Autor Thema: Willy Ben Moussa - Faktenfrei, aber nur Fakten zählen  (Gelesen 5599 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Reallife

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • Beiträge: 309
  • Dankeschön: 375 mal
  • Karma: 28
  • Es geht immer irgendwie weiter.
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Willy Ben Moussa - Faktenfrei, aber nur Fakten zählen
« am: 25. Oktober 2016, 21:48:39 »
Ich eröffne den Thread hier, weil es erstmal nicht öffentlich sein soll, bis ich meine Diskussionen mit ihm beendet habe.
Aber den Typen kann ich euch nicht vorenthalten:
Er ist quasi das Gegenstück zum Durchschnittsreichi.
- Belg. Staatsbeamter - ehemaliger Leiter der Rechts- und Gerichtsabteilung des belgischen Staates in Deutschland
- Delegierter zum Landesparteitag NRW & Delegierter zum Bundesparteitag in der Alternative für Deutschland (AfD)
- Chevalier/Ritter lt. belg. Königlichem Beschluss Nr. 5574 vom 11.07.2005 - Ritter des Ordens von Léopold II
- Finanzmanager usw
Der Typ hat im Leben echt was geleistet, was sehr ungewöhnlich für unsere Kundschaft ist. Er ist Inhaber der Firma Midas Finanzmanagement.
http://midas-finanzmanagement.de/inhaber/index.html

Und nun zu seinen Reichi-Aktivitäten:

Er hat eine eigene Homepage, in der er volle Möhre durchs ganze Reichsdeppen gebiet jagt. http://willy-ben-moussa.jimdo.com/
Darunter alle Klassiker wie BRD-GmbH, Beamte, Gerichtsvollzieher, ungültige Wahlen, verfälschte Gerichtsurteile, Personalausweis usw...
Außergewöhnlich bei ihm ist, dass er Mitbegründer vom International Common Law Court of Justice Vienna ist. Abgerundet wird das alles noch
von Chemtrails und einem virtuellen Hausverbot.

Bei Facebook ist er recht aktiv im missionieren von Menschen in schwierigen Lebenslagen. Er ist zudem Unterstützer von Adrian Ursache.
Seine Facebook-Seite https://www.facebook.com/chevalier.willy?fref=ufi

Ich habe momentan noch ein paar Diskussionen mit ihm am laufen, u.a. auch wie er als nicht gescheiterter Mensch so tief im Reichsdeppenmist landen konnte... Und wie gesagt, das Ganze soll erstmal im nicht öffentlichen Bereich bleiben, hauptsächlich weil er mich darum gebeten hat, seine Seite usw nicht öffentlich zu machen. Ich werde ihn bei Zeiten in die Pfanne hauen, u.a. sollten seine Kunden wissen, wem sie ihr Geld anvertrauen und die AfD wird erfahren, was sie sich für einen Reichsdeppen eingefangen haben. Allerdings erst, nachdem ich mit ihm alles diskutiert habe. (sofern er nicht von seinem Irrglauben abrückt)
VRiBGH Prof. Dr. Thomas Fischer: "Das Obsiegen von bloßem Geschwätz aus Betroffenheit oder Empörung ist das Schlimmste, was einem Rechtsstaat passieren kann."
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: echt?, desperado, Pirx

