Autor Thema: Brrrrrr-exit  (Gelesen 77044 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kairo

Re: Brrrrrr-exit
« Antwort #2325 am: 13. Mai 2020, 21:32:50 »
Jetzt stellt sich heraus, dass sie das selber genauso gut können. Na, das ist mal 'ne Überraschung!

Sie haben ja auch Jahrhunderte Übung darin.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath

Offline dtx

Re: Brrrrrr-exit
« Antwort #2326 am: 21. Mai 2020, 08:58:23 »
Die Briten wollen ihren Spargel nächstes Jahr wieder selber stechen:

https://www.tagesschau.de/ausland/ende-freizuegigkeit-brexit-101.html



Irgendjemand hatte kürzlich darauf aufmerksam gemacht, daß rechtslastig veranlagte Politiker ihre Ankündigungen umzusetzen pflegen. Der liebe Herr Joos liefert eine realistische Einschätzung und endet mit Wunschdenken:

Zitat
...
Eintrag im Geschichtsbuch - mithilfe des Brexits

Die Briten interessiert im Grunde genommen nur noch ein möglichst ungehinderter Zugang zum EU-Binnenmarkt. Genau den kann Brüssel nur gewähren, wenn das Vereinigte Königreich auch künftig wichtige EU-Rechtsnormen und Standards erfüllt. Man kann nicht die Vorteile einer Clubmitgliedschaft genießen, ohne wie alle anderen Beitrag zu zahlen. Boris Johnson ist das sehr bewusst. Er hat daher den Eindruck, auf eine Verhandlungslösung zuzusteuern, nur solange erweckt, wie er ihn gebraucht hat, um den Brexit durchs britische Parlament und die Öffentlichkeit hinter sich zu bringen.

Jetzt geht es ihm nur noch darum, den Brexit zum Jahresende zu vollziehen – whatever it takes. Langwierige Verhandlungen über einen vertraglich abgefederten EU-Austritt kann er da nicht gebrauchen, schon gar nicht deren Fortsetzung im nächsten Jahr. Der Mann in Downing Street 10 will zu einem historischen Premierminister werden, vergleichbar mit Margret Thatcher oder Winston Churchill. Dazu will er sich mit Hilfe des Brexits einen Eintrag im Geschichtsbuch sichern.

...

Zitat
...
Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage, ob die Briten und vor allem die Konservativen am Jahresende – von den Folgen der Pandemie geschüttelt und in dem Wissen, dass die Abspaltung von Schottland und Nordirland vom Vereinigtem Königreich droht – Boris Johnson in das Abenteuer eines harten Brexits folgen werden.

Auch wenn sich auf Seiten der EU enormes Frust- und Enttäuschungspotenzial über die Briten angesammelt hat, so kann doch kein Zweifel bestehen, dass Brüssel auch einen Last-Minute-Appell aus London für eine Fortsetzung der Verhandlungen erhören würde. Denn niemand möchte ohne Not die Verantwortung dafür mittragen, dass die EU zum ersten Mal in ihrer Geschichte schrumpft.

Meine Prognose: Ein Austritt auf der Grundlage einer vertraglichen Regelung der künftigen Beziehungen ist aus den geschilderten prozessualen Gründen nicht möglich. Boris Johnson wird den harten Brexit vollziehen – wenn man ihn lässt!

...

Wer sollte ihm denn jetzt noch in den Arm fallen? Die Schotten? Genauso wie in Nordirland will dort keiner eine harte Grenze direkt vor dier Haustür haben. Dafür plädieren überall nur die, die weit genug vom Zaun sitzen. Gina Miller? Es ist sinnlos, einem Parlament Rechte verschaffen zu wollen, das sie ohnehin nur in die Tonne tritt. Man sollte sich also langsam mal auf ein UK als klassisches Drittland einstellen. Je eher man damit anfängt, desto besser.

https://www.focus.de/politik/experten/gastbeitrag-von-klemens-joos-bewaeltigung-neben-corona-eu-experte-ist-sich-sicher-johnson-will-den-harten-brexit_id_12005260.html
« Letzte Änderung: 21. Mai 2020, 09:24:33 von dtx »
.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath

Offline Sandmännchen

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4716
  • Dankeschön: 7727 mal
  • Karma: 332
  • Garstiger Philantrop (m/w/d)
  • Auszeichnungen Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Brrrrrr-exit
« Antwort #2327 am: 21. Mai 2020, 10:53:45 »
Das mit den Saisonarbeitskräften wird überbewertet. Das ist nicht das, was Bobbele und seiner Bande am Herzen liegt, und man lässt sie dann halt mit einem weiteren Gesetz wieder rein, falls man sie doch braucht.

Meiner Meinung nach ist der harte Brexit nur noch eine Frage des Zeitablaufs. Lügenboris hat sein Mandat mit den Wahlen bekommen, und er wird es nutzen und dann halt in der Krise ab dem 1. Januar improvisieren. Wenn dann der Druck steigt, wird er ausprobieren, was sich heraushandeln lässt.

