Autor Thema: Der Staatenbund Österreich und seine Glaubenslakaien  (Gelesen 2763 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline General Bergfrühling

  • Kommissar für Menschenrechte
  • ****
  • Beiträge: 147
  • Dankeschön: 179 mal
  • Karma: 16
  • Wissender von NWOs Gnaden
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Der Staatenbund Österreich und seine Glaubenslakaien
« am: 1. April 2017, 23:15:45 »
Ich hoffe, dass ein neuer Thread gerechtfertigt ist, da der Staatenbund nicht nur aus Monika Unger besteht, sondern sich die Auswürfe ihrer Anhänger quantitativ steigern. Es fällt mir daher immer schwerer, die Sachen in ihrem Thread unterzubringen.

Da wären
- das gleichgeschaltete Jubelmedium http://www.oesterreich-rundschau.at
- der Vasallenstaat https://www.steiermark-vgv.at
- die seriöse und infomationsreiche Seite http://staatenbund.at
- die wirtschaftskompetente Völkerrechtwährung Österreicher https://www.facebook.com/groups/1718115715169571
- die empörungsgeübte FB-Gruppe https://www.facebook.com/groups/580415908776818
- der bibelverbrämte Sürmeli-Konkurrent GCLC (Global Common Law Court) http://gclc.uk, https://www.facebook.com/GlobalCommonlawCourt, https://www.facebook.com/gclc.vorarlberg, https://www.facebook.com/gclc.kaernten

Die Völkerrechtwährung wird langsam mein Liebling. Wie Vollhonks sich ein Finanzsystem vorstellen, ist wirklich ungerisch. Außerdem wird das "Dankgeld" bald auch in Deutschland verteilt. Hurra!

Burt ist einer der ganz großen Planer. Er hat das mit der Fauna und Flora nur noch nicht ganz durchblickt.  ;D
https://www.facebook.com/groups/1718115715169571/permalink/1718126028501873/?comment_id=1759777161003426&reply_comment_id=1759777487670060
„Sie [die Richterin] ist nicht darauf eingegangen, dass ich seit über 20 Jahren autodidaktisch im Rechtswesen tätig bin.“ – diffamierter Rechtsbeistand Helmut Gerhard Buschujew (24.11.15)
 

Offline kleinkind

  • Angehender Anti-KRRler
  • **
  • Beiträge: 35
  • Dankeschön: 65 mal
  • Karma: 5
    • Auszeichnungen
Re: Der Staatenbund Österreich und seine Glaubenslakaien
« Antwort #1 am: 1. April 2017, 23:33:58 »
Die Oberösterreicher haben eine eigene Seite: https://www.staat-oberoesterreich.at/
 

Offline General Bergfrühling

  • Kommissar für Menschenrechte
  • ****
  • Beiträge: 147
  • Dankeschön: 179 mal
  • Karma: 16
  • Wissender von NWOs Gnaden
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Der Staatenbund Österreich und seine Glaubenslakaien
« Antwort #2 am: 3. April 2017, 22:25:47 »
Ist Jan van Helsing auch ein Monika-Anhänger? Er lässt gerade eines seiner Bücher auszugsweise von der Österreich-Rundschau veröffentlichen.
http://www.oesterreich-rundschau.at/aktuelle-rundschau/der-grosse-betrug-entrechtete-menschen-whistleblower-deckt-auf-teil-1/
JvH ist Erschaffer solcher epochaler Meisterwerke wie "Hitler überlebte in Argentinien", "Mein Vater war ein MIB" oder "Unternehmen Aldebaran".  ::)

Einer der Nichtskönner-Wissenschaftler hat die verheerenden Auswirkungen von Katalysatoren entdeckt:
„Sie [die Richterin] ist nicht darauf eingegangen, dass ich seit über 20 Jahren autodidaktisch im Rechtswesen tätig bin.“ – diffamierter Rechtsbeistand Helmut Gerhard Buschujew (24.11.15)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Chemtrail-Fan

Offline Noldor

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5082
  • Dankeschön: 6106 mal
  • Karma: 341
  • Momentan heisse ich Bernfried.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Der Staatenbund Österreich und seine Glaubenslakaien
« Antwort #3 am: 4. April 2017, 03:06:33 »
Ist ja nicht gerade neu, das Buch. Und wenn man nach dem Buch googelt kommt auch nur die alternative Lügenpresse zum Vorschein.
Wenn der Hirntod wirklich ein Zeichen für das Lebensende wäre,
dann müsste man bei uns ganze Bevölkerungsgruppen begraben.