Offline Pantotheus

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 8466
  • Dankeschön: 20453 mal
  • Karma: 803
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 7500 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist.
    • Auszeichnungen
Re: Willy Ben Moussa - Faktenfrei, aber nur Fakten zählen
« Antwort #1 am: 25. Oktober 2016, 22:29:06 »
Was soll denn die "Rechts- und Gerichtsabteilung des belgischen Staates in Deutschland" sein, bitte schön? Eine Web-Suche erbringt keine Treffer, abgesehen von dem fraglichen Herrn selbst scheint davon nichts bekannt zu sein.
Ich kann mir auch schwer vorstellen, dass ein Staat A im Gebiet des Staates B eine "Rechts- und Gerichtsabteilung" unterhalten müsste - wozu? Weiter ist auch fraglich, ob Staat B dies dem Staat A so einfach erlauben würde. Dem Vernehmen nach mussten z. B. schon mal deutsche Steuerfahnder in der Schweiz die Bekanntschaft mit Polizeizellen machen, als sie unangemeldet einem Steuerdelikt nachgingen und dabei unglücklicherweise von den Schweizer Polizisten ebenso unangemeldet ertappt wurden. Denn nach dem Recht der meisten Staaten der Welt ist es eine Straftat, ohne Erlaubnis der zuständigen Autorität Amts- oder Staatsgewalt auszuüben. Das ist auch in Deutschland so.
Was soll weiter bedeuten, "-Gleichgestellter Oberst-"? Oberst ist ein Dienstrang in einem hierarchisch aufgebauten System, etwa bei Militär, Polizei, evtl. Feuerwehr und vergleichbaren Diensten. Nun gibt es teilweise in verschiedenen Hierarchien unterschiedliche Bezeichnungen für dieselbe Rangstufe. So entspricht ein Kapitän der Marine einem Obersten beim Heer, die Bezeichnungen sind einfach nur aus Tradition verschieden.
Man kann auch, zumindest in Deutschland, Vergleiche nach den Stufen der Besoldungsordnungen ziehen. So könnte man also auch sagen, dass ein Ministerialrat und ein Oberstudiendirektor einem Obersten gleichgestellt seien, weil sie alle nach A16 bezahlt werden - wobei aber die Unterschiede der Aufgaben, der Dienststellung usw. deutlich die Gemeinsamkeiten überwiegen.
Ferner gibt der Herr an, belgischer Staatsbürger zu sein. Hingegen schreibt er auf seinen Seiten "wir Deutschen" hätten keine Staatsangehörigkeit, scheint sich also selbst zu den "Deutschen" zu zählen (die ja keine Deutschen sein können, weil sie alle staatenlos sind).

Verzeihung! Vielleicht bin ich professioneller Zweifler, aber in mir keimt der Verdacht, dass sein wirklicher Lebenslauf von dem, was er selbst angibt, abweichen könnte.
"Vom Meister lernen heißt verlieren lernen." (hair mess über Peter F., auf Bewährung entlassenen Strafgefangenen )
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Chemtrail-Fan, Pirx

Offline Scrub

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • Beiträge: 262
  • Dankeschön: 389 mal
  • Karma: 35
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Willy Ben Moussa - Faktenfrei, aber nur Fakten zählen
« Antwort #2 am: 25. Oktober 2016, 23:13:17 »
Ich eröffne den Thread hier, weil es erstmal nicht öffentlich sein soll, bis ich meine Diskussionen mit ihm beendet habe.
Aber den Typen kann ich euch nicht vorenthalten:
Er ist quasi das Gegenstück zum Durchschnittsreichi.
- Belg. Staatsbeamter - ehemaliger Leiter der Rechts- und Gerichtsabteilung des belgischen Staates in Deutschland
- Delegierter zum Landesparteitag NRW & Delegierter zum Bundesparteitag in der Alternative für Deutschland (AfD)
- Chevalier/Ritter lt. belg. Königlichem Beschluss Nr. 5574 vom 11.07.2005 - Ritter des Ordens von Léopold II
- Finanzmanager usw
Der Typ hat im Leben echt was geleistet, was sehr ungewöhnlich für unsere Kundschaft ist. Er ist Inhaber der Firma Midas Finanzmanagement.
http://midas-finanzmanagement.de/inhaber/index.html

Und nun zu seinen Reichi-Aktivitäten:

Er hat eine eigene Homepage, in der er volle Möhre durchs ganze Reichsdeppen gebiet jagt. http://willy-ben-moussa.jimdo.com/
Darunter alle Klassiker wie BRD-GmbH, Beamte, Gerichtsvollzieher, ungültige Wahlen, verfälschte Gerichtsurteile, Personalausweis usw...
Außergewöhnlich bei ihm ist, dass er Mitbegründer vom International Common Law Court of Justice Vienna ist. Abgerundet wird das alles noch
von Chemtrails und einem virtuellen Hausverbot.

