Autor Thema: Christoph Kastius' neue Karriere als Komiker  (Gelesen 3493 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Arno

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 530
  • Dankeschön: 1293 mal
  • Karma: 87
  • SNAFU!
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Christoph Kastius' neue Karriere als Komiker
« Antwort #30 am: 16. April 2018, 19:25:04 »
Kastius streamt gerade live von der berliner "Merkel muss weg" Demo:
„Die Forderung einer großen Mehrheit der Bürger dieser Vereinigten Staaten vorwegnehmend, ernenne ich, Joshua Norton, [...] mich selbst zum Kaiser dieser Vereinigten Staaten." 17.09.1859
 

Offline Arno

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 530
  • Dankeschön: 1293 mal
  • Karma: 87
  • SNAFU!
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Christoph Kastius' neue Karriere als Komiker
« Antwort #31 am: 18. Mai 2018, 16:29:54 »
Neues Video von Kastius: Brigitte Mohnhaupt (Ex RAF) wird von Berliner "Merkel Muss weg" Demonstranten bepöbelt:



„Die Forderung einer großen Mehrheit der Bürger dieser Vereinigten Staaten vorwegnehmend, ernenne ich, Joshua Norton, [...] mich selbst zum Kaiser dieser Vereinigten Staaten." 17.09.1859
 

Offline Neubuerger

  • Personalausweisler
  • ***
  • N
  • Beiträge: 1856
  • Dankeschön: 5612 mal
  • Karma: 215
  • Senior Chemtrail Master
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Christoph Kastius' neue Karriere als Komiker
« Antwort #32 am: 18. Mai 2018, 16:57:29 »
Neues Video von Kastius: Brigitte Mohnhaupt (Ex RAF) wird von Berliner "Merkel Muss weg" Demonstranten bepöbelt:

Das sich die Mohnhaupt mal von der deutschen Polizei vor Nazis schützen lassen würde, hätte sie vermutlich nie gedacht und ist auch ein Treppenwitz der Geschichte.
Tuska über den Bezopften: Ich habe jetzt knapp eine Stunde durch. Er springt fröhlich vom RuStag zum Finanzsystem und faselt ohne Punkt und Komma über jede noch so abstruse Verschwörungstheorie.

Diagnose: Rüdiritis im Anfangsstadium.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: hair mess, Rolly, Arno

Online Müll Mann

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7237
  • Dankeschön: 13586 mal
  • Karma: 446
  • Auszeichnungen Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 5000 Beiträge Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Christoph Kastius' neue Karriere als Komiker
« Antwort #33 am: 26. Mai 2018, 19:22:58 »
Neues Video von Kastius: Brigitte Mohnhaupt (Ex RAF) wird von Berliner "Merkel Muss weg" Demonstranten bepöbelt:

Wo soll  da bitte Brigitte Monhaupt sein in dem Video? Und was hat die Monhaupt mit den Mauertoten zu tun? Da gibt es genug andere Tote für die sie verantwortlich war.

Kastius und Curd Schumacher haben heute btw auf  der "Hand in Hand" Demo von Ufo-Anwalt Lorek gesprochen. Ansonsten war da eher tote Hose. Alexander Kurth von Thürgida ist agr nicht erst erscheinen und am Ende sind sie mit 38 Nasen und 2 (in Worten zwei) Fahnen über den Kudamm gezogen und zwar auf dem Bürgersteig  ;D



 
Folgende Mitglieder bedankten sich: dieda, Arno

Offline Arno

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 530
  • Dankeschön: 1293 mal
  • Karma: 87
  • SNAFU!
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Christoph Kastius' neue Karriere als Komiker
« Antwort #34 am: 31. Mai 2018, 20:07:28 »
@Müll Mann
Wenn das nicht Mohnhaupt ist dann sorry. Kastius etzala wohl selbst Lügenpresse.  ;D

Kastius`von dir angesprochener Kurzauftritt bzw. der Schluss davon:


„Die Forderung einer großen Mehrheit der Bürger dieser Vereinigten Staaten vorwegnehmend, ernenne ich, Joshua Norton, [...] mich selbst zum Kaiser dieser Vereinigten Staaten." 17.09.1859
 

Offline Neubuerger

  • Personalausweisler
  • ***
  • N
  • Beiträge: 1856
  • Dankeschön: 5612 mal
  • Karma: 215
  • Senior Chemtrail Master
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Christoph Kastius' neue Karriere als Komiker
« Antwort #35 am: 31. Mai 2018, 20:31:55 »
Kastius`von dir angesprochener Kurzauftritt bzw. der Schluss davon:

Lustig isser ja schon. Zum einen Demofreiheit für eine gewählte Partei (die AfD) fordern und im gleichen Atemzug ein Verbot der Gegendemo. Ziemlich lupenreine Einstellung zur Demokratie, kann ich da nur sagen.
Tuska über den Bezopften: Ich habe jetzt knapp eine Stunde durch. Er springt fröhlich vom RuStag zum Finanzsystem und faselt ohne Punkt und Komma über jede noch so abstruse Verschwörungstheorie.

