Autor Thema: Deppen bekriegen sich gegenseitig  (Gelesen 2241 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Marty McFly

  • Gast
Deppen bekriegen sich gegenseitig
« am: 24. Januar 2014, 16:08:02 »
Nachdem Rüdiger letztens schon über andere RD gelästert hatte
(http://forum.sonnenstaatland.com/index.php/topic,388.0.html),
gibt es nun für den Obersten Onkel vom "Königreich Deutschland" weiteren Gegenwind von einem anderen RD.

Ein Steffen R., dessen Titelbild ein schwarz-rot-goldenes Deutsches Reich mit min. Westpreußen, Sudetenland und Luxemburg
ziert, postete heute auf des Königs Facebook-Seite:

https://de-de.facebook.com/PeterFitzek
Zitat
Hallo Freunde ich such jemanden der das auf Google suche unter Fizek Posten kann !!
Der hat von der Funktionsweise von Suchmaschinen aber sowas von keine Ahnung  :-[

Zitat
Zu Peter Fizek: Königreich Deutschland oder Neudeutschland Verein

1: Da das Deutsche Reich besteht und eine Verfassung hat-----kann es nicht durch ein "Neu Deutschland" ersetzt werden.
2: Peter Fizek wurde nicht als König vom bestehenden Deutschen Reich und seinem Volk in freier selbstbestimmung gewählt.
3:Peter Fizek hat eine Verfassung für sein Neu Deutschland geschrieben,kann dafür aber keine Gebietsansprüche geltend machen inder seine Verfassung im bestehenden Deutschen Reich wirksam werden könnte.
Somit ist seine Verfassung ungültig!!
4: Würde Peter Fizek durch seine Verfassung einen Gebietsanspruck [sic!], im oder auf das Deutsche Reich einfordern, würde er sich hochgradig Strafbar machen.
Da er das Deutsche Volk ausgrenzt und nur die im Deutschen Volke zulässt die seine Gebietslose Verfassung unterschreiben.
Somit wäre man Teilhaber einer Organisation ohne Land und Rechte.
-----------------------------------------------------------------------------------------
Laut festlegung darf kein König oder Monarch die Staatsgewalt übernehmen!!!

Das Prinzip der Volkssouveränität bestimmt das Volk zum souveränen Träger der Staatsgewalt. Die Verfassung als politisch-rechtliche Grundlage eines Staates beruht danach auf der verfassungsgebenden Gewalt des Volkes. Nicht ein Monarch, sondern das Volk in seiner Gesamtheit steht einzig über der Verfassung. Quelle Wiki

Das Deutsche Volk hat bisher die Wahl zwischen der Verfassung von 1871 die bei der Reichsgründung geschrieben würde.
Oder die Verfassung von 1918-1919 der Weimarer Republik die nach dem ersten Weltkrieg geschrieben wurde und durch mogelein verwaschen sein könnte.
------------------------------------------------------------------------------------------
Hier die Verfassung von Peter Fizek:
Ohne Gebiet des Geltungsbereichs und ohne Volk das diesen "Monarchen" gewählt hat
zudem wird die Deutsche Flagge unserer Väter durch ein Okultes Symbol der aufgehenden Sonne verunglimpft ohne das Deutsche Volk zu fragen.
Das gilt es zu bedenken bevor sich irgendeiner übern nukkel ziehen lässt und dem verein beitritt.
Ich denke es gab im Deutschen Volk genug nepper schlepper bauernfänger die wir uns nicht weiter leisten können.
Denn alles was vom bestehendem Deutschen Reich abweicht sollte das Deutsche Volk verachtenderweise in den Müll schmeißen.

Interessanterweise hat er Insiderinformationen parat  :))
Zitat
Auf den tipp eines Freundes kam mir diese Nachricht über Fizek zu:
Du weißt das er die Staatliche Selbstverwaltung gegründet hat,und 'beruft'sich darauf eine Art 'Staat im Staate'. Habe schon sehr viel gelesen das er dafür Sorge getragen hat und andere 'zwangsenteignet'hat. Zu dem ist auch raus gekommen,glaube es war 2012,das er beim BND war. CDU Mitglied war er früher auch mal.

Er schließt mit einer wichtigen Warnung:
Zitat
große vorsicht Deutschland!!!!!!!!!!!!