Versprochen, ich schwöre es dir beim "heiligen Kuckuck".
Mit etwas gemeinsamen Löffelchen liegen, bekommen wir doch die größten Diskrepanzen definitiv ausgeräumt...wa´ ?
Es wäre mir wirklich eine Ehre den großen Kommissar Mimimi zu treffen.

Ich warte auf dich...

Dein drxdsdrxds
 

Offline hair mess

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4718
  • Dankeschön: 5166 mal
  • Karma: 422
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen!
    • Auszeichnungen
Re: Reichsbürger Mike Heerlein auf Hausbesuch
« Antwort #14 am: 29. September 2013, 11:09:00 »
Wenn Du Mike triffst, kannst Du ihm gerne ein paar Therapiestunden bei mir anbieten.
"Sind die Haare in schlechtem Zustand empfehle ich mehr Kur."
Bei hair mess wird also gerne mehr Kur empfohlen.