Diagnose: Rüdiritis im Anfangsstadium.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Arno, Gast aus dem Off

Online Müll Mann

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7237
  • Dankeschön: 13586 mal
  • Karma: 446
  • Auszeichnungen Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 5000 Beiträge Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Christoph Kastius' neue Karriere als Komiker
« Antwort #36 am: 1. Juni 2018, 14:57:24 »
Im Gegensatz zum Axtmann hat die AfD nicht mit einem Fadenkreuz auf dem Kopf der Bundeskanzlerin für ihre Demo geworben, deswegen wurde deren versammlung nicht verboten. Und genehmigt werden Versammlungen nicht, nur angemeldet und ggf. untersagt.

Die angebliche Fr. Mohnhaupt hat sich übrigens köstlich amüsiert über das Video.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Arno

Offline Neubuerger

  • Personalausweisler
  • ***
  • N
  • Beiträge: 1856
  • Dankeschön: 5612 mal
  • Karma: 215
  • Senior Chemtrail Master
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Christoph Kastius' neue Karriere als Komiker
« Antwort #37 am: 1. Juni 2018, 16:26:56 »
Pressebeitrag über (mutmasslich) Kastius, hier zu finden, der bei der Berliner AfD-Demo vom 27.0518 offensichtlich die gesamte Demo gefilmt hat und dabei auch Angriffe auf Journalisten mit aufgezeichnet hat.

Spoiler
Zitat
"Merkel hängen", "Du darfst hier keine Bilder machen": Mittendrin in der AfD-Demo

Ein AfD-Anhänger hat die gesamte AfD-Demonstration mit der Kamera begleitet. Die Partei betont in den letzten Tagen, wie friedlich sie doch durch Berlin marschiert sei. Das Video dokumentiert allerdings Angriffe auf Journalisten und Mordaufrufe gegen Gegendemonstrant*innen und die Bundeskanzlerin.

Am 27.05. ist die AfD durch Berlin marschiert. 5.000 Demonstrant*innen konnte die Partei aus dem gesamten Bundesgebiet in die Hauptstadt mobilisieren. Die Rechtspopulist*innen stießen dabei auf gigantische Gegenwehr der Zivilgesellschaft. 13 Gegenveranstaltungen mit mehr als 25.000 Teilnehmer*innen setzten ein deutliches Zeichen gegen Rassismus und für eine offene Gesellschaft.

Die AfD betonte immer wieder, wie friedlich die eigene Demo verlaufen sei. Der Aufmarsch, der unter dem Motto "Zukunft Deutschland" stand, sei ein Zeichen für die Meinungsfreiheit gewesen und selbstverständlich ein großer Erfolg.

In der Demo ging es allerdings nicht ganz so friedlich zu, wie die Partei es so gerne nach außen kommuniziert. Einer der Demonstrationsteilnehmer der AfD-Demo hat in einem Video die gesamte Demonstration aus Teilnehmer*innen-Perspektive dokumentiert und auf YouTube hochgeladen. Die Aktivist*innen-Gruppe ReDoc hat  einen Zusammenschnitt des Videos auf Twitter hochgeladen, der einige der schlimmsten Ausfälle dokumentiert.

Das Originalvideo ist weiterhin auf YouTube abrufbar und liegt der Redaktion vor. Vor allem der Hass auf die Bundeskanzlerin scheint die Demonstrierenden zu einen. "Merkel stürzen" wird begeistert skandiert. Zu hören ist auch  "Heil Merkel", ein Slogan, der von mehreren Demonstrierenden aufgenommen wird.

Schließlich wird sogar die Todesstrafe für die Kanzlerin gefordert. Die "Zukunft Deutschland"-Demonstrant*innen skandieren "Merkel hängen". Einmal läuft der Filmer an zwei Journalisten vorbei, die auf einem Stromkasten stehen und die Demo fotografieren. Schon andere Demonstrierende haben die beiden offenbar erkannt: "Die sind doch von der Antifa" wird gegrölt. "Ratte. Holt die runter da." Die beiden Männer werden weiter bedroht: "Die da oben, das sind doch Linke, oder?" Aus unklaren Gründen denkt der Filmer, die beiden Fotografen wären Mitarbeiter der Amadeu Antonio Stiftung, was sie nicht sind.  "Bist du schon mal von oben runtergefallen? Das geht ganz schnell, du." Und weiter: "Zecken werden irgendwann mit der Klatsche erschlagen." Ein anderer Journalist wird mit den Worten bedrängt: "Verpiß dich du linke Zecke. Du sollst mich nicht fotografieren." Mehrere der Demonstrierenden drehen sich um und fragen, wer der Journalist sei. Und auch hier wieder: "'Ne linke Zecke von der Amadeu Antonio Stiftung." Auch dieser Journalist hat keine Verbindung zur Stiftung. Die Umstehenden mischen sich ein: "Was machst du hier? Du darfst keine Bilder machen. Verpiß dich hier, wir wollen nicht in irgendwelchen Antifa-Hetzblättern landen." Dann fordern die Demonstrierenden, natürlich ohne rechtliche Grundlage, den Presseausweis des Journalisten. "Willst du baden gehen? Das geht ganz schnell", "Linke Ratte." Einige andere Demonstrierende fordern immerhin aber auch: "Lass den in Ruhe, die können doch nichts." Später heißt es in Richtung der Gegendemonstranten: "Macht sie platt! Macht sie platt." Und: "Ich wollte eigentlich sagen Feuer frei, aber das lass ich mal lieber." Drei junge Männer werden gefilmt die per Megaphon verkünden: "Bambule, Randale, wir kommen von der Saale" und später "Ob Ost, ob West, nieder mit der Zeckenpest." Eine Demonstrantin skandiert, wieder in Richtung der Gegendemo: "Antifa! Tod! Antifa! Tod!"

Interessant ist auch der mutmaßliche Filmemacher. Das Originalvideo wurde auf dem YouTube-Kanal "Christoph Kastius" hochgeladen. Christoph Kastius kommt aus dem Reichsbürgerumfeld und ist unter anderem in der Szene dafür bekannt, schon 1999 mit einer ungeladenen Schreckschusspistole das Studio des Fernsehsenders n-tv gestürmt und gedroht zu haben, sich vor laufender Kamera zu erschießen, sollte ihm die Telekom nicht seine Schulden erlassen. Später war er mit einer Axt in einem Berliner Jobcenter aufgelaufen, mit der er Bildschirm und Tastatur einer Mitarbeiterin zerschlug und zwei Glastüren zerstörte.

Nicht nur der Filmemacher, sondern auch dieser Einblick in die AfD-Demo zeigen einmal mehr, welches Klientel die Partei anspricht und wie viel Hass und Gewaltfantasien bei der angeblich so friedlichen Demo in der Luft lagen.
[close]

Das Video ist das folgende, der im Artikel erwähnte Twitterartikel mit dem zusammengeschnittenen Video dieser hier.

Spoiler
[close]

Das zeigt wieder mal, welches Publikum die AfD bedient und anzieht.
Tuska über den Bezopften: Ich habe jetzt knapp eine Stunde durch. Er springt fröhlich vom RuStag zum Finanzsystem und faselt ohne Punkt und Komma über jede noch so abstruse Verschwörungstheorie.

Diagnose: Rüdiritis im Anfangsstadium.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pirx, Arno

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 6328
  • Dankeschön: 12409 mal
  • Karma: 529
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Christoph Kastius' neue Karriere als Komiker
« Antwort #38 am: 1. Juni 2018, 16:32:58 »
Das Original-Video, fängt ungefähr bei Minute 58 an.

 

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 6328
  • Dankeschön: 12409 mal
  • Karma: 529
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Christoph Kastius' neue Karriere als Komiker
« Antwort #39 am: 12. Juli 2018, 18:36:23 »
Kastius meldet sich mal wieder zu Wort...er will ein anderes Land...oder so.  ;D

 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Staatstragender

Online Müll Mann

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7237
  • Dankeschön: 13586 mal
  • Karma: 446
  • Auszeichnungen Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 5000 Beiträge Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Christoph Kastius' neue Karriere als Komiker
« Antwort #40 am: 8. August 2018, 08:51:45 »
Kastius ist nicht mit dem Zschäpe-Urteil einverstanden



Außerdem ist ihm warm in seiner geschmackvoll eingerichteten Bude

 

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 6328
  • Dankeschön: 12409 mal
  • Karma: 529
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Christoph Kastius' neue Karriere als Komiker
« Antwort #41 am: 1. Dezember 2018, 20:09:05 »
Kastius hat übrigens 30 Minuten Livestream von den Berlinern AfD-Hetzern gemacht. Furchtbare Qualität