Bis dahin wird er weiter an der Legende basteln, dass die pöse EU sich allen Verhandlungen verweigere und am harten Brexit schuld sei.

soɥdʎsıs sǝp soɥʇʎɯ ɹǝp 'snɯɐɔ ʇɹǝqlɐ –
˙uǝllǝʇsɹoʌ uǝɥɔsuǝɯ uǝɥɔılʞɔülƃ uǝuıǝ slɐ soɥdʎsıs sun uǝssüɯ ɹıʍ ˙uǝllüɟnzsnɐ zɹǝɥuǝɥɔsuǝɯ uıǝ ƃɐɯɹǝʌ lǝɟdıƃ uǝƃǝƃ ɟdɯɐʞ ɹǝp
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: John, Neubuerger, Wildente, Goliath

Offline dtx

Re: Brrrrrr-exit
« Antwort #2328 am: 21. Mai 2020, 13:25:39 »
Zitat
...
Nur wer 25 600 Pfund verdient, erhält ein Visum

Die konservative Innenministerin Priti Patel hält jedoch daran fest, dass man der Bevölkerung versprochen habe, sich erneut die „volle Kontrolle über die eigenen Grenzen“ zu verschaffen. EU-Bürger sollen darum vom 1. Januar 2021 an dem Rest der Welt gleichgestellt sein. Für die Bewilligung von Arbeitsvisen soll ebenfalls noch in diesem Jahr ein Punktesystem eingeführt werden, dass generell ein Mindest-Jahreseinkommen von 25 600 Pfund zur Bedingung machen soll. Oder von wenigstens 20 500 Pfund, wenn dringender Bedarf an bestimmten Berufen besteht. Nicht einmal das entspräche freilich der geringen Entlohnung in vielen Pflegeheimen, die sich bisher oft mit „billigen“ EU-Migranten behalfen.

Allein das Nationale Gesundheitswesen (NHS) soll Antragsteller aus aller Welt per Ausnahmeregelung einstellen dürfen. Auch diese sollen aber nur noch zeitlich begrenzte Visen erhalten. Durch die Corona-Katastrophe, glauben Brexiteers wie Patel, dürfte der Pool britischer Arbeitsloser, die sich für solche Jobs bewerben würden, bald schon wesentlich größer sein. Für absurd halten es Regierungskritiker, dass EU-Migranten künftig, wie Zuwanderer aus aller Welt, eine Extra-Jahresgebühr von über 600 Pfund bezahlen sollen, wenn sie den NHS in Anspruch nehmen – auch wenn sie selbst Mitarbeiter des Gesundheitswesens sind.

...

Dann werden die Bewohner dieser Pflegeheime entweder ihre Vertragspartner drängen, daß sie die auf dem Kontinent fundiert ausgebildeten Fachkräfte ordentlich entlohnen oder sich mit den alteingesessenen Anlernlingen begnügen müssen.

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.fahrplan-fuer-brexit-johnson-bleibt-hart-nicht-einmal-pflegekraefte-sollen-aus-der-eu-kommen.d6c3dd66-36f1-4ace-9d0f-03dff49f6d6a.html
« Letzte Änderung: 21. Mai 2020, 13:31:40 von dtx »
.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Wildente, Goliath

Offline Sandmännchen

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4716
  • Dankeschön: 7727 mal
  • Karma: 332
  • Garstiger Philantrop (m/w/d)
  • Auszeichnungen Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Brrrrrr-exit
« Antwort #2329 am: 21. Mai 2020, 15:17:24 »
Thailand freut sich über Kundschaft.
soɥdʎsıs sǝp soɥʇʎɯ ɹǝp 'snɯɐɔ ʇɹǝqlɐ –
˙uǝllǝʇsɹoʌ uǝɥɔsuǝɯ uǝɥɔılʞɔülƃ uǝuıǝ slɐ soɥdʎsıs sun uǝssüɯ ɹıʍ ˙uǝllüɟnzsnɐ zɹǝɥuǝɥɔsuǝɯ uıǝ ƃɐɯɹǝʌ lǝɟdıƃ uǝƃǝƃ ɟdɯɐʞ ɹǝp
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath

Online califix

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • c
  • Beiträge: 621
  • Dankeschön: 2579 mal
  • Karma: 83
  • Heim Ins Reich? Nein Heim! Uns reichts!
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Brrrrrr-exit
« Antwort #2330 am: 21. Mai 2020, 16:04:46 »
[Kopfkino]Bei Johnson sehe ich immer ein Rettungsboot, welches den Untergang der Titanic mit viel Glück überlebt hat. Und dann Johnson, der einem Rettungsschiff erklärt, man wolle nicht geborgen werden, damit man die Kontrolle über das Boot nicht verliert. [/Kopfkino]
Wie attraktiv glaubt denn Bobbele wird das Vereinigte Königreich zukünftig noch sein, wenn der befürchtete wirtschaftliche Niedergang jetzt kommt? Isolationismus in einer globalisierten Welt? Dafür ist sein Markt zu klein. Das könnte vielleicht China oder Indien mit einem riesigen Binnenmarkt überleben, aber kein Land in Europa. Und als Steuerparadies wird er auch nicht weit kommen.
Wenn er unbedingt den harten Brexit will, und für mich steht das außer Frage, dann kann man ihn nicht aufhalten. Also soll die EU ihn ziehen lassen. Wir haben noch andere Probleme, und um die sollten wir uns schnellsten kümmern. Die Zusammenarbeit in Europa bedarf dringend einer Verbesserung. Das schulden wir unseren Kindern und Enkeln.