Dieter Nuhr
 

Offline General Bergfrühling

  • Kommissar für Menschenrechte
  • ****
  • Beiträge: 147
  • Dankeschön: 179 mal
  • Karma: 16
  • Wissender von NWOs Gnaden
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Der Staatenbund Österreich und seine Glaubenslakaien
« Antwort #4 am: 5. April 2017, 11:56:58 »
Die Staatenbündler haben natürlich den wahren Verursacher der Terroranschläge in St. Petersburg entlarvt.

http://www.oesterreich-rundschau.at/werk-wirken/wissen/vergeltung-und-warnung/
„Sie [die Richterin] ist nicht darauf eingegangen, dass ich seit über 20 Jahren autodidaktisch im Rechtswesen tätig bin.“ – diffamierter Rechtsbeistand Helmut Gerhard Buschujew (24.11.15)
 

Offline Chemtrail-Fan

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1874
  • Dankeschön: 3757 mal
  • Karma: 188
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 750 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Der Staatenbund Österreich und seine Glaubenslakaien
« Antwort #5 am: 5. April 2017, 12:38:32 »
Die Staatenbündler haben natürlich den wahren Verursacher der Terroranschläge in St. Petersburg entlarvt.

Es erschüttert mich, dass in diesem Fall nicht wir ganz oben auf der Liste der Verdächtigen stehen.
Aber wenigstens weiß ich jetzt wieder, wer eigentlich schuld ist: där Joodää
Ich habe mir bereits eine feste Meinung gebildet! Verwirren Sie mich bitte nicht mit Fakten!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: General Bergfrühling

Offline Der viereckige Trompeter

Re: Der Staatenbund Österreich und seine Glaubenslakaien
« Antwort #6 am: 5. April 2017, 12:56:51 »
Tja, der gegen die Angriffe der Lügenpresse vollimmunisierte Robin Fermann lässt sich halt kein X für ein U vormachen. Er weiß IMMER wer schuld am Übel der Welt ist....
 

Igor Strawinski

  • Gast
Re: Der Staatenbund Österreich und seine Glaubenslakaien
« Antwort #7 am: 5. April 2017, 13:31:36 »
 

Offline kleinkind

  • Angehender Anti-KRRler
  • **
  • Beiträge: 35
  • Dankeschön: 65 mal
  • Karma: 5
    • Auszeichnungen
Re: Der Staatenbund Österreich und seine Glaubenslakaien
« Antwort #8 am: 6. April 2017, 16:30:17 »
Ist dieser "Eduard Überbacher" irgendwie bei der Organisation von Treffen etc. involviert, oder ist er nur ein besonders treuer Anhänger der Ungerin?
Er ist zumindest auf Facebook recht aktiv und ist Admin der Gruppe "Völkerrechtswährung Österreicher".

https://www.facebook.com/eduard.uberbacher
https://www.facebook.com/groups/1718115715169571
 

Igor Strawinski

  • Gast
Re: Der Staatenbund Österreich und seine Glaubenslakaien
« Antwort #9 am: 6. April 2017, 17:52:59 »
Ist dieser "Eduard Überbacher" irgendwie bei der Organisation von Treffen etc. involviert, oder ist er nur ein besonders treuer Anhänger der Ungerin?
Er ist zumindest auf Facebook recht aktiv und ist Admin der Gruppe "Völkerrechtswährung Österreicher".

Dieser "Eduard AdF Überbacher" war gestern einer der big Bosse glaube ich und darum hab ich keinen Lungenstrudel  bestellt sondern die Flucht angetreten. Noch Fragen?
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: General Bergfrühling

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 8027
  • Dankeschön: 17794 mal
  • Karma: 638
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 7500 Beiträge Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Der Staatenbund Österreich und seine Glaubenslakaien
« Antwort #10 am: 6. April 2017, 19:11:56 »
Der ist doch der "Präsident" vom "Staatenbund Kärnten"....oder wie die das gerade nennen. Oder?
 

Offline dtx

Re: Der Staatenbund Österreich und seine Glaubenslakaien
« Antwort #11 am: 6. April 2017, 19:14:24 »
Ende Oktober vergangenen Jahres missionierte Joe Welser in Steyr fürs Moppelche:

http://www.tips.at/news/steyr/land-leute/375302-die-skurrile-welt-des-staatenbund-oesterreich

Spoiler
Die skurrile Welt des „Staatenbund Österreich“

STEYR. Für 20 Euro konnte man bei einer Infoveranstaltung in einem Steyrer Gasthaus eine Befreiungsbestätigung kaufen. Eigene Nummerntafeln des „Staatenbund Österreich“ wurden für schlappe 100 Euro angeboten.


Zum Infoabend über den „Staatenbund Österreich“ in Steyr sind 15 Interessierte gekommen. Ein gewisser Joe erzählt zwei Stunden lang über die Ideen seiner Gruppierung. Österreich sei nämlich eine Firma und kein Staat. Der Euro wertlos und deshalb werde man schon bald den „Österreicher“ einführen. Praktisch: Die Umrechnung der neuen Währung zum Euro soll eins zu eins ausfallen. Außerdem würde jeder 2000 „Österreicher“ pro Monat erhalten – ein bedingungsloses Grundeinkommen. „Auf den ersten Blick schaut das Ganze nach einem Faschingsspaß aus und nach Abzocke gutgläubiger Leute“, erzählt ein Beobachter im Tips-Gespräch. „Aber die Sache ist ernst – das sehen wir in Deutschland mit den Reichsbürgern. Diese Leute sind von ihrer Mission überzeugt. Sie sind gespannt wie Gummiringerl. Es ist nur eine Frage der Zeit, wann das reißt.“

Brief an Putin

Mit der Justiz haben Joe und seine Freunde ihre Probleme. „Die Richter werden wir wohl alle verhaften müssen“, verkündet Joe beim Infoabend in Steyr. Russlands Premier Wladimir Putin hat man übrigens bereits im Juni in einem Brief um militärischen Beistand gebeten. Um zum neuen „Staatenbund Österreich“ (Staat OÖ, Staat Steiermark etc.) dazuzugehören, kann am Ende der Veranstaltung eine Befreiungsbestätigung ausgefüllt werden. Und tatsächlich nehmen einige die Möglichkeit wahr und zahlen gerne die Gebühr von 20 Euro. Bei den Auto-Nummerntafeln um 100 Euro hält sich das Interesse in Grenzen.
[close]



@Gutemine
Der Staat Kärnten scheint nicht besonders aktiv zu sein. Eine URL "staat-kärnten.at" ist bei 1&1 registriert, aber ohne Inhalte. Und auch auf den übrigen Seiten ist nicht viel los. Von einer Präsidentschaft Überbachers war nichts zu finden.




Das war am 6. Januar 2016. Aber der Überbaher ist wohl schon länger high:

https://www.facebook.com/TeamStronach/posts/586710751389688
https://it-it.facebook.com/Ubuntuhealth/posts/943013959141564
« Letzte Änderung: 6. April 2017, 20:24:27 von dtx »
 

Offline Der viereckige Trompeter

Re: Der Staatenbund Österreich und seine Glaubenslakaien
« Antwort #12 am: 6. April 2017, 19:45:30 »
Dieser "Eduard AdF Überbacher" war gestern einer der big Bosse glaube ich und darum hab ich keinen Lungenstrudel  bestellt sondern die Flucht angetreten. Noch Fragen?

Die Frage geht nicht an dich, geschätzter Igor, aber vom Eduard AdF Überbacher hätte ich gerne gewusst, inwiefern er den Tatbestand des Völkermordes durch die SSLer erfüllt sieht. Dass wir ziemliche Falotten und Hochverräter sind ist natürlich eh klar, aber dass wir ganze Völker ermordern wäre mir persönlich neu!?
 

Offline GeneralKapitalo

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1512
  • Dankeschön: 903 mal
  • Karma: 87
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Der Staatenbund Österreich und seine Glaubenslakaien
« Antwort #13 am: 6. April 2017, 20:10:58 »
Die Frage geht nicht an dich, geschätzter Igor, aber vom Eduard AdF Überbacher hätte ich gerne gewusst, inwiefern er den Tatbestand des Völkermordes durch die SSLer erfüllt sieht. Dass wir ziemliche Falotten und Hochverräter sind ist natürlich eh klar, aber dass wir ganze Völker ermordern wäre mir persönlich neu!?

Wenn ich Raten müsste, würde ich sagen, er macht für den Genozid an den Deutschen, durch die Flutung Deutschlands mit "Artfremden" verantwortlich oder sowas in der Art.
"Consider how stupid the average person is. Now consider that half the population is even more stupid than that!"
 

Offline General Bergfrühling

  • Kommissar für Menschenrechte
  • ****
  • Beiträge: 147
  • Dankeschön: 179 mal
  • Karma: 16
  • Wissender von NWOs Gnaden
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Der Staatenbund Österreich und seine Glaubenslakaien
« Antwort #14 am: 7. April 2017, 00:49:33 »
Das ist doch ganz einfach:
Die Faschisten-Regierung sorgt dafür, dass der Faschistenstaat eines der wohlhabendsten Länder der Welt ist. Über diese perfide Taktik sorgt sie für eine niedrige Geburtenrate und folglich für das Aussterben der Bevölkerung. Nicht einmal vor der Staatenrund-Blitzleuchte haben die Schergen damit halt gemacht!

Wenn das nicht für x-mal Völkermord reicht ...
„Sie [die Richterin] ist nicht darauf eingegangen, dass ich seit über 20 Jahren autodidaktisch im Rechtswesen tätig bin.“ – diffamierter Rechtsbeistand Helmut Gerhard Buschujew (24.11.15)