Bei Facebook ist er recht aktiv im missionieren von Menschen in schwierigen Lebenslagen. Er ist zudem Unterstützer von Adrian Ursache.
Seine Facebook-Seite https://www.facebook.com/chevalier.willy?fref=ufi

Ich habe momentan noch ein paar Diskussionen mit ihm am laufen, u.a. auch wie er als nicht gescheiterter Mensch so tief im Reichsdeppenmist landen konnte... Und wie gesagt, das Ganze soll erstmal im nicht öffentlichen Bereich bleiben, hauptsächlich weil er mich darum gebeten hat, seine Seite usw nicht öffentlich zu machen. Ich werde ihn bei Zeiten in die Pfanne hauen, u.a. sollten seine Kunden wissen, wem sie ihr Geld anvertrauen und die AfD wird erfahren, was sie sich für einen Reichsdeppen eingefangen haben. Allerdings erst, nachdem ich mit ihm alles diskutiert habe. (sofern er nicht von seinem Irrglauben abrückt)

Vielleicht stehe ich auf dem Schlauch, aber seine Homepage und seine FB-Seite sind doch schon öffentlich und man erkennt auch auf   einen Blick die Konstellation Reichsbürger und AFD.

Auch ohne "ben Moussa" einzugeben bei Google, kommt man zu seiner Homepage. Das können sich seine Parteimitglieder und seine Kunden problemlos anschauen.


Von seiner Homepage:
Zitat
Chevalier* willy, Mann aus der Familie ben moussa - lebender und beseelter Menschen als belgische Staatsangehörige durch Abstammung und Geburt.

*("Ritter" lt. belg. Königlichem Beschluss Nr. 5574 vom 11.07.2005)

 

Von seinen Youtubekanal:



Wenn ich seine Einleitung "Über mich" lese, ist das schon völlig überladen und für mich wirkt das alles wie pure Aufschneiderei und nach erfundenen Titulierungen wie zB. "Forscher in Geschichte, Politik und Medizin & Eingetragener Erfinder beim DPMA München".

Forscher kann sich auch jeder von uns nennen. Für mich sagt das alles gar nichts und das sagt mir wieder, dass der Kerl nichts auf dem Kasten hat und eventuell doch eine gescheiterte Existenz ist oder zumindest gerne mehr wäre, als er ist.

Aber das ist nur meine persönliche Meinung aus den bisherigen Daten, die vorliegen.
Ich denke auch nicht, dass er von seinem Glauben ablässt. Aber wie gesagt nur meine persönliche Einschätzung und wenn es anders ist, dann wäre es ja prima.

Zitat

Par arrêté royal n° 5574 du 11 juillet 2005 :
Sont nommés Chevalier de l’Ordre de Léopold II :
MM. :
Ben Moussa Ben MohammedW., assistant administratif, le 15 novembre
2005.
Bernard P., assistant administratif, le 8 avril 2005.
Vertongen J-P., assistant administratif, le 8 avril 2005.
Mmes :
Peters R., assistant administratif, le 8 avril 2005.
Pletinckx K., assistant administratif, le 8 avril 2005.
Ils prennent rang dans l’Ordre à la date indiquée en regard de leur mom

Quelle: http://www.ejustice.just.fgov.be/mopdf/2005/08/05_1.pdf

"Ben Moussa Ben MohammedW., assistant administratif, le 15 novembre" er hat anscheinend seinen Namen doch etwas angepasst!?


Interessant:

https://mypensionplan.works/members/willy-ben-moussa-ben-mohammed/

;)

« Letzte Änderung: 25. Oktober 2016, 23:53:56 von Scrub »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Chemtrail-Fan, Pirx

Offline GeneralKapitalo

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1598
  • Dankeschön: 1121 mal
  • Karma: 94
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Willy Ben Moussa - Faktenfrei, aber nur Fakten zählen
« Antwort #3 am: 25. Oktober 2016, 23:44:09 »
Ich habe mir mal erlaubt nach diesem Königlichen Beschluss, müsste wohl eigentlich Erlass heißen, zu suchen. Gestoßen bin ich erstmal auf die Zentrale Dienststelle für Deutsche Übersetzungen, die wohl zum in irgend einer Form zum belgischen Innenminesterium gehört. In deren Datenbank findet sich zum 11.07.2005 nur der Eintrag Programmgesetz.

http://www.scta.be/Ubersetzungen/Liste.aspx?pg=187&sort=
« Letzte Änderung: 25. Oktober 2016, 23:46:20 von GeneralKapitalo »
"Consider how stupid the average person is. Now consider that half the population is even more stupid than that!"
 

Offline A.R.Schkrampe

Re: Willy Ben Moussa - Faktenfrei, aber nur Fakten zählen
« Antwort #4 am: 26. Oktober 2016, 06:14:14 »
...
Ferner gibt der Herr an, belgischer Staatsbürger zu sein. Hingegen schreibt er auf seinen Seiten "wir Deutschen" hätten keine Staatsangehörigkeit, scheint sich also selbst zu den "Deutschen" zu zählen (die ja keine Deutschen sein können, weil sie alle staatenlos sind).
Verzeihung! Vielleicht bin ich professioneller Zweifler, aber in mir keimt der Verdacht, dass sein wirklicher Lebenslauf von dem, was er selbst angibt, abweichen könnte.

Das wäre nicht absonderlich. Es gibt ein paar Tausend deutsche Belgier, die auch offiziell als Minderheit anerkannt sind (Deutsch ist in Belgien eine der drei offiziellen Sprache) - aber die heißen nicht Ben Moussa.

Verbreitet er denn Separatistenkram? Wobei mir nicht bekannt ist, daß es -im Gegensatz zu den Flamen und Wallonen- auch bei den Deutschbelgiern entsprechende Bewegungen geben würde.

Es gab mal offiziell in Deutschland stationierte Belgier:

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Belgische_Streitkr%C3%A4fte_in_Deutschland

Die sind aber schon lange weg und hatten hier auch keine ministeriellen Gerichtsabteilungen.
« Letzte Änderung: 26. Oktober 2016, 07:54:30 von A.R.Schkrampe »
 

Offline Pantotheus

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 8466
  • Dankeschön: 20453 mal
  • Karma: 803
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 7500 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist.
    • Auszeichnungen
Re: Willy Ben Moussa - Faktenfrei, aber nur Fakten zählen
« Antwort #5 am: 26. Oktober 2016, 09:45:11 »
Vgl. hier: https://forum.sonnenstaatland.com/index.php?topic=3109.msg98512#msg98512
Dort hatte ich bereits auf mypensionplan hingewiesen und auf einige verblüffende Ähnlichkeiten zu Fatzkes "Kassen"¨.

Jetzt haben wir auch eine eindeutige Verbindung zu den RD, die ich damals nicht feststellen konnte.
"Vom Meister lernen heißt verlieren lernen." (hair mess über Peter F., auf Bewährung entlassenen Strafgefangenen )
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Scrub

Offline GeneralKapitalo

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1598
  • Dankeschön: 1121 mal
  • Karma: 94
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Willy Ben Moussa - Faktenfrei, aber nur Fakten zählen
« Antwort #6 am: 26. Oktober 2016, 10:04:53 »
Verbreitet er denn Separatistenkram? Wobei mir nicht bekannt ist, daß es -im Gegensatz zu den Flamen und Wallonen- auch bei den Deutschbelgiern entsprechende Bewegungen geben würde.

Du deutschsprachige-Gemeinschaft ist allgemein hin recht Belgien/Wallonien treu. Ernsthafte separatistische bzw. unionistische Bestrebungen (Vereinigung mit Deutschland oder Luxemburg) existieren nur, im Falle eines Zerfalls Belgiens und selbst dann nur wenn Wallonien den Anschluss an Frankreich suchen würde
"Consider how stupid the average person is. Now consider that half the population is even more stupid than that!"
 