 
Folgende Mitglieder bedankten sich: hair mess, A.R.Schkrampe, Pirx, dtx, SchlafSchaf, Wildente, Goliath

Online SchlafSchaf

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6501
  • Dankeschön: 19895 mal
  • Karma: 521
  • Nemo me impune lacessit
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Brrrrrr-exit
« Antwort #2331 am: 21. Mai 2020, 16:18:28 »
Was ich mich immer wieder frage, was will er mit einem HardBrexit erreichen?
Jeder mit nur einer einem Penny Verstand muss doch erkennen, dass das England um Jahrhunderte zurückwirft.  :facepalm:

Oder ist er ein Schläfer der Russen mit Auftrag?
Ich kam
Ich sah
Ich vergaß was ich wollte
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: dtx, Goliath, califix

Offline hair mess

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6143
  • Dankeschön: 9836 mal
  • Karma: 569
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Brrrrrr-exit
« Antwort #2332 am: 21. Mai 2020, 16:24:15 »
Von wem ist der Spruch, zumindest ist er gut:

In Europa gibt es zweierlei Länder.
Die einen sind wirklich kleine Länder.
Die anderen sind große Länder,
die noch nicht wissen,
wie klein sie wirklich sind.
Fällt Dir nur Unsinn ein und immer,
erzähle nichts, sonst wird es schlimmer.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: SchlafSchaf, Goliath, califix

Offline Sandmännchen

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4716
  • Dankeschön: 7727 mal
  • Karma: 332
  • Garstiger Philantrop (m/w/d)
  • Auszeichnungen Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Brrrrrr-exit
« Antwort #2333 am: 21. Mai 2020, 17:44:32 »
Womöglich denkt Lügenbo, dass das nach dem Borderliner-Motto läuft: "Wenn Du mich nicht mehr liebst und mich zum Essen einlädtst, dann bring ich mich um!" Sprich: Die EU wird schon helfen, wenn sie sieht, dass es nicht anders geht.

Oder es ist ihm pumpe, wie es seinen Mitmenschen und seinem Land ergeht.

Seine Wähler glauben an ihn, das muss reichen.
soɥdʎsıs sǝp soɥʇʎɯ ɹǝp 'snɯɐɔ ʇɹǝqlɐ –
˙uǝllǝʇsɹoʌ uǝɥɔsuǝɯ uǝɥɔılʞɔülƃ uǝuıǝ slɐ soɥdʎsıs sun uǝssüɯ ɹıʍ ˙uǝllüɟnzsnɐ zɹǝɥuǝɥɔsuǝɯ uıǝ ƃɐɯɹǝʌ lǝɟdıƃ uǝƃǝƃ ɟdɯɐʞ ɹǝp
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Neubuerger, Goliath

Online SchlafSchaf

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6501
  • Dankeschön: 19895 mal
  • Karma: 521
  • Nemo me impune lacessit
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Ich kam
Ich sah
Ich vergaß was ich wollte
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath

Offline dtx

« Letzte Änderung: 23. Mai 2020, 13:12:44 von dtx »
.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath, califix

Online SchlafSchaf

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6501
  • Dankeschön: 19895 mal
  • Karma: 521
  • Nemo me impune lacessit
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Ich kam
Ich sah
Ich vergaß was ich wollte
 

Offline BlueOcean

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6368
  • Dankeschön: 18615 mal
  • Karma: 1060
  • Proud maritime merchandise
  • Auszeichnungen Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Brrrrrr-exit
« Antwort #2337 am: 25. Mai 2020, 12:27:07 »
Gut angekommen ;)

Wenn Sie dieses Angebot lesen, sind Sie mit Ihrer dauerhaften Zugehörigkeit zum Sonnenstaatland einverstanden. Sie unterstehen damit unserer Rechtsordnung und unserer Meinung, die Sie ab sofort bei jeder Diskussion erstrangig zu wählen haben. Es entstehen keine weiteren Rechte oder Pflichten.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: SchlafSchaf, Goliath

Online SchlafSchaf

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6501
  • Dankeschön: 19895 mal
  • Karma: 521
  • Nemo me impune lacessit
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Brrrrrr-exit
« Antwort #2338 am: 25. Mai 2020, 14:03:30 »
Manchmal mag ich die britische Presse für Ihre Überschritften
Ich kam
Ich sah
Ich vergaß was ich wollte
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath

Online califix

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • c
  • Beiträge: 621
  • Dankeschön: 2579 mal
  • Karma: 83
  • Heim Ins Reich? Nein Heim! Uns reichts!
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Brrrrrr-exit
« Antwort #2339 am: 25. Mai 2020, 14:09:15 »
Erinnert mich an meine Schulzeit. In Englisch wurde "Animal Farm" gelesen, und da ist mir in Erinnerung geblieben:
"All animals are equal, but some are more equal."
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath