Autor Thema: "Strohmannkonto"  (Gelesen 5139 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline dtx

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • d
  • Beiträge: 5005
  • Dankeschön: 4562 mal
  • Karma: 219
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: "Strohmannkonto"
« Antwort #15 am: 29. März 2017, 22:01:54 »
... Das ist eine Sache, die ich gerne debunken würde, auch um einen Wiki-Artikel über die Dame anzulegen .... ;) Kann hier evtl. jemand weiterhelfen?

Ja. https://wiki.sonnenstaatland.com/wiki/Eva_Spatz
Ist aber nicht von mir.

Das "Strohmannkonto" ist aber insofern eine geile Nummer für die VTler, weil sich ihre Theorie immer bewahrheitet. Entweder landet das Geld bei jemand anders, dann haben sie ihr Strohmannkonto gefunden oder sie kriegen die Kohle wieder, weil sich das pöhse Sytem nicht in die Karten schauen lassen will. Man braucht also die IBAN noch nicht einmal berechnen, sondern nur nach einer hinreichenden Menge Zaubertrunk hinzuschreiben.
« Letzte Änderung: 29. März 2017, 22:14:34 von dtx »
Wir verbreiten Dunkelheit.

Ihre Sperrkassierer
 

Offline Das Chaos

  • Moderator (SSL)
  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2580
  • Dankeschön: 3343 mal
  • Karma: 266
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: "Strohmannkonto"
« Antwort #16 am: 29. März 2017, 22:09:43 »
In orientalischen und westlichen Schöpfungsmythen ist der Drache ein Sinnbild des Chaos, ein gott- und menschenfeindliches Ungeheuer

Und es erschien ein anderes Zeichen im Himmel, und siehe, ein großer, roter Drache, der hatte sieben Häupter und zehn Hörner Offenb. 12,3
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pirx

Offline kleinchaos

  • Neuling
  • k
  • Beiträge: 9
  • Dankeschön: 14 mal
  • Karma: 0
    • Auszeichnungen
Re: "Strohmannkonto"
« Antwort #17 am: 20. Juni 2018, 23:12:39 »
Ich hatte heute Kontakt zu einem Vertreter dieser Kollateralkonten. Wusste bis dahin gar nicht, dass es solche Leute auch gibt. Aber wie Einstein schon schrieb von der Dummheit und der Unendlichkeit des Weltalls ...
So dämlich kannste gar nicht denken, wie manche Menschen sind
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Helvetia

Offline Anmaron

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 761
  • Dankeschön: 1046 mal
  • Karma: 41
  • schwarzes Systemschaf und kompetenter Nichtskönner, Abteilungsleiter Qualitätskontrolle im Wackelpuddingreferat.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: "Strohmannkonto"
« Antwort #18 am: 21. Juni 2018, 07:08:02 »
Hier wurde jetzt nur beschrieben, dass jemand eingezahlt hat, um das Konto zu testen. Ich habe aber auch schon gelesen, dass jemand eingezogen hat.

Wenn man ermächtigungsfrei einziehen kann, geht das. Habe ich auch schon gehört, dass "jeder" einziehen kann, wenn er gültige IBAN verwendet.

Wenn man das nicht ohne Ermächtigung kann, wars einfach nur gelogen.

Aber wenn von meinem Konto jemand was ohne Erlaubnis einzieht, veranlasse ich sofort Rückbuchung und stelle Anzeige wegen versuchtem Diebstahl oder was da grad passen könnte bei Bankwerten.
Wer sich politisch nicht engagiert, hilft im Grunde jenen, die das Gegenteil von dem wollen, was man selber für wichtig und richtig hält. (Alain Berset)
Die Demokratie ist so viel wert wie diejenigen, die in ihrem Namen sprechen. (Robert Schuman)

Anmaron, M. Sc. univ. Universität Youtübingen
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Wildente

Offline Chemtrail-Fan

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1492
  • Dankeschön: 2442 mal
  • Karma: 153
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: "Strohmannkonto"
« Antwort #19 am: 21. Juni 2018, 08:06:29 »
Wenn man ermächtigungsfrei einziehen kann, geht das. Habe ich auch schon gehört, dass "jeder" einziehen kann, wenn er gültige IBAN verwendet.

Das ist kein Problem, die Bank interessiert sich auch erst mal nicht dafür, solange alles glatt geht. Ich musste der Bank noch nie irgendwelche Ermächtigungen vorlegen. Hätte ich natürlich von allen Kunden gehabt, das ist klar, da gehe ich kein Risiko ein. Selbst bei Rückbuchungen (ist zwar selten, kommt aber vor, dass sich jemand nicht mehr dran erinnern kann, dass da was fällig war) gab es "nur" die Strafgebühr von der Bank. Solange da nicht wirklich jemand aktiver wird (z.B. eine Anzeige stellt) oder die Sache vermutlich massiver wird von Anzahl der Fehlbuchungen und vielleicht auch deren Höhe, wird die Bank da wohl stillhalten.
Ich kann mir durchaus vorstellen, dass es Leute gibt, die bei irgendwelchen kleinen Testbeträgen die Sache einfach auf sich beruhen lassen (oder gar nicht merken, dass da eine Kontobewegung war). Und - voila - schon ist der große Erfolg für unsere Kundschaft da. Das Erwachen kommt dann (hoffentlich), wenn sie es mal mit einem großen Betrag versuchen und damit auf die Nase fallen.

Aber grundsätzlich ist das halt infantiles Reichsdeppen-Gehabe: "Schau mal, ich hab eine IBAN gefunden, die mein Geburtsdatum, das Alter meiner Frau und das Gewicht meines Hundes enthält".
Ich habe mir bereits eine feste Meinung gebildet! Verwirren Sie mich bitte nicht mit Fakten!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pirx, Dr. Who, Wildente

Offline Anmaron

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 761
  • Dankeschön: 1046 mal
  • Karma: 41
  • schwarzes Systemschaf und kompetenter Nichtskönner, Abteilungsleiter Qualitätskontrolle im Wackelpuddingreferat.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: "Strohmannkonto"
« Antwort #20 am: 21. Juni 2018, 08:29:49 »
Ich wittere ein großes Geschäft: Astro-IBAN. Muss gleich mal bei so nem Nacht-und-Nebel-Televisionsunternehmen anfragen ob die noch Sendeplätze haben.

Dass das große Geschäft einfach nur
Spoiler
ein Haufen ♥♥♥ von einem Astrohund (canis schwurbularis), wahlweise ein Bollen vom Nibbler
[close]
ist, brauch ich nicht erwähnen, darauf kommt "man" von selber.
Wer sich politisch nicht engagiert, hilft im Grunde jenen, die das Gegenteil von dem wollen, was man selber für wichtig und richtig hält. (Alain Berset)
Die Demokratie ist so viel wert wie diejenigen, die in ihrem Namen sprechen. (Robert Schuman)

Anmaron, M. Sc. univ. Universität Youtübingen
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Wildente

Offline Wildente

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 676
  • Dankeschön: 2900 mal
  • Karma: 163
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: "Strohmannkonto"
« Antwort #21 am: 21. Juni 2018, 10:37:22 »
Wenn man ermächtigungsfrei einziehen kann, geht das. Habe ich auch schon gehört, dass "jeder" einziehen kann, wenn er gültige IBAN verwendet.
...
Aber wenn von meinem Konto jemand was ohne Erlaubnis einzieht, veranlasse ich sofort Rückbuchung und stelle Anzeige wegen versuchtem Diebstahl oder was da grad passen könnte bei Bankwerten.

Genauso sieht es aus. Es war mal einige Zeit recht beliebt, dass man seine Ebay-Gebühren über Fremdkonten abbuchen ließ, das haben wohl nicht alle Betroffenen bemerkt, wenn sie sowieso diverse Transaktionen zu laufen hatten. Mir ist das auch einmal passiert, da ich aber nichts verkaufe, war sehr schnell klar, dass das ein Betrug war. Die Rückbuchung geht auch problemlos. Leider war derjenige nicht zu ermitteln, der hockte wohl in einem schwer zu erreichenden Ausland.
Wir Reichsbürger erklären hiermit einstimmig,
daß es uns nicht gibt, und zeichnen hochachtungsvoll:
Die vereinigten Reichsbürger der Erde. -
(frei nach Christian Morgenstern)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Gast aus dem Off