Offline DerDude

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1085
  • Dankeschön: 2975 mal
  • Karma: 211
  • Ordained Priest / Church of the Latter-Day Dude
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Willy Ben Moussa - Faktenfrei, aber nur Fakten zählen
« Antwort #7 am: 26. Oktober 2016, 12:24:09 »
Erster Eindruck: extremst unsympathisch.
Lebenslauf eines Angebers.
Fotos: mein BMW, mein Moped, mein Handy, meine Jagdwaffe...
Bei der Finanzseite lässt mein Bauchgefühl alle Alarmglocken schrillen.

Bei seinem Themenspektrum könnte man fast glauben, der ist regelmäßiger Mitleser hier und lässt sich durch unsere Kundschaft inspirieren.
Der hat sogar einen Haftbefehl vom unserem beamtendumm veröffentlicht.
Und wer kennt den schon außer uns?

Und bei dem hier musste ich leider lachen:


That rug really tied the room together.
Achtung, dass ist ein Spaß muss sein ich schmeiß mich weg Holla die Bolla jetzt habe ich mich eingenässt© Satire-Account!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: echt?, Pirx, Scrub

Online Morris

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • Beiträge: 321
  • Dankeschön: 891 mal
  • Karma: 64
  • Staunender
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Willy Ben Moussa - Faktenfrei, aber nur Fakten zählen
« Antwort #8 am: 26. Oktober 2016, 19:27:54 »
Ein Angeber mit Goldonlineshop (ist ja nichts ungewöhnliches bei der Kundschaft) und Ponzi, mehr ist das doch nicht. Der Chevalier ist wohl auch eher sowas wie 'ne goldene Uhr zum 25. Dienstjubiläum.
Sie müssen nicht alles glauben, was Sie denken!
 

Offline Pantotheus

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 8466
  • Dankeschön: 20453 mal
  • Karma: 803
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 7500 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist.
    • Auszeichnungen
Re: Willy Ben Moussa - Faktenfrei, aber nur Fakten zählen
« Antwort #9 am: 26. Oktober 2016, 20:21:06 »
Der Chevalier ist wohl auch eher sowas wie 'ne goldene Uhr zum 25. Dienstjubiläum.
Zu diesem Orden findet sich mehr in der frankophonen Wikipedia:

Zitat
L'ordre de Léopold II est un ordre du Royaume de Belgique créé le 24 août 1900 par le roi Léopold II en tant que souverain de l'État indépendant du Congo. En 1908, l'Ordre a été intégré dans l'ensemble des décorations belges.

Il se situe en troisième position dans la hiérarchie des ordres nationaux décernés actuellement en Belgique, après l’ordre de Léopold, premier ordre national, et l’Ordre de la Couronne. De nos jours, il est conféré par un arrêté royal pour des actes de mérite envers le Roi ou la maison royale, ou en récompense d’un nombre d’années de service dans la fonction publique ou le secteur privé.

Il est décerné aux militaires en fonction de leur nombre d’années de service et de leur grade.
Ich versuche mich einmal als Übersetzer:
Zitat
Der Orden Leopolds II. ist ein Orden des Königreichs Belgien, der am 24. August 1900 von König Leopold II. in seiner Stellung als Souverän des unabhängigen Staates Kongo [Anm.: Gemeint ist "belgisch Kongo", privates Herrschaftsgebiet des belgischen Königs] gestiftet wurde. 1908 wurde der Orden in die Gesamtheit der belgischen Auszeichnungen eingegliedert.
Er steht in der Rangordnung der gegenwärtig in Belgien verliehenen Orden an dritter Stelle hinter dem Orden Leopolds, dem ersten nationalen Orden, und hinter dem Orden der Krone. In der Gegenwart wird er durch einen Erlass des Königs verliehen für Verdienste um den König oder das Königshaus oder aber als Anerkennung für eine bestimmte Zahl von Dienstjahren im öffentlichen Dienst oder im privaten Sektor.
Er wird Militärangehörigen verliehen entsprechend ihrer Anzahl Dienstjahre und ihres Grades.

Wie bei den meisten neueren Orden üblich, teilt sich der Orden in folgende Stufen:
Zitat
L'ordre comporte cinq classes :
Grand-croix
Grand officier
Commandeur
Officier
Chevalier
Ich versuche mich wiederum als Übersetzer:
Zitat
Der Orden umfasst fünf Klassen:
Großkreuz
Großoffizier
Komtur
Offizier
Ritter

Laut weiter oben zitierter Angabe war der Typ "assistant administratif", was auf Deutsch etwa einem "Sachbearbeiter" entsprechen dürfte. Nach längerer Zeit in einer Büro-Funktion irgendwo in einem Amt wird er also gleichsam automatisch den untersten Rang dieses Ordens erhalten haben - wie gewiss viele andere Belgier auch.
"Vom Meister lernen heißt verlieren lernen." (hair mess über Peter F., auf Bewährung entlassenen Strafgefangenen )
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: GeneralKapitalo, echt?, Morris, Tuska, Chemtrail-Fan, Pirx, Scrub

Online Morris

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • Beiträge: 321
  • Dankeschön: 891 mal
  • Karma: 64
  • Staunender
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Willy Ben Moussa - Faktenfrei, aber nur Fakten zählen
« Antwort #10 am: 26. Oktober 2016, 20:32:56 »
Danke @Pantotheus ... jetzt hab ich was gelernt. Ich nehm' dann doch lieber die goldene Uhr.

Sie müssen nicht alles glauben, was Sie denken!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pantotheus

Offline kairo

Re: Willy Ben Moussa - Faktenfrei, aber nur Fakten zählen
« Antwort #11 am: 26. Oktober 2016, 21:23:38 »
Verzeihung! Vielleicht bin ich professioneller Zweifler, aber in mir keimt der Verdacht, dass sein wirklicher Lebenslauf von dem, was er selbst angibt, abweichen könnte.

Ich habe eher den schlimmen Verdacht, dass an dir das zersetzende Gift des logischen Denkens nagen könnte. Hüte dich!
 

Offline Pantotheus

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 8466
  • Dankeschön: 20453 mal
  • Karma: 803
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 7500 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist.
    • Auszeichnungen
Re: Willy Ben Moussa - Faktenfrei, aber nur Fakten zählen
« Antwort #12 am: 26. Oktober 2016, 21:38:15 »
Danke @Pantotheus ... jetzt hab ich was gelernt. Ich nehm' dann doch lieber die goldene Uhr.
Die Uhr zeigt immerhin die Zeit an.
Notfalls kannst Du sie auch meinem uhrensüchtigen Arbeitskollegen verkaufen.
"Vom Meister lernen heißt verlieren lernen." (hair mess über Peter F., auf Bewährung entlassenen Strafgefangenen )
 

Offline Noldor

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5436
  • Dankeschön: 7196 mal
  • Karma: 353
  • Momentan heisse ich Bernfried.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Willy Ben Moussa - Faktenfrei, aber nur Fakten zählen
« Antwort #13 am: 26. Oktober 2016, 21:39:17 »
Verzeihung! Vielleicht bin ich professioneller Zweifler, aber in mir keimt der Verdacht, dass sein wirklicher Lebenslauf von dem, was er selbst angibt, abweichen könnte.

Ich habe eher den schlimmen Verdacht, dass an dir das zersetzende Gift des logischen Denkens nagen könnte. Hüte dich!

Falls ich geneigt sein sollte den "Lebensläufen" unserer Kundschaft Glauben zu schenken würde ich hoffen, dass das zersetzende Gift des logischen Denkens an mir nagen möge.
Wenn der Hirntod wirklich ein Zeichen für das Lebensende wäre,
dann müsste man bei uns ganze Bevölkerungsgruppen begraben.

Dieter Nuhr
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pantotheus

Offline Pantotheus

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 8466
  • Dankeschön: 20453 mal
  • Karma: 803
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 7500 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist.
    • Auszeichnungen
Re: Willy Ben Moussa - Faktenfrei, aber nur Fakten zählen
« Antwort #14 am: 26. Oktober 2016, 21:43:41 »
Logisches Denken - ich kenne noch schlimmere Gifte, etwa kritischen Geist, waches Auge u. dgl.
"Vom Meister lernen heißt verlieren lernen." (hair mess über Peter F., auf Bewährung entlassenen Strafgefangenen )